Deutschland
Gesamtwertung
Platz 2

Staatliches Landschulheim Marquartstein

Neues Schloß 1
83250 Marquartstein
Bayern

Fon: 08641 - 624-0
Fax: 08641 - 624-36
E-Mail senden
Web: http://www.lsh-marquartstein.de

Derzeit besuchen etwa 650 Schülerinnen und Schüler das Staatliche Landschulheim Marquartstein. Die Schule hat einen sprachlichen und einen naturwissenschaftlich-technologischen Zweig.
Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern bei moderner technischer Ausstattung ein attraktives Angebot an Wahl-, Sport- und Förderkursen sowie kultureller Veranstaltungen (dazu gehören zwei Theatergruppen, eine Big-Band, der Chor, Kunstwochenenden und Theaterfahrten). Unsere Schule pflegt einen internationalen Schüleraustausch mit vier Ländern.
Zu den Besonderheiten unseres Gymnasiums gehören schuleigene Werkstätten, das Skimodell und die Möglichkeit, mit dem Abitur zugleich eine Schreinerlehre zu absolvieren.

Das Internat nimmt Schüler und Schülerinnen des Staatlichen Gymnasiums Marquartstein auf. Etwa 120 Plätze - nach Geschlechtern unterschieden - in vier Häusern, und zwar in Zweibettzimmern, stehen für die Klassen 5 - 12 zur Verfügung. Unsere Abiturienten können unter Umständen auch Einzelzimmer bewohnen. Unser staatliches Internat hat - auch auf Grund seiner Geschichte - ein eigenes Profil entwickelt, das besondere Bildungs- und Erziehungsziele in den Mittelpunkt rückt: Die Vermittlung von Sach- und Sozialkompetenz soll unsere Schüler zu selbstbewussten und couragierten Menschen erziehen.

Pädagogisches Konzept

Das Landschulheim wurde durch Hermann Harless als reformpädagogische Bildungseinrichtung gegründet. Daran erinnert noch immer der Werkunterricht (Schreinern, Töpfern, Eektrobasteln und Gärtnern), der fest in den Lehrplan der Schule integriert ist. Doch hat sich das Landschulheim in den neunzig Jahren seines Bestehens weiterentwickelt: die Klassenräume sind nun modern ausgestattet, auf ein ansprechendes Unterrichtskonzept und den Einsatz moderner Medien wird Wert gelegt.

Tagesplan

Unterrrichtskernzeit: 8.00 bis 13.00 Uhr
Mittagessen in der Mensa: 12.10 bis 13.30 Uhr
Nachmittagsunterrricht und Hausaufgabenbetreuung: 13.45 bis 16.15 Uhr

G8/G9

Die Schule bietet parallel das Abitur nach acht Schuljahren (G8) und nach neun Schuljahren (G9) an.

Auch im G9 besteht die Möglichkeit das Abitur nach 8 Jahren abzulegen. Die Schüler, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden durch zusätzliche Unterrichtsmodule gefördert.

Auszeichnung

Schulpreis in Gold beim Bundeswettbewerb in Informatik
Mitglied in der LEV
Partnerschule des Wintersports

Bearbeitet von Staatliches Landschulheim Marquartstein am 05.06.2019

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 05.06.2019

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Öffentliche Schule
  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 650 Schüler
  • 27 Klassen
  • ∅ Klasse: 24,1

Schwerpunkte

Kunst, MINT, Musik, Sport, Theater

Schulleitung

Herr OStD Christian Czempinski

Die Schulen.de Schulbewertung

Das Staatliche Landschulheim Marquartstein bietet den SchülerInnen an, neben der Kultursprache Latein vier moderne Fremdsprachen zu erlernen: Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch. Durch einen regelmäßigen Austausch mit Partnerschulen in den USA, Frankreich und China, wird die Fremdsprachenkompetenz unserer Schüler zusätzlich gefördert.
Für Schüler aus dem Ausland, die als Gastschüler das Landschulheim besuchen oder in Deutschland Abitur machen wollen, aber noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, werden DaF-Kurse (Deutsch als Fremdsprache) in Kleingruppen angeboten.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 6: Englisch, Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Chinesisch, Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch, Französisch

In der 10. Jahrgangsstufe besteht die Möglichkeit bilinguale Fächermodule zu belegen, z.B. in Geschichte, Musik, Biologie oder Sozialkunde

Internationale Abschlüsse

A-Levels

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch

Klassen: 7

In der 7. Jahrgangsstufe wird Englisch am LSH Marquartstein vier- statt dreistündig unterrichtet.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Chinesisch

Im Fach Latein wird jährlich ein Dies Latinus angeboten, dazu werden immer wieder unterschiedliche Referenten eingeladen (z.B. Wissenschaftler unterschiedlicher Universitäten), die Vorträge halten. Danach haben die Schüler die Möglichkeit sich in Kleingruppen über das Leben der Römer zu informieren.
In der 7. Jahrgangsstufe steht für alle Lateinschüler eine Fahrt nach Wien auf dem Programm, wo die Schüler die Ausgrabungen von Carnuntum (Thermen, Amphitheater und Wohngebäude) besichtigen.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Bilinguales Zertifikat, DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein), TOEFL (Englisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb, Big Challenge, Cinéfête, Lebendige Antike, Spanisch Vorlesewettbewerb, Vorlesewettbewerb Fremdsprache

Erfahrungen im Ausland

Neben dem Schüleraustausch mit China und Polen in der 8. und 9. Klasse besteht ein Austausch mit USA in der 10. und 11. Jahrgangsstufe. Ab dem Schuljahr 2019/20 kommt für die Oberstufenschüler die Möglichkeit hinzu, an einem Austausch mit Slowenien teilzunehmen.

Partnerschulen

Bucklin-High-School, Kansas USA (Vereinigte Staaten), Quzhou Experimental School (China), Avignon (Frankreich), CLV LO z Oddzialami Dwujezycznymi (Polen), Gimnazija Jožeta Plečnika (Slowenien)

Sprachreisen

Dreiwöchige Sprachreise nach Bucklin zur Bucklin-High-School, Kansas USA, 2018 (Vereinigte Staaten), Zweiwöchige Sprachreise der SchülerInnen von der 8. bis 11. Klasse nach Quzhou, 2018 und 2019 (China), Einwöchiger Aufenthalt in Riva del Garda der Internatsschüler (Italien), In der Oberstufe werden unterschiedliche Abschlussfahrten nach Italien angeboten , z.B. Venedig oder die Toskana (Italien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Das Staatliche Landschulheim Marquartstein bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, sich in der Elektrowerkstatt und in der Gärtnerei wissenschaftlich bzw. handwerklich zu beschäftigen. Ebenfalls bietet das Gymnasium den SchülerInnen an sich zum Beispiel in der Astrophysik AG, der Elektronik AG und in der Informatik AG wissenschaftlich zu engagieren. Zudem nimmt das Gymnasium regelmäßig an Wettbewerben teil wie zum Beispiel dem "Bundeswettbewerb Mathematik", dem "Känguru-Wettbewerb" und dem "Kopfrechenwettbewerb" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6, 8, 9, 10, 11

Geteilte Profilstunden mit Schwerpunkt "naturwissenschaftliches Arbeiten und Experimentieren" in Kleingruppen innheralb des regulären Unterrichts in der 5. Klasse Natur und Technik, 8. und 9. Klassen Chemie und Physik.
P- und W-Seminare in der Oberstufe in den Fächern Chemie, Biologie, Mathematik, Informatik und Physik.
5 -7. Klasse "Mini-Mints"-Forschergruppe als Wahlkurs - Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben.
"LSH-Imkergruppe" Wahlkurs in enger Zusammenarbeit mit Imkerverein Grassau - Imkerausbildung.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Naturwissenschaft und Technik, Physik

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, Biotop, Drohnen, Elektronikwerkstatt, Fahrradwerkstatt, Holzwerkstatt, Imkerei, Insektenhotel, Roboter, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei, Schulwald, Solaranlage, Sternwarte/Teleskop, Technikwerkstatt

Zusatzangebote MINT

Astronomie, Astrophysik, Biologie AG, Biotop/Schulteich AG, Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Elektronik, Erste Hilfe, Fahrradwerkstatt, Imkerei, Informatik AG, Medien AG, Natur- und Umweltschutz, Robotik, Schüler experimentieren AG, Schulgarten, Schulsanitäter, Tastaturschreibkurs, Textverarbeitung

MINT Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik, Bundeswettbewerb Programmieren, Chemie-Olympiade, CodingCup, Dechemax, Experimente antworten, Informatik Biber, Internationale Biologieolympiade, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Kopfrechenwettbewerb, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Robocup, Schüler experimentieren

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Imkerverein Grassau

Das Staatliche Landschulheim bietet den SchülerInnen die Möglichkeit sich zum Beispiel in der Big Band, in der Schulband, in der Klavier AG oder bei der Streichergruppe musikalisch zu betätigen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 11, 12.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Bandraum, Digitalpiano/s, Klavier, Konzertflügel, Schlagzeugraum, Übungsräume

Zusatzangebote Musik

Big Band, Blockflöte, Chor, Geige, Klavier, Oberstufenchor, Schulband, Streichergruppe, Tonstudio/Tontechnik, Unterstufenchor, Violine/Bratsche, Vokalensemble

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Chortage (2019)

Schulkonzerte

Osterkonzert (2019), Sommerkonzert (2018), Weihnachtskonzert (2018)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Musikschule Grassau

Das Staatliche Landschulheim Marquartstein ermöglicht den SchülerInnen sich in der Töpferei und in der Schreinerei künstlerisch zu entfalten. Außerdem gibt es am Staatlichen Landschulheim eine Schreinern AG und eine Theater AG. Jedes Jahr finden in den Kulturräumen der Schule wechselnde Kunstausstellungen statt (z.B. 2018 mit dem Titel "Valentinsblumen"), mehrere Theaterproduktionen werden in jedem Schuljahr vorgeführt (z.B. 2018 "Achtung Deutsch")

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 11, 12.

Das Kunstadditum und der Fotographiekurs steht Schülern der Oberstufe offen.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Für die Schüler der Unter- und Mittelstufe besteht die Möglichkeit, an einer Theater-AG teilzunehmen, für die Schüler der Oberstufe wird Theater als Profilfach angeboten.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Druckmaschinen, Fotostudio, Freilichtbühne, Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt, Kunstgalerie, Schultheater/Theaterraum, Töpferwerkstatt, Videowerkstatt, Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Bildhauerei, Collage, Comics zeichnen, Darstellendes Spiel, Design, Film-/Videoproduktion, Fotografie, Graffiti, Grafik Design, Holzwerkstatt, Kabarett, Kostüm- und Bühnenbild, Malen verschiedene Techniken, Möbelbau, Ölmalerei, Plastisches Gestalten, Rollenspiel, Schreinerei, Schulhausgestaltung, Schwarzlichttheater, Skulptur, Theater AG, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Theater AG Unterstufe, Ton und Keramik, Videokunst, Werken, Zeichnen

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Fotowettbewerb

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Kunstausstellung "Valentinsblumen" (2018)

Theaterproduktionen

"Achtung Deutsch" Theaterproduktion der 12. Klasse (2018), "Ich trenne, du trennst, er,sie,es trennt" Mittelstufentheater (2018), "Sale" Oberstufentheater (2019), "Top dogs" Oberstufentheater (2017)

Partner Kunst & Kreativ

Sprechtraining mit Schauspielern

Das Gymnasium nimmt regelmäßig am "F.I.S. Youth Cup" und an Fußballturnieren teil. Die letzte Teilnahme war 2018. Außerdem wurde 2018 einen Wintersporttag am Gymnasium organisiert.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 7, 8.

Als Partnerschule des Wintersports bieten wir neben den Trainingstunden am Nachmittag auch kostenlosen Nachführunterricht für die teilnehmenden Schüler an. Durch geeignete schulorganisatorische Maßnahmen wird die Teilnahme an mehrtätigen Wettkampf- und Trainingsveranstaltungen ermöglicht.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Sporthalle in Mitbenutzung, Basketballfeld, Beachvolleyballfeld, Boulderwand, Fußballplatz Rasen, Hartplatz, Kletterwand outdoor, Leichtathletikanlage, Spielgeräte, Sportplatz, Streetbasketballfeld, Tartanbahn, Tischtennisplatten, Weitsprunganlage

Zusatzangebot Sport

Aerobic, Badminton, Basketball, Biathlon, Bouldern/Klettern, Bowling, Crosslauf, Darts, Fitness, Frisbee, Fußball, Gymnastik, HipHop, Joggen, Judo, Kanu und Kajak, Karate, Kraft- und Konditionsttraining, Leichtathletik, Longboard, Mountainbike, Nordic Walking, Outdoor Adventure, Parcours, Radsport, Rodeln, Schach, Schwimmen, Skateboard, Ski alpin, Skilanglauf, Skispringen, Slackline, Snow-Boarding, Sport und Spiele, Step Aerobic, Tanzen, Tanzkurs, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Völkerball, Volleyball, Wandern, Wintersport verschiedene

Wettbewerbe Sport

F.I.S. Youth Cup, Fußballturnier, JtfO Judo, JtfO Leichtathletik, JtfO Ski alpin, JtfO Skilanglauf, JtfO Skisprung, JtfO Tennis, JtfO Triathlon, Schachturniere, Ski Alpin & Snowboard-Wettkampf, Skilanglauf Wettkampf, Triathlon

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Wintersporttag (2018), Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen (2018)

Partner Sport

Regionale Skiclubs

Das Staatliche Landschulheim Marquartstein bietet seinen SchülerInnen das Profilfach Psychologie in der Oberstufe an, in der sich die SchülerInnen mit dem Fachgebiet näher vertrauen können.
Außerdem nimmt das Gymnasium immer am "Planspiel Börse der Sparkassen" und am Vorlesewettbewerb in Deutsch teil. Ferner nehmen die Schüler im Rahmen des Deutschunterrichtes immer wieder an Wettbewerben teil (z.B. kreatives Schreiben oder einen Film drehen). Die Schule bietet insgesamt drei Theatergruppen (Unter-, Mittel- und Oberstufe), in denen Stücke der (meist) deutschsprachigen Literatur auf der Festsaalbühne der Schule dargeboten werden (z.B. Urs Widmers "Top dogs", Stefan Vögels "Achtung Deutsch!" , Georg Heinzens "Sale" oder das Märchen Aschenputtel).
In den Kulturräumen der Schule finden wechselnde Ausstellungen statt, teils von Künstlern der Umgebung, teils von Schülern, Lehrern sowie zu geschichtlichen und politischen Themen (z.B. Geschichte des FC Bayern oder die Geschichte des Kommunismus).

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 10.

Deutsch wird in der 10. Jahrgangsstufe mit vier statt drei Stunden unterrichtet, um die Schüler optimal auf die Oberstufe und das Abitur vorzubereiten.
Für Schüler aus dem Ausland werden eigens Kurse in DaF (Deutsch als Fremdsprache) angeboten.
Politische Planspiele werden in der 10. Klasse angeboten.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Ethik/Philosophie, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Psychologie, Religion evangelisch, Religion katholisch, Wirtschaft und Recht

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Börse/Börsenspiel AG, Boys'/Girls' Day, Juniorwahl, Klima AG, Kreatives Schreiben, Mediation/ Streitschlichter, Medien AG, Mentoren AG, Psychologie AG, Römer AG, Schülerzeitung, Schulgottesdienst AG, Selbstbehauptungs AG, Suchtpräventions AG, Theater-Abo, Zeitzeugen

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

ANTOLIN-Lesewettbewerb, Bundesweiter Vorlesetag, Debattierwettbewerb, Europäischer Wettbewerb, Geografiewettbewerb, Jugend debattiert, Literatur-/Schreibwettbewerb, Planspiel Börse der Sparkassen, Planspiel Europa, Poetry Slam, POLIS, StartUp Teens, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Die Schüler haben die Möglichkeit an unterschiedlichen Wettbewerben einzeln, in Gruppen oder auch als ganze Klasse teilzunehmen. Außerdem vermittelt die Schüler an Begabtenseminare, die vom Ministerium ausgeschrieben werden.

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Studienfahrt nach Bulgarien Jährliche Berlinfahrt der 10. Klassen Schüleraustausch mit USA, Polen und China (2018), P-Seminar Deutsch organisiert einen Austausch mit Slowenien (zentral: Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht) (2020), Studienfahrt nach Florenz und Venedig (2019)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Plakatausstellung "Revolution! Bayern 1918/19" (2018), Plakatausstellung "Kommunismus" (2019), Herbstfest "Literatur auf Leinwand" und Theatergruppe Bergkirchen mit Gastspielen regelmäßig zu Besuch (2018)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Unterschiedliche Firmen der Umgebung (z.B. bei Betriebsbesichtigungen und bei dem einwöchigen Praktikum der Neuntklässler)

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 2
Zahl PC-Räume: 2
Zahl digitale Tafeln: 6-10
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur durch AdministratorIn in Teilzeit

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), Infobildschirme in der Schule, YouTube Channel

Digitales Informationssystem SchülerInnen

AG Wahl, Austausch von Dokumenten, Essensbestellung, Essensplan, Fehlzeiten, Ferienplan, Infobildschirme in der Schule, Klassentermine, Klausur-/Testpläne, Krankmeldung, LehrerInnensprechzeiten, Moodle, Prüfungspläne, Schulkleidung bestellen, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

AG Wahl, Digitales Brett, Download von Dokumenten, Elternbriefe, Elternsprechtag Anmeldung, Essensbestellung, Krankmeldung, LehrerInnenkontakte, Lehrpläne, News/Newsletter, Prüfungspläne, Schulanmeldung, Schulkalender/-termine, Sprechstunden LehrerInnen, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Anwesenheitserfassung, Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Elternkontakte, Elternsprechtag, Essensbestellung, Fehlzeiten, Ferienplan, Klassentermine, Klausuren-/Testplan, Kontaktdaten, Message Board, News/Newsletter, Notenerfassung, Prüfungspläne, Schultermine/-kalender, Sprechstunden, Stundenplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

In der 5. Jahrgangsstufe zwei Intensivierungsstunden in geteilten Gruppen im Fach Natur und Technik gemäß dem praxisorientierten Schulprofil (Gärtnern, Schreinern, Töpfern, Elektrobasteln)
In der 6. Jahrgangsstufe eine Intensivierungsstunde in geteilten Gruppen in der 2. Fremdsprache
In der Mittelstufe Intensivierungsstunden je nach Förderbedarf in den Kernfächern.
Das LSH bietet individuelle Förderung durch Fachlehrkräfte der Schule zur Aufholung von Lern-, Verstehens- und Stoffdefiziten, insbesondere in den Kernfächern, an. Das Angebot der Lernzeit Plus steht allen Schülern/innen offen.
Für die Teilnehmer an der „Partnerschule des Wintersports“ bzw. am „Skimodell“ sind eigene Nachführstunden im Rahmen der Lernzeit Plus ausgewiesen.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11

Von Fachlehrern betreute Studierzeiten am Nachmittag im Rahmen der Tagesbetreuung sowie im Internat.

Förderangebote

Ausdruckstraining, Coaching durch Sozialpädagogen, Deutsch als Fremdsprache, Konzentrationstraining, Lerntraining, Leseförderung, Lese- und Rechtschreibförderung, Mädchenförderung, Mathematik-Förderung, Methodentraining, Nachhilfe Einzel, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, Schreibtraining, SchülerInnen fördern SchülerInnen, Sprachförderung, Talentförderung, Testung des Förderbedarfs, Wissenschaftliches Arbeiten

Es gibt sogenannte Plus-Kurse, die in unterschiedlichen Fächern von Lehrern geleitet werden. Hier wird Übungsmaterial zur Verfügung gestellt, außerdem werden Fragen beantwortet.

Talentförderung

Talentierte Schüler haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, an Exzellenzseminaren (z.B. der Ludwig-Maximilian-Universität München) oder zum Beispiel an der Literaturklasse der Universität München teilzunehmen.

Ferienprogramm

In den Sommerferien wird ein dreitägiges Filmseminar angeboten.

Inklusion

Das Erdgeschoss des Klassentraktes ist behindertengerecht, außerdem stehen Liegen zur Verfügung.

Zusätzliche Ressourcen

Begabungspsycholgische BeraterIn, BeratungslehrerIn, ErlebnispädagogIn, ErzieherIn, SchulpsychologIn

Team Teaching

Schule bietet kein Team Teaching an.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Der Schwerpunkt der beruflichen Orientierung liegt in den P-Seminaren in der Oberstufe.
Bereits in der 9. Klasse haben die Schüler aber bei einem obligatorischen einwöchigen Praktikum die Möglichkeit in die Berufswelt hineinzuschnuppern.

Soziales Engagement

Es gibt einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen.
Beim Spendenlauf am Ende des Schuljahres werden Spenden gesammelt.

In der Mensa gibt es für die Internatsschüler Frühstück, Mittag- und Abendessen.
Auch externe Schüler können hier zu Mittag essen, dabei gibt es in der Regel vier Gänge: Salatbuffet, Suppe, Hauptspeise (ein vegetarisches Angebot ist immer dabei) und Nachspeise.

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Frühstück, Mittagessen, Kaffee+Kuchen, Abendessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Diätkost für Allergiker oder Diabetiker ist möglich. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Neben der Hinführung zu effektivem und selbstständigem Lernen ist die Vermittlung von Lebens- und Sozialkompetenz das wichtigste Ziel unserer Erziehungsarbeit im Internat.
Durch die gemeinsame Gestaltung des Alltags lernen die Schüler nicht nur alltagspraktische Fertigkeiten sondern erhalten auch vielfältige Anregungen für ihre soziale und emotionale Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen die Erzieher den Schülern beratend, begleitend und impulsgebend zur Seite.
Zusätzlich zu vier hauptamtlichen Erziehern sind vor allem Lehrer für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen eingesetzt und zwar jeweils zwei Betreuer für eine Gruppe von maximal vierzehn Schülern. So können wir sowohl bei der schulischen Förderung, als auch im Freizeitbereich optimale Bedingungen bieten.

Internatsleitung

Herr Studiendirektor Gerd Geigenmüller

Träger

Der Freistaat Bayern

Plätze

Jungen: 70
Mädchen: 50

Konfession

keine konfessionelle Prägung

Tagesplan

Nach dem Vormittagsunterricht gibt es ein warmes Mittagessen. Danach ist bis 16h Freizeit (Sofern kein Nachmittagsunterricht im Stundenplan steht). In der Studierzeit werden die Schüler von Lehrern, Sozialpädagogen und Erziehern betreut (hierbei können auch Fragen gestellt werden). Nach dem Abendessen gibt es unterschiedliche Angebote (z.B. Schwimmen, Fußball, Yoga)

Zimmer

Einzelzimmer, Doppelzimmer

Einzelzimmer stehen in der Regel nur den Schülern der Oberstufe zur Verfügung.

Besondere Angebote

Neben den Freizeitaktivitäten am Abend besteht auch an jedem zweiten Wochenende die Möglichkeit im Internat zu bleiben, dabei werden je nach Jahreszeit unterschiedliche Möglichkeiten angeboten (z.B. Skifahren). Am Ende des Schuljahres reisen alle Internatsschüler nach Riva del Garda.

Wochenende

Heimfahrt ist jedes Wochenende möglich.

Ferien

Das Internat ist in den Ferien geschlossen.

Kosten

Internatskosten 450,00 € - 450,00 €

Stipendien

Keine Informationen

Geförderte Internatsplätze nach SGB VIII

Das Internat nimmt SchülerInnen auf, die durch Träger der Jugendhilfe gefördert werden.

Wir können nur Schüler eines Gymnasiums aufnehmen. Vor einer Zusage treffen wir uns zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,6    Weiterempfehlungsrate 86%
Schulorganisation 1,3
Engagement des Kollegiums 2,3
Schulklima 2,0
Lernerfolg 1,6
Ausstattung 1,4
Pflegezustand 1,1
7 Bewertungen
Gesamtnote 1,0

Der Zusammenhalt wird hier sehr gefördert!

Wir finden diese Schule unglaublich gut. Es gibt ein sehr umfangreiches Programm für die Kinder. In der Vorweihnachtszeit, gibt es zum Beispiel das Angebot an verschiedenen Wochenenden Geschenke für die Familie zu basteln. Während des ganzen Jahres haben die Kinder die Möglichkeit sich in verschiedene AG´s (Theater, Schülerzeitung, Patenkind, Chor, Sportförderung, usw) einzuschreiben. Es wird auch das Interesse für das Handwerk geweckt (Elektrobasteln, Gärtnerei, Töpfern und Schreinern). Es gibt eine kostenlose Lernzeit Plus für die Hauptfächer. Was wir vor allem toll finden, am Wandertag wird gewandert. Das mag sich jetzt komisch anhören, aber an anderen Schulen, werden Busse angemietet ....
Wir können nur sagen, weiter so!

Gesamtnote 1,3

Unsere Tochter geht hier sehr gerne in die Schule

Unsere Tochter ist nun seit 5 Jahren auf dieser Schule und wir sind sehr, sehr zufrieden. Wir Eltern sehen uns auch als ein Teil der Schulfamilie. Wir können das LSH Marquartstein wärmstens weiter empfehlen.

Gesamtnote 1,0

Eine Schule in den Bergen

Die Organisation der Schule ist transparent, das Kollegium ist engagiert. Ich empfinde das Klima an der Schule als ausgesprochen harmonisch.

Gesamtnote 1,0

Überzeugendes Profil

Allein die Lage der Schule überzeugt, man hat eine wunderschöne Aussicht auf die Berge. Das Gelände erinnert eher an einen Park, alle Gebäude sind gepflegt, hell und einladend.
Beeindruckend finde ich vor allem aber den vertrauten und persönlichen Umgangston, der zwischen Schülern und Lehrern herrscht.
Demnach eine Schule, die man ohne Sorge weiterempfehlen kann.

Gesamtnote 2,3

Ich gehe hier gerne in die Schule

Am Besten gefällt mir, dass man die Möglichkeit hat, sich als Schüler mit einzubringen. Es gibt Schulsanitätsdienst, Tutorenteam, SMV, AK Auspuff (Schülerzeitung), AK Patenkind und Imker AG.
Zudem hat man auch die Möglichkeit an vielen weiteren AG teil zu nehmen. Gärtnern, Elektrobasteln, Chor, Schreinerei. Natürlich finde ich auch manche Sachen nicht so toll. Man kann halt leider nicht mit jedem Lehrer/Lehrerin gut... aber ich denke, dass ist auch normal.
Ich würde wieder das LSH Marquartstein.

Gesamtnote 1,2

Gute Erfahrungen

Unser Sohn geht hier zur Schule und wir sind sehr zufrieden. Es gibt ein vielfältiges Angebot von den Werkstätten, Lernzeitplus und vielem mehr. Wenn Probleme auftauchen wird nach Lösungen gesucht. Wir würden uns wieder für diese Schule entscheiden.

Gesamtnote 3,5

Schlechte Erfahrung

Von ungerechter Benotung bis Schikanen durch Lehrer und Schüler vieles erlebt. Sogar Diskriminierung und Beleidigung des Kindes wegen ihrem Gewicht (auch durch Lehrer). Zwar gibt es auch fähige Lehrer. Die negativen Erfahrungen überwiegen leider.