Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Butschbacherstraße 48 b
77704 Oberkirch
Baden-Württemberg

Fon: 07802 - 828-00
Fax: 07802 - 828-39
E-Mail senden
Web: https://www.hfg-oberkirch.de

Deutschland
Gesamtwertung
Platz 23

Das Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch ist allgemeinbildend und führt seine Schülerinnen und Schüler in 8 Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) sowie zum Abibac. Das HFG trägt den Titel "Partnerschule für Europa". Diese Auszeichnung erhielt die Schule vom Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg für vielfältige Aktivitäten zur Stärkung der europäischen Identität und der gelebten Mehrsprachigkeit seiner SchülerInnen. In der 8. Klasse kann zwischen zwei naturwissenschaftlichen, zwei sprachlichen und einem Sportprofil gewählt werden. Die Schule ist zertifizierte MINT-freundlichen und digitale Schule und vefügt über ein schuleigenes IT-Profil mit Wahl- und Pflichtkursen ab Kl. 5

Pädagogisches Konzept

Das Gymnasium ist eine so genannte Partnerschule für Europa (BW). Sie verfügt seit 2005 über einen Bilingualzug Französisch, der zum deutsch-französischen Doppelabschluss ABIBAC führt. Sie ist gleichzeitig eine zertifizierte "Digitale Schule/MINT-freundliche Schule". Dazu gehört auch ein schuleigenes Informatik- und IT-Profil ab Klasse 5. Außerdem wurde die Schule bereits mehrfach für vorbildliche Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt um 07:50 Uhr und endet spätestens um 16:35 Uhr. Der Unterricht findet überwiegend in Doppelstunden statt. In Klasse 5 gibt es im Normalzug keinen Pflichtunterricht am Nachmittag. Die Schule hält täglich ab 12 Uhr 10 für die Klassen 5 bis 7 ein gebührenfreies Ganztagsangebot bereit (Hausaufgabenbetreuung, individuelle Förderung, auch Begabtenförderung, Clubs, AGs und mehr)

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

"MINTfreundliche und DigitaleSchule"; "BoriS"-Siegel; "Partnerschule für Europa", Prüfungszentrum für Cambridge Certificate und für DELF (frz. Sprachprüfung).

Zuletzt bearbeitet von Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch am 21.05.2019

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur (∅ 2018: 2,1)
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Öffentliche Schule
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 706 Schüler
  • 32 Klassen
  • ∅ Klasse: 22,1

Schwerpunkte

MINT, Sport, Sprachen

Schulleitung

Herr Peter Bechtold

Die Schulen.de Schulbewertung

Alle Schülerinnen und Schüler beginnen in Klasse 5 mit Englisch. Es besteht die Möglichkeit,, neben Englisch auch Französisch ab Klasse 5 zu belegen. Französisch ab Klasse 5 ist Teil des bilingualen Zugs, der zum Abibac führt. In Klasse 8 können Spanisch oder Latein als Profil gewählt werden. Auf der Kursstufe werden jährlich Leistungsfachkurse in Englisch, Französisch und Spanisch angeboten. In Klasse 10 kann das französische Sprachdiplom DELF B1 scolaire erworben werden. Im Lateinkurs 10 besteht die Möglichkeit, das Latinum abzulegen. In Englisch wird an Sprachwettbewerben teilgenommen, ebenso gibt es das Angebot, das Cambridge Certificate C1 zu erlangen. Hinzu kommt die individuelle Förderung von sprachbegabten Schülerinnen und Schülern in Form der Teilnahme am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen. Die Schule besitzt eine eigenes Konzept zur Förderung individueller Sprachaufenthalte in Frankreich. Dazu führt sie jährlich mehrere Austausche mit Partnerschulen in Frankreich und Spanien durch. Ein einwöchiger Sprachenaufenthalt in England wird jährlich in Klasse 8 durchgeführt. Von 2015 bis 2017 führte die Schule mit Partner in Spanien und Italien ein Erasmus+ Projekt durch.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Latein, Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch, Französisch

Die Schule verfügt über einen bilingualen Zug Französisch, der nach 8 Jahren den Erwerb des deutschen und des französischen Abiturs ermöglicht (Abibac). Im bilingualen Zug werden ab Klasse 7 auch Sachfächer in französischer Sprache unterrichtet. In Sachfächern kommen auch bilinguale Module auf Englisch zum Einsatz.

Internationale Abschlüsse

AbiBac (Französisch)

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Französisch

Klassen: 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12

Englisch wird verstärkt unterrichtet, und zwar mit 22 Wochenstunden für alle SchülerInnen von Kl. 5 bis 10. Im bilingualen Zug wird verstärkter Französischunterricht in den Klassen 5-10 erteilt.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Cambridge Certificates AG, Englisch, Frankreichaustausch, Italienisch

Cambridge Certificate - Schule ist Prüfungszentrum - Prüfungen auf dem Niveau B2 und C1
DELE escolar ab 2021 - Teilnahme am Landesmodell
Integrierte Delf scolaire Prüfung B1 - Landesmodell - schriftlicher Teil zählt auch als Klassenarbeit

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb, Big Challenge, Mehrsprachenwettbewerb, Zweisprachiger Bundeswettbewerb

Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an Landes- und Bundeswettbewerben im Rahmen der gesteuerten Begabtenförderung der Schule

Erfahrungen im Ausland

Mehrtägige Austausche mit Schulen in Frankreich und Spanien; Sprach- und Kulturwoche in England, intensive Förderung des mehrwöchigen Einzelaustauschs mit Frankreich im bilingualen Zug (mit Tutorat durch Lehrkräfte)

Partnerschulen

Lycée Camille Claudel in Troyes (Frankreich), Instituto de Educación Secundaria in Binissalem (Spanien), Lycée Perrier in Tulle (Frankreich), Zespól Szkół Samorządowych in Ełk (Polen), Liceo Statale Benedetto Croce in Avezzano (Italien), IES Virgen del Carmen in Jaén (Spanien), Collège Galilée in Lingolsheim (Frankreich), Collège Saint Etienne in Strasbourg (Frankreich), Liceo Da Vigo - Nicoloso da Recco in Rapallo (Italien), Collège Les Cigognes in Gerstheim/Erstein Collège Galilée in Lingolsheim (Frankreich)

Sprachreisen

Schüleraustausch nach Polen in der 10. und 11. Klasse (jedes Jahr) (Polen), Erasmus+ Aufenthalt in Avezzano zum Thema „Rencontrer l’autre en voyageant“ 2018 (Italien), Reise nach Paris des bilingualen Zweigs 8. Klasse (jedes Jahr) (Frankreich), Englandfahrt in der 8. Klasse (jedes Jahr) (Großbritannien), Schüleraustausch der 9. Klasse nach Troyes (jedes Jahr) (Frankreich), Schüleraustausch in der Klasse 5-8 nach Lingolsheim (jedes Jahr) (Frankreich), Schüleraustausch der 8. Klassen nach Gerstheim 2018 (Wochenendaustausch) (jedes Jahr) (Frankreich), Schüleraustausch des Spanischkurses Klasse 9 und 10 nach Mallorca (jedes Jahr) (Spanien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Erasmus+
VHS Offenburg (CAE-Zertifikat)
Centre Culturel Français DELF scolaire
DELE escolar (Institut Cervantes)

Die Schule hat ein eigenes MINT-Profil. Es baut auf dem Unterricht in den MINT-Fächern auf, umfasst u.a. eine Experimentier AG, Angebote im Bereich der Robotik, Teilnahme an Wettbewerben mit Lego-Robotern. In Klasse 8 kann das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) oder Informatik-Mathematik-Physik (IMP) als Profil- und Kernfach gewählt werden. Auf der Kursstufen werden in den MINT-Fächern Leistungsfächer eingerichtet. Die Schule ist in der Region für den Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" verantwortlich.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13

Experimentier AG, Robotik AG, Wettbewerbe mit Lego-Robotern, APP-Programmierung im Rahmen des Landesprojekts KOOBO digital,

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

MINT Auszeichnungen

MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

Aquarium, Arduino Microcontroller, Biotop, CNC-Fräse, Holzwerkstatt, Lego Mindstorms, Technikwerkstatt

Zusatzangebote MINT

App-Programmierung, Arduino, Chemie AG, Computer AG, Erste Hilfe, Experiment AG, Informatik AG, Layout AG, Lego Mindstorms, Modellbau, Robotik, Schulsanitäter, Scratch, Tastaturschreibkurs, Technik AG, Textverarbeitung

MINT Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik, Chemie im Alltag, Chemie - macht mit!, Chemie-Olympiade, Dechemax, Informatik Biber, Internationale Biologieolympiade, Internationale Chemieolympiade, Jugend forscht, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Landes-/ Bundeswettbewerb Physik, Mathematik ohne Grenzen, Mathematik-Olympiade, Problem des Monats (Mathematik), Roboterwettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Peterstaler Mineralquellen GmbH; KASTO Maschinenbau; DI - Haus de Ingenieure; Ruch-Novaplast; DHL Freight GmbH; DOLL Fahrzeugbau GmbH; Schaeffler Technologies AG & Co. KG; Stenografenverein Oberkirch e. V.

Big Band ab Klasse 5, Musiktheater ab Klasse 5, Orchester und Orchesterprojekt mit Nachbarschulen, jährliche Aufführungen, jährliche Musiksoirée, Kooperation mit der Musikschule, die sich auf dem Schulcampus befindet.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Big Band, Orchester und Orchesterprojekt, Musiktheater

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Bandraum, Digitalpiano/s, Keyboardraum mit Keyboards, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel, Schlagzeugraum, Übungsräume

Neu ausgestattete Musikräume, Mitnutzung der Räume der Musikschule auf dem Campus, große Bühne

Zusatzangebote Musik

Big Band, Orchester, Rock Band

Teilnahme an Musikwettbewerben

Jugend musiziert

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Weihnachtskonzert (2017), Schulband der Musik- und Kunstschule und des HFG „Red Icon“ auf der „Spring into Spring“ Tour (2017), benefizkonzert des Streichorchesters der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkich und des Hans-Furler-Gymnasiums (2017), Orchesterkonzert (2017)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Musik- und Kunstschule Oberkirch

Kunst seit Jahrzehnten auch auf Leistungsfachniveau, Teilnahme am "Europäischen Wettbewerb" mit mehreren Jahrgangsstufen jährlich, Bühnenbild AG, jährliche Großproduktionen für Abiturfeier und Theateraufführungen; zwei Theaterwerkstättten, mehrere Produktionen pro Jahr, Musiktheater, Kurs Literatur und Theater

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Bühnenbild AG, Europäischer Wettbewerb, mehrere Theateraufführungen pro Jahr

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13.

2 Theaterwerkstätten, Kurs Literatur und Theater

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Druckmaschinen, Fotostudio, Kunstatelier, Schultheater/Theaterraum, Töpferwerkstatt

Mehrere Kunsträume, Raum mit Ateliercharakter, Große Bühne

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Darstellendes Spiel, Kostüm- und Bühnenbild, Kreatives Gestalten, Modellbau, Theater AG, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Theater AG Unterstufe, Werken

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Ausstellung zu "Kabale und Liebe" (2018)

Theaterproduktionen

"Kleiner Prinz" (2018), "Wer ist Alice?" (2017), Und dann gab's keines mehr Urmel aus dem Eis (2019)

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Das HFG ist eine Schule mit Sportprofil, also verstärktem Sportunterricht ab Klasse 5 und der Möglichkeit, Sport als Profil- und Kernfach ab Klasse 8 zu wählen. Auf der Kursstufe wird Sport auch als Leistungsfach angeboten. Zum umfangreichen Programm gehören: Skischullandheim für alle Klassen 7, Sportwoche in Klasse 9 oder 10 im Sportprofil, Teilnahme an Jugend trainiert in zahlreichen Sportarten in allen Wettkampfklassen, Kooperationen mit Vereinen.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Das Oberkircher Gymnasium zählt zu den Schulen mit "Sportprofil". Dazu gehört verstärkter Sportunterricht in den Klassen 5 bis 7. Sport als Kernfach in den Klassen 8 bis 10. Und Sport als Leistungsfach.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Boulderwand, DFB-Minispielfeld, Freibad in Mitnutzung, Fußballplatz Rasen, Gymnastikhalle, Kleinspielfeld, Kletterwand outdoor, Kunstrasenplatz für verschiedene Sportarten, Leichtathletikanlage, Spielgeräte, Sportplatz, Sportplatz in Mitbenutzung, Tartanbahn, Tennisplatz, Tischtennisplatten

Sporthalle, Mini-Fußballfeld, Stadion direkt beim Schulgelände, Schwimmbad (10 min), Kletterwand, Skipool

Zusatzangebot Sport

Badminton, Bridge, DFB-Junior-Coach, Eislaufen, Fußball, Leichtathletik, Mädchenfußball, Mountainbike, Rettungsschwimmen, Ski alpin, Skilanglauf, Tennis, Trampolin, Turnen, Volleyball, Wasserski

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Fußballturnier, Futsal-Turnier, JtfO Fußball, JtfO Geräteturnen, JtfO Handball, JtfO Leichtathletik, JtfO Ski alpin, JtfO Tennis, JtfO Tischtennis, JtfO verschiedene Sportarten, JtfO Volleyball, Kletterwettkampf, Leichtathletik-Wettkämpfe, Ski Alpin & Snowboard-Wettkampf, Sportabzeichen Schulwettbewerb, Tennisturnier, Triathlon, Turnwettkampf

Kooperations AG mit Vereinen; Befreiungen für Kaderathleten

Sportreisen

Skischullandheim der Klasse 7 (jedes Jahr) (2018), Sportexkursion in Klasse 9 des Sportprofilkurses (jedes Jahr) (2017)

Sportveranstaltungen

Wintersporttag (2018)

Partner Sport

SV Oberkirch, TV Oberkirch, SC Oberkirch, TC Oberkirch und zahlreiche weitere Sportvereine des Einzugsgebiets

Geschichte, Gemeinschaftskunde und Geografie werden im bilingualen Zug auch auf Französisch unterrichtet. Die Schule fördert auf der Unterstufe Schülerinnen und Schüler im Bereich der Rechtschreibung und auch bei Lese-Recht-Schreibwäche. Die Berichterstattung über das Schulgeschehen erfolgt wesentlich durch so genannte Schülerreporter, die journalistisch weitergbildet wer den. Auch in diesem Bereich nimmt die Schule regelmäßig an Wettbewerben teil (z. B. am Vorlesewettbewerb der Stiftung Lesen oder an Jugend debattiert). In der Kursstufe gibt es zusätzlich Kurse in Literatur, Literatur und Theater, Psychologie. Darüber hinaus in der Jg. 1 (Klasse 11) Seminarkurse mit geisteswissenschaftlichen Themen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Kurse zur Rechtschreibförderung, Schülerreporter, Literatur AG, Psychologie AG, Fach Literatur und Theater, Jugend debattiert, verstärkter Unterricht in den Geisteswissenschaften des Bilingualzugs Französisch

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Ethik/Philosophie, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Geschichte bilingual, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung, Psychologie, Religion evangelisch, Religion katholisch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Boys'/Girls' Day, Entspannung, Meditation und Achtsamkeit, Journalismus AG, Jugend debattiert, Lions-Quest, Literatur AG, Mediation/ Streitschlichter, Öffentlichkeitsarbeit AG, Psychologie AG, Schülerfirma

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Christentum und Kultur, Diercke Wissen, Europäischer Wettbewerb, Jugend debattiert, Jugend gründet, Literatur-/Schreibwettbewerb, POLIS, Schreibwettbewerb, Schüler machen Zeitung, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Barmer; Caritasverband Acher Renchtal e.V.; Sparkasse Offenburg/Ortenau; Volksbank in der Ortenau eG

Die Schule hat das Signet "Digitale Schule/MINT-Freundliche Schule" erhalten. Alle Räume sind mit digitalen und multimedialen Arbeitsgeräten ausgestattet. Schuleigenes IT-Profil.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: ja
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 4
Zahl PC-Räume: 4
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch externen Dienstleister

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), Infobildschirme in der Schule

Stunden- und Vertretungsplan über Webuntis, DSB - Digitales Schwarzes Brett, Homepage, Öffentlicher Schulkalender; Webuntis Messenger

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, Busfahrpläne, Essensbestellung, Essensplan, Ferienplan, Infobildschirme in der Schule, Klassenbuch digital, Klassentermine, Klausur-/Testpläne, Krankmeldung, Moodle, News/Newsletter, Raumplan, Schließfach buchen, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan, WEBUNTIS, Webuntis Messenger

Digitales Informationssystem Eltern

Bücher-/Materialliste, Elternbriefe, Essensbestellung, Ferienplan, Klassenbuch digital, Klausurenplan, Krankmeldung, LehrerInnenkontakte, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan, Webuntis

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Essensbestellung, Ferienplan, Gerätebuchung, Klassenbuch digital, Klassentermine, Klausuren-/Testplan, Kontaktdaten, Lehrpläne, Moodle, News/Newsletter, Notenerfassung, Raumbuchung, Schulportfolio, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan, Webuntis

Partner digitales Infosystem

Firma Abisys; Stadt Oberkirch; EDV-Abteilung der Stadt; August-Koehler-Stiftung, Heineking, Citymedia, Gruber/Peters

Individuelle Lernförderung durch Kurse in Klasse 6/7, Konzept der gezielten Begabtenförderung

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7

Die Schule bietet eine gebührenfreie Hausaufgabenbetreuung im Rahmen der Ganztagesbetreuung an. Das Lernzentrum bietet die Möglichkeit, Hausaufgaben unter Aufsicht und Betreuung der jeweils zugeteilten Schülermentorinnenn und - mentoren und einer Lehrkraft zu erledigen.

Förderangebote

Coaching durch Sozialpädagogen, Jungenförderung, Kommunikationstraining, Lese- und Rechtschreibförderung, Lions Quest, Mädchenförderung, Methodentage, Methodentraining, Nachhilfe Einzel, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, SchülerInnen fördern SchülerInnen, SchülermentorInnen, Seelsorge, Soziales Lernen, Talentförderung

Gezielte Kurse zur Förderung der Basiskompetenz Schreiben in Kl. 5 und 6; Kurse Lernen lernen

Talentförderung

Umfassendes Konzept der gezielten Begabtenförderung (darunter auch Förderung der Teilnahme an Wettbewerben und Akademien); MINT-Talentförderung ab Klasse 5 durch schuleigenes IT-Profil

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Beauftragte/r für Chancengleichheit, BeratungslehrerIn, ErzieherIn, SchulpsychologIn, SchulseelsorgerIn, SozialarbeiterIn, SozialpädagogenIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Caritas e.V.; Stenografenverein e. V. (Tastaturkurs); TC Oberkirch (Talentförderung Tennis), Bridge-Club Offenburg;

Berufsorientierung

Schülerpotenzialanalyse; Coaching4Future; Individuelle Beratung durch Arbeitsagentur; Besuch von Studienbotschaftern; BOGY-Praktikum; Kompetenzanalyse ProBeruf; Zukunftstage; Studien- und Berufemarkt; Dt.-frz. Berufsprofiling; Studieninformationstage; Betriebsbesichtigungen

Soziales Engagement

Sozialpraktikum; Teilnahme am Spendenlauf "KM Solidarité"; Erlös des Benefizkonzerts an die internationale Hilfsorganisation CARE

Schuleigene Mensa mit Küche

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Diätkost für Allergiker oder Diabetiker ist möglich. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es gibt ein Snackangebot.

Toplistenpositionen

Deutschland Baden-Württemberg
Gesamt
23 5
Sprachen
9 2
MINT
76 15
Deutsch & GesWi
27 5
Musik
83 14
Kunst & Kreativ
59 11
Sport
20 4
Digitale Schule
32 7
Individuelle Förderung
74 12

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 2,2    Weiterempfehlungsrate 73%
Schulorganisation 2,3
Engagement des Kollegiums 1,5
Schulklima 2,1
Lernerfolg 2,2
Ausstattung 2,3
Pflegezustand 2,7
15 Bewertungen
Gesamtnote 1,2

Cool

Ich finds cool!

Gesamtnote 1,2

Gut fürs Studium

Habe im Studium gesehen, dass ich deutlich mehr mitnehmen konnte, als viele Mitstudentinnen und studenten; bin sehr zufrieden mit meiner Ausbildung am HFG

Gesamtnote 4,5

Neue Perspektiven nach Schulwechsel

Ich als ehemaliger Schüler wechselte die Schule aufgrund dessen, dass mein gewünschter Leistungskurs nicht zustande kam. Ich habe auf meiner Schule ein angenehmereres Pausensystem, was die Konzentration steigert. Zudem ist die Sauberkeit auf meiner neuen Schule besser.

Gesamtnote 5,0

Nix Gut

Manche Lehrer taugen was.

Gesamtnote 1,2

Da lernt man gut

Ich habe auch Geschwister auf anderen Schulen und kann sagen, dass das HFG keinen Vergleich scheuen muss. Das Angebot ist groß. Man kann gut lernen, wenn man will.

Gesamtnote 4,5

Hässliche Schule....

Nichts funktioniert.. nehmt die rso als Vorbild

Gesamtnote 1,0

Unsere Kinder gerne dort

Unsere Kindern gehen sehr gerne an diese Schule und werden toll gefördert.

Gesamtnote 1,0

Herausragend

Kenne sehr viele Gymnasien; der Vergleich zeigt: wirklich herausragend; kennt man andere Gymnasien nicht, dann ist ein Vergleich nicht möglich.

Gesamtnote 2,7

Meine Bewertung

Keine schlechte Schule

Gesamtnote 3,8

Schule veraltet

Schulleitung unorganisiert
schule sehr runtergekommen
sanierung dringend fällig