Wilma-Rudolph-Oberschule

Am Hegewinkel 2 A
14169 Berlin
Berlin

Fon: 030 - 902996-464
Fax: 030 - 902996-766
E-Mail senden
Web: http://www.wilma-rudolph.de

Berlin
Gesamtwertung
Platz 33

Die Wilma-Rudolph-Oberschule ist eine integrierte Sekundarschule mit eigener gymnasialer Oberstufe. Die Schule hält seit dem Schuljahr 2005/2006 den Titel " Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage", sowie die Auszeichnung "Umweltschule in Europa" (seit 2006) und das Qualitätssiegel für exzellente Berufs- und Studienorientierung (seit 2018). Der Klassenunterricht erfolgt binnendifferenziert und leistungsorientiert. Die SchülerInnen entscheiden sich mit Beginn der 7. Klasse für je eine Profilklasse mit den Schwerpunkten Sport, Bilingual Englisch, Theater, Deutsch, MINT, Musik oder Wirtschaft/Arbeit/Technik.

Tagesplan

Der Schultag beginnt in der Regel um 8 Uhr und endet spätestens um 15.45 Uhr. Der Unterricht in der Mittelstufe endet in der Regel um 14.55 Uhr, an zwei Tagen um 15.45 Uhr. Eine Betreuung der SchülerInnen wird von 7.30 Uhr bis 16 Uhr angeboten.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnungen und Projekte

"Qualitätssiegel für exzellente Berufs- und Studienorientierung" (2018 bis 2022); "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" (seit Schuljahr 2005/2006); "Umweltschule in Europa" (seit 2006)

Zuletzt bearbeitet von Deborah, Web-Research-Team Schulen.de am 04.11.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Integrierte Sekundarschule mit eigner gym. Oberstufe
  • Klassen 7 bis 13
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Abitur (∅ 2017: 2,5)
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule teilgebunden

Zahlen

  • 1000 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Sport, Sprachen, Theater

Schulleitung

Frau Maria Kottrup

Die Schulen.de Schulbewertung

An der Wilma-Rudolph-Oberschule wird Englisch als erste Fremdsprache weitergeführt und in der 7. Klasse können die SchülerInnen mit Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache beginnen. Es gibt auch die Möglichkeit erst in Klasse 9 mit Französisch als zweite Fremdsprache zu beginnen. Auch in Klasse 11 können die SchülerInnen mit Französisch oder Spanisch beginnen. In der Oberstufe können die SchülerInnen Englisch als Leistungskurs belegen. Als sprachlichen Schwerpunkt bietet die Schule in den Jahrgängen 7 bis 10 eine Profilklasse mit dem Schwerpunkt Bilingual Englisch an. Die SchülerInnen dieser Profilklassen haben die Möglichkeit, das international anerkannte Sprachzertifikat "Certilingua" mit dem Abitur zu erwerben. Es gibt außerdem eine AG, die die SchülerInnen auf den Erwerb des "DELF"-Zertifikates vorbereitet. Die SchülerInnen nehmen auch an Fremdsprachenwettbewerben teil, sowie an Austauschen mit Partnerschulen in Frankreich, Spanien und Australien.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 7: Französisch, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 11: Französisch, Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch

In den Jahrgangsstufen 7 und 8 findet dreistündiger regulärer Englischunterricht in den bilingualen Profilklassen statt, sowie 3 weitere Stunden im Wahlpflichtfach Englisch. In den Jahrgangsstufen 9 und 10 erfolgt der Unterricht in Geschichte und Geografie in Englisch (zusätzlich zu den 3 regulären Englischstunden). Im Wahlpflichtfachunterricht muss entweder Englische Literatur und Landeskunde oder das Europa-Projekt gewählt werden (3 Stunden). In der 11. Klasse nehmen die bilingualen SchülerInnen neben dem regulären Englischunterricht (3 Stunden) auch am Wahlpflichtkurs Englisch teil (2 Stunden) und Geografie und Geschichte werden weiterhin bilingual unterrichtet. In der Oberstufe ist der Englisch Leistungskurs und der Kurs Political Education (englischsprachig) verpflichtend. Political Education muss außerdem als 3., 4. oder 5. Prüfungsfach im Abitur gewählt werden. Mit dem Abitur können bilinguale SchülerInnen, die die zweite Fremdsprache bis zum Abitur belegt und in einem europäischen Projekt interkulturelle Kompetenzen erlangt haben, das international anerkannte Zertifikat "Certilingu" erwerben.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Certilingua-Exzellenzlabel, DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb

Partnerschulen

Partnerschule in Australien (Australien), Lycée Hélène Boucher in Chartres (Frankreich), Colegio Cardenal Herrera Oria in Madrid (Spanien), Ensemble scolaire La Nativité in Aix-en-Provence (Frankreich)

Sprachreisen

Reise das 11. Jahrgangs nach Melbourne (Australien), Schüleraustausch der Klassen 7 bis 9 mit den Partnerschulen Hélène Boucher in Chartres und Collège /Lycée La Nativité in Aix-en-Provence (Frankreich), Austausch mit einer Partnerschule in Madrid (Jahrgänge 8 bis 11) (Spanien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Wilma-Rudolph-Oberschule bietet als MINT-Schwerpunkt in den Jahrgängen 7 bis 10 MINT-Profilklassen an mit Schwerpunkt im Forschen und Experimentieren. Für die Aufnahme müssen die SchülerInnen einen profilbezogenen Test absolvieren. In der Oberstufe können dann die Fächer Mathematik, Chemie und Physik als Leistungskurse gewählt werden (auch von SchülerInnen aus den anderen Profilklassen). Die Schule verfügt über eine Technikwerkstatt und eine Wetterstation, sowie über eine Biologie AG, Imkerei AG, Ökologie AG, Robotik AG, Veranstaltungstechnik AG und einen Schulsanitätsdienst. Im Rahmen des Unterrichts und der AGs nehmen die SchülerInnen regelmäßig an dem "Känguru-Wettbewerb" in Mathematik teil und an der "First Lego League".

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 7, 8, 9, 10

Das Fach Chemie wird in den Klassen 8 bis 10 zweistündig statt einstündig unterrichtet. Außerdem gibt es in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 MINT-Klassen. Für die Aufnahme in eine MINT-Klasse müssen die SchülerInnen einen profilbezogenen Test absolvieren.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Technikwerkstatt, Wetterstation

Zusatzangebote MINT

Biologie AG, Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Imkerei, Natur- und Umweltschutz, Robotik, Schulsanitäter

Ökologie: "Biotopentwicklung im Freilandlabor"

MINT Wettbewerbe

FirstLegoLeague, Känguru-Wettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Die SchülerInnen der Wilma-Rudolph-Oberschule können Musik als Leistungskurs in der Oberstufe belegen. Die Schule verfügt über einen Keyboardraum, eine Band, ein Ensemble und eine AG für Komposition und Songwriting.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Keyboardraum mit Keyboards

Zusatzangebote Musik

Ensemble, Komponieren, Schulband

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Kooperation mit der Leo Borchard Musikschule Steglitz-Zehlendorf (Profilklassen "Musik-Instrumental")

Die Wilma-Rudolph-Oberschule bietet als Theater Schwerpunkt in den Jahrgängen 7 bis 10 "Theater Team Deutsch" Profilklassen an, die unter anderem in jedem Schuljahr ein Theaterstück erarbeiten und präsentieren. Für die Aufnahme in diese Klassen müssen die SchülerInnen einen profilbezogenen Test absolvieren. In der Oberstufe können dann Kunst als Leitungskurs und "Darstellendes Spiel" als Grundkurs belegt werden (auch von SchülerInnen aus anderen Profilklassen). Die Schule verfügt außerdem über eine Holz-, Metall- und Textilwerkstatt, sowie über eine Lehrküche. Die angebotenen AGs sind Ton und Keramik, "Darstellendes Spiel" und Kochen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 7, 8, 9, 10.

Die SchülerInnen können das Fach "Darstellendes Spiel" als Wahlpflichtfach in der 7. oder 9. Klassenstufe wählen. Außerdem gibt es die Profilklassen "Theater Team Deutsch", die in jedem Schuljahr ein Theaterprojekt realisieren, welches am Ende eines jeden Schuljahres präsentiert werden soll. Es gibt ein Aufnahmegespräch, in dem jeweils zwei SchülerInnen gemeinsam einen kleinen Text erarbeiten müssen. Es muss vorgelesen, vorgetragen und mimisch und gestisch miteinander gestaltet werden.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Holzwerkstatt, Lehrküche, Metallwerkstatt, Mode-/Textilwerkstatt

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Darstellendes Spiel, Kochen, Radio, Ton und Keramik

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Die Wilma-Rudolph-Oberschule bietet als Sport Schwerpunkt in den Jahrgängen 7 bis 10 Sportklassen für SchülerInnen mit besonderen sportlichen Fähigkeiten in den Sportarten Fußball (Mädchen), Hockey, Rugby oder Schwimmen. Für die Aufnahmen in diese Klassen finden spezielle Sichtungen in der Wahlsportart statt. Die Schule verfügt über eine Sporthalle und vielfältige Sportanlagen im Außenbereich, die für verschiedene Sportarten wie Handball, Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis und Leichtathletik genutzt werden können. In AG Form werden den SchülerInnen Fußball, Fitness, Rugby, Rudern und Hockey angeboten. Außerdem gibt es regelmäßige Teilnahmen an "Jugend trainiert für Olympia" und dem Minimarathon.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 7, 8, 9, 10.

Es gibt in den Jahrgängen 7 bis 10 jeweils eine Sportklasse. SchülerInnen mit besonderen sportlichen Fähigkeiten erhalten dort eine gezielte Förderung in jeweils einer Wahlsportart. Es werden in Zusammenarbeit mit Vereinstrainern die Sportarten Fußball (Mädchen), Hockey, Rugby und Schwimmen (jeweils Jungen und Mädchen) angeboten. Für die SchülerInnen der Sportklassen ist das Wahlpflichtfach Sport verpflichtend. Die Auswahl der SchülerInnen für diese Klassen erfolgt durch spezielle Sichtungen in den Wahlsportarten, die gemeinsam durch die für die jeweilige Sportart qualifizierten Trainer und Lehrer und die Schulleitung vorgenommen wird.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Beachvolleyballfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Fußballplatz Rasen, Handballfeld, Schwimmhalle in Mitbenutzung, Streetbasketballfeld, Streetfußballfeld, Streetvolleyballfeld, Tartanbahn, Tischtennisplatten

Die Schule nutzt im Umfeld intensiv das Colesport-Center und die Marshallhalle, für einzelne Gruppen auch das Schwimmbad im Hüttenweg, die Onkel-Tom-Sporthalle, das Ernst-Reuter-Sportfeld, die Leistikowhalle im Hartmannsweiler Weg und die Sporthalle im Jugendfreizeitheim Düppel.

Zusatzangebot Sport

Fitness, Fußball, Hockey, Rudern, Rugby

Wettbewerbe Sport

JtfO verschiedene Sportarten, Minimarathon

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Die Wilma-Rudolph-Oberschule bietet in den Jahrgängen 7 bis 10 die Profilklasse "Wirtschaft-Arbeit-Technik" an, für deren Aufnahme die SchülerInnen einen profilbezogenen Test absolvieren müssen. In der Oberstufe können dann die Fächer Deutsch, Politikwissenschaften, Geografie und Geschichte als Leistungskurse belegt werden. Die Schule verfügt über eine Jahrbuch AG, StreitschlichterInnen, eine "Schule ohne Rassismus" AG, eine Schülerfirma, Schülerzeitung und ein Schulradio. Die SchülerInnen nehmen regelmäßig an der "Deutsch-Olympiade" und dem "Diercke Wissen" Wettbewerb teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 7, 8, 9, 10.

In den Jahrgangsstufen 7 bis 10 gibt es je eine Profilklasse "Praxisteam Wirtschaft-Arbeit-Technik" mit Schwerpunkten in der Produktherstellung und im unternehmerischen Handeln. Für die Aufnahme müssen die SchülerInnen einen profilbezogenen Test absolvieren.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jahrbuch, Mediation/ Streitschlichter, Schule ohne Rassismus AG, Schülerfirma, Schülerzeitung

Schülerzeitung: "Tube your Kiez" (digitale Kiezzeitung)

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Diercke Wissen, Internationale Deutscholympiade

Die Teilnahme am Girls' Day und Boys' Day ist für die SchülerInnen in der Jahrgangsstufe 7 verpflichtend aber freiwillig in den Jahrgangsstufen 8 bis 10.

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Kooperation mit der Ingeborg-Drewitz-Stadtbibliothek (90-minütige Klassen-Einführung und kostenfreier Leseausweis)

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: 6
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

News/Newsletter, Schließfach buchen, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Schreibtraining

Für die 7. und 13. Klassen wird einmal wöchentlich ein Rechtschreibtraining in Kleingruppen angeboten. In Jahrgangsstufe 10 wird ein einstündiger Mathematik Förderkurs angeboten.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

SozialpädagogenIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Betriebsbesichtigungen in Jahrgangsstufe 8; dreiwöchiges Betriebspraktikum in Jahrgangsstufe 9; Projektwoche zur Berufsorientierung; regelmäßige Teilnahme am "Girls' Day und Boys' Day"; Besuch im Berufsinformationszentrum in Klasse 9; Berufsberatung und Schullaufbahnberatung in Klasse 10; Ergänzungskurs "Studium und Beruf" kann in der Oberstufe belegt werden

Soziales Engagement

Unterstützung der Berliner Stadtmission mit Paketen für Obdachlose im Dezember; Engagement im Projekt "Work for Peace"; Sozialpraktikum in Klasse 10; SchülerInnen aus Klasse 9 sind Paten für den 7. Jahrgang; Schulsanitätsdienst; Mediation; "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Berlin
Gesamt
510 33
Sprachen
1446 69
MINT
1189 63
Deutsch & GesWi
294 20
Musik
1264 81
Kunst & Kreativ
231 24
Sport
294 19
Digitale Schule
1899 89
Individuelle Förderung
1719 55

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,3    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 1,0
Engagement des Kollegiums 2,0
Schulklima 1,0
Lernerfolg 1,0
Ausstattung 1,0
Pflegezustand 2,0
1 Bewertung
Gesamtnote 1,3

Tolle Schule

Mein Sohn ist erst seit Beginn des Schuljahres 20/21 an der Schule und ist wirklich glücklich dort. Der Unterricht macht ihm Freude (zum ersten Mal!), und auch in der Klasse fühlt er sich wohl.
Die Lehrer tragen sehr wesentlich dazu bei, dass sich eine gute Gemeinschaft bildet, indem schon in der Einführungswoche Werte im Umgang miteinander thematisiert und im Schulalltag eingefordert werden.
Die Schule nutzt viele online Möglichkeiten, die mir als Elternteil die Kommunikation erheblich erleichtern und mir ferner ermöglichen, Hausaufgaben besser zu begleiten.
Auch die Lehrer sind gut erreichbar und ansprechbar und haben die Förderung der Kinder im Sinne.
Dadurch, dass sich die Kinder in den Profilklassen intensiv ihren Leidenschaften widmen können, haben sie Freude an der Schule und knüpfen Freundschaften, die auch in der Freizeit auf gemeinsamen Interessen fußen.
Ich bin sehr glücklich, dass mein Sohn auf dieser Schule ist.