Städt. Gymnasium Laurentianum

Klosterstr. 26
59821 Arnsberg
Nordrhein-Westfalen

Fon: 02931 - 1750
Fax: 02931 - 2025
E-Mail senden
Web: http://www.laurentianum-arnsberg.de

Deutschland
Gesamtwertung
Platz 6

Das Gymnasium Laurentianum ist das städtisches Gymnasium in Alt- Arnsberg mit einem offenem Ganztagsangebot und englisch-bilingualem Zweig. Die Schule wurde 1643 als Klosterschule des Klosters Wedinghausen gegründet und wird zurzeit von 665 SchülerInnen besucht. Das Gymnasium trägt die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" und das "Berufswahlsiegel Nordrhein-Westfalen". Es ist ausgezeichnet für individuelle Förderung und als Zukunftsschule. Das Schulprogramm orientiert sich vor allem an der individuellen Förderung, stellt Angebote für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler und arbeitet mit digitalen Medien.

Pädagogisches Konzept

Uns liegt die Potentialentfaltung besonders am Herzen. Das bedeutet, dass wir einen gemeinsamen Raum schaffen, der allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln. Wir haben konkrete Angebote für sehr leistungsstarke Jugendliche, die wir kontinuierlich ausbauen.
Wir fördern alle Schülerinnen und Schüler individuell, bieten ihnen die Möglichkeit, ihren Schwerpunkt zu wählen. Wir bieten hier den bilingualen Zweig an, Spanisch auch als Leistungskurs, Mint-Fächer um die Naturwissenschaften bestmöglich einzubinden. Wir bieten Unterstützung für alle durch Förderstunden an. Konzepte zur Leseförderung ziehen sich durch die Schuljahre der Jugendlichen. Wir bieten neuerdings europaweit Austausche und Praktika an.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt am Gymnasium Laurentianum um 7.40 Uhr und endet für die Sekundarstufe I spätestens um 13.40 Uhr und für die Sekundarstufe II spätestens um 16.10 Uhr. Die ersten vier Stunden sind als Doppelstunden organisiert.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Alle Schülerinnen und Schüler, die seit letztem Jahr und dann auch zukünftig angemeldet wurden und werden, machen das Abitur nach neun Jahren. Für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler gibt es Möglichkeiten, in einzelnen Fächern schneller die Schulzeit zu absolvieren, ein Schülerstudium zu integrieren oder Klassen zu überspringen.

Verbundene gymnasiale Oberstufe

Wir bieten generell unsere Leistungskurse eigenständig an. Zur Erweiterung gibt es auch kombinierte Angebote mit dem Mariengymnasium. Je nach Bedarf finden diese wenigen Kurse am Laurentianum oder am Mariengymnasium statt.

Auszeichnung

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"; "Berufswahlsiegel Nordrhein-Westfalen" ; "Individuelle Förderung" ; "Zukunftsschule" , "Schule der Zukunft"

Zuletzt bearbeitet von Städt. Gymnasium Laurentianum am 28.05.2019

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

Schulform

  • Öffentliche Schule
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 665 Schüler

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Kunst, MINT, Sprachen, Theater

Schulleitung

Frau Beate Nordmann

Die Schulen.de Schulbewertung

Wir bieten einen englisch-bilingualen Zweig an, welcher ab der 6. Klasse Sachfachunterricht in englischer Sprache unterrichtet. So können besonders leistungsstarke Jugendliche einen klaren Akzent setzen. In der Kursstufe wird Englisch außerdem regelmäßig als Leistungskurs angeboten.
Spanisch kann bei uns sowohl in der Sekundarstufe I, also auch in der Oberstufe gewählt werden. Auch ein Leistungskurs ist in Spanisch möglich.
Französisch und Latein bieten wir als das Traditionsgymnasium vor Ort selbstverständlich in der Sekundarstufe I und II an.
Die SchülerInnen des Gymnasiums Laurentianums können an der Schule das Latinum sowie die Englisch- bzw. Französischsprachzertifikate "Cambridge" und "DELF" erwerben.
Im Freizeitbereich ist die Teilnahme an einer Chinesisch AG möglich. Gekrönt wird diese AG durch eine Abschlussreise nach China bei Gastfamilien.

Zu unserem komplexen Fremdsprachenangebot gehören auch diverse Möglichkeiten, an Austauschen teilzunehmen. Der Fokus liegt hier auf Europa, neuerdings haben wir Partnerschulen in Frankreich nahe Paris, in Schweden und in Rumänien.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 7: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 11: Japanisch, Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch

Das Gymnasium bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, sich für einen englisch-bilingualen Zweig zu entscheiden. In diesem erhalten die SchülerInnen ab der 5. Klasse zusätzlichen Englischunterricht und ab der 7. Klasse Sachfachunterricht in Geschichte und Biologie auf Englisch. So bieten wir besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern eine weitere Möglichkeit, ihre Stärken zu nutzen und auszubauen.

Internationale Abschlüsse

Bilinguales Abitur - Abi/A-Levels

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Chinesisch, Italienisch

Klassen: 8, 9, 10

Einmal die Woche lernen interessierte Schülerinnen und Schüler ab der Jgst. 8 in unserer Schule Chinesisch. Zum Abschluss reisen sie für vier Wochen nach China in eine Gastfamilie und erfahren dort die interkulturelle Begegnung mit dem fremden Land.
Außerdem bieten wir ab Klasse 8 eine Arbeitsgemeinschaft italienisch an und stärken so weiter die individuelle Sprachkompetenz.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Cambridge Certificates AG, CertiLingua AG, Chinesisch, DELF AG, Deutsch als Fremdsprache, english in action (Ferien mit native speakern), English theatre, eTwinning, Französisch, Italienische Konversation, Latein, Portugiesisch, Skype-Konferenzen mit den Partnerschulen in Rumänien und Schweden, White horse theatre (Klasse 5)

Wir bieten immer wieder auch neue Zertifikate an oder starken Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in Kooperation mit Universitäten zusätzliche Angebote zu nutzen. Die individuelle Förderung steht auch hier an erster Stelle.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Bilinguales Zertifikat, Cambridge CAE (Englisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Französisch-Olympiade

Erfahrungen im Ausland

Unsere Austauschschulen befinden sich in Frankreich, Schweden und Rumänien.
Die Schülerinnen und Schüler der Chinesisch AG leben vier Wochen in Gastfamilien in China.
Wir bieten Kursfahrten u.a. nach England an.

Partnerschulen

Trollhättan (Schweden), Paris Ville (Frankreich), Alba Iulia (Rumänien)

Sprachreisen

Kursfahrt der Chinesisch-AG (China), Besuch des Weihnachtsmarktes in Lüttich der Französischkurse Jahrgangstufe 8 (Belgien), Kursfahrt Q1 Brügge (Belgien), Kursfahrt Q1 London (Großbritannien), Kursfahrt Q1 Prag (Tschechische Republik), Kursfahrt Q1 Südtirol (Italien), Skifahrt Jahrgang 9 Jochgrimm (Italien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Brigitte-Sauzay-Programm

MINT ist ein weiterer Aspekt, den wir im Rahmen der individuellen Förderung ausschärfen. Schülerinnen und Schüler haben in allen Jahrgangstufen Wahlmöglichkeiten, Grundlegend haben wir den sogenannten E-Bau den Naturwissenschaften gewidmet. Hier finden sich Fachräume für Biologie, Chemie und Physik, die weiterentwickelt werden. Jüngst ist ein Fachraum für Biologie bilingual hinzu gekommen. In der Kursstufe können die SchülerInnen regelmäßig Leistungskurse in Biologie, Chemie, Mathematik und Physik wählen. Ab der Jahrgangsstufe 10 wird Informatik als zusätzliches Unterrichtsfach angeboten. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen an den AGs Robotik und an der Weinberg AG teilnehmen, welche bei der Bewirtschaftung des historischen Weinbergs der Stadt Arnsberg hilft. Außerdem können sie sich beim Schulsanitätsdienst ausbilden lassen und engagieren. Darüber hinaus haben die SchülerInnen regelmäßig die Möglichkeit an Wettbewerben, wie beispielsweise der "Mathematik-Olympiade", der "Biologie-Olympiade" und dem "Informatik Biber", teilzunehmen.
In Kooperation mit der Stadtbücherei bieten wir den Grundschülerinnen und -schülern der Klasse 3 und 4 freitags nachmittags das MINT-Projekt Fishertechnik an.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 8, 9, 10, 11, 12

Die SchülerInnen können ab der Jahrgangsstufe 10 das Unterrichtsfach Informatik belegen.
Ab der Jahrgangstufe 8 können die Schülerinnen und Schüler im Dif2 Bereich u.a. Chemie und Mathe/Informatik wählen.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, CNC-Fräse, Holzwerkstatt, Imkerei, Insektenhotel, Lego Mindstorms, Raspberry Pis, Roboter, Schülerlabor, Technikwerkstatt, VR-Labor in Kooperation mit der angrenzenden Stadtbücherei

Wir bauen kontinuierlich unsere Ausstattung aus und setzen auf zukunftsweisende Techniken. Der 3D-Drucker ist an die Computerräume angedockt. Besonders ist unser Selbstlernzentrum, das den Schülerinnen und Schülern für Freiarbeit von der ersten bis zur sechsten Stunde zur Verfügung steht.

Zusatzangebote MINT

3D-Druck, C/ C+, Erste Hilfe, Imkerei, Lego Mindstorms, Natur- und Umweltschutz, Ökologie AG, Open Office/MS Office, Photo Shop/GIMP, Programmierung verschiedene, Raspberry Pi, Robotik, Schulsanitäter, Textverarbeitung, Weinbau AG, Weinberg AG

MINT Wettbewerbe

BEACON, bio-logisch!, Bundeswettbewerb Informatik, ECHT KUH-L!, Informatik Biber, Internationale Biologieolympiade, Känguru-Wettbewerb, Klimaschutzpatenschaft mit der Partnerschule in Rumänien, Mathe im Advent, Mathematik-Olympiade, Physik aktiv, Tag der Mathematik, zdi-Roboterwettbewerb

MINT Reisen

Tag der Statistik , Universität Dortmund (2018), Biologische Station Bödefeld (2018), Kimaschutzaustausch Rumänien (2020), Tag der Statistik , Universität Dortmund (2016), Besuch des Zoom in Gelsenkirchen (2018), Phänomenta Lüdenscheid (2017), Mathematikum Gießen (2016), Tag der Statistik , Universität Dortmund (2017)

MINT Veranstaltungen

DKMS Spendenmarathon (2018)

MINT Partner

Alba Julia (Rumänien), BEACON Bundesministerium, Universität Dortmund (Tag der Statistik),

Unsere Schule ist mit zwei Musikräumen gut ausgestattet und bietet zunehmend ein differenziertes Angebot. Jährlich krönen wir das musikalische Programm mit dem musikalischen Abend, an dem Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer auftreten.
Die Schule verfügt über die technische Ausstattung, Großveranstaltungen auch Open Air durchzuführen.

Eingeladen wird die gesamte Schulgemeinschaft. Auch weitere Veranstaltungen zeichnen sich dadurch aus, dass unsere Jugendlichen sie durch eigenen musikalische Beiträge aufwerten.
Im Unterricht nutzen wir Wettbewerbe wie "Be smart - don´t start" und außerschulische Orte zur Erweiterung der Facetten. Zum Beispiel besucht uns ein mobiles Tonstudio. Auch während des Unterrichtes werden Talente gefördert und entdeckt.
Im Freizeitbereich können die SchülerInnen in einer Big Band spielen, im Chor singen oder an den AGs Gitarre und Keyboard teilnehmen.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Bandraum, Digitalpiano/s, Keyboardraum mit Keyboards, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel, Leihinstrumente, Mikrofone und Lautsprecheranlage inklusive Receiver auch für große Außenveranstaltungen, Übungsräume

Unsere Ausstattung erlaubt es unseren Schülerinnen und Schülern, aus einem Instrumentenangebot auszuwählen. Auch Aufführungen können wir eigenständig umsetzen. Die Einrichtung eines Tonstudios ist in Planung.

Zusatzangebote Musik

Big Band, Chor, Flöte verschiedene, Gesang, Gitarre, HipHop, Instrumental AG, Instrumentalunterricht, Keyboard, Klavier, Komponieren, Lehrer-Eltern-Schüler-Chor, Musical, Schlagzeug, Schulband, Schulchor, Stimmbildung, Tonstudio/Tontechnik, Unterstufenchor

Wir haben einen Chor, in dem Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer zusammen singen. Dieser tritt regelmäßig auf.

Teilnahme an Musikwettbewerben

Hip-Hop-Wettbewerb, Sing mit! Chorwettbewerb

Musikreisen

Besuch von Musicals in NRW (2018), Besuch von Musicals in NRW (2017), Besuch von Musicals in NRW (2019), Klasse! Wir singen (2019), Klasse! Wir singen (2018), Klasse! Wir singen (2017)

Schulkonzerte

Kinderoper Papageno (2018), Musikalischer Abend (2019), Musikalischer Abend (2018), Musicalaufführung "Ali Baba" (2016), Musikalischer Abend (2017), Musikalischer Abend (2015)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Das Gymnasium bietet im Freizeitbereich eine Theater AG, eine Kunst AG und eine Koch und Back AG an, an denen sich die SchülerInnen bei Interesse beteiligen können.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 12.

In jedem Jahr werden mindestens zwei Kurs Literatur in der Q1 angeboten. Diese zeigen am Ende der Jahrgangstufe eine Aufführung an.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Holzwerkstatt, Lehrküche, Schultheater/Theaterraum

Wir haben mehrere gut ausgestattete Kunsträume, in denen die Schülerinnen und Schüler an diversen Werkstoffen (Ton, Aquarell, Holz, Stein,...) arbeiten können. Weiterhin verfügen wir über einen neu angelegten Werkraum, der auch von unserer Umwelt AG genutzt wird. Die Küche ist gut ausgestattet und wird im Bereich Ernährungslehre und im AG Bereich genutzt.

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Backen, Bildhauerei, Collage, Darstellendes Spiel, Film-/Videoproduktion, Graffiti, Holzwerkstatt, Kochen, Kostüm- und Bühnenbild, Kreatives Gestalten, Malen verschiedene Techniken, Mangas zeichnen, Medien AG, Möbelbau, Musiktheater/Musical, Plastisches Gestalten, Schreinerei, Schulhausgestaltung, Schwarzlichttheater, Street Art, Theater AG, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Ton und Keramik, Upcycling, Videokunst, Wandmalerei, Werken, Zeichnen

Kochen: Koch und Back AG
Regelmäßige Workshops: Steinhauerei, Kunst AG der Oberstufe
Interessierte Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit einem professionellen Regisseur den Imagefilm der Schule erstellt. Dazu haben sie das Drehbuch verfasst, den Film geschnitten und natürlich abgedreht.

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Be smart - don´t start Kreativwettbewerb

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Erstellung von Weinetiketten (2019), Ausstellung im Bogen (2018)

Theaterproduktionen

Theaterstück des Literaturkurses (2019), Die Apokalypse - Wer wird überleben (2018), "Die Welle" (2018), Leben des Brain (2017), Freitag, der 13. (2016)

Partner Kunst & Kreativ

Theater Dortmund, Topas, Kunstverein, Kulturschmiede, White horse theatre

Sport und Bewegung sind für uns Grundpfeiler in der schulischen Arbeit. Wir erhalten derzeit eine neue Sporthalle, die nach aktuellstem Standard ausgestattet sein wird. Auch unsere zweite Sporthalle ist modern. In Kombination mit dem großen Sportplatz haben wir so vor Ort ein umfassendes Angebot.
Durch die Fahrt nach Jochgrimm in Südtirol erweitern wir unser curriculares Sportprogramm um das Skifahren. Sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Oberstufe bieten wir Schwimmen an.
Im Freizeitbereich wechselt unser AG-Angebot, zum Beispiel können unsere Schülerinnen und Schüler an der Tanz AG und an der Move AG (Bewegung, Spiel, Sport) teilnehmen. Darüber hinaus haben sie regelmäßig die Möglichkeit an Schul-Tennisturnieren teilzunehmen. Wir bauen zurzeit eine Schwimm - Mannschaft auf.
In der Jungen AG werden die Schüler durch einen Sportlehrer angeleitet mit ihren Kräften umzugehen. Außerdem bilden wir seit vielen Jahren Sporthelfer aus, die u.a. bei Sportveranstaltungen das Laurentianum unterstützen.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 11, 12.

Durch die Skifahrt am Jochgrimm/ Südtirol bieten wir ein besonderes Angebot an. In der Sekundarstufe II bieten wir Sportprofile an, unter anderem Schwimmen.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Sporthalle in Mitbenutzung, Zweite Sporthalle in Mitbenutzung, Beachvolleyballfeld, Freibad in Mitnutzung, Fußballplatz Rasen, Kunstrasenplatz für verschiedene Sportarten, Leichtathletikanlage, Schwimmhalle in Mitbenutzung, Skateanlage, Spielgeräte, Sportplatz, Sportplatz in Mitbenutzung, Tartanbahn, Tischtennisplatten, Volleyballfeld, Weitsprunganlage

Wir kooperieren intensiv mit der Stadt Arnsberg und allen Schulen. So kann das NASS als Schwimmbad genauso genutzt werden, wie diverse Sportplätze und Fitnessstudios.

Zusatzangebot Sport

Biathlon, Fußball, Joggen, Ski alpin, Skilanglauf, SporthelferInnen/-mentorInnen, Tanzkurs, Tanz modern, Tennis

Sport AG: AG Move (Bewegung, Spiel und Sport), Schüler-Lehrerfußball

Wettbewerbe Sport

Basketballturnier, Fußballturnier, Laufveranstaltungen, Tennisturnier, Völkerballturnier, Volleyballturnier

Einige Lehrerinnen und Lehrer nehmen alljährlich an einem Firmenlauf teil (5 km).

Sportreisen

10-tägige Skifahrt der 9. Klassen nach Jochgrimm in Südtirol (jährlich) (2018), 10-tägige Skifahrt der 9. Klassen nach Jochgrimm in Südtirol (jährlich) (2019), Wandern in Südtirol Q2 (4 Tage) (2018), 10-tägige Skifahrt der 9. Klassen nach Jochgrimm in Südtirol (jährlich) (2017), Zweitägige Exkursion mit sportlichem Schwerpunkt der Jgst. 7 ins Jugendsportheim nach Hachen. (2017), Zweitägige Exkursion mit sportlichem Schwerpunkt der Jgst. 7 zum SGV-Jugendhof. (2018), Zweitägige Exkursion mit sportlichem Schwerpunkt der Jgst. 7 zum SGV-Jugendhof. (2019), Klasse 7 Superfly (2019), Klasse 7 Superjump (2019)

Sportveranstaltungen

Spendenlauf Fußballtunier Völkerballtunier Sporttag Wintersporttag (2019), Wir kooperieren mit dem TV Arnsberg (2019), Fußballtunier Völkerballtunier Sporttag Wintersporttag (2018), Fußballtunier Völkerballtunier Sporttag Wintersporttag (2017)

Partner Sport

TV Arnsberg, Superfly Dortmund

In der Kursstufe werden regelmäßig die Leistungskurse Deutsch, Geografie und Geschichte angeboten. In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler an Wettbewerben teilnehmen, zum Beispiel am Essaywettbewerb.
Wir haben ein besonderes Konzept der Leseförderung. In der Jahrgangstufe 5 wird eine Lesenacht durchgeführt, in der Mittelstufe gibt es viele Leseanlässe. Eine besonderheit unserer Schule ist die direkte Anbindung an die Stadtbibliothek Schulstadtbücherei. Unsere Schülerinnen und Schüler können jederzeit direkt in das Gebäude wechseln.
In der Mittelstufe besuchen unsere Jugendlichen gezielt die umliegenden Buchhandlungen und führen hier Projekte durch.
Wir haben ein Wahlpflichfach Deutsch Geschichte und somit einen weiteren Schwerpunkt im Angebot. Hier werden Lese- und Schreibkompetenz geschult. Erinnerungskultur wird gepflegt.

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen an der Rechtskunde AG teilnehmen oder für die Schülerzeitung schreiben. Darüber hinaus haben sie regelmäßig die Möglichkeit
am "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" teilzunehmen. Das Kloster Wedinghausen als weiterer direkter Nachbar kooperiert mit uns. Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an Ausgrabungen teil und werten diese zusammen mit dem Landschaftsverband und der Probstei aus.
Starke Leistungskurse in Erdkunde sind Tradition am Laurentianum. Außerschulische Lernorte zu besuchen und in den Unterricht einzubeziehen gehört hier in den Lehrplan. Arnsberg bietet hier viele Anlässe: Renaturierungen besuchen, den Weinberg nutzen, mit der Bezirksregierung kooperieren.
In den Sozialwissenschaften und in Politik arbeiten unsere Kurse oft projektorientiert. Der Besuch des Landtages NRW gehört zum Programm ebenso wie eine gezielte Studienvorbereitung.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 8, 9.

Wir haben ein Wahlpflichfach Deutsch Geschichte und somit einen weiteren Schwerpunkt im Angebot. Hier werden Lese- und Schreibkompetenz geschult. Erinnerungskultur wird gepflegt.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Antike AG, Archäologie AG, Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Boys'/Girls' Day, Bücher-/Leseclub, Entwicklungshilfe, Geschichts AG, Jahrbuch, Jungen AG, Jura AG, Klima AG, Literatur AG, Mädchen AG, Mediation/ Streitschlichter, Medienscouts, Nachhaltigkeit AG, Schule ohne Rassismus AG, Schülerfirma, Schülerzeitung, Schulsanitäter, Senioren AG, Stille Pause, UNICEF AG, Welthungerhilfe AG

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

ANTOLIN-Lesewettbewerb, Begegnung mit Osteuropa, Diercke Wissen, Essay-Wettbewerb der Berkenkamp-Stiftung, Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (Körber-Stiftung), Planspiel Börse der Sparkassen, Poetry Slam, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Suche und Arbeit im Archiv und bei jeglichen Fragen, bei denen wir den Schülerinnen und Schülern unter die Arme greifen können.

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besuch von 1live (2019), Besuch des Landtages (2019)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Theaterstück zu Weihnachten (2018), Literaturaufführung (2019), Literaturkursauffführung "Die Welle!" (2018), Literaturkursaufführung (2018), Literaturkursaufführung "Freitag, der 13." (2016), Literaturkursaufführung (2015)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Theater Dortmund
Heliostheater
Kulturschmiede Arnsberg
Buchhandlungen aus Arnsberg

Wir nutzen digitale Medien (Computer, Tablets, I- und Smartphones, E-books) dort, wo sie sinnvoll sind und kombinieren sie mit klassischen Formaten. Auf die Mischung kommt es an. Uns ist nicht nur wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler mit der Technik umgehen können, sondern auch, dass sie sie verstehen und kritisch beurteilen können. Kreativität, kritisches Denken, Kommunikation und Zusammenarbeit sind ebenso wesentliche Gesichtspunkte der digitalen Bildung am Laurentianum. Deswegen haben wir das Fach "Medientechnische Grundbildung" (MTG) eingerichtet und fest in unserer Stundentafel verankert. Außerdem stehen ausgebildete Medienscouts zur Beratung bereit. Der Internetführerschein wird von allen Schülerinnen und Schülern absolviert. Ein komplexes Programm zur Aufklärung über die Gefahren im Internet wird von unserer Schulsozialarbeiterin in Kooperation mit der Polizei durchgeführt, auch für Eltern, dies in Kooperation mit dem Grimme -Institut, bieten wir Informationsabende an. Cybermobbing wird komplex thematisiert und diskutiert. Der Umgang mit mobilen Endgeräten wird durchgehend trainiert. Ein 3D-Drucker ist im Einsatz, im Rahmen der Umstellung auf G 9 wird dessen Nutzung in unterschiedlichen Fächern geplant.
Vermehrt nutzen wir zur Evaluation unseres Unterrichts und zur Mitbestimmung durch Schülerinnen und Schüler die von der Qualitätsagentur empfohlene App "Edkimo".

Entsprechend haben wir drei Computerräume eingerichtet. Besonders ist das Selbstlernzentrum zu nennen, in dem die Jugendlichen jederzeit Computerarbeitsplätze zur Verfügung haben.

Unsere Schülervertretung hat in Zusammenarbeit mit einem professionellem Regisseur den Imagefilm der Schule erstellt und pflegt auch einen eigenen Instagram-Account. Im Team werden Beiträge erstellt und reflektiert.

Der Lehrplan wird durch verschiedene, variierenden Angebote ergänzt. Jüngst haben Klassen den WDR in Köln besucht und haben dort eine eigene Sendung produziert. Diese Exkursion steht beispielhaft für Programme, die die Lehrkräfte jeweils mit ihren Klassen auswählen.

Wir planen digitale Leinwände im Sportunterricht zu ergänzen.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 2
Zahl PC-Räume: 3
Zahl digitale Tafeln: weniger als 5
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort und MAC-Adressen-Filter
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch externen Dienstleister

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), App (WebApp, IOS, Android), Infobildschirme in der Schule, YouTube Channel

Wir setzen auf ein breites Angebot an digitalen Informationssystemen, neben der Homepage pflegen wir ein digitales Informationsbrett und eine mobile App. Wir nutzen auch die sozialen Netzwerke und entwickeln unsere Systeme ständig weiter.

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Edkimo als Evaluationsinstrument, Erstellen von QR-Codes, Essensplan, Facebook, Infobildschirme in der Schule, Instagram, mobile SchulApp, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkleidung bestellen, Schultermine, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Digitales Brett, Download von Dokumenten, Elternbriefe, Elternsprechtag Anmeldung, Facebook, Instagram, LehrerInnenkontakte, Lehrpläne, Mobile SchulApp/WebApp, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkalender/-termine, Schulkleidung bestellen, Schultermine, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Edkimo als Evaluationsinstrument, Elternsprechtag, Facebook, Klassentermine, Kontaktdaten, Message Board, MobileSchulApp/WebApp, News/Newsletter, Notenerfassung, SchülerInnenakte digital, Schultermine, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Bildungsbüro Arnsberg, Medienberatung HSK, Polizei HSK

Im Fokus unserer Arbeit steht die Potentialförderung und Potentialentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler. Die Schülerinnen und Schüler werden in ihren Stärken besonders gefördert und ihnen das passende Angebot bereit gestellt. Dafür fördern wir natürlich innerhalb der einzelnen Unterrichtsstunden, im Drehtürmodell, im Übergang in höhere Stufen (Einzelfächer), durch Schülerstudium, Praktika, Auslandsaufenthalte oder Stipendienvergabe genauso wie durch zusätzliche Angebote (Ags, AG-Leitung, Schülerhelfer*innen, Sanitätsdienst, Medienscouts, und einen hohen Beratungsanteil.
In der Erprobungsstufe schaut grundsätzlich ein Dreierteam an Lehrkräften auf alle Schüler*innen einer Klasse und tagt wöchentlich zur Beratung. So können die Neigungskurse und auch die Wahl eines Bilingualen Zweiges in den Jahrgängen 5 und 6 von Lehrkräften, Schüler*innen und Eltern sinnvoll ausgewählt werden.
Zweimal im Jahr tagen Forder- und Förderkonferenzen in den Jahrgängen 5 bis 9.
Schüler*innen bekommen vor den Klassenarbeiten Lernchecks und Hinweise zu vertiefenden Übungen. Die Klassenarbeiten sind bei der Rückgabe mit einem Erwartungshorizont versehen und geben Rückmeldungen über den individuellen Leistungsstand. Arbeiten, die mal nicht so gut ausfallen, können über eine "Akutförderung" nachbereitet und das neue Thema vorbereitet werden.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6

Die Hausaufgabenbetreuung findet in Gruppen zu ca. 12 TeilnehmerInnen unter der Aufsicht von SchülerInnen höherer Klassenstufen statt, denen eine pädagogische Fachkraft zur Seite steht. Im Offenen Ganztag (OGS) können Hausaufgaben durch pädagogische Fachkräfte betreut werden.
Zeitlich ist das Angebot flexibel, damit die Schüler*innen zuvor auch an AGs teilnehmen können.
Insgesamt kann eine Betreuung bis 16.00 Uhr gewährleistet werden.

Förderangebote

Angebote zur handwerklichen Arbeit, Ausbildung zum Schüler*innencoaching, Bilingualer Unterricht, Chinesisch, Deutsch als Fremdsprache, Drehtürmodell, Flexibilisierungsjahr, Förderband, Förderpläne, Jungenförderung, Juniorstudium, Kinderuni Meschede, Kommunikationstraining, Kompetenztraining, Legasthenie-Therapie, Lernentwicklungsgespräche, Lerntraining, Leseförderung, Lese- und Rechtschreibförderung, Mathematik-Förderung, Methodentage, Methodentraining, Nachhilfe Einzel, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Präsentationstraining, Rechtskunde, Roboter AG, SchülerInnen fördern SchülerInnen, SchülermentorInnen, Schülerpaten AG, Schülerstudium, Seelsorge, Studien- und Berufsorientierung, Testung des Förderbedarfs, Vorbereitungsklasse, Wissenschaftliches Arbeiten

Ab Jahrgangsstufe 5 gibt es für SchülerInnen mit Schwächen in Mathematik, Englisch, Latein oder Französisch die Möglichkeit an Förderkursen teilzunehmen. Auch für leistungsstarke Schüler*innen bieten wir Herausforderungen im Bereich Deutschwerkstatt und Sprachen. In Jahrgangsstufe 7 besteht bei Bedarf ein Angebot zum Lerncoaching. Zudem finden in der Jahrgangsstufe 10 Förderkurse in Mathematik und Englisch statt, um Haupt- und Realschulabsolventen den Übergang an die gymnasiale Oberstufe zu erleichtern. Darüber hinaus erhalten die SchülerInnen, die Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben, vier Wochenstunden Sprachförderunterricht.

Talentförderung

Wir reagieren auf die individuellen Stärken unsrer Schülerinnen und Schüler und suchen gemeinsam mit den Eltern nach den passenden Fördermöglichkeiten, sei es der Besuch einer höheren Klasse (ggf. auch zeitweise), der Besuch der Universität bereits in der Schulzeit, um bereits zu dem Zeitpunkt "Scheine" an der Universität zu erwerben.

Ferienprogramm

Die Sommerschule findet in der Regel in den beiden letzten Wochen der Sommerferien montags bis donnerstags von 9.30 – 12.30 Uhr statt. Die Schüler*innen bis zur Jahrgangsstufe 7, die in den Hauptfächern Probleme haben, können hier das Basiswissen des letzten Schuljahres wiederholen und erhalten Hilfe bei Verständnisproblemen. Im Bereich der zweiten Fremdsprache (Latein oder Französisch) erstreckt sich das Angebot auch auf für die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 7. Der Unterricht erfolgt durch ausgebildete Kräfte. Die Kosten für die Teilnahme betragen 20€ pro Woche.
Wir nehmen am Förderprogramm "Rucksack" der Stadt Arnsberg teil.

Inklusion

Die Schule bildet ein oder zwei Klassen, die die SchülerInnen mit dem Förderschwerpunkt Lernen aufnehmen. Der Unterricht in Deutsch, Mathematik und Englisch wird in diesen Klassen nach Möglichkeit mit zwei Lehrern doppelt besetzt. Die Schule verfügt über zwei Sonderpädagoginnen.

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, FörderlehrerIn, LernterapheuthIn, Schulhund, Schulsozialarbeiterinnen, SonderpädagogIn, SozialpädagogenIn

Team Teaching

Schule setzt teilweise eine zweite pädagogische Fachkraft ein, um in der Klasse einen binnendifferenzierten Unterricht anzubieten oder einzelne Schüler/innen besonders zu fördern.

Partner individuelle Förderung

Universität Dortmund, Fachhochschule Südwestfalen, Trilux, Stadt Arnsberg, Universität Münster

Berufsorientierung

Girls' and Boys' Day ; Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 10; Sozialpraktikum in der Jahrgangsstufe 9; Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA); Berufsberater; Veranstaltung "Frag den Chef"

Soziales Engagement

"Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage"; Schulsanitätsdienst; Welthungerhilfe AG (Flaschen für Bildung); Spendenlauf im Schuljahr 2017/18 zu Gunsten des Hospiz Sternenweg; 2017/18 DKMS-Spendenaktion (Registrierung neuer Stammzellenspenderinnen und Stammzellenspender); Schüler helfen Schülern (Hausaufgaben und Nachhilfe); Schulsozialarbeitsprojekte in der gesamten Jahrgangsstufe 5 und 6 (z.B. Cybermobbing, ich bin ich,...)

Unsere Mensa ist fest in den Schulalltag integriert. Täglich bietet das Team frische Snacks in den Pausen an. Mittagessen können ausgewählt und bestellt werden.
Im Schulgebäude sind drei Wasserautomaten installiert, an denen alle Schülerinnen und Schüler sich jederzeit mit frischem Wasser kostenlos versorgen können.

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule nutzt einen Mehrzweckraum zum Essen.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen, Kaffee+Kuchen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,2    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 1,0
Engagement des Kollegiums 1,2
Schulklima 1,4
Lernerfolg 1,2
Ausstattung 1,2
Pflegezustand 1,2
5 Bewertungen
Gesamtnote 1,2

Kreativer Raum

Mir gefällt besonders, dass ich jede meiner Interessen in den Schulalltag integrieren kann, sodass man auch außerhalb des Unterrichts viel Spaß haben kann.

Gesamtnote 1,0

Tolle Schule mit viel Engagement bei Lehrern und Eltern

Hier macht das Lernen Spaß

Gesamtnote 1,0

Hohes Engagement

Moderne Schule mit hohem Anspruch

Gesamtnote 1,8

-

-

Gesamtnote 1,0

Falsche Bewertung durch diese GmbH

Lieder stimmt die veröffentlichte Bewertung überhaupt nicht und ist auch nicht mit dem Schulträger / der Schulleitung abgestimmt / autorisiert.

Städt. Gymnasium Laurentianum, Arnsberg antwortet:

Es hat ein Update stattgefunden!