wikipedia.de Publiziert von der St. Ursula-Schule Hannover https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:St-_Ursula-Schule_in_der_Südstadt_(Hannover)_IMG_7043.jpg
Deutschland
Gesamtwertung
Platz 14

St.-Ursula-Schule

Simrockstraße 20
30171 Hannover
Niedersachsen

Fon: 0511 - 270413-0
Fax: 0511 - 270413-30
E-Mail senden
Web: https://st-ursula-schule-hannover.de/index.php?id=1

Die St. Ursula-Schule Hannover ist ein Gymnasium in der Trägerschaft der katholischen Kirche. Die Schule gehört zu den Ordensschulen. Für sie sind auch die pädagogischen Leitlinien der jeweiligen Ordensgründer richtungsweisend. Das Gymnasium St.-Ursula-Schule Hannover steht in der Tradition des Ursulinenordens, einer Gemeinschaft, die sich in besonderer Weise der Erziehung der Jugend widmet.
Die St.-Ursula-Schule bietet einen G8- und einen G9-Zug an. Die Schule wurde ausgezeichnet als "Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" (2015 - 2017) und mit dem "Lions-Quest" Qualitätssiegel (2014/2015).

Pädagogisches Konzept

Das Gymnasium ist eine Europaschule. Als Europaschule bezeichnet man Schulen, die besondere Standards der intellektuellen Zusammenarbeit und der methodischen Innovation erfüllen. Die Aufgabe einer Europaschule ist es, Schülerinnen und Schülern auf ein Leben im gemeinsamen Europa vorzubereiten. Die Schwerpunkte sind: Dialog mit Menschen anderer Länder und Kulturen, Erwerb interkultureller Kompetenzen und Wissensvermittlung. Es finden regelmäßig Schulgottesdienst statt.

Tagesplan

Die Unterrichtsstunden sind in Blöcken organisiert.
Ein Block entspricht einer Doppelstunde, also 90 Minuten. Der Unterricht beginnt morgens um 7:45 Uhr und endet spätestens um 18:45 Uhr. Der Vormittag wird in drei Blöcke unterteilt, zwischen denen jeweils eine 20 minütliche Pause stattfindet. Von 13 Uhr bis 13:45 Uhr schließt der 4. Block in Form der Mittagspause an. Anschließend beginnt der Nachmittagsunterricht. Block 5, 6, und Block 7 lösen sich durch 15 minütliche Pausen ab.

G8/G9

Die Schule bietet parallel das Abitur nach acht Schuljahren (G8) und nach neun Schuljahren (G9) an.

Auszeichnung

"Europaschule"
"Ausbildungsinitiativen" (2009)
"Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" (2015 - 2017)
"Lions-Quest" Qualitätssiegel (2014/2015)
"eTwinning-Qualitätssiegel" (2019)

Zuletzt bearbeitet von St.-Ursula-Schule am 08.06.2020

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Abitur (∅ 2019: 2,1)
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 981 Schüler
  • 37 Klassen
  • ∅ Klasse: 26,5

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Sprachen

Schulleitung

Herr Norbert Junker

Die Schulen.de Schulbewertung

Im Freizeitbereich bietet die St.-Ursula-Schule unter anderem die AGs Italienisch und "Englisches Theater" an. Zudem können sich die SchülerInnen im Rahmen einer AG auf den Erwerb der Sprachzertifikate "DELF" und "DELE" vorbereiten. Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie dem "Bundeswettbewerb Fremdsprachen", am Vorlesewettbewerb Fremdsprache und der "Vokabel-Olympiade" teil.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Latein
Fremdsprachen ab Klasse 10: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Klassen: 11, 12

Die SchülerInnen können den Seminarkurs "Wirtschaftsenglisch mit Berufspraktikum in London" belegen. In der Oberstufe wird das Fach "English for Business" angeboten. Vorbereitungskurse hin zu Sprachzertifikaten werden für alle angebotenen Fremdsprachen vorgehalten. Es besteht ein Beratungsangebot in der Oberstufe zur vorberitung eines Auslandsstudiums in Jooperation mit renomierten Universitäten im europäischen Ausland. Ein Beratungsangebot für Studienstipendien für das Ausland wird in kooperation mit verschiedenen Universitäten, Stifungen und Rotary International realisiert.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Business English, DELE AG, DELF AG, Englisch, English theatre, Erasmus AG, eTwinning, Europa AG, Frankreichaustausch, Französisch, Latein, Model United Nations (MUN), Spanischaustausch, Spanisch Konversation, TOEFL AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Business-English, Cambridge BEC (Business English), Certilingua-Exzellenzlabel, DELE (Spanisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein), LCCI IQ (Business-Englisch), TOEFL (Englisch), TOEFL Junior (Englisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb, Certamen Wettbewerb, Lateinwettbewerb, Prix des lycéens allemands, Spanisch-Olympiade, Vokabel-Olympiade, Vorlesewettbewerb Fremdsprache

Erfahrungen im Ausland

Auslandserfahrungen prägen nicht nur die Schulzeit sondern helfen auch dabei sich persönlich Weiterzueintwickeln und ein globales Verständis unserer Welt gegenüber zu erlangen. Deshalb bietet unsere Schule in Kooperation mit weltweit zehn renomierten Partnerschulen oft im Herzen pulsierender Metroplen ein Austauschürogramm an, an dem jeder Schüler gehalten ist teilzunehmen. Auch individuelle Fahrten in den niedersächsischen Ferien werden von uns zu diesen Schulen angeboten. Für jeden Schüler ist mindestens ein Austausch im Rahmen der belegten Fremdsprachen verpflichtend.

Bildung, auch durch Auslandsaufenthalte soll kein Privileg sein! Deshalb unterstützt unsere schuleigene Stiftung sozial schwächere Familien bei der Durchführung von Auslandsaufenthalten, mit dem Ziel Sprachen und Kulturen kennenzulernen und ein globales Verständnis zu entwickeln.

Partnerschulen

Colegio Santa Ursula in Santiago (Chile), Mar Elias High School in Ibillin in Galiläa (Israel), DALP 5. Vidusskola in Liepaja (Lettland), Lindeskolan in Lindesberg (Schweden), I.E.S. Victoria Kent in Torrejón in Madrid (Spanien), Collège Anne Marie Javouhey in Senlis (Frankreich), Highgate School in London (Großbritannien), AL-HICMA Comprehensive High School in Sachnin bei Nazareth (Israel), Collège du Sud in Bulle (Schweiz), Gymnase intercantonale de la Broye in Payerne (Schweiz)

Sprachreisen

Exkursion der 9. Klasse (Lateinkurs) nach Trier (Deutschland), Schüleraustausch der Klasse 10 nach Bulle (Schweiz), Schüleraustausch der Klasse 10 nach Payerne (Schweiz), Schüleraustausch der Klassen 10 - 13 nach Santiago (Chile), Schüleraustausch nach London (Großbritannien), Schüleraustausch nach Galiläa (Israel), Schüleraustausch nach Sachnin bei Nazareth (Israel), Schüleraustausch nach Liepaja (Lettland), Schüleraustausch der Klasse 9 nach Madrid (Spanien), None (None), Exkursion der 7. Klasse (Latein) nach Trier (Deutschland), Schüleraustausch der Klasse 8 nach Senlis (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Im Rahmen der zweiten Fremdsprach sind Auslandsaufenthalte in Madrid, Spanien für die Spanischschüler und in Paris, Frankreich für die Französischschüler in Form von Schüleraustäuschen vorgesehen. Für die Lateiner werden in Jahrgang 7. und 9. je eine Fahrt nach Trier und Xanten angeboten.

Partner Fremdsprachen

Der Spanischuntericht unserer Schule wird mit Hilfe des Instituto Cervantes stätig verbessert und an die Bedürfnisse der jungen Generation angepasst.

Die St.-Ursula-Schule bietet alle naturwissenachftlichen Fächer, so Chemie, Biologie, Physik und Mathematik in der Oberstufe auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem die AGs Astronomie, Robotik und Knobeln wählen. Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie der "Biologie-Olympiade" und "Informatik Biber" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13

Die SchülerInnen können einen Seminarkurs in Informatik und den Kurs "frozen life" belegen. In Kooperation mit der Leibnitz Universität Hannover wird in diesem Seminarfach an der andauernden Haltbarmachung menschlicher Blutzellen durch Kälte geforscht. Ein besonderes Angebot für technisch-phsykalisch interessierte sind unsere Roboting und Programier AGs, je nach Schwierigkeitsgrad in allen Jahrgängen zu belegen.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, Aquarium, Elektronikwerkstatt, Insektenhotel, Lego Mindstorms, Phyton-Programierlabor, Raspberry Pis, Roboter, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei, Solaranlage, Technikwerkstatt, Terrarium, Vivarium

Der Naturwissenscahftliche Fachbereich unserer Schule zeichnet sich durch eine sehr gute Ausstattung mit Schülerlaboren und modernenr Technik aus, die das Lernen erleichtert. Besnders setzen wir auf die Eigenständigkeit der Schüler und überlassen Ihnen im Rahmen des Kurrikulums die Möglichkeit Gestaltungswünsche für den Unterricht je nach Interesse zu äußern.

Zusatzangebote MINT

App-Programmierung, Aquaristik, Astronomie, Astrophysik AG, Autonomes Fahren, Bionik, Computer AG, Computerbau, Computergrafik, Crime Lab (Genanalyse), Digitale Bildbearbeitung, Digitale Fotografie und Bildbearbeitung, EDV AG, Erste Hilfe, Experiment AG, Fischertechnik AG, Forscher AG, Gärtnern, Grüner Daumen, Grünes Klassenzimmer, Informatik AG, Java, Jugend forscht AG, Känguru AG, Klima AG, Knobel AG, Labor AG, Lego Mindstorms, Linux, Mädchen und Technik, Mathe AG, Mathe im Advent, Medizin AG, Multimedia, Nachhaltigkeit, Nanotechnologie, Natur- und Umweltschutz, Open Office/MS Office, Photo Shop/GIMP, Physik AG, Programmierung verschiedene, Python, Raspberry Pi, Robotik, Schülerfirma, Schulgarten, Schulhund AG, Schulradio, Schulsanitäter, Spieleentwicklung/-programmierung, Textverarbeitung, Tierschutz AG, Webdesign/Web AG

Im MINT bbereich bietet unsere Schule je nach interesse verschiedene Arbeitsgemeinschaften und Themen an, mit denen man sich als Schüler außeinandersetzen kann. Besonders wichting ist für uns dabei die anwendung des Theoretischen auf unser aller Leben und damit die Entfachung eines Interesses seitens der Schülerschaft für Fragen nach Gravitation, Evolution, Mechanik und so weiter.

MINT Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik, Chemie die stimmt!, Chemie-Olympiade, Dechemax, Informatik Biber, Internationale Biologieolympiade, Internationale Jugend Science Olympiade, Jugendwettbewerb Informatik, Känguru-Wettbewerb, Kopfrechenwettbewerb, Mathe im Advent, Mathematik-Olympiade, Mathematik Teamwettbewerb Bolyai, Mathematikwettbewerb, Naturwissenschaftliche Wettbewerbe, Pangea Mathematikwettbewerb, Physik im Advent, Programmierwettbewerb, Robolympics

Das im Unterricht erlernte und durch Arbeitsgemeinschaften vertiefte Wissen kann bei der Teilnahme an zahlreichen MINT Wettbewerben unter Beweis gestellt werden.

Regelmäßig erreichen unsere Schüler sehr gute Positionen bei solchen Wettbewerben, wie den Ehrenpreis von Jugend Forscht 2019 und den 7. Platz des Pangea Bundeswettbewerbs.

MINT Reisen

Expedition zur Gewässeruntersuchung nach Venedig (2016), Mitwirkung an der Messe "Technik Verbindet" der Leibnitz Universität Hannover (jährlich) (2020), Besuch des Landesmuseums und der ehrich Käsner Gesellschaft (jährlich) (2020)

MINT Veranstaltungen

Tag des MINT (2020)

MINT Partner

Stratmann Stiftung, Leibniz Universität Hannover, Medizinische Hochschule Hannover

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen Mitglied in verschiedenen Chören, Bands und einem Orchester werden. Zudem können sie Gitarre und Blockflöte lernen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13.

Für die SchülerInnen der Klassen 5 und 6 finden belegungsverpflichtende Instrumental AGs statt, in denen SchülerInnen die technischen Grundlagen bestimmter Instrumente erlernen.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Bandraum, Cello, Digitalpiano/s, Gitarre, Gitarrensatz, Keyboardraum mit Keyboards, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel, Mediennutzung (Audacity, Audiotool, ...), Orgel, Radiostation, Schlagzeug, Schlagzeugraum, Übungsräume, Violine

Zusatzangebote Musik

Bass, Big Band, Bläsergruppe, Blechbläserensemble, Blockflöte, Blockflötengruppe, Cello, Chor, Chor a cappella, E-Bass, E-Gitarre, Ensemble, Geige, Gesang, Gitarre, Horn verschiedene, Instrumentalunterricht, Klarinette, Klavier, Komponieren, Kontrabass, Mittelstufenchor, Musical, Oberstufenchor, Orchester, Orgel, Percussion/Trommeln, Pop Band, Posaune, Querflöte, Saxophon, Schulband, Stimmbildung, Trompete, Tuba, Unterstufenchor, Violine/Bratsche, Violoncello

Teilnahme an Musikwettbewerben

Chorwettbewerb, Jugend musiziert, Jugend singt, Musikwettbewerb, schülerorientiert ausgewählte Teilnahme, Tonali

Musikreisen

Hofkonzert (2020), Adventskonzert (2020), Fête de la Musique (2020)

Schulkonzerte

Benefizkonzert (2016)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover; Landesmusikrat Niedersachsen; Barockorchester und -chor in San Xavier (Bolivien)

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen eine Theater AG wählen.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 11.

Die SchülerInnen können einen Seminarkurs in Kunst belegen.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Kunstatelier, Schultheater/Theaterraum

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Architektur, Collage, Comics zeichnen, Malen verschiedene Techniken, Plastisches Gestalten, Radio, Skulptur, Theater AG, Zeichnen

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem die AGs Rudern, Volleyball und Klettern wählen. Der Sportkurs der Oberstufe unternimmt regelmäßig eine Surffahrt, Ruderfahrt oder Skifahrt.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle in Mitbenutzung, Boulderwand, Hartplatz, Leichtathletikanlage, Spielgeräte, Sportplatz in Mitbenutzung

Zusatzangebot Sport

Bouldern/Klettern, Golf, Hockey, Rudern, Schach, Skilanglauf, Volleyball, Windsurfen

Wettbewerbe Sport

Golftunier

Sportreisen

Surffahrt des Sportkurses (2018), Ruderfahrt des Sportkurses (2018)

Sportveranstaltungen

Schulball (2016), Volleyballturnier (E-S-E-L) (2017)

Partner Sport

Keine Partner

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem die AGs Philosophie/Literatur und Geschichte wählen. Zudem können sie eine Schülerzeitung, Radiosendungen und ein Jahrbuch gestalten und sich zu StreitschlichterInnen ausbilden lassen. Die St.-Ursula-Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie "business@school" und dem "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" teil. Deutsch und Religion können in der Oberstufe auf Leistungskursniveau belegt werden.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 11, 12.

Die SchülerInnen können die Seminarkurse "Serenissima" und "Spurensuche" belegen.
Im Rahmen des projektorientierten Seminarfachs im Bereich Wirtschaft nehmen die Schülerinnen und Schüler auch am Wettbewerb Business@School teil. Außerdem nehmen die SchülerInnen am "Lions-Quest-Programm" teil.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Religion katholisch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Bücher-/Leseclub, Geschichts AG, Jahrbuch, Mediation/ Streitschlichter, Philosophieren mit Kindern, Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

business@school, ecopolicyade, Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (Körber-Stiftung), Planspiel Börse der Sparkassen, POLIS, Schreibwettbewerb, Spurensuche, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Teilnahme am MIG-Planspiel (2018)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jugendpastoralen Zentrum TABOR, ehem. Hannoveraner Juden, Abrahamsherberge

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 2
Zahl PC-Räume: 2
Zahl digitale Tafeln: weniger als 5
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur durch AdministratorIn in Teilzeit

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), App (WebApp, IOS, Android), Infobildschirme in der Schule

Neben der App Untis zur Mitteilung der Stundenpläne und Stundenplanänderungen bieten wir unsere Schulplattform EDYOU an, zu der jedes Schulmitglied zugang erhällt. Über dieses System können Aufgaben gestellt und bearbeitet werden, es können Kobersationen zwischen Schülern, Eltern und Lehrern geführt werden. Darüberhinaus existeren Pads und Gruppen der jeweiligen Klassen und Kurse zum Austausch.

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, Bücher-/Materialliste, E-Learning, Essensbestellung, Essensplan, Fächerwahl, Hausaufgaben Ansicht, Infobildschirme in der Schule, Instagram, Klassentermine, Kurswahl, Lernmaterialien, mobile SchulApp, News/Newsletter, Profilwahl, Prüfungspläne, Schul-E-Mail, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Turnusplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Bücher-/Materialliste, Download von Dokumenten, Elternbriefe, Essensbestellung, LehrerInnenkontakte, Mobile SchulApp/WebApp, News/Newsletter, Prüfungspläne, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Sprechstunden LehrerInnen, Stundenplan, Turnusplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Elternkontakte, Elternsprechtag, Essensbestellung, Ferienplan, Kontaktdaten, Message Board, MobileSchulApp/WebApp, Nachschreibetermine, News/Newsletter, Prüfungspläne, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Sprechstunden, Stundenplan, Turnusplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Zur Realisierung einer modernen digiatalen Infrastruktur arbeiten wir neben dem Bistum Hildesheim und dem Land Niedersachsen auch mit lokalen Firmen zusammen.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8

Die Hausaufgabenbetreung findet im Rahmen des offenen Ganztagskonzepts statt und wird mit Fachlehrkräften und unseren FSJlern durchgeführt.

Förderangebote

Ausdruckstraining, Coaching, Flexibilisierungsjahr, Kommunikationstraining, Kompetenztraining, Konzentrationstraining, Lernentwicklungsgespräche, Lerntraining, Leseförderung, Lese- und Rechtschreibförderung, Lions Quest, Methodentage, Methodentraining, Nachhilfe Einzel, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, Schreibtraining, SchülerInnen fördern SchülerInnen, SchülermentorInnen, Schülerpaten AG, Seelsorge, Soziales Lernen, Talentförderung, Testung des Förderbedarfs, Wissenschaftliches Arbeiten

ganz im Sinne unseres Schulpropriums möchten wir eine individualiesierung der Schulzeit gewärleisten. Dazu geöhrt für uns einerseits Förderung: Wir bieten Förderuntericht für alle Sprachen und Hauptfächer aller Jahrgänge sowie in kooperation mit dem TABOR kostenlosen Fachbezogenen Nachhilfeuntericht an. Mit Projekttagen und Methodentrainig sowie individuellen Beratungsangeboten setzen wir anderseits auf Forderung unserer Schüler und bieten ihnen ein breites Angebot der Einbringung in unsere Schulgemeinschaft, getreu unserem Leitsprch "gemeinsam unterwegs".

Talentförderung

Die St.-Ursula-Schule nimmt an den Programmen "Einsteins Enkeltöchter - Hochbegabtenprojekt der Uni Hannover" und "HannoverGen" teil. Es besteht die Möglichkeit an Projekten der Universitäten in der Umgebung teilzunehmen.

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Wir sind eine Schule, die sich als Ort des individuellen Lernens als offene Geminschaft versteht. In dieser Gemeinschft ist jeder willkommen, der den willen hat sich zu intergrieren und seine persönlichen Fähigkeiten einzubringen.

Zusätzliche Ressourcen

Beauftragte/r für Chancengleichheit, BeratungslehrerIn, ErlebnispädagogIn, FörderlehrerIn, Fremdsprachenassistent/innen, FSJ-Mitarbeiter/innen, Schulassistent/in, Schulhund, SchulseelsorgerIn, SozialpädagogenIn, Tiergestütze Pädagogik

Team Teaching

Schule setzt teilweise eine zweite pädagogische Fachkraft ein, um in der Klasse einen binnendifferenzierten Unterricht anzubieten oder einzelne Schüler/innen besonders zu fördern.

Partner individuelle Förderung

Im Willen jedem Schüler unserer Schule inen auf ihn zugeschnittene Schulzeit zu ermöglichen Kooperieren wir mit Zahlreichen Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Universitäten zusammen. Dazu zählen im Bereich Wirtschft Die Boston Consultin Group (BCG), als Stiftung allen voran die Stratmann Stiftung. Rotary International, wie auch der Lions Club sind unserer Schule sehr verbunden, wie auch dei MHH Und die Leibnitz Universität Hannover, mit denen uns viele geminsame Projekte verbinden, oft hervorgegngen aus Schülerinitiative.

Die Schule vergibt in Kooperation mit Oberhalb aufgeführeten Partnern un der schuleigen Stiftung das "Angela"-Stipendium an Schüler mit herausragendem Persönlichkeitspotential und damit eine Materielle und Ideele Förderung zur Verwirklichung eines Erfolgreichen Beruflichen Werdegangs.

Berufsorientierung

Berufspraktikum der 11. Klasse in London oder Polen; Berufsinformationstage; Zusammenarbeit mit der AfA; Besuch von Schülerberatungsmesse

Soziales Engagement

Unterstützung der Projekte "Straßenkinder-Projekt", „Päckchenaktion“ etc.; Patenschüler; Teilnahme am "Lions-Quest-Programm"; freiwilliges Waldpraktikum; Suchtpräventionsprojekte

Das Essen wird online vorbestellt. Dabei kann zwischen zwei Hauptgerichten gewählt werden. Zusätzlich wird noch ein großer Salat und ein Nachtisch angeboten.
Die Schule verfügt außerdem über einen Kiosk, der Getränke und Süßigkeiten verkauft, und die sogenannten "Brötchenmütter". Dabei handelt es sich um Eltern der Schüler*innen, die belegte Brötchen und Obstbecher in den Pausen verkaufen.

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Diätkost für Allergiker oder Diabetiker ist möglich. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es wird eine vegane Alternative angeboten. Es gibt ein Snackangebot.

Schulträger

Katholische Schule

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

60,00 € -

Bei Bedürftigkeit werden die Schulgebühren erlassen.

Stipendien und Ermäßigungen

Die Schule bietet Stipendien und Ermäßigungen für den Schulbesuch an.

Vereinigungen

Die Schule besitzt eine schuleigene Stiftung, die sozial niedriger situierten bei durch die Schule anfallenden Kosten unterstützt. Ferner gint es einen offiziell eingetragenen Ehemaligenverein mit über 1000 Mitgliedern.

Toplistenpositionen

Deutschland Niedersachsen
Gesamt
14 1
Sprachen
1 1
MINT
2 1
Deutsch & GesWi
164 13
Musik
7 1
Kunst & Kreativ
231 14
Sport
475 42
Digitale Schule
77 9
Individuelle Förderung
8 1