Schulfarm Insel Scharfenberg

Insel Scharfenberg 4
13505 Berlin
Berlin

Fon: 030 - 43094433-0
Fax: 030 - 43094433-12
E-Mail senden
Web: http://www.insel-scharfenberg.de

Berlin
Gesamtwertung
Platz 21

Die Schulfarm Insel Scharfenberg ist ein Gymnasium, das durch sein Angebot von Profilklassen und Wahlpflichtfächern Schwerpunkte auf dem Wassersport, Musik, Biologie und Kunst legt. Die Schule betont wegen ihrer besondere Lage am Tegeler See in Berlin vor allem den praxisbetonten Unterricht in Bezug zu Naturwissenschaften, Landwirtschaft oder Imkerei aber auch zu unterschiedlichen Formen des Wassersports. Der Unterricht ist im gebundenen Ganztag organisiert und an die Schule ist ein Internat angeschlossen.

Pädagogisches Konzept

LiaF (Lernen in anderer Form) d.h. jahrgangsübergreifende Projektarbeit und FüL (Fächer-übergreifendes Lernen) sind verbindlicher Bestandteil des Schulprogrammes.

Tagesplan

Der Schultag beginnt täglich um 8.10 Uhr und endet um 15.50 Uhr. Der Unterrichtstag ist im Wesentlichen in 60 min- und 75 min-Einheiten rhythmisiert. Die Mittagspause ist dadurch zur Gestaltung des Ganztages etwas verlängert und als aktive Mittagsause mit entsprechenden Angeboten getaltet.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Zuletzt bearbeitet von Schulfarm Insel Scharfenberg am 15.11.2021

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 7 bis 12
  • Abitur (∅ 2018: 2,3)
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule gebunden

Zahlen

  • 485 Schüler

Schwerpunkte

Kunst, MINT, Musik, Sport

Schulleitung

Frau Gudrun Schmidt

Die Schulen.de Schulbewertung

Das Fach Englisch wird in der Sekundarstufe II regelmäßig als Leistungskurs angeboten. Außerdem nehmen SchülerInnen des Gymnasiums regelmäßig am "Model United Nations" teil. An der Schulfarm Insel Scharfenberg wird als erste Fremdsprache ab Jahrgang 7 das Fach Englisch unterrichtet, Französisch erlernen alle SchülerInnen ebenfalls ab Klasse 7 und ab der 9. Klasse kann zusätzlich Spanisch gewählt werden.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 7: Englisch, Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Debating, Model United Nations (MUN)

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Model United Nations

Partnerschulen

Schulzentrum Lacordaire in Marseille (Frankreich), Julians Janonio Gimnazija in Šiauliai (Litauen), Colégio Humboldt in Sáo Paulo (Brasilien)

Sprachreisen

regelmäßiger Schüleraustausch mit der Ha Moshawa Highschool in Sichron Yaakov für interessierte Schülerinnen der Oberstufe (Israel), regelmäßiger Schüleraustausch mit dem Institut Ausiàs March in Barcelona für die Schülerinnen des Wahlpflichtkurses Spanisch des 10. Jahrgangs (Spanien), regelmäßiger Schüleraustausch mit der Partnerschule in Frankreich für Schülerinnen des 9. und 10. Jahrgangs (Frankreich), Schüleraustausch mit der Deutschen Schule in Quito für SchülerInnen der 8. und 10. Jahrgänge (Ecuador)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Schule bietet Leistungskurse in den Fächern Mathematik, Biologie und Chemie in der Oberstufe an. SchülerInnen des Gymnasiums nehmen regelmäßig am "Känguru-Wettbewerb" sowie an "Jugend forscht" teil. Im Rahmen des gebundenen Ganztagsangebots besteht die Möglichkeit, an den Wahlprojekten Imkerei sowie Landschafts- und Tierpflege teilzunehmen.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 7, 8, 11

Die SchülerInnen, die sich für das Biologieprofil entscheiden, haben zwei zusätzliche Wochenstunden Unterricht in Kleingruppen in diesem Fach. Im 11. Jahrgang gibt es einen z-Kurs NaWi in dem z.B. Bionik stark im Focus steht.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik

Ausstattung MINT

Imkerei, Schulbauernhof, Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Imkerei, Schulgarten, Tierpflege

MINT Wettbewerbe

Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

"Humboldt-Universität Berlin"; "Technische Universität Berlin"

Neben dem regulären Musikunterricht und dem verstärkten Musikunterricht im Bläserprofil können SchülerInnen im Freizeitbereich am Chor oder der Big Band mitwirken. Außerdem bietet die Schule die Vermittlung und materielle Unterstützung für privaten Instrumentalunterricht zum Lernen von Trompete, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Gitarre oder Klavier an.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 7, 8, 11, 12.

Die SchülerInnen, die sich für das Bläserprofil entscheiden, haben zwei zusätzliche Wochenstunden Unterricht in Kleingruppen. Sie erlernen ein Instrument und entwickeln sich zu einem Orchester.
In der Oberstufe können neben dem Grundkurs Musik auch die z-Kurse Chor bzw. Ensemble gewählt werden.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Bandraum, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel, Leihinstrumente, Übungsräume

Bei der Wahl des Bläserklassenprofils fallen Kosten in Höhe von ca. 30 € monatlich für Leihgebühr, Versicherung, Wartung der Instrumente und den Instrumentalunterricht in Kleingruppen an.

Zusatzangebote Musik

Big Band, Blechbläserensemble, Blockflöte, Chor, Mittelstufenchor, Oberstufenchor, Posaune, Querflöte, Saxophon, Trompete, Tuba

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Musikabende (None)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Das Fach Kunst wird an der Schule in der Oberstufe auf Leistungskursniveau und das Fach Darstellendes Spiel als Grundkurs angeboten. Im Rahmen des gebundenen Ganztagsangebots besteht die Möglichkeit der Teilnahme an den Wahlprojekten Kunst sowie Kochen. Hierfür ist die Schule mit Druckmaschinen und einer Keramikwerkstatt ausgestattet.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 7, 8, 10, 11, 12.

Die SchülerInnen, die sich für das Kunstprofil entscheiden, haben zwei zusätzliche Wochenstunden Kunst Unterricht in Kleingruppen.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 10, 11, 12.

Ab der Jahrgangsstufe 10 kann DS als Fach gewählt. Wer DS als Prüfungsfach wählen möchte, muss es ab der 10. Klasse durchgängig belegen.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Druckmaschinen, Keramikwerkstatt, Lehrküche, Schultheater/Theaterraum

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Darstellendes Spiel, Kochen, Kreatives Gestalten, Nähen, Videokunst

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

"Hochschule für Mediengestaltung"; "Kunsthochschule Weißensee"; "Filmhochschule Babelsberg" in Potsdam

Der Sportunterricht der Schule legt seinen Schwerpunkt auf den Wassersport. Sowohl im Regelunterricht, im Profil oder im Wahlpflichtfach Wassersport als auch im Freizeitbereich können SchülerInnen das Segeln, Rudern und Paddeln erlernen. Außerdem finden jährlich eine Segel- und eine Surffahrt statt.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 7, 8, 9, 10.

Die SchülerInnen, die sich für das Wassersportprofil entscheiden, haben in der 7. und 8. Klasse zwei zusätzliche Wochenstunden Unterricht in Kleingruppen, in denen sie die Grundlagen für Paddeln und Rudern erlernen. Auch im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts der 9. und 10. Klasse kann Unterricht im Fach Wassersport belegt werden, wobei hier auch Segeln als weitere Sportart inbegriffen ist.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Beachvolleyballfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Kajaks/Kanus, Schwimmteich- oder Seenutzung, Segelboote

Zusatzangebot Sport

Rudern, Segeln, Ski alpin, Windsurfen

Wettbewerbe Sport

Basketballturnier, Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Fußballturnier

Sportreisen

Skifahrt (jährlich) (2018), Surffahrt für OberstufenschülerInnen (jährlich) (2018)

Sportveranstaltungen

Schwimmen "Rund um Scharfenberg" (jährlich) (2018)

Partner Sport

Keine Partner

In der Kurstufe werden die Fächer Politikwissenschaft und Deutsch als Hauptfächer angeboten. SchülerInnen nehmen zudem an einem regionalen Vorlesewettbewerb und "Jugend debattiert" teil. Außerschulisch besteht die Möglichkeit, am Wahlprojekt Kreatives Schreiben teilzunehmen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Kreatives Schreiben

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jugend debattiert, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

"Humboldt-Universität Berlin"; "Bosch-Stiftung"; "DLRG"

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: 31-40
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 2
Zahl PC-Räume: 1
Zahl digitale Tafeln: 6-10
WiFi: kein WiFi-Zugang für SchülerInnen
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch LehrerIn oder Fachschaft

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), Infobildschirme in der Schule

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Infobildschirme in der Schule, Klausur-/Testpläne, News/Newsletter, SchulCloud, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Download von Dokumenten, Elternbriefe, Klausurenplan, LehrerInnenkontakte, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Klausuren-/Testplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 7, 8, 9, 10

Förderangebote

Deutsch als Fremdsprache, Förderpläne, Lernentwicklungsgespräche, Mathematik-Förderung, Methodentage, Testung des Förderbedarfs, Wissenschaftliches Arbeiten

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

In den Sommerferein findet regelmäßig im Umfang von einer Woche ein Segelcamp statt.

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

SchulpsychologIn, SozialpädagogenIn

Team Teaching

Schule setzt teilweise eine zweite pädagogische Fachkraft ein, um in der Klasse einen binnendifferenzierten Unterricht anzubieten oder einzelne Schüler/innen besonders zu fördern.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Mit dem Schuljahr 2018/2019 gibt es eine Ansprechpartnerin für Berufs- und Studienorganisation.

Soziales Engagement

Keine Informationen

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Diätkost für Allergiker oder Diabetiker ist möglich. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es gibt ein Snackangebot.

Ist auf der Homepage der Schule einzusehen.

Internatsleitung

Frau Margit Kosarz

Träger

"Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gemeinnützige GmbH"

Plätze


Konfession

keine konfessionelle Prägung

Tagesplan

Die InternatsschülerInnen beginnen den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. MittelstufenschülerInnen müssen sich von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr schulischen Belangen widmen, OberstufenschülerInnen sind von dieser Verpflichtung befreit.

Zimmer

Doppelzimmer, Vierbettzimmer

Besondere Angebote

Jährlich findet eine "Internatsfahrt" statt. Ziel und Programm werden gemeinsam geplant und beschlossen.

Wochenende

Heimfahrt ist jedes Wochenende möglich.

Ferien

Das Internat bietet auch eine Betreuung während der Ferien an.

Kosten

Internatskosten

Stipendien

Keine Informationen

Geförderte Internatsplätze nach SGB VIII

Das Internat nimmt SchülerInnen auf, die durch Träger der Jugendhilfe gefördert werden.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Berlin
Gesamt
289 21
Sprachen
1976 93
MINT
1094 55
Deutsch & GesWi
2506 128
Musik
206 13
Kunst & Kreativ
174 17
Sport
335 22
Digitale Schule
381 29
Individuelle Förderung
192 13