Oscar-Paret-Schule Freiburg am Neckar

Marktplatz 3
71691 Freiberg am Neckar
Baden-Württemberg

Fon: 07141 - 2782-00
Fax: 07141 - 2782-18
E-Mail senden
Web: http://www.ops-freiberg.de

Deutschland
Gesamtwertung
Platz 20

Die Oscar-Paret-Schule ist eine Schule besonderer Art, welche nach der Leitidee „Vereint wo es möglich ist, getrennt wo es nötig ist“ organisiert ist. Unter einem Dach bietet die Oscar-Paret-Schule unter einer Schulleitung die drei Abteilungen Gymnasium, Realschule und Gemeinschaftsschule an.
Die Abteilung Gymnasium betreibt eine offene Ganztagsschule. Ab der 8. Klasse ist ein sprachliche und einen naturwissenschaftlicher Zweig eingerichtet. Derzeit besuchen rund 700 SchülerInnen das Gymnasium. Die Schule trägt die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage", nimmt am Erasmus+ Programm der europäischen Union teil, ist MachMINT Schule und Partner der experimenta Heilbronn. Im breit aufgestellten MintProfil werden Arbeitsgemeinschaften wie Chemie, Informatik, Imkerei, Publishing, Video und Robotik angeboten. Die schulische Robotik Gruppe belegte im Jahr 2019 den zweiten Platz im Bundesfinale in Berlin.
Über 250 PCs, Laptops und Tablets, sowie über hundert Sensoren, 35 Roboter, ein 3D Drucker und vier CNC Fräsmaschinen stehen für einen modernen Unterricht zur Verfügung. Die Schule ist damit sehr gut aufgestellt.
Im Bereich der Berufsorientierung pflegt die Oscar-Paret-Schule Freiberg am Neckar eine Kooperation mit 22 Firmen und bietet Praktika, Betriebsbesichtigungen, Bewerbertrainings und TableTalks an.
Im sportlichen Bereich pflegt die Schule eine besondere Partnerschaft mit dem DEL2-Ligisten Bietigheim-Bissingen Steelers. Auch im Bereich Fußball erreicht die Schule regelmäßig große Erfolge und nahm im Jahr 2018 am Bundesfinale teil. Kooperationen mit der lokalen Vereinen, wie eine Trampolin AG, runden das Angebot ab.
Im kulturellen Bereich pflegt die Oscar-Paret-Schule Kooperationen mit der Jugendmusikschule im Rahmen eines Musikprofils, eine Kooperation mit der württembergischen Landesbühne Esslingen und der Bach Akadamie. Dabei engagieren sich jedes Jahr über zweihundert Kinder in diesem Bereich.

Die Schule war Finalist des Deutschen Schulpreises.

Pädagogisches Konzept

Es gilt „getrennt, wo es nötig ist“, im Unterricht, ent- sprechend der jeweiligen Begabungen und Interessen und „vereint, wo es möglich ist“, bei Arbeitsgemein- schaften, der Schülermitverantwortung, Sport- und Kulturveranstaltungen und allen anderen Formen des
Ort der Wertschätzung Platz zur Entfaltung
Schule mit Herz
Schullebens. Die Oscar-Paret-Schule versteht sich als
eine Schule, in der das Zusammenleben für alle Schü- ler, unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu einer der drei Schularten, stets in Gemeinschaft stattfindet. Wir sehen diese Vielfalt als Chance für unsere Schüler, sich zu einer eigenverantwortlichen, sozialkompetenten Persönlichkeit in einer demokratischen, toleranten und sozialen Gesellschaft zu entwickeln.
Aus dieser Gemeinschaft – also in Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern – ist 2016 das Leitbild un- serer Schule entstanden: Ort der Wertschätzung, Platz zur Entfaltung, Schule mit Herz.

Lernhaus

Ein besonderes Merkmal des pädagogischen Konzepts der Oscar-Paret-Schule Freiberg am Neckar ist die Organisation in Lernhäusern.

Die neuen Lernhäuser der OPS bilden den Gemeinschaftsraum einer jeden Jahrgangsstufe und unterstreichen das pädagogische Konzept: schular- tenübergreifend lernen alle Schüle- rinnen und Schüler einer Klassenstu- fe zusammen in einem gemeinsamen Bereich. Dies ermöglicht vielfältige Begegnungen und Freundschaften sowie die gemeinschaftliche Entwick- lung über die gesamte Schulzeit hin- weg. Das individuelle Farbkonzept eines jeden Lernhauses ermöglicht eine sehr gute Orientierung, gestal- tet einen freundlichen Schulalltag und trägt zur Identitätsbildung der Schülerinnen und Schüler bei. Jedes Lernhaus entspricht einer kleinen, selbstständigen Schule im grossen Schulcampus und bietet großzügige, multimedial bestens ausgerüstete Klassenzimmer mit persönlichen Materialfächern, Rückzugsräume für individuelles Lernen im persönlichen Lerntempo, Gruppenräume für die Teamarbeit, Ruheräume, Spinde vor dem eigenen Klassenzimmer, Wasser- spender, eine Jahrgangsbibliothek, eigene Toiletten und ein Lehrerzimmer.

GUT Arbeiten
Um Basis-Kompetenzen von Schülern zu stärken ist die Kunst der Grenzziehung eine zentrale pädagogische Fähigkeit des Lehrers. Klare Grenzen und Regeln befriedigen das grundlegende Bedürfnis unserer Kinder und Jugendlichen nach Orientierung und Sicherheit, bieten Reibungsfläche und Halt, sie fördern wichtige innere Strukturen welche Selbstbegrenzung, Selbstverantwortung, Achtsamkeit und kooperatives Verhalten für sich und andere erst möglich machen.

Schulartübergreifend ziehen engagierte Lehrer-Teams im Rahmen von KONFLIKT-KULTUR© partnerschaftlich unterstützt durch die Eltern gemeinsam an einem Strang. Mit Wertschätzung und Konsequenz schaffen sie eine wichtige Voraussetzung für eine gute Lern- und Arbeitskultur. Gemäß dem Leitsatz „helfen statt strafen“ werden Schülern Chancen geboten, diejenigen Kompetenzen zu trainieren, die die Beachtung von Grenzen und Regeln besser gelingen lassen.

FAIR Leben

Im Konflikt sind die meisten Kinder zu Gutem und zu Bösem fähig. Als Schule mit dem Pädagogischen Plus+ wollen wir unsere Schüler anleiten, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Wer sich heutzutage gegen Gewalt und Menschenfeindlichkeit in den Wind stellt, der riskiert selbst angefeindet zu werden. Wir wollen mutig, offen und ehrlich für Zivilcourage eintreten. Das Schulprogramm ist ein wichtiger Beitrag zur Prävention von Amok und schwerer Gewalt.

Beziehungen und die gelebte Kultur geben Sicherheit und Orientierung. Niemand soll allein gelassen werden. Deshalb ist es uns wichtig, Kindern mit ihren Konflikten Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken. Konflikt-Regelung findet im Schulalltag statt und ist mit einem verbindlichen Standard fest in unserem Schulprofil verankert. Der zentrale, soziale Ort dafür ist unsere Konflikt-Regelungsstelle.

Die Regelung eines Konfliktes ist in der Oscar-Paret-Schule an fest miteinander vereinbarte Standards der Schulgemeinschaft gebunden. Ein nach diesen Vereinbarungen bearbeiteter Konflikt durchläuft von der Anmeldung bis zur Nachsorge und Beendigung fünf Phasen.

PUR Leben

Hirnforscher sind sich einig: Pur Leben ist Voraussetzung für gute schulische Lernprozesse. Regelmäßiger Alkohol- oder Drogenmissbrauch gefährdet andererseits die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und beeinträchtigt die Schulleistungen nachhaltig.

Bei Hinweisen auf riskantes Verhalten führen wir vertrauliche und offene Gespräche mit den betroffenen Schülern und ihren Sorgeberechtigten. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Fehlentwicklung früh zu erkennen und auf die Inanspruchnahme von Hilfen hinzuwirken.

Hilfen und Gespräche werden von der BERATUNGSSTELLE FÜR SCHÜLER, ELTERN UND LEHRER vertraulich und verschwiegen angeboten. Unsere fachlichen Standards wurden in unserem Handlungsmodell KOVEM - KOOPERATIVES VERANTWORTUNGS- UND ENTSCHEIDUNGSMODELL ZUR FRÜHERKENNUNG UND INTERVENTION BEI SUCHMITTELKONSUM zusammengefasst und in unseren schulischen Gremien verbindlich beschlossen. Fachlich geleitet wird diese Arbeit von unserem interdisziplinären TEAM SUCHTPRÄVENTION.

Tagesplan

Die erste Stunde beginnt um 8:05 Uhr. Der Unterricht endet spätestens um 17:00 Uhr. Die Oscar-Paret-Schule hat als eine der ersten Schulen in Baden-Württemberg das Doppelstundenmodell eingeführt und pflegt es bis heute.
Die Bewegungspausen zwischen den 90 Minuten betragen stets zwanzig Minuten und werden im Freien gestaltet.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Im Rahmen des G8plus Konzepts der Oscar-Paret-Schule wird eine gezielte Förderung und Förderung in den Kernfächern in den Stufen 5 bis 10 angeboten.
Die Teilnahme an den Modulen geschieht im Rahmen einer verbindlichen Anmeldung und ist kostenlos.

Auszeichnung

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
„pädagogisches+“ FAIR Leben, GUT Arbeiten, PUR Leben, Prämierung KOVEM (Bundeswettbewerb Suchtprävention), Finalist des Deutschen Schulpreises

Zuletzt bearbeitet von Oscar-Paret-Schule am 01.05.2019

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Öffentliche Schule
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 702 Schüler

Schwerpunkte

Kunst, MINT, Musik, Sport

Schulleitung

Herr René Coels

Die Schulen.de Schulbewertung

Am Gymnasium der Oscar-Paret-Schule können die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Latein als Leistungskurse in der Oberstufe gewählt werden.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Französisch, Latein

Klassen: 5, 6, 7, 8, 9, 10

Um die Sprachfertigkeiten gezielt zu fördern wird in den Stufen neun und zehn eine Poolstunde für die zweite Fremdsprache genutzt und das Unterrichtsangebot erweitert.
Im Fach Englisch steht von Klasse 5 bis 10 ein freiwilliges Angebot er zusätzlichen Förderung und Forderung zur Verfügung. Eine Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG, Deutsch als Fremdsprache, Erasmus AG, eTwinning

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Big Challenge, Poetry Contest/Slam

Partnerschulen

Collège Descartes in Soisy sous Montmorency (Frankreich), Brukenthalschule in Sibiu / Hermannstadt (Rumänien), Cary Grove High School in Cary (Vereinigte Staaten), Anadolu Lisesi in Erzin (Türkei), Stoney Creek High School in Rochester Hills (Vereinigte Staaten), Ludzas pilsetas gimnazija (Lettland), I.E.S. Antonio Domínguez Ortiz (Spanien), Agrupamento de Escolas de Santa Comba Dão (Portugal)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die SchülerInnen können einen Leistungskurs in jeder Naturwissenschaft, im Fach Mathematik sowie Informatik belegen. In ihrer Freizeit können die SchülerInnen an einer Publishing, Video, Chemie, Informatik, mach MiNT oder Robotik AG teilnehmen und in der Imkerei mithelfen. Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie dem "Känguru-Wettbewerb" und dem "Bundeswettbewerb Mathematik" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 6, 7, 8, 9, 10

Neben der oben aufgeführten Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben nutzt die Schule Poolstunden um in den Fächern BNT und NWT kleine Gruppengrößen zu realisieren und damit die Projektarbeit zu fördern.
Zusätzlich bietet die Schule im Fach Mathematik von Klasse 5 bis 10 ein im Rahmen des G8plus eine zusätzliche Förder- und Forderstunde in jeder Woche und für jede Jahrgangsstufe an.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, Arduino Microcontroller, CAD System, CNC-Fräse, Drohnen, Elektronikwerkstatt, Fahrradwerkstatt, Holzwerkstatt, Imkerei, Insektenhotel, Lego Mindstorms, Metallwerkstatt, Raspberry Pis, Roboter, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei, Solaranlage, Sternwarte/Teleskop, Technikwerkstatt, VEX Robotics, Wetterstation

Die Oscar-Paret-Schule verfügt über Schülerexperimentiersets für jede Jahrgangsstufe und jedes MINT Fach. Unter anderem stehen über 100 Sensoren zur digitalen Messwerterfassung in jedem MINT Fach zu Verfügung.
Auch moderne Kameras und Videoschnittplätze werden angeboten.

Zusatzangebote MINT

3D-Druck, Chemie AG, Imkerei, Informatik AG, MINT/NAWI AG, Natur- und Umweltschutz, Open Office/MS Office, Physik AG, Robotik, Schulgarten, Scratch, Textverarbeitung, Webdesign/Web AG

MINT Wettbewerbe

Informatik Biber, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Mathe im Advent, Problem des Monats (Mathematik), Roboterwettbewerb, Schüler macht MI(N)T

MINT Reisen

Die fünften Klassen besuchen den Projektpartner FaNergie und erleben dabei wie die Wasseraufbereitung sowie die Energieversorgung (Blockheizkraftwerk, Photovoltaik) in Freiberg funktioniert. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2019), Die achten Klassen besuchen den Projektpartner experimenta Heilbronn. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2019), Die sechsten Klassen besuchen die Wilhelma und beschäftigen sich mit dem Thema Artenschutz. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2019), Die Abschlussklassen pflanzen Bäume in Freiberg. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2019)

MINT Veranstaltungen

Seit 2011 findet für die Zehntklässler die Veranstaltung Coaching4Future statt. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2019), Die Racing Teams aus Stuttgart bzw. Heilbronn stellen ihre Rennwagen und Studiengänge vor. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2018), Der Nachhaltigkeitstruck der Baden Württembergstiftung macht Halt in Freiberg am Neckar. (2017), Der DiscoverIndustry Truck der Landesstiftung Baden-Württemberg macht Halt in Freiberg. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet alle zwei Jahre statt. (2019), Zehntklässlerinnen nehmen seit 2010 am Girls Campus der Robert-Bosch-Stfitung teil. (2017)

MINT Partner

Experimenta Heilbronn
Freiberger Unternehmerforum
FaNergie
Landesstiftung Baden-Württemberg
PH Ludwigsburg
Dreibein GmbH

Musikalisch begeisterte SchülerInnen können in einem Chor und einer Band mitwirken. Daneben veranstaltet die Schule eine Musical AG.
In den Klassen fünf und sechs kann das Musikprofil gewählt werden, dabei wird in Kooperation mit der Jugendmusikschule entweder ein Instrument erlernt oder eine professionelle Stimmbildung vorgenommen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

In den Klassen fünf und sechs kann das Musikprofil gewählt werden, dabei wird in Kooperation mit der Jugendmusikschule entweder ein Instrument erlernt oder eine professionelle Stimmbildung vorgenommen.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Bandraum, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel

Zusatzangebote Musik

Chor, Musical, Orchester, Schulband, Vokalensemble

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Die Vokalklassen Greten jährlich im Advent auf. (2019), Die Orchesterklassen treten jährlich im Advent auf. (2019), Der Chor tritt jedes Jahr im Advent und Sommer auf. (2019), Das Orchester tritt jedes Jahr im Advent und Sommer auf. (2019), SchülerInnen führen im Forum Ludwigsburg Stücke mit der Bachakademie auf. (2017), Die Muscial Gruppe führt jährlich im Sommer ihr Stück auf. (2019), Die Schulband spielt bei Couch Kultur und im Sommer jedes Jahr Stücke auf. (2019)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Jugendmusikschule Freiberg am Neckar
Bachakademie

Interessierte SchülerInnen können sich in der Mittelstufen-Theater AG, Oberstufen Theater AG, der Improvisationstheater AG oder in der Dance School engagieren.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 9, 11, 12.

In Klasse 9 findet eine Zusatzstunde in Kunst statt.
In der Kursstufe wird Literatur angeboten.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

In der Kursstufe wird Literatur und Theater angeboten.
Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften.
Alle Klassen 5 bis 12 besuchen jedes Jahr ein Theaterstück.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Druckmaschinen, Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt, Lehrküche, Metallwerkstatt, Mode-/Textilwerkstatt, Schultheater/Theaterraum, Töpferwerkstatt, Videowerkstatt, Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Bildbearbeitung digital, Film-/Videoproduktion, Kabarett, Kochen, Textilwerkstatt, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Theater Improvisation, Werken

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Deutscher Jugendfilmpreis, Drehbuchwettbewerb

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Jede gymnasiale Klasse besucht jährlich eine Theateraufführung. (2019), Die Improvisationstheater Gruppe fährt jährlich auf ein Probenwochenende. (2019), Die Oberstufen Theater AG fährt jährlich zu einem Probenwochenende. (2019), Die Mittelstufen Theater AG fährt jährlich zu einem Probenwochenende. (2019)

Kunstausstellungen

Der Bereich Ernährung ist Teil einer Projektwoche in Klasse 8, dabei wird auf gesunde Ernährung eingegangen und miteinander gekocht. Das Angebot findet jährlich statt. (2019), Der Fachbereich Kunst stellt jedes Jahr im Frühjahr im Rahmen einer Vernissage Werke aus. (2019)

Theaterproduktionen

Die Musicalgruppe führt jährlich ein Stück auf. (2019), Die Oberstufentheater AG führt jährlich ein Stück auf. (2019), Die Mittelstufentheater AG führt jährlich ein Stück auf. (2019), Das Improvisationstheater veranstaltet jährlich den Couch Kultur Abend auf. (2019), Die Kabaratten tretten stets am letzten Schultag auf. (2019)

Partner Kunst & Kreativ

Württembergische Landesbühne Esslingen
Bachakademie
Christian Rehmenklau

Neben dem regulären Sportunterricht können die SchülerInnen an AGs in Sportarten wie Fußball, Yoga, Trampolin, Fitness und Tanzen teilnehmen.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 8.

Um eine besondere Förderung im Bereich Schwimmen zu ermöglichen wird eine zusätzliche Stunde für eine zweite Lehrkraft im Unterricht eingesetzt.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Basketballfeld, DFB-Minispielfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Fußballplatz Rasen, Hartplatz, Hochsprunganlage, Kleinspielfeld, Kugelstoß-Anlage, Kunstrasenplatz für verschiedene Sportarten, Leichtathletikanlage, Schwimmhalle in Mitbenutzung, Spielgeräte, Tartanbahn, Tischtennisplatten, Weitsprunganlage

Zusatzangebot Sport

Alpencross, Eishockey, Fitness, Fußball, Jugend trainiert AG, Ski alpin, Snow-Boarding, Tanz modern, Volleyball, Yoga

Wettbewerbe Sport

JtfO Fußball, JtfO Leichtathletik, JtfO Volleyball, Ski Alpin & Snowboard-Wettkampf

Sportreisen

Die SchülerInnen der sechsten Klassen nehmen am Skischullandheim teil. Das Angebot findet jährlich statt. (2019), Jeden Februar finden die schulischen Ski- und Snowboardmeisterschaften statt. (2019), Die Sportleistungskurse besuchen große Sportevents- z.B. die Handball WM 2019 in Köln. (2018), Jedes Jahr wird eine Studienfahrt zum Thema Sport angeboten, z.B. ein einwöchentlicher Surfkurs. (2019)

Sportveranstaltungen

Die Schule richtet jedes Jahr im Februar Ski- und Snowboardmeisterschaften aus. (2019), Die Schule organisiert jährlich ein Fußballturnier. (2019)

Partner Sport

Steelers Bietigheim-Bissingen
SGV Freiberg am Neckar

Die SchülerInnen können einen Leistungskurs im Fach Deutsch belegen. Die Schule hat eine eigene Schülerzeitung und eine Schülerfirma gegründet. Interessierte SchülerInnen können sich zu StreitschlichterInnen ausbilden lassen. Daneben veranstaltet die Schule regelmäßig einen Bibelkreis.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10.

Im Rahmen des G8plus können SchülerInnen an einer zusätzlichen Förderung und Forderung in Deutsch teilnehmen. Dafür wird in jeder Stufe von fünf bis zehn eine Zusatzstunde angeboten. Die Teilnahme setzt eine verpflichtende Anmeldung voraus.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geschichte, Politik und Wirtschaft

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Babysitter-Kurs, Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Bibelkreis, Börse/Börsenspiel AG, Boys'/Girls' Day, Courage AG, Entspannung, Meditation und Achtsamkeit, FairTrade AG, Jahrbuch, Klima AG, Literatur AG, Mediation/ Streitschlichter, Medienscouts, Poetry Slam, Schule ohne Rassismus AG, Schülerfirma, Schülerzeitung, Theaterscouts

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Im Rahmen eines Erasmus+ Projekts beschäftigen sich die neunen und zehnten Klassen mit dem Thema Lernen aus dem Holocaust. Dabei werden Zeitzeugen besucht, eine Ausstellung aufgebaut und organisiert und Projektpartner wie LiKrat und das PTC Freudental einbezogen. (2019), Ende März/zu Beginn des Aprils findet ein Nachhaltigkeitstag an der Oscar-Paret-Schule statt. Dies geschieht jährlich im Rahmen des Schulprogramms. (2019), Der Nachhaltigkeitstruck der Landesstiftung Baden Württemberg besucht die Oscar-Paret-Schule. (2017), Die Abschlussklassen der Oscar-Paret-Schule pflanzen jedes Jahr Bäume in Freiberg am Neckar. Das Angebot ist Teil des Schulprogramms und findet jährlich statt. (2019), Die zehnten Klassen beschäftigen sich im Rahmen des Schulprogramms jedes Jahr für eine Woche mit dem Thema Europa und interkulturelle Kompetenz, dabei besuchen sie unter anderem das Europaparlament. (2019), Alle neunten Klassen besuchen im Rahmen des Schulprograms jedes Jahr das Konzentrationslager in Dachhau. (2019)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Die Oscar-Paret-Schule richtet für zwei Wochen die Ausstellung „Demokratie stärken, Rechtsextremismus bekämpfen“ mit der Friedrich Ebert Stiftung aus. (2019), Couch Kultur - im Rahmen des Schulprogramms findet jedes Jahr ein bunter Kulturabend mit Improvisationstheater und Musik statt. (2019), Die Oscar-Paret-Schule richtet eine Veranstaltung zum Thema „Einhundert Jahre Frauenwahlrecht“ aus. (2019)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Landesstiftung Baden Württemberg
Württembergische Landesbühne Esslingen
Stadtbücherei Freiberg am Neckar
Friedrich Ebert Stiftung

Die Oscar-Paret-Schule legt einen großen Wert auf die Medienmündigkeit der SchülerInnen.
Alle FünftklässlerInnen besuchen einen einwöchentlichen Medienbasiskurs und beschäftigen sich mit Datenschutz, Urheberrecht, Cybermobbing, Creative Commons und erstellen unter anderem einen eigenen Film.
Ab Klasse 6 werden zusätzliche Projekte zur Programmierung von Mikrocontrollern, dem Umgang mit Robotern und BigData angeboten.
Der mündige Umgang mit digitalen Quellen im Bereich der Recherche von Informationen und der kritische Umgang damit wird gezielt ab Klasse 7 geschult. Dafür werden unter anderem Projekttage genutzt. Der Bereich Information, Manipulation und Macht ist einem Curriculum von Klasse acht bis zwölf verbindlich geregelt.
Ab Klasse 8 werden digitale Messwerterfassungssysteme im Unterricht genutzt und das eigene Smartphone für Forschungsaufträge herangezogen.
Ab Klasse 9 sind CAD und modern Prototyping Elemente des Unterrichts.

Für die Umsetzung der Digitalisierung von Unterricht und Schulleben wurde eine eigene Abteilung und Leitungsstelle geschaffen. Jährlich wird eine Bedarfsanalyse erstellt und ein passendes Fortbildungsmanagement betrieben. Im Jahr 2019 hat das gesamte Kollegium an Fortbildungstagen zu den Medienwelten der SchülerInnen, dem Umgang mit Informationen, zur technischen Medienkompetenz und dem Datenschutz und Urheberrecht teilgenommen.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 4
Zahl PC-Räume: 6
Zahl digitale Tafeln: 6-10
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort und MAC-Adressen-Filter
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch externen Dienstleister

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), App (WebApp, IOS, Android), Infobildschirme in der Schule

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, E-Learning, Essensbestellung, Essensplan, Infobildschirme in der Schule, Klausur-/Testpläne, Moodle, News/Newsletter, Raumplan, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Download von Dokumenten, Elternbriefe, Essensbestellung, Ferienplan, Klausurenplan, Moodle, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Sprechstunden LehrerInnen, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Bücher-/Materialliste, Essensbestellung, Fehlzeiten, Ferienplan, Gerätebuchung, Klassentermine, Klausuren-/Testplan, Kontaktdaten, Message Board, Moodle, News/Newsletter, Notenerfassung, Prüfungspläne, Raumbuchung, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Sprechstunden, Stundenplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Indasys
Untis
Heineking Media
Stadt Freiberg am Neckar
VS Spezialmöbel
Pasco
Mobile IT
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Von Klasse fünf bis zehn bietet die Oscar-Paret-Schule in Deutsch, Mathematik, Englisch unreine kostenlose individuelle Förderung an. Die Teilnahme erfordert eine verbindliche Anmeldung.
Darüber hinaus bietet die Lernwerkstatt an der Schule einen besonderen Förderunterrich an.
Die Schule verfügt zusätzlich über mehrere Beratungslehrkräfte und einen Beauftragten für die Begabtenförderung.
Besonders begabten SchülerInnen wird unter anderem ein Angebot im Rahmen des Drehtürmodells gemacht.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7

An 4 Wochentagen findet eine kostenfreie Hausaufgabenbetreuung von 14.00 – 15.30 Uhr statt.

Förderangebote

Deutsch als Fremdsprache, Förderpläne, Lernentwicklungsgespräche, Lerntraining, Lese- und Rechtschreibförderung, Mathematik-Förderung, Methodentage, Methodentraining, Nachhilfe Einzel, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, SchülerInnen fördern SchülerInnen, SchülermentorInnen, Seelsorge, Sprachförderung, Talentförderung, Testung des Förderbedarfs, Vorbereitungsklasse, Wissenschaftliches Arbeiten

Talentförderung

Neben den üblichen Teilnahmen an Wettbewerben, welche durch Lehrkräfte unterstützt werden, bietet die Oscar-Paret-Schule im Rahmen der G8plus Stunden zusätzliche Inhalte und vertiefende Probleme in Deutsch, Mathematik und Englisch an.
Besonders talentierte Schüler können im Rahmen des Drehtürmodells fachweise am Unterricht einer höheren Klassenstufe teilnehmen.
Zusätzlich werden den naturwissenschaftlich talentierten SchülerInnen Angebote des Kepler Seminars vermittelt und Ihnen die Teilnahme ermöglicht.
Der Beauftragte für Begabtenförderung berät und unterstützt die SchülerInnen und Eltern bei der Diagnose der Begabung und der Auswahl geeigneter Angebote
Sportlich talentierte SchülerInnen können am Training der Steelers Bietigheim-Bissingen teilnehmen und den Unterricht im Rahmen eines Förderprogramms in einer anderen Zeitschiene nachhholen.

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, ErlebnispädagogIn, SchulseelsorgerIn, SozialpädagogenIn

Team Teaching

Schule setzt teilweise eine zweite pädagogische Fachkraft ein, um in der Klasse einen binnendifferenzierten Unterricht anzubieten oder einzelne Schüler/innen besonders zu fördern.

Partner individuelle Förderung

Lernwerkstatt e.V.
Schulpsychologische Beratungsstelle Ludwigsburg
Kepler Seminar

Berufsorientierung

Berufspraktikum in Klasse 10; SchülerInnenfirma und Schülergenossenschaft
Table Talks mit ehemaligen SchülerInnen, Firmenpartnern und anderen;
Bewerbungstraining; Berufsnavigator; Portfolio Berufsbildung

Soziales Engagement

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"; StreitschlichterInnen; SchülerInnenzeitung; Sozialtraining in Klasse 5; Erlebnispädagogische Trainings in Klasse fünf bis acht; Klassenrat; Weihnachten im Schukarton Spendenprojekt; Sozialpraktikum in Klasse 9

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa ohne eigene Küche.

Essensangebot

2. Frühstück, Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es gibt ein Snackangebot.