Niklas-Luhmann-Gymnasium

Ravensberger Straße 11
33813 Oerlinghausen
Nordrhein-Westfalen

Fon: 05202 - 1020
Fax: 05202 - 928816
E-Mail senden
Web: https://control.niklas-luhmann-gymnasium.de/moodle/

Nordrhein-Westfalen
Gesamtwertung
Platz 170

Das Niklas-Luhmann-Gymnasium (NLG) ist ein allgemeinbildendes Gymnasium in Oerlinghausen. Zuzeit werden an der Schule rund 730 SchülerInnen unterrichtet. Das Freizeitangebot bietet vor allem im musikalischen und sportlichen Bereich eine abwechslungsreiche Ergänzung zum Schulalltag.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt um 07:45 Uhr und endet spätestens um 14:45 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 11.04.2021

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 733 Schüler

Schwerpunkte

Musik

Schulleitung

Herr Katrin Tebben

Die Schulen.de Schulbewertung

Englisch und Französisch können in der Oberstufe als Leistungskurse belegt werden. SchülerInnen können sich unter anderem in der Spanisch AG, Japanisch AG und Englischen Theater AG einbringen. Die Schule biete SchülerInnen an, am Wettbewerb "The Big Challenge" teilzunehmen.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Cambridge Certificates AG, DELF AG, English theatre, Japanisch, Spanisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge FCE (Englisch), Cambridge PET (Englisch), DELF (Französisch), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Big Challenge

Partnerschulen

Partnerschule (Frankreich), Partnerschule in Dunstable (Großbritannien)

Sprachreisen

Schüleraustausch mit Partnerschule in Dunstable 2017 (jedes Jahr) (Großbritannien), Schüleraustausch mit Partnerschule 2017 (jedes Jahr) (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Biologie, Chemie, Mathematik und Physik können in der Oberstufe als Leistungskurse belegt werden. SchülerInnen können sich unter anderem in der Chemie AG, Technik AG oder Schulgarten AG einbringen und am "Känguru-Wettbewerb", an "Jugend forscht" sowie an "Schüler experimentieren" teilnehmen.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Chemie AG, Computer AG, Informatik AG, Physik AG, Schulgarten, Technik AG

MINT Wettbewerbe

Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Schüler experimentieren

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Es besteht ein verstärktes Angeboten diesem Bereich. SchülerInnen können sich unter anderem im Orchester, in der Blockflötengruppe oder im Chor musikalisch betätigen und an "Jugend musiziert" teilnehmen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

Die Schule richtet eine Bläserklasse in der Unterstufe ein, in der das Erlernen eines Blasinstrumentes und das Musizieren im Klassenverband im Zentrum des Musikunterrichts stehen.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Blockflötengruppe, Chor, Gesang, Orchester, Querflöte, Streichorchester

Teilnahme an Musikwettbewerben

Jugend musiziert

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Kunst kann in der Oberstufe als Leistungskurs belegt werden. SchülerInnen können sich in der Kunst AG einbringen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Kreatives Gestalten

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

SchülerInnen können sich unter anderem in der Fußball AG, Leichtathletik AG oder Volleyball AG sportlich betätigen und unter anderem an Fußball- und Handballturnieren sowie an den "Bundesjugendspielen" teilnehmen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Fußball, Leichtathletik, Schach, Segelfliegen, SporthelferInnen/-mentorInnen, Tanz modern, Volleyball

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Fußballturnier, Handballturnier, Leichtathletik-Wettkämpfe, Schachturniere

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Deutsch, Geschichte, Sozialwissenschaften, Pädagogik und Geografie können in der Oberstufe als Leistungskurse belegt werden. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Bereich. SchülerInnen können sich unter anderem bei den StreitschlichterInnen engagieren oder an der Rechtskunde oder Schreib AG teilnehmen. Außerdem nimmt die Schule regelmäßig unter anderem am Wettbewerb "Diercke Wissen", an einem Poetry Slam und an Vorlesewettbewerben teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5.

Das Gymnasium bietet das Unterrichtsfach "Lions-Quest" an. Das Lions Quest–Programm „Erwachsen werden“ ist ein Life-Skills-Programm und führt durch die Vermittlung von Werten und Lebenskompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung. Lions-Quest ist fest in den Stundenplan integriert und wird von eigens ausgebildeten und geschulten Lions-Quest-Kollegen durchgeführt.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Pädagogik, Soziologie/Sozialwissenschaft

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Boys'/Girls' Day, Jura AG, Kreatives Schreiben, Mediation/ Streitschlichter, Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Diercke Wissen, Poetry Slam, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Firma Hanning (Oerlinghausen)

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 1
Zahl PC-Räume: 4
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: Unbekannt
IT-Infrastruktur: Unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Busfahrpläne, Ferienplan, Moodle, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Busfahrpläne, Ferienplan, Moodle, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Ferienplan, Kontaktdaten, Moodle, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse

Eine kostenlose Betreuung durch Eltern und SchülerInnen wird von montags bis donnerstags angeboten.

Förderangebote

Lerntraining, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

Am NLG wird je eine Ergänzungsstunde in den Jahrgangsstufen 5 und 6 in Deutsch und den Fremdsprachen eingerichtet. Auch gibt es Intensivkurse in den Jahrgangsstufen 6, 7 und 8 für die Fächer Mathematik, Englisch, Französisch und Latein.

Talentförderung

Leistungsstarken SchülerInnen stehen am NLG zusätzliche Angebote wie u.a. ein zehntägiges Auslandspraktikum in China zur Verfügung.

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Berufsfelderkundung; Betriebspraktikum; Potenzialanalyse; Zukunftstage; Beratung durch AFA; BIZ-Besuch; Besuch der Universitätsbibliothek Bielefeld; Informationsveranstaltungen; Bewerbungstraining; Fachleute im Unterricht; Betriebsbesichtigungen; Auslandspraktikum in China

Soziales Engagement

SchülerpatInnen; "Lions-Quest"; "Schüler helfen Schülern"

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa ohne eigene Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Nordrhein-Westfalen
Gesamt
665 170
Sprachen
908 261
MINT
1067 287
Deutsch & GesWi
291 78
Musik
863 142
Kunst & Kreativ
2321 568
Sport
1295 297
Digitale Schule
443 117
Individuelle Förderung
1775 462

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 5,2    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 5,3
Engagement des Kollegiums 6,0
Schulklima 5,5
Lernerfolg 5,5
Ausstattung 4,5
Pflegezustand 4,5
4 Bewertungen
Gesamtnote 5,2

Eine unmöglich Lehranstalt

Nachdem nun unsere beiden Söhne diese Lehranstalt ohne den angestrebten Abschluss (Abitur) verlassen haben, kann ich nur jedem davon abraten sein Kind auf dieses Gymnasium zu schicken.
Solange die Kinder angepasst, strebsam und ja-sagend zur Schule gehen und dem „pädagogisch geschultem Personal“ nicht zur Last fallen ist alles in Ordnung. Wird aber Unterstützung benötigt oder passt der/die Schüler/in nicht in das veralterte, genormte Bild der Lehrkräfte wird es schwierig bis unmöglich einen Abschluss an dieser Schule zu erreichen. An dieser Schule werden Kinder nicht unterstützt oder gefördert sondern hoffnungslos links liegen gelassen wenn sie nicht den persönlichen Erwartungen der Lehrkräfte entsprechen. Das Schlimmste was dann noch dazu kommen kann, ist wenn Eltern offensichtliches Fehlverhalten der Lehrkräfte beweisen, ansprechen, kritisieren oder gar klärende Gespräche einfordern. Denn dann kann man sein Kind direkt von der Schule nehmen, weil es spätestens bei dem nächsten Zeugnis die volle Subjektivität des Lehrpersonals zu spüren bekommt. Klärende Gespräche zwischen Eltern, Schulleitung und Lehrkraft zeigen oft auch auf, wie wenig die Schulleitung diese Schule leitet, sondern sich von bestimmten Lehrkräften auf der Nase herumtanzen lässt. (Lehrkräfte erscheinen nicht zu verbabredeten Gespräche, Sätze wie „Was wollen Sie denn eigentlich von mir?“, genervte Blicke nach dem Motto „aus dem wird doch sowieso nicht, da Sorge ich schon für“) Auch hier fehlt es an klarer Unterstützung der Schüler/innen und es gilt das Sprichwort: „Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.“
Die Selbstherrlichkeit und Arroganz einiger Lehrer/innen ist kaum in Worte zu fassen.
Die Notenvergabe der mündlichen Noten ist stark vom Geschlecht des zu beurteilenden Kindes abhängig. Mit der richtigen Zugehörigkeit (weiblich) hat man schon mindestens eine, eine Note, bessere Bewertung für dieselbe Leistung als andersherum. Dieses ist weder von den Schülern/innen noch von den Eltern zu kritisieren, da die Lehrkräfte über jeglicher Kritik stehen und sich sonst bei der nächsten Notenvergabe daran erinnern und gleich mindestens eine Note schlechter beurteilen. Sollte ein/e Schüler/in zwischen zwei Noten stehen, wird prinzipiell die schlechtere Note vergeben, als „Motivation“ sich das nächste Mal mehr anzustrengen, egal was es für den/die Schüler/in bedeutet.
Man fragt sich warum die Schüler/innen ständig freie Tage haben, weil die Lehrkräfte eine „pädagogische Fortbildung“. Ganz ehrlich, das ist vergeudete Zeit und rausgeschmissenes Geld, weil bei vielen „Pädagogen“ nichts davon ankommt. Hier sollte einfach mehr in die Infrastruktur und neues Lehrpersonal investiert werden, um die Schule endlich zu dem zu machen was sie sein sollte: Eine Schule die unseren Kindern Bildung bei bringt um sie auf das Berufs-/Studenten-leben vorzubereiten und nicht zur Selbstdarstellung von Lehrkräften.

Das einer unserer Söhne sein Abitur an einer anderen Schule mit großem Erfolg bestanden hat, zeigt nur das die Schüler/innen nur so gut sind, wie es die Schule bzw. die Lehrkräfte zu lassen und unterstützen. Auch unser zweiter Sohn hat die Schule gewechselt und ich bin davon überzeugt das auch er mehr Erfolg haben wird als auf diesem Gymnasium. Auf dem NLG hat das sehr viel mit Sympathie und Antipathie der Lehrkräfte zu tun und nicht mit den Fähigkeiten der Schüler/innen.

Ich bin froh mit dieser Schule nichts mehr zu tun zu haben, ein drittes Kind würde ich jedenfalls nicht auf diese Lehranstalt schicken.

Gesamtnote 6,0

Fixi Hartmann

Jo ist solide

Gesamtnote 5,7

Leider sehr überforderte Schulleitung

Eine Schulleiterin die sich an die eigenen (Corona)Regeln nicht einhält, eine Schule die sich nicht für die bestmögliche schulische Laufbahn ihrer Schüler kümmert, Schulausfälle die ein viertel Schuljahr füllen können, mangelnde technische Ausstattung und ein Lehrerkollegium dass keine Motivation in der eigenen Fortbildung bezüglich "neuer" Medien haben....die Liste kann man belibig fortsetzen... nicht zu empfehlen!

Gesamtnote 4,0

Ehemalige Schülerin

Ich bin dort bis zur 10. Klasse zur Schule gegangen und musste für mein Abitur die Schule wechseln, da Mobbing ein riesiges Problem war. Nach vielen sinnlosen und ergebnislosen Gesprächen mit Jahrgangsleitern und dem Rektor, habe ich mich entschieden die Schule zu wechseln. Bei meinem 'Abschlussgespräch' mit meiner Jahrgangsleiterin sagte diese, es sei meine eigene Schuld gewesen gemobbt zu werden und es würde mir an der neue Schule genauso ergehen.
Davor hatte ich eine Englischlehrerin, die mir zum Abschluss der 9. Klasse mitteilte ich würde es im Leben zu nichts bringen, da ich 'faul' sei. Davor weigerte sie sich meine Klassenarbeiten von einem Kollegen überprüfen zu lassen, nachdem ich darum bittete, da ich zum 5. Mal innerhalb von einem Jahr eine 5 in meiner Klausur bekam und sie unteranderem Punkte nicht dazu gerechnet hatte oder richtiges al falsch angestrichen hatte und sie sich weigerte die Punkte zu ändern oder mir die Punkte zu zusprechen.
Ich bin ganz ehrlich, ich habe diese Schule gehasst und kann niemandem empfehlen da hin zu gehen. Ich hoffe, dass alle jetzigen Schüler eine bessere Erfahrung haben als ich sie hatte.