Gymnasium Mainz-Oberstadt

Hechtsheimer Str. 29
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz

Fon: 06131 - 62974-0
Fax: 06131 - 62974-20
E-Mail senden
Web: http://www.gymnasium-oberstadt.de

Rheinland-Pfalz
MINT
Platz 41

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt wurde 2009 an der Hechtsheimer Straße neu gegründet und 2018 haben die SchülerInnen erstmalig ihr Abitur an der Schule abgelegt. Das Gymnasium setzt als Projektschule für Medienkompetenz einen Schwerpunkt in der Medienpädagogik, sowie im naturwissenschaftlich-technologischen Bereich. Außerdem wird in der Orientierungsstufe eine Bläserklasse angeboten. Zurzeit besuchen etwa 1000 SchülerInnen das Gymnasium.

Pädagogisches Konzept

Innerhalb des pädagogischen Bereichs hat sich das Gymnasium Mainz.Oberstadt für den Einsatz des Programmes "Lions Quest - Erwachsen werden" entschieden. Dieses international erprobte und eingesetzte Programm fördert die Kinder in ihrem Selbstwertgefühl und stärkt die Klassengemeinschaft. Die Lehrerinnen und Lehrer erhalten eine speziell auf das Programm abgestimmte Fortbildung.

Tagesplan

Der Unterrichtstag ist in Form des Doppelstundenmodells gestaltet. Am Gymnasium Mainz-Oberstadt beginnt der Unterricht um 8:00 Uhr und endet spätestens um 17:10 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnung

Projektschule "Medienkompetenz macht Schule"

Zuletzt bearbeitet von Susanna, Web-Research-Team Schulen.de am 03.11.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 1043 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Musik

Schulleitung

Herr Armin Drebes

Die Schulen.de Schulbewertung

Die SchülerInnen des Gymnasium Mainz-Oberstadt haben die Möglichkeiten in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch Leistungskurse zu belegen. Außerdem kann das "DELF"-Zertifikat erworben werden, auf das sich die SchülerInnen im Rahmen einer AG vorbereiten können. Zudem veranstaltet das Gymnasium regelmäßig Sprachreisen nach Frankreich.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 9: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Sprachreise nach Paris (Frankreich), Drittortbegegnung mit französischen Schülern aus der Region Rhône-Alpes (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Fächer Mathematik, Physik, Biologie und Chemie können am Gymnasium in der Oberstufe auch als Leistungskurse belegt werden. Neben dem Unterricht stehen im Rahmen des Ganztagsangebotes verschiedene AGs zur Wahl, beispielsweise die Robotik AG, "Einführung in die höhere Mathematik" und "Coding Detectives". Außerdem nehmen die SchülerInnen regelmäßig an verschiedenen Wettbewerben wie dem "Känguru-Wettbewerb", der "Biologie-Olympiade" und "Jugend forscht" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6

Es werden eine zusätzliche Unterrichtsstunde in ITG (Informationstechnische Grundbildung), sowie das Unterrichtsfach "Naturwissenschaften" für die 5. und 6.Klassen angeboten.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

"Mobiles Planetarium"

Zusatzangebote MINT

Computer AG, Mathe AG, MINT/NAWI AG, Robotik, Schulsanitäter

Mathe AG: "Einführung in die höhere Mathematik"
Computer AG: "Coding Detectives"

MINT Wettbewerbe

Chemie-Olympiade, Ingenieurwettbewerb, Internationale Biologieolympiade, Internationale Physikolympiade, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Mathematik ohne Grenzen, Mathematik-Olympiade, NATEX

MINT Reisen

Dreitägiger Besuch zu einem der "Salters‘ Chemistry Camps" einer britischen Universität in der 9.Klasse (2017)

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Die SchülerInnen des Gymnasium Mainz-Oberstadt können im Rahmen des Ganztagsangebotes unter anderem am Orchester oder der Musical AG mitwirken. In der Orientierungsstufe bietet das Gymnasium außerdem spezielle Bläserklassen in Kooperation mit dem Peter-Cornelius-Konservatorium an.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

In der Orientierungsstufe wird eine Bläserklassel in Kooperation mit dem Peter-Cornelius-Konservatorium angeboten.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Chor, Gitarre, Musical, Orchester, Schulband, Songwriter AG, Unterstufenchor

Es wird kostenloser Anfängerunterricht für Geige angeboten.

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

schulinternes Jahreskonzert (2017)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Peter-Cornelius-Konservatorium

In der Oberstufe wird das Fach Kunst als Leistungskurs und Darstellendes Spiel in Kooperation mit dem Mainzer Staatstheater als Grundkurs angeboten. Im Rahmen des Ganztagsangebotes des Gymnasiums können die SchülerInnen an AGs, beispielsweise zur Schulhausgestaltung, die Fotografie AG und die Kunst AG, teilnehmen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Fotografie, Kreatives Gestalten, Schulhausgestaltung, Skulptur, Strategie Spiele, Wandmalerei

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Staatstheater Mainz (Unterstützung in theaterpädagogischen Projekten)

Die SchülerInnen des Gymnasium Mainz-Oberstadt können innerhalb des Freizeitangebots AGs in Sportarten wie Badminton, Hockey und Rudern besuchen. Es werden zudem am Gymnasium jährlich die Bundesjugendspiele sowie ein Sportfest veranstaltet. In den Bereichen Tennis und Rudern kooperiert die Schule außerdem mit lokalen Vereinen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Badminton, Fußball, Hockey, Parcours, Rudern, Schach, Tanz modern

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten)

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

schulinternes Sportfest (2017)

Partner Sport

Mainzer Ruderverein; TSC Mainz (Tennis)

Die SchülerInnen können Deutsch und Geschichte Gymnasium Mainz-Oberstadt als Leistungskurse in der Oberstufe belegen. Innerhalb des Freizeitangebots können sich die SchülerInnen unter anderem bei der Schülerzeitung, bei dem "Bücher-Zirkus" oder in der Philosophie AG engagieren. Zudem nimmt die Schule regelmäßig an einem Vorlesewettbewerb teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geschichte

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Bücher-/Leseclub, Jugend debattiert, Mediation/ Streitschlichter, Mond AG, Philosophieren mit Kindern, Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

"Stiftung Lesen" innerhalb des Programms "enter"

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: Unbekannt
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: Unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Ferienplan, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

Ferienplan, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Ferienplan, Kontaktdaten, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Lese- und Rechtschreibförderung, Methodentraining

Das Gymnasium verwendet das Leseförderprogramm "Anatolin" und wird im Fremdsprachenunterricht durch Fremdsprachenassistenten unterstützt.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

einstündige Informationsveranstaltung zum Dualen Studium allgemein und speziell bei IBM (freiwillige Teilnahme) für die 11.Klassen; "Girls’ Day " und "Boys’ Day"; Besuch der Berufsinformationsmesse "BIM" in Klasse 10; Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe

Soziales Engagement

"Kinder stark machen“ (Suchtprävention/Gewaltprävention); "Projekt pro familia"; Teilnahme am "Dreck-weg-Tag"; "Sicher im Netz", Workshop in Kooperation mit dem Frauennotruf Mainz in Klasse 6; Workshop über "Datenschutz" mit dem Landesbeauftragten für Datenschutz in Klasse 6; Aktion "Rauchzeichen" in Klasse 7; Projekt "Sei Schlau! Nicht blau" in der 8. Klasse; Projekttag "Check the games" zu Computerspielkompetenz in Klasse 8 ;"Ranzen-TÜV" in Zusammenarbeit mit der Landesärztekammer; Projekt"Zeitungen bauen Brücken"; gemeinnütziger Verein "GO for Tansania"; Medienscouts; "Lions Quest"-Programm; Schulsanitätsdienst; StreitschlichterInnen

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Rheinland-Pfalz
Gesamt
1281 84
Sprachen
1996 119
MINT
611 41
Deutsch & GesWi
1403 90
Musik
578 26
Kunst & Kreativ
748 36
Sport
1986 124
Digitale Schule
2264 153
Individuelle Förderung
2271 111

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 3,4    Weiterempfehlungsrate 50%
Schulorganisation 3,5
Engagement des Kollegiums 4,0
Schulklima 4,0
Lernerfolg 4,0
Ausstattung 2,5
Pflegezustand 2,5
2 Bewertungen
Gesamtnote 2,3

Gute Schule

Eine sehr ordentliche, stets saubere Schule. Die Technik ist noch ausbaufähig, wie bei fast allen staatlichen Schulen. Nettes Lernklima, meist kompetente und sehr engagierte Lehrer, viele außerschulische Angebote.

Gesamtnote 4,5

Kindeswohl

Ich war mal Schüler am Oberstadt Gymnasium und ich muss wirklich sagen es war der größte Fehler meines Lebens dahin zu gehen. Die Lehrer sind nicht nur unfreundlich, sie bewerten auch NUR Subjektiv. Wenn man schlecht in der Kursarbeit ist, dann geben die Lehrer automatisch eine schlechte Epochalnote und begründen dies mit der Antwort " Die kursarbeit zeigt aber, dass du das ganze Thema nicht verstanden hast. Dementsprechend kann ich dir keine gute Epo geben". Zudem sind die Lehrer sehr streng bei dem Thema " Schüler während der Pause im Foyer". So harmlos es klingt, ist es für die Lehrer eine regelrechte Beleidigung, wenn man seine Jacke im Schulgebäude vergessen hat, es draußen 0 Grad ist und man dann im Foyer bleiben will, weil man sonst krank wird.
Wenn man sich nun die Schule an sich anguckt, dann sollte definitiv das Gesundheitsamt vorbeifahren. Jedesmal wenn eine Schulklasse in der Schule übernachtet hat, wurde diese im Nachhinein krank. Die Putzfrauen wischen den Boden nur mit einem " feuchten Wasserlappen" aber wenn man genauer hinsieht ist er einfach nicht feucht. Es ist ein normaler Lappen, der über den Boden gewischt wird.
Spielen auf dem Schulgelände. Was das spielen auf dem Schulgelände betrifft, kann ich auch nur meinen Kopf schütteln. Lederbälle sind verboten. Wer mit einem Lederball erwischt wird, muss damit rechnen, dass dieser Ball abgenommen wird und erst am Ende des Schultages wieder gegeben wird. Die Handyregelung, kann ich wiederum vollkommen verstehen, da die Schüler sonst nur am Handy sitzen würden.
Wenn ein Schüler 3 mal seine Hausaufgaben vergessen hat, dann werden die Eltern SOFORT benachrichtigt. Ich kann es verstehen, wenn man nach dem 6ten mal die Eltern verständigt, aber nach dem 3ten mal im Halbjahr? Man sollte die Schüler zuerst fragen wieso die Hausaufgaben nicht gemacht werden. Gibt es Probleme Zuhause? Sind die Hausaufgaben zu schwer? Verstehst du den Unterricht nicht? Das ist aber nicht der Fall. Die Eltern werden mit einem Brief benachrichtigt, was dann einen Familienstreit zur Folge hat.