Gymnasium bei St. Michael

Tüngentaler Straße 92
74523 Schwäbisch Hall
Baden-Württemberg

Fon: 0791 - 932400
Fax: 0791 - 490517
E-Mail senden
Web: http://www.gsm-sha.de

Das Gymnasium bei St. Michael ist eine offene Ganztagsschule und wird von rund 910 SchülerInnen besucht. Im Jahr 2014 erhielt die Schule die Auszeichnung "MINTfreundliche Schule" und setzt somit ihren Schwerpunkt im natuwissenschaftlichen Bereich. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit zwischen einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlichen Profil zu wählen. Das Gymnasium legt ein besonderes Augenmerk auf den Bereich soziales Engagement indem es Seminare zur Suchtprävention anbietet und Unternehmungen gegen Mobbing organisiert.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt um 7.45 Uhr und endet spätestens nach elften Stunde um 17.05 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

"MINTfreundliche Schule" (2011, 2014, 2017); "BoriS Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg für berufsorientierte Schulen"

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 08.08.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 911 Schüler

Schwerpunkte

MINT

Schulleitung

Herr OStD Frank Nagel

Die Schulen.de Schulbewertung

Am Gymnasium bei St. Michael können Englisch, Französisch und Latein auf Leistungskursniveau belegt werden. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, in der Freizeit eine "Cambridge Certificates" AG zu besuchen und das zugehörige Sprachzertifikat zu erwerben. Zusätzlich gibt es eine AG namens "Atelier créatif", in der spielerisch-kreative Begegnungen mit der französischen Sprache und Kultur im Vordergrund stehen.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch, Latein

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Französisch, Latein

Klassen: 5, 6

Im naturwissenschaftlichen Profil erhalten die SchülerInnen der fünften Klasse eine zusätzliche Stunde Englischunterricht. Die SchülerInnen der sechsten Klasse erhalten eine weitere Stunde Unterricht in der zweiten Fremdsprache.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein

Zusatzangebote Fremdsprachen

Cambridge Certificates AG, Französisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge FCE (Englisch), Cambridge PET (Englisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Mathematik, Physik, Chemie und Biologie können auf Leistungskursniveau belegt werden. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. Die SchülerInnen des Gymnasiums nehmen regelmäßig an Wettbewerben wie dem "Informatik Biber", "Heureka" und "Jugend forscht" teil. Im außerschulischenbereich besteht die Möglichkeit, bei der Terraristik AG oder Robotik AG mitzumachen.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

MINT Auszeichnungen

MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Robotik, Terraristik

MINT Wettbewerbe

Heureka! Mensch und Natur, Informatik Biber, Jugend forscht

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Erasmus-Widmann-Gymnasium

Im Freizeitbereich haben die SchülerInnen am Gymnasium bei St. Michael die Möglichkeit, eine Vielzahl an Instrumenten zu lernen, mit darunter Saxophon, Tuba und Klarinette. Das Gymnasium arbeitet hier mit der städtischen Musikschule zusammen.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Euphonium, Horn verschiedene, Klarinette, Posaune, Querflöte, Saxophon, Trompete, Tuba

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Städtisches Musikschule

Im AG-Bereich können die SchülerInnen basteln, nähen oder aber auch beim "Mädchentreff" mitmachen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Handarbeiten/Basteln, Mädchentreff, Nähen, Zirkus

In der AG "Mädchentreff" wird gemeinsam gebastelt und gespielt. Das Angebot wechselt wöchentlich und kann von den Teilnehmerinnen mitbestimmt werden.

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Radio Sthörfunk

Jedes Jahr fährt die 6. Klasse auf eine Skireise. Im Außerschulischenbereich können die SchülerInnen AGs wie die Schach, Football oder Judo AG wählen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig an "Jugend trainiert für Olympia" teil.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

American Football, Judo, Schach, Tanz modern

Wettbewerbe Sport

JtfO verschiedene Sportarten

Sportreisen

Skireise in der sechsten Klasse ins Landschulheim Schapbachhof (Jährlich) (2018)

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Schachklub "Lachender Turm"

SchülerInnen können Deutsch, Geschichte, Gemeinschaftskunde, Geografie, ev. und kath. Religion und Wirtschaft auf Leistungskursniveau belegen. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. In der Freizeit kann eine Ausbildung als StreitschlichterIn absolviert werden. Die Schule nimmt regelmäßig am Wettbewerb "Jugend debattiert" teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5.

Es gibt in der Klassenstufe 5 eine „Vertiefungsstunde“ in Deutsch zusätzlich zu den regulären 4 Unterrichtsstunden pro Woche.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung, Religion evangelisch, Religion katholisch, Wirtschaft/ Wirtschaftswissenschaften

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Mediation/ Streitschlichter

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jugend debattiert

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Dreitagesfahrt in der 8. Klasse mit erlebnispädagogischer Ausrichtung (Jährlich) (2018)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Bausparkasse Schwäbisch Hall, Signal Reklame, Kärcher, Agentur für Arbeit

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: Unbekannt
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: Unbekannt
IT-Infrastruktur: Unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensbestellung, Ferienplan, Klausur-/Testpläne, Moodle, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Essensbestellung, Ferienplan, Klausurenplan, Moodle, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Essensbestellung, Ferienplan, Moodle, Prüfungspläne, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7

Die Hausaufgabenbetreuung ist freiwillig und findet für interessierte SchülerInnen aller fünften, sechsten und siebten Klassen jeweils am Montag, Mittwoch und Donnerstag statt. Die SchülerInnen werden dabei von dafür ausgebildeten SchülermentorInnen betreut. Diese sind SchülerInnen der neunten und zehnten Klassen. In kleinen Gruppen (ca. 3 bis 7 SchülerInnen pro Gruppe) werden die Hausaufgaben zusammen erledigt.

Förderangebote

Methodentraining, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

Im Förderunterricht werden unter der Anleitung von Fachlehrkräften in den Hauptfächern Schwächen aufgearbeitet. Wie lange und in welchem Fach die SchülerInnen am Förderunterricht teilnehmen, wird jeweils individuell festgelegt. In der Klassenstufe 10 sind ebenfalls Vertiefungsstunden in Englisch und Mathematik eingeführt. In der Unter- und Mittelstufe findet weiterhin Methodentraining statt.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, SozialarbeiterIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

einwöchiges BOGY-Praktikum in der 10. Klasse; Informationsmesse zur Studienwahl organisiert durch die Agentur für Arbeit; BEST – Hilfe zur Studienorientierung in Kleingruppen

Soziales Engagement

Anti-Mobbing-Training in der 7. Klasse; Seminar zur Suchtprävention; Streitschlichter/Mediation- und Hausaufgabenmentoren-Ausbildungsseminar in der 8. und 9. Klasse; Schülerscouts für die SchülerInnen der Gemeinschaftsschule; in der 7. Klasse werden 2 Antimobbingbeauftragte ausgebildet; "Schüler helfen Schülern"

Die Mensa wird von drei verschiedenen Schulen genutzt. An Freitagen gibt es nur einen Kioskbetrieb und kein Mittagessen.

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule nutzt für die Mahlzeiten einen außerhalb der Schule gelegenen Raum.

Essensangebot

2. Frühstück, Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen.

Toplistenpositionen

Deutschland Baden-Württemberg
Gesamt
1223 210
Sprachen
998 183
MINT
1645 220
Deutsch & GesWi
670 112
Musik
1481 256
Kunst & Kreativ
1470 227
Sport
1746 210
Digitale Schule
1351 220
Individuelle Förderung
781 148

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,5    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 1,0
Engagement des Kollegiums 2,0
Schulklima 1,0
Lernerfolg 2,0
Ausstattung 2,0
Pflegezustand 1,0
1 Bewertung
Gesamtnote 1,5

UnkooperativerSchulleitung

Die Schule hat sich seit dem Wechsel der Schulleitung sehr schlecht entwickelt. Der Führungsstil der Schulleitung ist von oben herab und der heutigen Zeit nicht würdig. Eine Diskussion mit der Schulleitung ist nicht möglich. Aus einer früher offenen Schule ist leider ein Lehrbetrieb ohne Herz und Seele geworden. Diskussionen sind nicht erwünscht und Wünsche/Anliegen werden nur abgewiesen. Schade für eine ehemals besten Schulen Baden-Würtenbergs.