Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Ziegelstraße 38
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein

Fon: 0451 - 122850-00
Fax: 0451 - 122850-90
E-Mail senden
Web: http://www.cajabu.de

Schleswig-Holstein
Gesamtwertung
Platz 8

Das Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium hat über 800 SchülerInnen und darf sich aufgrund ihres Engagements im Bereich Umwelt und Kultur "UNESCO-Schule" nennen. Außerdem setzt sie sich als "Comenius-Schule" für das Zusammenwachsen der europäischen Gesellschaft ein. Eine weitere Auszeichnung ist das "Berufswahl-SIEGEL-SH", das für besondere Bemühungen im Bereich Berufs- und Studienorientierung vergeben wird.

Pädagogisches Konzept

Das Gymnasium ist eine Europaschule. Als Europaschule bezeichnet man Schulen, die besondere Standards der intellektuellen Zusammenarbeit und der methodischen Innovation erfüllen. Die Aufgabe einer Europaschule ist es, SchülerInnen auf ein Leben im gemeinsamen Europa vorzubereiten. Die Schwerpunkte sind: Dialog mit Menschen anderer Länder und Kulturen, Erwerb interkultureller Kompetenzen und Wissensvermittlung.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt um 7:45 Uhr und endet spätestens nach der 7. Stunde um 15:40 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Ab dem Schuljahr 2019/2020 bietet die Schule nur noch einen G9-Zug an.

Auszeichnung

"UNESCO-Schule";"Berufswahl-SIEGEL-SH"

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 06.12.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 825 Schüler

Schwerpunkte

Musik

Schulleitung

Herr OStD Kay Glasneck

Die Schulen.de Schulbewertung

In der Oberstufe werden die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Latein als Leistungskurs angeboten. Darüber hinaus haben die SchülerInnen die Möglichkeit, unter anderem die Zertifikate "DELF", "DELE" und "TELC escuela" zu erwerben. Bei Interesse kann auch an Austauschen nach Frankreich, Schweden, Israel oder in USA teilgenommen werden.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 7: Französisch, Latein, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Französisch, Latein, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 11: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELE (Spanisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein), TELC (Spanisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Model United Nations

Partnerschulen

Thornton Academy in Saco, Maine (Vereinigte Staaten), Collège Noel du Fail in Guichen (Frankreich), Deutsche Schule Stockholm in Stockholm (Schweden), Lycée Sainte-Agnès in Angers (Frankreich), Partnerschule in Ma'alot-Tarshiha in Galiläa (Israel)

Sprachreisen

Zweiwöchiger Austausch mit Thornton Academy in Saco, Maine für die Klassen 10 und 11 (Vereinigte Staaten), Austausch mit Deutscher Schule Stockholm in Stockholm in Klasse 6 (Schweden), Austausch mit dem Collège Noel du Fail in Guichen in Klasse 8 (Frankreich), Austausch mit Partnerschule in Ma'alot-Tarshiha in Galiläa (Israel), Austausch mit dem Lycée Sainte-Agnès in Angers in Klasse 9/10 (alle 2 Jahre) (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Schule bietet Biologie und Mathematik als Profilfächer in der Kursstufe an. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Bereich. In der Freizeit können sich SchülerInnen in Arbeitsgemeinschaften wie der Homepage AG, der Mathe AG oder der Netzwerk AG engagieren. Außerdem nimmt das Gymnasium regelmäßig an Wettbewerben wie der "Langen Nacht der Mathematik", dem "Känguru-Wettbewerb" oder dem "BundesUmweltWettbewerb" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6, 7

Die Schule hat einen obligatorischen Computerunterricht in den Klassen 5-7.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Mathematik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Informatik AG, Mathe AG, Netzwerk AG, Schulsanitäter, Webdesign/Web AG

MINT Wettbewerbe

BundesUmweltWettbewerb, Känguru-Wettbewerb, Lange Nacht der Mathematik, Mathematik-Olympiade

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

SINUS-Netzwerk

Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Bereich. In der Freizeit können sich die SchülerInnen beispielsweise im Chor, der Big Band oder dem Orchester engagieren und dadurch an den Schulkonzert mitspielen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

Bei ausreichender Nachfrage bietet die Schule eine Streicher- und Bläserklasse in Jahrgangsstufen 5 und 6 an, in deren Rahmen unter anderem die Instrumente Euphonium, Klarinette und Geige erlernt werden können.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Cello, Chor, Euphonium, Geige, Horn verschiedene, Klarinette, Kontrabass, Musical, Orchester, Percussion/Trommeln, Posaune, Saxophon, Trompete, Tuba, Unterstufenchor, Violine/Bratsche

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Jährliche Musiksaalkonzerte (2018)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Keine Partner

In der Freizeit können SchülerInnen an einer Theater-AG teilnehmen und dadurch eine Rolle bei den jährlichen Aufführungen übernehmen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

"Heil, Hamlet!" von der Oberstufen-Theater AG (2017), "Oops!" von der Oberstufen-Theater AG (2018)

Partner Kunst & Kreativ

Institut für Multimediale und Interaktive Systeme [IMIS]

Die Schule bietet Sport als Profilfach in der Oberstufe an. In der Freizeit können SchülerInnen Sportarten wie Klettern, Rudern oder Schwimmen betreiben. In diesem Bereich wird regelmäßig an Wettbewerben wie den "Bundesjugendspielen" und "Jugend trainiert für Olympia" teilgenommen. Auch werden eigene Wettbewerbe veranstaltet.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Beachvolleyballfeld, Gymnastikhalle, Kletterwand indoor, Schwimmhalle in Mitbenutzung, Sportplatz

Zusatzangebot Sport

Bouldern/Klettern, Parcours, Rudern, Schach, Schwimmen

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Drachenbootrennen, JtfO verschiedene Sportarten, Kletterwettkampf, Schwimmwettkampf

Sportreisen

Einwöchige Exkursion ins Weserbergland (2017), Jährliche Skireise nach Vals im Eisacktal (2017)

Sportveranstaltungen

4. Norddeutscher Schüler-Klettermarathon (2017)

Partner Sport

Keine Partner

Die Schule bietet Deutsch, Geschichte und WiPo (Wirtschaft und Politik) als Profilfächer in der Kursstufe an. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Bereich. In der Freizeit können sich die SchülerInnen unter anderem in der UNESCO AG engagieren und sich zu StreitschlichterInnen oder FinanzlotsInnen ausbilden lassen. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit, an Wettbewerben wie "Diercke Wissen", "Jugend debatiert" oder einem Vorlesewettbewerb teilzunehmen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5, 6, 7.

Das Gymnasium bietet das Unterrichtsfach "Lions-Quest" an. Das Lions Quest–Programm „Erwachsen werden“ ist ein Life-Skills-Programm und führt durch die Vermittlung von Werten und Lebenskompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung. Lions-Quest ist fest in den Stundenplan integriert und wird von eigens ausgebildeten und geschulten Lions-Quest-Kollegen durchgeführt.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geschichte, Politik und Wirtschaft

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

FinanzlotsInnen AG, Mediation/ Streitschlichter, UNESCO AG

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Diercke Wissen, Jugend debattiert, Planspiel Börse der Sparkassen, POLIS, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels, WIWAG-Wirtschaftsplanspiel

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Es findet regelmäßig eine "Kultur(en)nacht" für die Klassen 5 und 6 statt. (2017)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

IZOP-Institut Aachen; Volksbank Lübeck

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: 31-40
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: 2
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: Unbekannt
IT-Infrastruktur: Unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Infobildschirme in der Schule

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Stundenplan

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Stundenplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Stundenplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Lese- und Rechtschreibförderung

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

SchulpsychologIn, SozialarbeiterIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Zweiwöchiges Betriebspraktikum in Klasse 9; Besuch des BiZ in Klasse 9; Bewerbertraining mit BARMER, AOK und Volksbank Lübeck; Berufsinformationstag für Klassen 9-12 in Kooperation mit Handelskammer; Zweiwöchiges Wirtschaftspraktikum in Klasse 11

Soziales Engagement

"Lions Quest"; UNESCO-Schule (Adventsbasar, UNESCO-Projekttage, UNESCO-AG); Comenius-Schule; PatInnenprogramm für die neuen 5. Klassen; Kooperation mit AWO und der Vorwerker Diakonie; Verleihung eines hochdotierten Preises für soziales Engagement in der Schülerschaft

Die Mensa hat montags bis freitags von 12:30 Uhr - 14:30 Uhr geöffnet.

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

2. Frühstück, Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Toplistenpositionen

Deutschland Schleswig-Holstein
Gesamt
436 8
Sprachen
283 4
MINT
1528 51
Deutsch & GesWi
297 4
Musik
218 12
Kunst & Kreativ
1831 66
Sport
321 6
Digitale Schule
1119 47
Individuelle Förderung
1861 65