Staatliches Aufbaugymnasium Alzey und Landeskunstgymnasium Rheinland-Pfalz

Ernst-Ludwig-Str. 47-51
55232 Alzey
Rheinland-Pfalz

Fon: 06731 - 9601-0
Fax: 06731 - 9601-66
E-Mail senden
Web: http://www.aufbaugymnasium-alzey.de

Rheinland-Pfalz
Kunst & Kreativ
Platz 17

Das Staatliche Aufbaugymnasium Alzey /Landeskunstgymnaisum Rheinland-Pfalz ist ein Gymnasium mit zwei Bildungsgängen. Das Aufbaugymnasium richtet sich an SchülerInnen, die die Realschule Plus oder eine zweijährige Berufsfachschule besucht und die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erhalten haben und nun das Abitur ablegen möchten. Es verfügt zudem über ein besonderes Förderangebot für SchülerInnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.
Das Landeskunstgymnasium richtet sich an SchülerInnen des Gymnasiums oder der Realschule Plus, die eine besondere künstlerisch-gestalterische Begabung haben. Die Aufnahme in den Kunstzug setzt das Bestehen einer künstlerischen Eignungsprüfung voraus.

Tagesplan

Die Unterrichtszeit umfasst die 1. bis 8. Stunde, beginnend um 8.00 Uhr bis 13.05 Uhr sowie 13.50 Uhr bis 15.25 Uhr. Der Unterricht erfolgt in der Regel in Doppelstunden.
Die SchülerInnen haben zwischen 32 und 36 Unterrichtsstunden pro Woche.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnung

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Zuletzt bearbeitet von Staatliches Aufbaugymnasium Alzey und Landeskunstgymnasium Rheinland-Pfalz am 12.05.2021

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 10 bis 13
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 544 Schüler

Schwerpunkte

Kunst, Sprachen

Schulleitung

Frau OStD' Dagmar Ried

Die Schulen.de Schulbewertung

Die Sprachen Englisch, Französisch, Latein und Russisch können als Leistungskurse belegt werden. In der Freizeit können SchülerInnen eine DELF AG besuchen oder das "TOEFL"-Zertifikat erwerben. Es bestehen Kontakte zu einer Partnerschule in Polen.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 10: Englisch, Französisch, Latein, Russisch
Fremdsprachen ab Klasse 11: Englisch, Französisch, Latein, Russisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Russisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein), TOEFL (Englisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

X. Liceum in Krakau (Polen)

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Fächer Mathematik, Biologie, Chemie und Physik können als Leistungskurs in der Oberstufe belegt werden. SchülerInnen können unter anderem der "Go Green" AG, der Astronomie AG oder der Erste-Hilfe AG beitreten.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Aquaristik, Astronomie, Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Klima AG, Schulsanitäter, Technik AG

MINT Wettbewerbe

Keine Informationen zum Angebot

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

In der Freizeit können SchülerInnen in einem Instrumentalensemble, einem Chor oder einer Ukulele AG musizieren.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Chor, Ensemble, Ukulele

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Kunst kann als Leistungskurs in der Oberstufe belegt werden. Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. In der Freizeit können SchülerInnen neben einer Foto AG und einer Theater AG unter anderem einen Mappenkurs besuchen.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 10, 11, 12, 13.

Am Landeskunstgymnasium werden in der 10. Klasse 5 Unterrichtsstunden Kunst erteilt. In der Oberstufe kann ein fünfstündiger Leistungskurs und zusätzlich ein zweistündiges Beifach im Bereich Kunst belegt werden, was insgesamt bis zu 7 Stunden Kunstunterricht pro Woche ermöglicht.

Aufnahmeprüfung Kunst

Eine Aufnahmeprüfung in Kunst ist erforderlich.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Druck, Fotografie, Mappenkurs, Nähen, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

"Gnadenlos" der Theater AG (2018)

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

In der Freizeit können sich SchülerInnen unter anderem in einer Fußball AG, einer Badminton AG oder einer Tanz AG sportlich betätigen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Gymnastikhalle

Zusatzangebot Sport

Badminton, Basketball, Fitness, Fußball, Parcours, Tanz modern

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Die Fächer Deutsch, Geschichte, Geografie und Sozialkunde können als Leistungskurse in der Oberstufe belegt werden. SchülerInnen können sich in der Freizeit in einer Poetry Slam AG, einer "Börsenspiel/Wirtschaft" AG oder der Schülerzeitung engagieren.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Börse/Börsenspiel AG, Bücher-/Leseclub, Generationsbrücke AG, Geschichts AG, Poetry Slam, Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Poetry Slam (2018), Schulfest (2018)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Lerntraining, Methodentraining, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Testung des Förderbedarfs

Es besteht die Möglichkeit, an den Förderkursen "Lernen lernen" und "Mathematik lernen" teilzunehmen, um Unterschiede in den Vorkenntnissen der SchülerInnen auszugleichen. SchülerInnen, die eine andere Muttersprache als Deutsch sprechen, werden auf der Basis eines Zuordnungstests im Fach Deutsch in speziellen Sprachförderklassen zusammengefasst und erhalten mit jeweils zwölf Wochenstunden einen (in der Regel zweijährigen) Intensivunterricht Deutsch. Weiterhin können Abiturvorbereitungskurse in den Fächern Deutsch, Russisch, Latein, Französisch und Mathematik besucht werden.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Keine Informationen

Soziales Engagement

Sozialpraktikum (freiwillig); "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Frühstück, Mittagessen, Kaffee+Kuchen, Abendessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Internatsleitung

Träger

Plätze


Konfession

keine konfessionelle Prägung

Tagesplan

Keine Informationen

Zimmer

Doppelzimmer

Besondere Angebote

Keine Angaben

Wochenende

Heimfahrt ist jedes Wochenende möglich.

Ferien

Das Internat ist in den Ferien geschlossen.

Kosten

Internatskosten 2.640,00 € - 3.240,00 €

Stipendien

Der jährliche Eigenbetrag für die Unterbringung und Verpflegung beläuft sich zurzeit auf 3.240,00 Euro. Für SchülerInnen, die mindestens 50 % des BAFöG-Höchstsatzes beziehen, verringert er sich auf 2.640,00 Euro.

Geförderte Internatsplätze nach SGB VIII

Keine Informationen

Toplistenpositionen

Deutschland Rheinland-Pfalz
Gesamt
1700 105
Sprachen
1099 76
MINT
1673 116
Deutsch & GesWi
741 60
Musik
2926 179
Kunst & Kreativ
342 17
Sport
1821 117
Digitale Schule
3521 203
Individuelle Förderung
1256 56

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 2,7    Weiterempfehlungsrate 67%
Schulorganisation 2,7
Engagement des Kollegiums 3,3
Schulklima 2,3
Lernerfolg 3,0
Ausstattung 2,3
Pflegezustand 2,3
3 Bewertungen
Gesamtnote 2,0

Endlich gute Erfahrungen

Nach einigen ernüchternden Schulerfahrungen anderswo haben wir endlich eine Schule gefunden, an der sich unser Kind wohlfühlt. Die Atmosphäre am Aufbaugymnasium erleben wir als wertschätzend und positiv. Was sich auch am Verhalten unseres Kindes zeigt. Sie geht mittlerweile wieder gerne zur Schule. Dass alle Schüler in der 11. Klasse von anderen Schulen kommen und so "frisch" ankommen und gemischt werden, hat einen echten Neustart ermöglicht. Lernen rückt wieder mehr in den Mittelpunkt. Und Freunde waren auch schnell gefunden. Auch als Elternteil habe ich immer wieder gute Kontakte zu Lehrer/innen und einigen Eltern. Bei Anliegen haben wir bisher schnell einen Ansprechpartner und eine unkomplizierte Lösung gefunden. Das hätten wir uns schon vor Jahren gewünscht, sind aber jetzt froh und dankbar, am Ende noch eine positive Erfahrung zu machen.

Gesamtnote 4,0

Die anfängliche Begeisterung hat sich leider in Rauch aufgelöst....

So toll die Aufnahme war und wie herzlich da gesprochen wurde. Leider bleibt das sehr oberflächlich. Sollten die Schüler irgendwelche Probleme haben, werden sie schnell abgefertigt und überhaupt nicht unterstützt. Auch vor Corona nicht! Leider kann ich der Schule nur Unmenschlichkeit und fehlende Flexibilität bestätigen. Das zieht sich vom Sekreteriat über die Leitung und durch das fast komplette Lehrerzimmer. An den Schülern und Ihren Bedürfnissen interessierte Lehrer sind schwer zu finden.
Sehr, sehr schade für eine so spezialisierte Schule . Das geht auf jeden Fall besser!

Gesamtnote 2,0

Angenehmes Schulklima und große Akzeptanz

Im ersten Halbjahr der elften Klasse werden die Schüler optimal auf das Abitur vorbereitet, da alle Lücken ( da man von verschiedenen Schulen kommt) aufgefüllt werden. Das Klima vor allem unter den Schülern ist durchaus positiv. So etwas wie Mobbing ist auf dieser Schule ein Fremdwort, denn alle Schüler werden trotz Sexualität oder Herkunft akzeptiert. Auch das Klima im Internat ist angenehm.
Neuen Schülern werden von älteren z.B. beim finden der Räume geholfen und sie werden sofort freundlich aufgenommen.