Schulzentrum Marienhöhe

Auf der Marienhöhe 32
64297 Darmstadt
Hessen

Fon: 06151 - 5391-0
Fax: 06151 - 5391-168
E-Mail senden
Web: http://www.marienhoehe.de

Hessen
Gesamtwertung
Platz 21

Das Schulzentrum Marienhöhe ist ein christliches Schulzentrum in Darmstadt-Eberstadt in privater Trägerschaft. Es bietet die Schulzweige Grundschule, Realschule, Gymnasium und Kolleg als staatlich anerkannte Privatschule an. Zum Schulzentrum gehören ein Jungen- und ein Mädcheninternat. Darüber hinaus verfügt das Schulzentrum über ein Ganztagsangebot. Außerdem trägt die Schule die Auszeichnungen "Gesundheitsfördernde Schule“ des hessischen Kultusministeriums und "Klimaschutzschule“.

Pädagogisches Konzept

Ob in der Grundschule, der Realschule, dem Gymnasium, im Kolleg oder Internat – wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler während ihrer Zeit am Schulzentrum Marienhöhe ganzheitlich auf ihr Leben vorbereitet werden.

Von den ca. 760 Schülerinnen und Schülern, die unsere Schule besuchen, wohnen derzeit etwa 40 Jugendliche und junge Erwachsene ab einem Alter von in der Regel 14 Jahren im Internat. Sie kommen aus der Rhein-Main-Region, aus ganz Deutschland und auch aus dem Ausland.

Wertschätzung erfahren, Lernfreude erleben, Kooperation praktizieren, Eigenverantwortung entwickeln, Ganzheitlichkeit leben und Nachhaltigkeit einüben: diese Werte bilden die sechs Säulen unseres Leitbildes, an denen wir das Reden und Handeln auf unserem Schulcampus orientieren wollen. Grundlage dieser Werte ist ein ganzheitlich ausgerichtetes christliches Menschenbild.

Unabhängig von Konfession oder Weltanschauung nehmen wir alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule auf, die die formalen Aufnahmebedingungen erfüllen und die bereit sind, das positive Miteinander an unserer Schule mitzugestalten, indem sie sich aktiv dafür einsetzen, dass die Werte unseres Leitbildes jeden Tag mehr im Schulalltag sichtbar werden.

Wir legen Wert darauf, dass es grundsätzlich auch möglich ist, die Schulform zu wechseln. Die meisten unserer Schülerinnen und Schüler treten in die fünfte Klasse unseres Gymnasiums ein und absolvieren nach neun Jahren ihre Abiturprüfungen. Andere beginnen ihre Schullaufbahn bereits in der ersten Klasse unserer Grundschule, wieder andere über unsere Realschule, um mit dem Realschulabschluss in den Beruf oder in unsere gymnasiale Oberstufe zu wechseln. Auch die Möglichkeit, das Abitur im Kolleg nach der Berufsausbildung zu machen, wird gerne genutzt.

Tagesplan

Der Unterricht am Schulzentrum Marienhöhe beginnt um 7.30 Uhr und endet i. d. R. mit der 7. Stunde um 13:35 Uhr. Gelegentlicher Nachmittagsunterricht startet mit der 8./9. Stunde von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr und endet spätestens mit der 10./11. Stunde von 16:05 Uhr bis 17:35 Uhr. Die Unterrichtsstunden sind soweit möglich und sinnvoll als Doppelstunden organisiert.

Für unsere Internatsschülerinnen und -schüler steht sonntags bis donnerstags das Lernbüro von 15:20 Uhr bis 17:15 Uhr mit fachspezifischen Lernbegleitern bereit.

Pausenzeiten mit Kioskbetrieb sind von 9:55 Uhr bis 10:15 Uhr und von 11:50 Uhr bis 12:05 Uhr. Eine Mittagszeit wird in der schuleigenen Mensa von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr angeboten. Auch die "Schulmediothek" steht in den Pausen und der Mittagszeit zur Verfügung.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Grundschule Klassen 1 bis 4 (einzügig)
Realschule Klassen 5 bis 10 (ab der 9. Klasse i.d.R. zweizügig)
Gymnasium Unter-/Mittelstufe Klassen 5 bis 10 ( i.d.R. zweizügig)
Gymnasium Oberstufe E 1/2 bis Q3/4

Auszeichnungen und Projekte

- "Gesundheitsfördernde Schule“ des hessischen Kultusministeriums
- "Klimaschutzschule“, Charta Schule für den Klimaschutz Hessen
- 2. Platz im Innovationswettbewerb 2014 für südhessische Schulen
- "Energiesparmeister Hessen 2014", co2online, unterstützt durch die Kampagne
„Mein Klimaschutz“ im Auftrag des Bundesumweltministeriums
- Auszeichnung unserer Mensa vom Projekt "Darmstadt genießt fair"
- Deutscher Klimapreis der Allianzstiftung 2017
- Schultheater - Förderpreis 2017 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen Thüringen

Zuletzt bearbeitet von Schulzentrum Marienhöhe am 03.05.2022

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Abitur (∅ 2020: 2,3)
  • Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 760 Schüler
  • 43 Klassen
  • ∅ Klasse: 17,7

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Kunst, Sport, Theater

Schulleitung

Herr Dr. Christian Noack

Die Schulen.de Schulbewertung

In der Oberstufe bietet das Gymnasium Englisch, Latein und Französisch auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen an der Spanisch AG und der Französisch AG teilnehmen.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 11: Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch

Im Rahmen des bilingualen Unterrichts werden je nach Klassenstufe die Fächer Religion, Geografie, Geschichte und Politik und Wirtschaft auf Englisch unterrichtet.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein

Zusatzangebote Fremdsprachen

Französisch, Spanisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Centro Educativo Adventista de Sagunto in Hertfordshire (Großbritannien), Collège La Salle St-Joseph in Romilly-sur-Seine (Frankreich), Stanborough Secondary School in Sagunto (Spanien)

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

In der Oberstufe bietet das Gymnasium Mathematik, Physik, Biologie und Chemie auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können sich die SchülerInnen unter anderem zu SchulsanitäterInnen ausbilden lassen und die Natur und Technik AG und die IT-Grundausbildung besuchen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig am "Känguru-Wettbewerb", der "Mathematik-Olympiade" und "Klimaschutz-Wettbewerben" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Computer AG, Informatik AG, Robotik, Schulsanitäter, Technik AG

MINT Wettbewerbe

Känguru-Wettbewerb, Klimaschutz-Wettbewerbe, Mathematik-Olympiade

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

In der Oberstufe bietet das Gymnasium Musik auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen Mitglied der Big Band und der Schulband werden.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Bandraum

Zusatzangebote Musik

Big Band, Schulband

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

In der Oberstufe bietet das Gymnasium Kunst auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen die Keramik AG und die Töpfern und Basteln AG besuchen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig an "Kunst- und Architektur-Wettbewerben" sowie dem "Landeswettbewerb der Hessischen Schultheatertage" teil.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Lehrküche, Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Handarbeiten/Basteln, Ton und Keramik

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Landeswettbewerb der Hessischen Schultheatertage

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

In der Oberstufe bietet das Gymnasium Sport auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem an der Windsurfen AG, der Fußball AG und der Klettern AG teilnehmen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig an dem Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" teil.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Basketballfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Kajaks/Kanus, Kugelstoß-Anlage, Kunstrasenplatz für verschiedene Sportarten, Leichtathletikanlage, Spielgeräte, Sportplatz, Streetbasketballfeld, Streetfußballfeld, Tennisplatz, Weitsprunganlage

Zusatzangebot Sport

Badminton, Ballsport, Basketball, Bouldern/Klettern, Fußball, Golf, Handball, Hockey, Kanu und Kajak, Kickboxen, Leichtathletik, Mädchenfußball, Tanz modern, Völkerball, Volleyball, Windsurfen, Wintersport verschiedene

Wettbewerbe Sport

JtfO verschiedene Sportarten

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

In der Oberstufe bietet das Gymnasium Deutsch, Politik und Wirtschaft, Geschichte, Geografie und Religion auf Leistungskursniveau an. Im Freizeitbereich können sich die SchülerInnen zu SchülermediatorInnen ausbilden lassen und an der Ernährungs- und Verbraucherbildung AG teilnehmen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig am "Europäischen Wettbewerb" und am "Vorlesewettbewerb des Börsenverein des deutschen Buchhandels" teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Politik und Wirtschaft, Religion evangelisch, Religion katholisch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Ernährungs- und Verbraucherbildung, Mediation/ Streitschlichter

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Europäischer Wettbewerb, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: nein
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: 1
Zahl digitale Tafeln: mehr als 30
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort und MAC-Adressen-Filter
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur durch AdministratorIn in Vollzeit

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), App (WebApp, IOS, Android), Infobildschirme in der Schule, YouTube Channel

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, Fächerwahl, Ferienplan, Infobildschirme in der Schule, Klausur-/Testpläne, Moodle, News/Newsletter, Onlinekatalog der Schulbibliothek, Online Mediathek, Schließfach buchen, Schulkleidung bestellen, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Bibliothekskatalog online, Download von Dokumenten, Fächerwahl, Ferienplan, Klausurenplan, Moodle, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Anwesenheitserfassung, Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Bibliothekskatalog online, Ferienplan, Klausuren-/Testplan, Moodle, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6

Förderangebote

Lese- und Rechtschreibförderung

Nachhilfepool

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

SchulpsychologIn, SonderpädagogIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Klasse 8: Sozialpraktikum; Klasse 10: Berufspraktikum

Soziales Engagement

Sponsorenlauf zur Unterstützung von Hilfsprojekten im In- und Ausland; jährlicher Einsatz bei Aufbau und Instandhaltung
einer Schule für ein Waisenhaus in Kambodscha; SchulsanitäterInnen; StreitschlichterInnen

Die Mensa bietet vegetarische Kost, das heißt pflanzliche Nahrungsmittel, ergänzt durch Eier und Milchprodukte. Gelegentlich werden auch auch Fischgerichte serviert.

Das Mittagessen besteht aus verschiedenen Gängen, die nach Wahl kombiniert werden können. Meist werden zwei unterschiedliche Hauptgerichte angeboten, daneben Suppe, Salat, Obst, Nachtisch und Knabbereien. Die Salatbar bietet mindestens 5 verschiedene Salatsorten an. Der Nachtisch besteht aus einer Süßspeise und einem Stück Obst. Bei den Getränken stehen verschiedene Fruchtsäfte zur Auswahl. Das eigene Brunnenquellwasser wird kostenlos angeboten.

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es wird eine vegane Alternative angeboten. Es gibt ein Snackangebot.

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

313,00 € - 374,00 €

Monatliche Schul- und Internatsgebühren

Grundschule 313 EUR
Realschule 374 EUR
Gymnasium 374 EUR
Internate Deutschland/Europäische Union 2.240 EUR (inkl. Schulgebühren)
Internate sonstige international 2.688 EUR

Stipendien und Ermäßigungen

Die Schule bietet Stipendien und Ermäßigungen für den Schulbesuch an.

Schulgeldnachlässe sind im Rahmen der gemeinnützigkeitsrechtlichen Regelungen möglich.

Vereinigungen

Keine Informationen.

Internatsleitung

Frau Caroline Naumann

Träger

Schulzentrum Marienhöhe gGmbH

Plätze

Jungen: 39
Mädchen: 40

Konfession

keine konfessionelle Prägung

Tagesplan

Andacht, Schule Teil 1, Mittagspause mit Mittagessen, Pflichtdienste, Schule Teil 2, Freizeit, Abendbrot, Abendandacht, Tagesausklang durch festgelegte Ausgangszeiten (nach dem Alter gestaffelt)

Zimmer

Einzelzimmer, Doppelzimmer

Das Internat ist in ein Jungen- und ein Mädcheninternat gegliedert.

Besondere Angebote

Keine Angaben

Wochenende

Unbekannt

Ferien

Das Internat ist in den Ferien geschlossen.

Kosten

Internatskosten 2.240,00 € - 2.688,00 €

Stipendien

Keine Informationen

Geförderte Internatsplätze nach SGB VIII

Keine Informationen

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Hessen
Gesamt
264 21
Sprachen
1691 127
MINT
1202 102
Deutsch & GesWi
864 51
Musik
1766 151
Kunst & Kreativ
810 60
Sport
144 9
Digitale Schule
123 10
Individuelle Förderung
1208 119

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 2,6    Weiterempfehlungsrate 40%
Schulorganisation 2,8
Engagement des Kollegiums 3,6
Schulklima 2,6
Lernerfolg 2,6
Ausstattung 2,0
Pflegezustand 1,8
5 Bewertungen
Gesamtnote 3,2

Grundschule

Wer gerne einmal ins Reich des alten Sonnenkönigs reisen möchte, ist hier genau richtig! Schüler werden von einer allherrschenden Grundschulrektorin "auserwählt". Kriterien sind: 1. Beziehungen und 2. ein Test, der rein dazu dient, unerwünschte Kinder aus der Schule hinaus zu "interpretieren". Es besteht absolut kein Interesse, ein Kind wirklich persönlich kennenzulernen. Kinder, die ferner Arbeit machen könnten, da sie spezielle Förderung brauchen, werden gleich aussortiert. Wer nicht in das System dieser Teddybären-Bastel-Schule passt, fliegt raus. Für Kinder, die gerne nach Vorgaben malen und basteln und nicht über den Rand malen (ganz wichtig!), eventuell zu empfehlen! Die Nachmittagsbetreuung unterscheidet sich ferner kaum von der an staatlichen Grundschulen, nur dass man dafür nicht so viel Geld zahlt! Nicht zu empfehlen!

Gesamtnote 1,0

Großartige Schule

Ich war von 2007 bis 2015 auf der Marienhöhe, nachdem ich von einem staatlichen Gymnasium geflogen bin und habe hier erst meinen Realschulabschluss und dann auch mein Abitur erfolgreich abgeschlossen.
Ich war kein einfacher Schüler und habe viel Unsinn angestellt. Hierfür musste ich natürlich auch die Konsequenzen tragen, aber ich hatte nie das Gefühl, unfair behandelt worden zu sein. Die Lehrer hatten immer ein großes Interesse daran mich zu fördern und mich zu unterstützen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich hier eine unglaubliche tolle Zeit hatte, an die ich gerne zurückdenke.

Gesamtnote 4,8

Inkompetenz der meisten jüngeren Lehrer

Die Schule lebt von ihrem ehemals guten Ruf, hat aber durch die inkompetente Auswahl der Schulleitung von desinteressierten, dauerschwangeren und stets überforderten sowie Schüler demotivierenden “Pädagogen“ stark an Qualität nachgelassen. Der Anspruch zwischen Darstellung und Wirklichkeit klafft diametral auseinander, leide!

Gesamtnote 1,0

Warmherzige Lehrer, tolle Ausstattung, wunderschöne Lage

Unsere beiden Kinder besuchen die Grundschule am Schulzentrum Marienhöhe. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns, dass unsere Kinder so gerne zur Schule gehen. Genau so sollte es sein!

Gesamtnote 2,8

Privatschule mit wenig Engagement

Die Grundschule des Schulzentrum Marienhöhe macht nicht mehr als unbedingt notwendig.

In der ersten Corona-Zeit gab es ausschließlich Lernpakete, kein Online-Kontakt, keine Rückmeldung. Die Bindung zur Schule und die Motivation der Kinder hat dabei sehr gelitten. Kinder und Eltern wurden alleine gelassen. Trotz Nachfrage gab und gibt es kein Konzept im Fall von möglichen Verschärfungen der Coronamaßnahmen.

Als wieder Unterricht möglich war wurden gerade die Minimalanforderung des HKM erfüllt. Keine Stunde mehr als verpflichtend und nur an zwei Tagen. Freitags fand nichts statt.

Es gibt motiviertere Lehrer an gesetzliche Schulen und Schulen mit mehr Engagement.