SchuleEins

Berliner Str.120/121
13187 Berlin
Berlin

Fon: 030 - 47596693-0
Fax: 030 - 47596693-20
E-Mail senden
Web: http://www.schuleeins.de

Deutschland
Gesamtwertung
Platz 20

Die SchuleEins ist eine staatlich anerkannte Gemeinschaftsschule (Jahrgänge 1-13) in freier Trägerschaft. Zentral am S-Bahnhof Pankow gelegen, bietet sie über 580 SchülerInnen einen Lern- und Lebensort. Unser pädagogisches Team besteht aus ca. 100 MitarbeiterInnen. Wir sind geprägt durch ein lebensweltorientiertes Profil, das sich in der engen Kooperation von LehrerInnen, ErzieherInnen und externen Fachleuten zeigt.

Pädagogisches Konzept

Den SchülerInnen wird ein individualisierter Lernweg eröffnet, der neben dem Unterricht im Klassenverband unser Fach Lebenswelten, Nachmittagsangebote , Förder – und Forderkurse sowie Projekte mit externen Fachleuten umfasst. Leistungen, die in unterschiedlichen Bereichen und auf vielfältige Weise erbracht werden können, sind uns wichtig. Dabei setzen wir alles daran, Lust am Lernen zu vermitteln, sind offen für innovative Lösungswege und sehen Fehler als Chance zur Entwicklung.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnung

- Jugend forscht 2020: 2. Preis
- Schüler experimentieren: 2. & 3. Preis / zwei Sonderpreise
- Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule 2019
- Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019: Kategorie Schulen (für lupenrein & wasserfest)
- „Berliner Klimaschule“ 2015, 2016, 2017 verliehen durch die Senatserwaltung für Bildung, Jugend, Wissenschaft
- Demokratie Erleben 2015: Preis für demokratische Schulentwicklung
- Zertifizierung der Bildungsbedingungen und Bildungsbereiche
Klimaschutz-Zertifikat von Lichtblick für Vermeidung von Co2-Emmisionen
- Jugend forscht 2015
- Zertifizierung der Bildungsbedingungen und Bildungsbereiche QUECC 2014: 4 Sterne
- Schülermediationstag Berlin SMT 2014: Für hervorragendes Engagement im Bereich Konfliktprävention
- Klasse kochen 2012: Gewinn einer SchülerInnenküche
- Inform: Deutschlands Intiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung
- Preis der Ergo Stiftung Jugend & Zukunft 2011
Spielen macht Schule 2010: Auszeichnung unseres Spielkonzepts & Gewinn eines Spielezimmers
- Teilnehmer am Landesprogramm “Gute gesunde Schule” seit 2008

Für ZeitungEins:

- Schülerzeitungswettbewerb Berlin 2018/2019: 3. Hauptpreis
- Kreativwettbewerb 2017 „Suizid ist nicht die Lösung“: 2. Platz „Gedichte“
- Schülerzeitungswettbewerb Berlin 2017/2018: 2. Hauptpreis
- Schülerzeitungswettbewerb Berlin 2015/2016: Extrapreis

Bearbeitet von SchuleEins am 23.02.2020

Zuletzt bearbeitet von Kurt, Web-Research-Team Schulen.de am 23.02.2020

Schulart

  • Gemeinschaftsschule
  • Klassen 5 bis 13
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 580 Schüler
  • 29 Klassen
  • ∅ Klasse: 20,0

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Kunst, MINT, Musik, Sport

Schulleitung

Frau Annicke Meschko

Die Schulen.de Schulbewertung

Englisch wird als 1. Fremdsprache ab der Jahrgangsstufe 3 sowie bereits ab der 1. Klassenstufe wird Englisch für interessierte SchülerInnen als Wahlpflichtunterricht angeboten. Ab dem 12. Jahrgang können SchülerInnen das Fach Englisch als Leistungskurs wählen.
Spanisch wird ab der Klassenstufe 7 als verbindliche zweite Fremdsprache angeboten, ab der Klassenstufe 12 können SchülerInnen Spanisch als Leistungskurs wählen.
SchülerInnen, die sich an einer anderen Schule bereits für die zweite Fremdsprache Französisch entschieden haben, können im Fach Französisch weiter unterrichtet werden.
Für interessierte SchülerInnen bieten wir ab Klassenstufe 5 als Nachmittagsangebot Unterricht im Fach Latein an. Zudem steht den SchülerInnen im Nachmittagsangebot unter anderem eine Englisch AG, eine Spanisch AG und eine Italienisch AG zur Verfügung.
Im Fachlebenswelten können die SchülerInnen Kurse wählen, in denen die chinesische Kultur sowie Sprache und Schrift (mandarin) vermittelt wird.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 7: Französisch, Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Italienisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Jun Wu Primary School, Nanning (China), Colexio Fingoi, Lugo (Spanien)

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Der Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern orientiert sich am Berliner Rahmenlehrplan. Durch zusätzliche naturwissenschaftliche Angebote möchten wir in den Jahrgangsstufen 5 bis 13 einen breiten Kontakt der SchülerInnen zu den naturwissenschaftlichen Fächern herstellen. Praxis spielt dabei eine vorrangige Rolle. Nicht nur durch Experimente im Schulgebäude, sondern beispielsweise auch durch das Erforschen von Biotopen vor Ort wird die Leidenschaft der SchülerInnen zur Naturwissenschaft geweckt.

Vierzehntäglich findet für die 11. Jahrgangsstufe und für den Grundkurs Chemie ein Labortag auf dem Campus Berlin-Buch statt. Dank einer Kooperation mit dem „Gläsernen Labor“ ist es möglich, auf ein professionelles Labor für einen möglichst praxisnahen Unterricht zurückzugreifen.

Praktische Erfahrungen können die SchülerInnen gegenwärtig beim Erforschen des „Wilhelmsruher Sees“ im Pankower Ortsteil Wilhelmsruh machen. Der See wird von uns vierzehntäglich untersucht, die Ergebnisse im Rahmen der Ausstellung „lupenrein und wasserfest“ präsentiert.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Tüfteln und Schrauben, Biotop, Holzwerkstatt, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei, Sternwarte/Teleskop, Terrarium

Zusatzangebote MINT

Computergrafik, Digitale Fotografie und Bildbearbeitung, Experiment AG, Gesunde Ernährung, Grünes Klassenzimmer, Internet AG, Internetführerschein, Jugend experimentiert, Jugend forscht AG, Klima AG, Medien AG, Medienkompetenz, MINT Wettbewerbe AG, Multimedia, Multimedia AG, Nachhaltigkeits AG, Naturforscher, Natur- und Umweltschutz, Naturwissenschafts-AG, Pflanzen AG, Physical Computing, Reparaturwerkstatt, Schüler experimentieren AG, Schülerlabor, Schulgarten, Video AG, Wettbewerbsvorbereitung, Wissenschaftliches Arbeiten

Der Fachbereich Medien gehört zum festen Bestandteil im Schulleben der SchuleEins. Die SchülerInnen setzen sich unter kompetenter Leitung praktisch, theoretisch und kritisch mit ihrer Medienwelt auseinander. Auch die künstlerisch anspruchsvollen Gestaltungsmöglichkeiten aller Medien kommen nicht zu kurz und finden sich in zahlreichen kleinen und großen Medienprojekten wieder.

MINT Wettbewerbe

Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Klimaschulen, Naturwissenschaftliche Wettbewerbe, Tag der Chemie

Die Teilnahme an Wettbewerben findet auf vielseitige Art in unterschiedlichen Modulen statt.

MINT Reisen

Forscherfahrt ins deutsch-niederländische Wattenmeer (2015), Forscherfahrt ins deutsch-niederländische Wattenmeer (2019), Forscherfahrt ins deutsch-niederländische Wattenmeer (2017)

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Bayer Science & Education Foundation, Gläsernes Labor, Umwelt- und Naturschutzamt Pankow, Museum für Naturkunde Berlin, Medienzentrum Pankow, WeTek Berlin gGmbH, Technologie Stiftung Berlin, Stiftung digitale Chance

Die musisch-ästhetische Bildung an der SchuleEins trägt wesentlich zur Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit bei und wirkt sich auch positiv auf die kognitiven und sozialen Fähigkeiten der lernenden SchülerInnen aus. Der Fachbereich Musik ist vielschichtig und schafft in allen Jahrgangsstufen günstige Voraussetzungen, aktiv am kulturellen Leben inner- und außerhalb der Schule teilzunehmen und dem musischen Bereich verstärkt Interesse entgegenzubringen. Neben dem Musikunterricht bilden die an der Schule stattfindenden Kurse am Nachmittag und im Fach Lebenswelten, Anregungen für die musikalische Entwicklung.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Bandraum, Digitalpiano/s, Gitarre, Gitarrensatz, Keyboardraum mit Keyboards, Keybordsatz, Klavier, Mediennutzung (Audacity, Audiotool, ...), Radiostation, Schlagzeug, Tonstudio, Übungsräume, Violine

U.a. verfügt die Schule über zwei von der Bechstein Stiftung gespendete Klaviere, die für den Einzelunterricht genutzt werden.

Zusatzangebote Musik

Bläsergruppe, Blechbläserensemble, Blockflöte, Chor a cappella, Chor Pop, E-Gitarre, Ensemble, Flöte verschiedene, Geige, Gitarre, HipHop, Holzbläserensemble, Instrumental AG, Instrumentalensemble/-kreis, Instrumentalspiel, Instrumentalunterricht, Junior-/Unterstufenband, Kammerorchester, Kinderchor, Lehrerband, Miniband, Mittelstufenchor, Mittelstufenorchester, Musical, Musicalchor, Musikensemble, Musiktheater, Musikwerkstatt, Musizieren, Nachwuchsband, Nachwuchsorchester, Oberstufenchor, Percussion/Trommeln, Pop Band, Rap, Rock AG, Schlagzeug, Schulband, Schulchor, Schüler-Eltern-Lehrer-Chor, Streichergruppe, Streichorchester, Tonstudio/Tontechnik, Unterstufenchor, Unterstufenorchester, Xylophon

Im Modul der Lebenswelten werden in den Kursen Musical, Tonstudio, Schulband, Chor und Rap praktische Inhalte von den FachlehrerInnen und externen Fachleuten vermittelt. Gleichzeitig gibt es neben dem Rahmenlehrplan auch zahlreiche Kurse am Nachmittag im Gruppen-und Einzelunterricht. Aufführungen zu Schulveranstaltungen finden regelmäßig statt.

Teilnahme an Musikwettbewerben

schülerorientiert ausgewählte Teilnahme

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Sommerfest (jährlich stattfindend) (2020), vierteljährlich stattfindende "Stunde der Musik" durch den Fachbereich Musik organisiert (2020)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Carl Bechstein Stiftung

Im Kunstunterricht wird es den SchülerInnen ermöglicht, durch vielfältige Methoden und Arbeitstechniken ihre eigenen kreativen Impulse sichtbar zu machen. Auf der Suche nach immer neuen Ausdrucksformen werden ihre gestalterischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in allen Bereichen der Kunst geschult und gefördert. Beim Kommunizieren über Bilder und Bildwelten sowie über Erfahrungen mit dem eigenen Gestaltungsprozess entwickeln sich Einsichten in die Vielfältigkeit der Gestaltungsmöglichkeiten und Respekt vor der Unterschiedlichkeit künstlerischer Arbeit. Durch diese Aspekte wird die Wahrnehmung der SchülerInnen sensibilisiert und es wird ihnen ermöglicht, sich ein ganzheitliches Bild von der Welt zu machen und sie somit besser zu verstehen.

Die Schule bietet den SchülerInnen neben dem Rahmenlehrplan auch zahlreiche Kurse und Werkstätten an, die von externen Fachleuten aus Kunst, Musik, Theater und Film geleitet werden. Außerdem kann in der schuleigenen Holzwerkstatt gearbeitet werden.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Ton- und Lichttechnik-AG, Druckmaschinen, Fernsehstudio, Fotostudio, Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt, Lehrküche, Modellwerkstatt, Mode-/Textilwerkstatt, Schultheater/Theaterraum, Tonstudio, Töpferwerkstatt, Videowerkstatt, Werkstatt sonstige

Die Schule bietet mit eigenen Holz-, Keramik- und Kostümwerkstätten, einem eigenen Fotolabor, einem digitales Filmstudio sowie einem eigenes Tonstudio optimale Voraussetzungen für eine professionelle Umsetzung der eigenen kreativen Ideen unter Betreuung von externen Fachleuten und Lehrkräften.

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Animationsfilme, Aquarellmalerei, Architektur, Atelier, Backen, Bastel AG, Basteln und Werken, Bewegungstheater, Bildbearbeitung digital, Bildhauerei, Collage, Comics zeichnen, Darstellendes Spiel, Dekoration, Design, Do It Yourself AG, Fadengrafik, Film und Foto AG, Film-/Videoproduktion, Filzen, Fotografie, Foto und Film, Graffiti, Grafik Design, Häkeln, Handarbeit, Handarbeiten/Basteln, Handwerk, Holzwerkstatt, Hörspiel, Kalligraphie, Kochen, Kostüm- und Bühnenbild, Kreative Hände, Kreatives Gestalten, Kultur AG, Kunst, Kunst AG, Kunstwerkstatt, Linolschnitt, Malen und Basteln, Malen verschiedene Techniken, Mangas zeichnen, Marionettenbau, Maskenbau, Medien AG, Modedesign, Modellieren, Mode zeichnen, Musiktheater/Musical, Nähen, Offenes Atelier, Offene Werkstatt, Origami, Papierkunst, Papier und Bleistift, Performance, Plastisches Gestalten, Radio, Schneiderwerkstatt, Schreinerei, Schulhausgestaltung, Schulspiel, Schwarzlichttheater, Siebdruck, Sketche, Skulptur, Strategie Spiele, Street Art, Stricken, Tanztheater, Textilwerkstatt, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Theater AG Unterstufe, Theatertechnik, Theater und Film, Ton und Keramik, Trickfilm, Upcycling, Vegetarisch kochen, Verschönerungs AG, Videokunst, Wandmalerei, Weben, Weihnachtsbasteln, Werken, Zeichnen, Zirkus

Neben den LW Kursen "Schwarzlichttheater" und "Musical" wird in den Kursen Kostümbild, Theater Schminken, Bühnenbild sowie im Licht und Ton an den Bühnenproduktionen gearbeitet.

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Architekturwettbewerb, Bundeswettbewerb Bildende Kunst, Klasse, Kochen!, Kreativwettbewerb

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Das Fach Sport ist aus unserer Sicht nicht einfach nur ein Unterrichtsfach, sondern es leistet einen aktiven Beitrag für eine gesunde Lebensführung.

Unser Ziel ist es, die SchülerInnen zum lebenslangen Sporttreiben zu motivieren. Im Vordergrund stehen dabei die Ausbildung von motorischen und koordinativen Fähigkeiten sowie Bewegungs-, Spiel- und Wettkampffreude. Diese Freude trägt zu Körperbewusstsein und einer langfristigen Grundhaltung bei. Durch eigenständiges Lernen erkennen die SchülerInnen ihre Stärken und lernen diese zu nutzen. So werden sie selbstsicher und entwickeln sich zu starken Persönlichkeiten. Ebenso wird ihnen im Sportunterricht aktiv vermittelt, Regeln einzuhalten. Werte, wie soziales Handeln, Solidarität, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme, Teamfähigkeit, Respekt und Fair Play, erfahren die SchülerInnen aller Jahrgangsstufen im Sportunterricht. Dadurch erwerben sie Sozialkompetenzen, die umfassend genutzt und angewendet werden können.

In der Freizeit haben die SchülerInnen die Möglichkeit, an verschiedenen AGs, zum Beispiel an der Fußball AG, der Bouldern AG und der Tanz AG, teilzunehmen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Sporthalle in Mitbenutzung, Basketballfeld, Bootshaus, Boulderwand, Schwimmteich- oder Seenutzung, Sportplatz in Mitbenutzung, Tischtennisplatten

Zusatzangebot Sport

Akrobatik, Ballsport, Basketball, Bouldern/Klettern, Darts, Fußball, Judo, Schach, Tanzen, Tischtennis, Volleyball

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Sportfest (2019)

Partner Sport

Keine Partner

In den Jahrgängen 5-10 erweitern und vertiefen die SchülerInnen die erworbenen Kenntnisse in Form von Argumentieren und Erörtern. Im Zentrum unserer Arbeit steht die individuelle Förderung und Forderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Sach- und literarischen Texten auf verschiedenen Niveaustufen. Dabei werden Texte analysiert und zum Anlass für eigene kreative Schreibprodukte genommen. Weiterhin werden Ganzschriften (z.B. Jugendromane, Dramen) gelesen und in unterschiedlicher Form präsentiert und verarbeitet. Wichtig sind uns Kenntnisse zur literarischen Tradition sowie der kreative Umgang mit ihr.

Ebenso stehen die integrative Anwendung, Erweiterung und Vertiefung von Rechtschreib-, Zeichensetzungs- und Grammatikregeln im Fokus.

Gezielt werden die SchülerInnen auf die zentralen Prüfungen in den Jahrgängen 9 und 10 vorbereitet. Dies geschieht zusätzlich im Rahmen von Deutsch-MSA/eBBR-Vorbereitungskursen.
In der Einführungsphase der Jahrgangsstufe 11 werden die Fähigkeiten der Sekundarstufe I ausgebaut und vertieft.
Die Vorbereitung auf die Abiturprüfungen prägt die Arbeit der Sekundarstufe II. Die SchülerInnen arbeiten zunehmend interessengeleitet und selbstorganisiert.
Im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften werden in den Jahrgangsstufen 5 und 6 die SchülerInnen mit den Inhalten der Fächer Geografie, Geschichte und Politik vertraut gemacht. Durch Verknüpfungen und Schnittstellen dieser einzelnen Fächer werden sie fachübergreifend unterrichtet. Die SchülerInnen haben so die Möglichkeit, sich thematisch mit Medien, Weltkulturen, Fragen zum Recht, der Erdkunde und gesellschaftlicher Probleme wie Krieg und Frieden auseinanderzusetzen. Der theoretische Unterricht wird bereichert und unterstützt durch Exkursionen und Nutzung medialer und diverser materieller Angebote, die regelmäßig aktualisiert werden.

Ab der Jahrgangsstufe 7 erweitert sich der Fachbereich, wobei die in den Jahrgangsstufen 5 und 6 erworbenen Grundkenntnisse vertieft werden bzw. neue Fächer hinzukommen.

Ethik, Jahrgangsstufen 7-10
Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT), Jahrgangsstufen (7 – 9)
Philosophie, Psychologie, Wirtschaftswissenschaft, Sozialwissenschaften, Jahrgangsstufen 11-13
Im Fach Ethik lernen die SchülerInnen, erweiternd zum konventionellen Unterricht, neue, bis dahin ungewohnte Verhaltensweisen erproben, Werte und Haltungen und Verhaltensweisen positiv zu entwickeln. Dazu dient auch das zweiwöchige Sozialpraktikum in der Jahrgangsstufe 8.

Der WAT-Unterricht dient der Berufsorientierung. In einem dreiwöchigen Betriebspraktikum können sich die SchülerInnen der Jahrgangsstufe erste reale Einblicke verschaffen.

Von Klassenleitung, FachlehrerInnen und Berufsberatung werden sie auf das Praktikum intensiv vorbereitet und betreut.

Die Fächer Philosophie, und Psychologie, Wirtschaftswissenschaft und Sozialwissenschaft werden wie die Fächer Geografie, Geschichte und Politikwissenschaft in den Jahrgangsstufen 11-13 angeboten. Es sind in der Qualifikationsphase sowohl Leistungs- als auch Grundkurse möglich.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Ethik/Philosophie, Geschichte, Geschichte und Politische Bildung, Literatur, Philosophie, Politik-Gesellschaft-Wirtschaft, Politik und Wirtschaft, Politikwissenschaft, Politische Weltkunde, Psychologie, Soziologie/Sozialwissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft und Recht, Wirtschaft/ Wirtschaftswissenschaften

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Wir binden im Rahmen unserer jährlichen Projekte Themen wie Stolpersteine, Zivilcourage, Geschichtswerkstatt, Kreatives Schreiben, Hörbuch-Produktion etc. an., China AG, Entspannung, Meditation und Achtsamkeit, Ethik AG, Film AG, Gesunde Ernährung, Glücks AG, Jugendparlament, Kreatives Schreiben, Medienkunde, Mentoren AG, Nachhaltigkeit AG, News AG, Öffentlichkeitsarbeit AG, Philosophieren mit Kindern, Präventions AG, Presse AG, Reporter AG, Schreibwerkstatt, Schulblog, Schulcafé, Schulentwicklung, Schülerzeitung, Schulhof AG, Sozial AG, Werkstatt Ernährung, Zeitzeugen, Zukunftswerkstatt

Vom 11. bis 15.11.2019 wurde zum ersten Mal in den Jahrgangsstufen 9 -11 eine “Lebenswelten Pulsarwoche” durchgeführt. Sechs Arbeitsgruppen, teilweise von den SchülerInnen geleitet, haben sich in verschiedenen Ansätzen mit dem Jahresthema „Leben/Tod“ auseinandergesetzt. Das Thema wird uns noch das gesamte Schuljahr in den unterschiedlichen Jahrgängen begleiten. Das neue Format bot für alle Beteiligten eine gute Gelegenheit, sich intensiv mit einem Thema auf vielfältige Art und Weise zu beschäftigen.

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Heureka Wettbewerb Weltkunde, Jugend liest, Schreibwettbewerb, Schülerwettbewerb zur politischen Bildung, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

klasseninterne Lesewettbewerbe
Lesung der Pankower Schulen: Präsentation selbstgeschriebener Texte
Woche des Lesens und Schreibens
Welttag des Buches – jährlich am 23. April
Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag (Jahrgangsstufe 6)
Erfolgreiche Teilnahme an Einzelwettbewerben (Gedichtwettbewerb des British Council, – „Suizid ist nicht die Lösung“, Fontane 200 u.a.)

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Projektfahrt "Demokratie" nach Athen (2020)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Janusz-Korczak-Bibliothek, Cajewitz Stiftung, Medienzentrum Pankow u.v.m.

Wir beschäftigen uns mit allen Fragen, Problemen und Themen, die mit Medien zusammenhängen. So unterstützen auch medienpädagogische Elternabende und zahlreiche Aktionstage, bei denen SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern bereits erworbene Medienkompetenz ständig verbessern.

Alle SchülerInnen der SchuleEins erwerben und vertiefen in allen Jahrgangsstufen ihre Medienkompetenz in aufeinander abgestimmten Modulen:

Feste Bestandteile der Stundenpläne:

Jahrgangsstufen 1 und 2: Lernsoftware zur Förderung der Rechtschreibung und mathematischen Fähigkeiten
Jahrgangstufe 3: Computer-Führerschein (Grundfertigkeiten, Schreib-, Zeichen- und Präsentationsprogramme)
Jahrgangsstufe 4: Internet-Führerschein (Grundlagen, Recherche, Verhaltensregeln, E-Mail, Sicherheit)
Jahrgangsstufe 5: Smartphone-Führerschein (Grundlagen, Verhaltensregeln, Sicherheit, Datenschutz, Rechte, Nachhaltigkeit)
Jahrgangsstufe 6: SocialMedia-Führerschein (Verhaltensregeln, Urheberrecht, Prävention und Sicherheit)
Jahrgangsstufen 7 bis 10: ITG (Texte, Präsentationen, Tabellenkalkulationen, Bilder und Sounds, Internet)
Jahrgangsstufen 11 bis 13: Informatik (Datenprogramme, Grundlagen der Programmierung, IT-Zahlensysteme wie Boolesche Algebra und Schaltalgebra, Java – Programmierung)

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: 21-30
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: 3
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch LehrerIn oder Fachschaft

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), Infobildschirme in der Schule

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, Essensbestellung, Essensplan, FAQ´s (Webseite), Ferienplan, Infobildschirme in der Schule, Klassentermine, Klausur-/Testpläne, Lehrpläne, Nachschreibetermine, Prüfungspläne, Raumplan, Schul-E-Mail, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan, Virtueller Rundgang

Digitales Informationssystem Eltern

Essensbestellung, FAQ´s (Webseite), Ferienplan, Klausurenplan, LehrerInnenkontakte, Lehrpläne, Nachschreibetermine, Prüfungspläne, Schulanmeldung, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan, Virtueller Rundgang

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Elternkontakte, Essensbestellung, Ferienplan, Kontaktdaten, News/Newsletter, Prüfungspläne, Raumbuchung, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan, Virtueller Rundgang

Partner digitales Infosystem

Stüber Systems GmbH

Mitbestimmung und Individualisierung werden im Unterricht durch Binnendifferenzierung ermöglicht. Der Fachbereich Förderung bietet für die unterrichtenden KollegInnen und begleitenden ErzieherInnen Hospitationen und Beratung an, um alle SchülerInnen ihren Fähigkeiten entsprechend zu unterrichten und Fördermöglichkeiten aufzuzeigen. Sollte die Binnendifferenzierung oder der Teilungsunterricht für einige SchülerInnen nicht ausreichend sein, haben sie die Möglichkeit, einen individuellen Förderunterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik (Jahrgangsstufen 2 – 10) bzw. im Fach Englisch (Jahrgangsstufen 7-10) zu besuchen. Dieser wird einmal wöchentlich nach dem Unterricht 45 Minuten in einer Kleingruppe angeboten. Die individuellen Kompetenzen, aber auch die noch nicht verinnerlichten Lerninhalte werden mit dem Ziel gefördert, jeweils die Anforderungen des Faches in der jeweiligen Klassenstufe zu erreichen. Die FörderlehrerInnen stehen dabei sowohl mit den Eltern als auch mit den Klassen- bzw. Fachlehrerinnen in engem Austausch, um die Förderung zu optimieren.

Für SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf wird im Team ein individueller Förderplan erarbeitet, in dem die Entwicklungsfortschritte fortlaufend dokumentiert werden. Dieser gilt für mindestens ein Schulhalbjahr und wird den Eltern zur Kenntnis gegeben.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8

Eine Studierstube mit Betreuung wird in Altersgruppen unterteilt täglich als Teil des Nachmittagsprogramms angeboten.

Förderangebote

Ausdruckstraining, Englischförderung, Förderpläne, Freiwillige Intensivierung: Mathematik, Englisch, WR-Inf, Kompetenztraining, Lernentwicklungsgespräche, Lerntraining, Leseförderung, Lese- und Rechtschreibförderung, Mathematik-Förderung, Motorische Förderung, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, Schreibtraining, SchülerInnen fördern SchülerInnen, SchülermentorInnen, Schülerpaten AG, Seelsorge, Soziales Lernen, Sprachförderung, Talentförderung, Wissenschaftliches Arbeiten

Die Schule bietet ihren SchülerInnen Förderkurse in den Fächern Deutsch und Mathematik an.

Talentförderung

Um die Begabungen aller SchülerInnen möglichst vielfältig zu entwickeln, bietet die SchulEins ein vielfältiges Programm zur Forderung an. Namensgeber ist Leonardo da Vinci, dessen vielfältigen Begabungen sich von Naturwissenschaften, Medizin und Technik über Architektur, Mathematik und Astronomie bis hin zur bildenden Kunst, Literatur und Philosophie erstreckten. Die speziellen Forderangebote des da Vinci-Programms bieten daher multidisziplinäre Inhalte und alternative Arbeitsformen, die über den Fachunterricht hinausgehen und die speziellen Interessen der SchülerInnen berücksichtigen.

Ferienprogramm

None

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, ErnährungsberaterIn, ErzieherIn, FörderlehrerIn, Integrationslehrer/innen, Mediation, Mediator/innen, SchoolworkerIn, SchulbegleiterIn, SonderpädagogIn, SozialarbeiterIn, SozialpädagogenIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Die SchuleEins begreift Soziales Leben als eine Bildungsstätte des Zusammenlebens. Sie vermittelt soziale Kontakte und Erfahrungen und schafft Voraussetzungen, soziales Verhalten zu üben, verantwortlich zu handeln und individuellen Bedürfnissen und Neigungen nachzugehen. Unser Konzept zeichnet sich auch besonders durch die Öffnung unserer Arbeit nach außen aus. Wir ermöglichen den SchülerInnen eine Vielfalt an Erfahrungen zu sammeln.

Zu den Zielen der pädagogischen Arbeit im Bereich Soziales Leben gehören:

Soziale Kompetenz und respektvollen Umgang erwerben und fördern
Selbständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit stärken
Interessen und Neugierde wecken, anwenden lernen
Bildung von Freundschaftsbeziehungen unterstützen
Konfliktfähigkeit lernen und fördern
Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken
Unterstützung beim Erkennen eigener Bedürfnisse, Stärken und Fähigkeiten

Berufsorientierung

Die Berufsorientierung nimmt in der SchuleEins einen besonderen Stellenwert ein. Sie ist integrativer Bestandteil der Curricula aller Jahrgangsstufen und verfügt mit Dr. Lothar Brandt über einen eigens für diesen Bereich eingestellten Kollegen für die Koordination und die Qualitätsentwicklung. Unserem Motto,

„Macht die Tore auf – lasst das Leben rein“ entsprechend, verfolgt die SchuleEins das Ziel, die SchülerInnen von Anfang an optimal auf die vielfältigen Herausforderungen einer Welt im Wandel vorzubereiten und Kompetenzen zu vermitteln, die sie zu deren aktiver Gestaltung befähigen. Unser Kollegium profitiert von einer großen Vielfalt an kulturellen, biografischen und professionellen Hintergründen, außerdem eröffnen KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen als Werkstatt- und KursleiterInnen ganz persönliche Einblicke in ihre Berufsfelder und sorgen für ganz besondere pädagogische Angebote mit hohem Alltags- und Praxisbezug. BSO in der SchuleEins ist ein Programm mit aufeinander abgestimmten modularen Bausteinen für alle Jahrgangsstufen.

Soziales Engagement

Die Sozialen Stunden sind fester Bestandteil des Konzepts zum sozialen Lernen. Ab der 7. Jahrgangsstufe stärkt die soziale Stunde die Eigenverantwortung der SchülerInnen für das gemeinschaftliche Miteinander in der SchuleEins und darüber hinaus. Überall dort, wo Hilfe und Unterstützung benötigt wird – ob seitens der LehrerInnen und ErzieherInnen oder von MitschülerInnen – können sich die SchülerInnen engagieren und zum Klima einer echten Gemeinschaft beitragen. Auf diese Weise werden beispielsweise Feste geplant, organisiert und durchgeführt, Nachhilfestunden gegeben und in AGs unsere Schule weiterentwickelt. Teil der sozialen Stunde ist auch ein zweiwöchiges externes Sozialpraktikum im 8. Jahrgang.

Mit den Sozialen Stunden wird die Elternarbeit, die aus den Jahrgängen 1-6 bekannt ist, abgelöst und den SchülerInnen selbst übertragen.

Die Schuleigene Mensa "Laderampe" wird neben dem täglichen Essensangebot von der 3 Köche GmbH betrieben.
Es gibt eine tägliche Büffetauswahl, bei der aus verschiedenen Komponenten gewählt werden kann. Aktuelle Mensapläne gibt es auf www.schuleeins.de

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Toplistenpositionen

Deutschland Berlin
Gesamt
20 1
Sprachen
3158 153
MINT
49 2
Deutsch & GesWi
12 1
Musik
14 1
Kunst & Kreativ
1 1
Sport
456 33
Digitale Schule
146 11
Individuelle Förderung
19 1