Schillergymnasium Münster

Gertrudenstraße 5
48149 Münster
Nordrhein-Westfalen

Fon: 0251 - 686618-0
Fax: 0251 - 686618-49
E-Mail senden
Web: http://www.schillergymnasium-muenster.de

Nordrhein-Westfalen
Sprachen
Platz 90

Das Schillergymnasium ist ein Gymnasium in der westfälischen Stadt Münster. Es war zu seiner Gründung das erste staatliche evangelische Gymnasium für Jungen innerhalb der Stadt. Heute ist das Schillergymnasium eine Schule mit traditionell altsprachlichem Schwerpunkt, an welcher internationale Kontakte und Austauschprogramme seit vielen Jahrzehnten das Schulleben prägen. Vor allem im Bereich der Sprachen existieren vielfältige Angebote, doch auch der Fachbereich Theater nimmt am Schillergymnasium einen großen Raum ein. Seit dem Schuljahr 2008/2009 gehört das Gymnasium ebenfalls zum Netzwerk der "UNESCO-Schulen" und verpflichtet sich damit, globale Themen und interkulturelles Lernen dauerhaft im schulischen Profil zu verankern und nachhaltig zu fördern.

Pädagogisches Konzept

Seit dem Schuljahr 2008/2009 gehört das Schillergymnasium zum Netzwerk der "UNESCO-Schulen" und verpflichtet sich damit, globale Themen und interkulturelles Lernen dauerhaft im schulischen Profil zu verankern und nachhaltig zu fördern. Ziel der "UNESCO"-Arbeit am Schillergymnasium ist es, SchülerInnen in einem internationalen Lernumfeld an ein nachhaltig verantwortliches Denken und Handeln heranzuführen und auf globale Herausforderungen vorzubereiten.
Ab dem Schuljahr 2011/2012 ist das Schillergymnasium Inklusionsschule. Es setzt damit den Inklusionsgedanken der UNESCO um, Kindern ohne und mit Sonderförderungsbedarf gemeinsames Lernen zu ermöglichen.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Verbundene gymnasiale Oberstufe

"Pascal-Gymnasium", "Ratsgymnasium", "Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium" und "Geschwister-Scholl-Gymnasium"

Auszeichnung

"UNESCO-Projektschule"; "Inklusionsschule"; Gütesiegel „individuelle Förderung“

Zuletzt bearbeitet von Robin, Web-Research-Team Schulen.de am 16.12.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 808 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Sprachen, Theater

Schulleitung

Frau Anne Eyben

Die Schulen.de Schulbewertung

In der Oberstufe können die Fächer Englisch und Französisch auf Leistungskursniveau belegt werden. Im außerschulischen Bereich kann nach Absprache eine Hebräisch-AG angeboten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das "DELF"-Zertifikat, das "FCE"-Zertifikat oder das "CAE"-Zertifikat abzulegen. Das Gymnasium beteiligt sich regelmäßig an Wettbewerben wie dem "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" oder den "Model United Nations".

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Griechisch, Italienisch, Niederländisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Latein

Klassen: 5

In der fünften Klasse gibt es einen vorgezogenen Lateinunterricht mit vier Stunden pro Woche und zusätzlich Englisch mit Stunden pro Woche

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Hebräisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge FCE (Englisch), DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb

Partnerschulen

Ferny Grove State High School, Australien (Australien), Hervormd Lyceum Zuid, Amsterdam, Niederlande (Niederlande), Instituto Pietro Gobetti Genua, Italien (Italien), Kingswood School, Bat (Großbritannien), IV. Liceum Katowice (Polen), Collège Anne Frank in Périgueux (Frankreich), Royal High School, Bath (Großbritannien)

Sprachreisen

Romfahrt für die Lateinklassen in der neunten Klasse (Italien), Schüleraustausch mit der Royal High School, Bath (Großbritannien), Schüleraustausch mit dem IV. Liceum Katowice (Polen), Schüleraustausch mit der Kingswood School, Bat (Großbritannien), Schüleraustausch mit dem Collège Anne Frank in Périgueux (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Am Schillergymnasium Münster können in der Oberstufe die Fächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik auf Leistungskursniveau belegt werden. Im außerschulischen Bereich werden unter anderem AGs in den Bereichen Robotik, Gartenbau und Technik angeboten, die Schule verfügt außerdem über eine Imkerei. Das Gymnasium beteiligt sich regelmäßig an Wettbewerben wie "Jugend forscht", dem "Känguru-Wettbewerb" oder der "Physik-Olympiade".

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Imkerei, Mikroskopierkurs, Robotik, Schulgarten, Schulsanitäter, Technik AG

MINT Wettbewerbe

Internationale Physikolympiade, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Mathe im Advent, Mathematik-Olympiade

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

“Tag der Naturwissenschaften” (2017), Veranstaltung mit Mitarbeitern von "Pro-Familia" in der sechsten Klasse (2018)

MINT Partner

"Pro-Familia"

Am Schillergymnasium Münster besteht die Möglichkeit, sich im außerschulischen Bereich in Chören und Orchestern der Schule zu engagieren. Jährlich finden zudem ein Advents- und Sommerkonzert sowie ein UNICEF-Konzert statt.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Chor a cappella, Orchester

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Adventskonzert (2018), Sommerkonzert (2018), "UNICEF"-Konzert (2018)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Am Schillergymnasium Münster besteht die Möglichkeit, in der Oberstufe das Fach Kunst auf Leistungskursniveau zu wählen. Im außerschulischen Bereich können die Kunst- oder Theater-AG besucht werden. Jährlich werden von der Theater-AG sowie vom Literaturkurs der Oberstufe Theateraufführungen veranstaltet.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Kreatives Gestalten, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Jährlich Theateraufführungen der Theater-AG sowie des Literaturkurses der Oberstufe (2018)

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Am Schillergymnasium Münster können im außerschulischen Bereich AGs wie Basketball, Volleyball, Schach oder Rudern belegt werden. Das Gymnasium beteiligt sich regelmäßig an den "Bundesjugendspielen" sowie an Wettkämpfen in Disziplinen wie Rudern. Zudem wird einmal jährlich ein Sportspielefest veranstaltet.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Basketball, Futsal, Rudern, Schach, SporthelferInnen/-mentorInnen, Volleyball

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Ruderregatten

Sportreisen

Ruderlager in Eutin (2018), Skilager (2017)

Sportveranstaltungen

Jährlich Spielesportfest (2017), Nikolausturnier der fünften und sechsten Klassen (2017)

Partner Sport

Keine Partner

Am Schillergymnasium Münster können in der Oberstufe die Fächer Deutsch, Geografie, Geschichte und Sozialwissenschaften auf Leistungskursniveau belegt werden. Es besteht im außerschulischen Bereich die Möglichkeit, an einem Medienscouts-Workshop teilzunehmen. Das Gymnasium beteiligt sich regelmäßig an Wettbewerben wie dem "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten", "Jugend debattiert" oder dem "Essaywettbewerb Philosophie".

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5.

Das Gymnasium bietet das Unterrichtsfach "Lions-Quest" an. Das Lions Quest–Programm „Erwachsen werden“ ist ein Life-Skills-Programm und führt durch die Vermittlung von Werten und Lebenskompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung. Lions-Quest ist fest in den Stundenplan integriert und wird von eigens ausgebildeten und geschulten Lions-Quest-Kollegen durchgeführt.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Soziologie/Sozialwissenschaft

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Medienscouts

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (Körber-Stiftung), Jugend debattiert, Philosophischer Essay Bundes-/ Landeswettbewerb, Querdenkerschulduell, Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jährlich Leipzig Exkursion (2018)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jährlich Veranstaltung des UNESCO-Projekttags (2018)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

"Graf-Adolf-Gymnasium" in Tecklenburg; "Comenius-Kolleg" in Mettingen; "Gesamtschule Schinkel" in Osnabrück; "Robert-Wetzlar-Berufskolleg" in Bonn

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6

Im Mittagstreff können die SchülerInnen an jedem Unterrichtstag von 13.05 Uhr bis 15.30 Uhr betreut werden. Sie bekommen dort ein Mittagessen und haben anschließend Gelegenheit, ihre Hausaufgabe zu machen oder sich bei Freizeitaktivitäten wie Sport und Spiel zu entspannen.

Förderangebote

Lerntraining, Lese- und Rechtschreibförderung, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

In der fünften und sechsten Klasse wird jeweils eine zusätzliche Unterrichtsstunde in Deutsch und Mathematik angeboten. SchülerInnen der neunten Klasse können eine zusätzliche Mathematikstunde wahrnehmen. Für versetzungsgefährdete SchülerInnen gibt es ein Lerncoaching .

Talentförderung

Drehtürmodell; „Junioruniversität“

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es am Schillergymnasium Klassen mit gemeinsamem Lernen (GL-Klassen). Hier lernen Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf zusammen mit SchülerInnen des Bildungsgangs Gymnasium.
In den a-Klassen werden jeweils ca. 26 SchülerInnen unterrichtet, wovon circa fünf bis sechs Kinder den sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf „Lernen“ erhalten. In den Klassen mit gemeinsamem Lernen arbeiten alle SchülerInnen gemeinsam, auch wenn sie unterschiedliche Bildungsziele haben. Die Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf werden zieldifferent, das heißt auf der Grundlage individueller Förderpläne unterrichtet.
Im 10. Jahrgang lernen die SchülerInnen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf zielgerichtet in einer Kleingruppe; gemeinsames Lernen findet in den Fächern Kunst und Sport statt, so dass weiterhin ein Zusammenhalt mit der Jahrgangsstufe besteht.

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

"Westfälische Wilhelms-Universität Münster"

Berufsorientierung

Jahrgang 6: Jungen- und Mädchentag
Jahrgang 8: KAoA („Kein Abschluss ohne Anschluss“): Potenzialanalyse, Berufsfelderkundung
Jahrgang 9: 14-tägiges Betriebspraktikum
Oberstufe: Beratung durch die AfA, Junioruniversität, Hochschultag
UNI-TRAINEES (Seminare)

Soziales Engagement

Jährlich Spendenkonzert zugunsten von UNICEF; „Schüler helfen Schülern“; Lions-Quest; Präventionsangebote in den Bereichen Sucht/Drogen, Sexualität/AIDS sowie Medien/Mobbing;

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Nordrhein-Westfalen
Gesamt
923 235
Sprachen
323 90
MINT
690 193
Deutsch & GesWi
444 128
Musik
2198 478
Kunst & Kreativ
1646 328
Sport
1200 272
Digitale Schule
3297 809
Individuelle Förderung
911 190

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 5,8    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 6,0
Engagement des Kollegiums 6,0
Schulklima 6,0
Lernerfolg 6,0
Ausstattung 6,0
Pflegezustand 5,0
1 Bewertung
Gesamtnote 5,8

Katastrophale Schule

Ich war Schüler des „Schillergymnasiums“, und kann jeder Person nur abraten diese Schule zu besuchen.