Rudolf-Steiner-Schule Gröbenzell Freie Waldorfschule

Spechtweg 1
82194 Gröbenzell
Bayern

Fon: 08142 - 53045
Fax: 08142 - 54663
E-Mail senden
Web: http://www.waldorfschule-groebenzell.de

Bayern
Kunst & Kreativ
Platz 40

Die Rudolf-Steiner-Schule Gröbenzell ist eine Waldorfschule und damit eine staatlich genehmigte Ersatzschule in freier Trägerschaft mit anerkannter gymnasialer Oberstufe. Neben dem Abitur können auch der Realschulabschluss und die Fachhochschulreife abgelegt werden. Die Schule ist Mitglied im Bund der freien Waldorfschulen und verfügt am Nachmittag über ein offenes Ganztagsschulprofil. Bis zur 10. Klasse erhalten die SchülerInnen zudem schriftliche Beurteilungen und Gutachten über ihren individuellen Leistungsstand statt der üblichen Notenzeugnisse. Besonderen Wert legt das Gymnasium auf eine realitätsnahe Ausbildung, sodass die SchülerInnen mehrere Praktika in verschiedenen Bereichen absolvieren können.

Pädagogisches Konzept

Das Gymnasium ist eine Waldorfschule. Waldorfschulen sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird, welche auf der anthroposophischen Menschenkunde beruht. Die Waldorfschulen vertreten das Konzept der Dreigliederung des Menschen in Geist, Seele und Leib und die Einteilung der Seelenfähigkeiten in Denken, Fühlen und Wollen. Diese Dreiteiligkeit zieht im pädagogischen Bereich die Forderung zur gleichberechtigten Schulung von „Denken, Fühlen und Wollen“ nach sich.
Die Umsetzung der Lehren der Anthroposophie in einer einzelnen Waldorfschule ist an die dort aktuelle Ausprägung und an die Initiative des Lehrers gebunden. Sie wird durch keine Instanz geregelt oder gewährleistet.

Tagesplan

In einer täglichen Blockstunde findet über drei bis vier Wochen hinweg der Unterricht eines Faches statt (Epochenunterricht). Dabei soll durch die Konzentration und Verdichtung ein vertieftes Arbeiten ermöglicht werden. Im Anschluss an den Hauptunterricht finden Fachstunden als Einzel- oder Doppelstunden statt.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnungen und Projekte

"UNESCO-Projekt-Schule"

Zuletzt bearbeitet von Rudolf-Steiner-Schule Gröbenzell am 03.05.2022

Schulart

  • Freie Waldorfschule
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 449 Schüler
  • 14 Klassen
  • ∅ Klasse: 32,1

Die Schulen.de Schulbewertung

Der Fremdsprachenunterricht an der Rudolf-Steiner-Schule beginnt bereits in der ersten Klasse.

Angebotene Fremdsprachen

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Pingkarattana Highschool in Chiang Mai (Thailand), Französisches Collège in Vence (Frankreich), Tamasi-Aron-Gymnasium in Odorheiu-Secuiesc (Rumänien), Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Öskemen (Kasachstan)

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Das Gymnasium verfügt über einen eigenen Schulgarten.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht

Ausstattung MINT

Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Keine Informationen zum Angebot

MINT Wettbewerbe

Keine Informationen zum Angebot

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen Mitglied der verschiedenen Orchestergruppen, des Chors und der Band werden.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Chor, Mittelstufenorchester, Orchester, Schulband

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

"Freie Musikinitiative Gröbenzell e.V."

Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. Die Schule verfügt außerdem über einen Handwerkerhof mit diversen Werkstätten.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 8, 12.

In der 8. und der 12. Klasse absolvieren alle SchülerInnen das Theaterprojekt und erarbeiten ein Theaterstück.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Bäckerei, Druckmaschinen, Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt, Kunstatelier, Metallwerkstatt, Mode-/Textilwerkstatt, Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Zirkus

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen am Schulzirkus "Simsaltorellie" teilnehmen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Im Freizeitbereich können sich die SchülerInnen in der Schülerfirma und der Schulzeitung engagieren oder sich zu Streitschlichtern ausbilden lassen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Mediation/ Streitschlichter, Schülerfirma, Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Keine Förderangebote

SchülerInnen der 9. Klasse übernehmen Patenschaften für die SchülerInnen der 1. Klasse.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Die Rudolf-Steiner-Schule bietet in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien eine eigene Ferienbetreuung an.

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Landwirtschaftspraktikum (9. Klasse); Betriebspraktikum (10. Klasse); Vermessungspraktikum (10. Klasse); Sozialpraktikum (11. Klasse); Bildhauerpraktikum (12. Klasse)

Soziales Engagement

"UNESCO-Projekt-Schule"; Schülerpaten

Ausstattung

  • Keine Angaben zu Schulkiosk oder zur Mensa

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

- 280,00 €

Die Rudolf-Steiner-Schule versteht sich als Solidargemeinschaft. Die Gemeinschaft der Mitglieder im Schulverein sorgt dafür, dass Kinder ungeachtet der finanziellen Verhältnisse des Elternhauses aufgenommen werden können. Dabei gilt das Prinzip der freien Selbsteinschätzung: Jede Familie legt für sich fest, wie viel Schulgeld sie zahlen kann und welche Beiträge sie darüber hinaus, sei es in Form von Spenden oder Engagement, erbringen kann. Der rechnerische Schulgeldbeitrag pro SchülerIn, zu dem die Schule aufwandsneutral wirtschaften kann, beträgt zur Zeit 280 Euro im Monat für jedes Kind.

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Bayern
Gesamt
3357 409
Sprachen
3325 420
MINT
3526 428
Deutsch & GesWi
2955 342
Musik
2272 338
Kunst & Kreativ
311 40
Sport
3648 426
Digitale Schule
3562 380
Individuelle Förderung
2642 343

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,4    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 1,7
Engagement des Kollegiums 1,7
Schulklima 1,3
Lernerfolg 1,1
Ausstattung 1,3
Pflegezustand 1,1
7 Bewertungen
Gesamtnote 1,7

Lernen kann Spaß machen

Lernen müssen die lieben Kleinen überall. Aber lernen kann Spaß machen. Das erleben die Schüler an dieser Schule. Und das Beste: sie lernen noch so viel darüber hinaus. Und genau das ist es, was die Schüler jetzt und in Zukunft langfristig prägt und zu selbstbewussten und kreativen Menschen macht.

Gesamtnote 1,3

Lernen fürs Leben

Die Schule gibt ihren Schülern durch ein sehr breit gefächertes Angebot eine umfassende und praxisbezogene Bildung mit auf den Weg und verzichtet auf stupides Auswendiglernen. Zusätzlich ist sie auch noch eine UNESCO-Projekt-Schule. Dadurch wird der Unterricht durch einen internationalen Austausch, nachhaltiges Handeln und Toleranz geprägt. Unsere Tochter fühlt sich dort sehr wohl und wir als Eltern sind auch gerne Teil dieser großartigen Schulgemeinschaft.

Gesamtnote 1,3

Rundum empfehlenswert

Hier dürfen Kinder noch Kinder sein und sie lernen tatsächlich ganzheitlich - mit Kopf UND Herz UND Hand.

Gesamtnote 1,7

Herzlichkeit, die man zu 100% wahrnimmt

Ich bin sehr dankbar, ein Teil dieser wunderbaren Schule sein zu dürfen.

Gesamtnote 1,0

ganzheitliches Lernen

Hier wird mit allen Sinnen gelernt, das heisst nicht nur reine Wissensvermittlung über den Kopf, sondern durch begreifen mit dem ganzen Körper. So wird neben Wissen genauso Lebenstüchtigkeit, Praktisches, Emotionales und Gemeinschaft vermittelt. Die Kinder werden auf ihrem Weg begleitet, mit dem Ziel, sich zu frei denkenden und frei handelnden und frei fühlenden Menschen zu entwickeln. Der Lehrplan orientiert sich an den menschlichen Entwicklungsgesetzmässigkeiten, wodurch Gesundheit gefördert wird statt Einseitigkeiten zu verstärken.

Gesamtnote 1,2

Lernen ist mehr als nur kognitive Inhalte in den Kopf zu prügeln

Die Rudolf-Steiner Schule in Gröbenzell lehrt nach dem Waldorflehrplan und darüber hinaus bietet die Schule als UNESCO Schule noch ein breites Feld, wo sich die Schüler*innen weiterentwickeln können. Hier ist nur der Kopf gefragt, sondern der ganze Mensch wird angesprochen. Toll, was für Persönlichkeiten sich dabei entwickeln.

Gesamtnote 1,5

Waldorf-Konzept heute so wichtig wie nie

In Zeiten von globalen Klimaschutz-Demos ist eine Schule, die ihren Schülern einen achtsamen Umgang mit der sie umgebenden Welt lehrt, wichtiger denn je. Und dies auf eine Weise lehrt, die die Schüler praktisch erfahren und anwenden lässt, worauf es in der Entwicklung von uns Menschen ankommt und was uns zu Menschen macht - auch das im heutigen sog. digitalen Zeitalter wichtiger denn je.
Alles zu seiner Zeit- heißt das Motto. Erst die Welt begreifen, vollständig und mit allen Sinnen, kommunikative und Beziehungskompetenzen erlernen, Selbständigkeit, Selbstwirksamkeit schon früh erfahren, später eigene Erfahrungen praktischer Art machen, wie z.B. im Ausland bei der Weltklasse etc.
Ich bin sehr froh, dass meine Kinder die Chance haben, sich in angemessener WEise auf die Herausforderungen, die ihnen das Leben stellt, vorzubereiten.