Romain-Rolland-Gymnasium

Place Molière 4
13469 Berlin
Berlin

Fon: 030 - 414017-0
Fax: 030 - 414017-18
E-Mail senden
Web: http://www.romain-rolland-gymnasium.eu

Berlin
Gesamtwertung
Platz 27

Das Romain-Rolland-Gymnasium, auch als Lycée Européen Romain Rolland bezeichnet, ist mit knapp 1100 Schülerinnen und Schülern eines der größten Reinickendorfer Gymnasien. Es hat ein europäisches Profil mit französischem Schwerpunkt mit einem bilingual deutsch-französischen Zug ab Klasse 5, in dessen Rahmen neben dem Abitur auch das Baccalauréat erworben werden kann. Ein bilingual deutsch-englischer Zug ist ab Klasse 10 wählbar. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer, welche durch das Angebot eines Intensivkurses Naturwissenschaften und durch Teilungsstunden zum selbstständigen Experimentieren und spezielle Projekte in Zusammenarbeit mit Berliner Universitäten und nationalen Bildungsstiftungen besonders verstärkt gefördert werden.

Tagesplan

Unterrichtsbeginn zur 1. Stunde ist um 08.00 Uhr und eine Schulstunde dauert 45 Minuten. Die erste große Pause von 20 Minuten ist nach der 3. Stunde und die zweite große Pause nach der 5. Stunde. In den Klassen 5 bis 10 endet der Unterricht in der Regel nach der 7., spätestens nach der 8. Stunde, in der gymnasialen Oberstufe beginnt der Nachmittagsunterricht nach der 6., montags und dienstags nach der 7. Stunde. Die Nachmittagsangebote finden in Blöcken ohne oder mit nur fünfminütigen Pausen statt. In den jüngeren Klassen werden verstärkt Doppelstunden gesetzt.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnungen und Projekte

"MINTec Schule"; "CertiLingua"; "eTwinning-Qualitätssiegel" (2017, 2016, 2015); "Junior-Ingenieur-Akademie"; "DAAD-Europa macht Schule"

Zuletzt bearbeitet von Valeria, Web-Research-Team Schulen.de am 30.12.2021

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 1100 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Sprachen

Schulleitung

Frau Karin von Berg

Die Schulen.de Schulbewertung

In der Oberstufe des Romain-Rolland-Gymnasiums können die Sprachen Englisch und Französisch auch als Leistungskurse belegt werden Als Pilotprojekt in Berlin kann Chinesisch als Abiturfach gewählt werden. Es besteht die Möglichkeit zwischen dem bilingual deutsch-französischen und dem bilingual deutsch-englischen Profil zu wählen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig am "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" und dem "eTwinning-Sprachwettbewerb" teil. Auch im außerschulischen Bereich gibt es einige Sprachangebote, wie die Singapur und die China AG.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 7: Englisch, Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Chinesisch, Latein, Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch, Französisch

An dem Gymnasium sind zwei bilinguale deutsch-französischen Zügen, die grundständig ab Klasse 5 geführt werden und den Erwerb des Baccalauréat neben dem Abitur ermöglichen, eingerichtet. Englisch ist ebenfalls durch bilinguale Angebote ab Klasse 10 vertreten.

Internationale Abschlüsse

AbiBac (Französisch)

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

China-AG, Singapur-AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge CPE (Englisch), DALF (Französisch), DELF (Französisch), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb, eTwinning-Sprachwettbewerb

Partnerschulen

Etablissement secondaire de l´Elysée in Lausanne (Schweiz), Lycée Alexandre Dumas in Saint-Cloud bei Paris (Frankreich), Lycée Jeanne d’Arc in Clermont-Ferrand (Frankreich), Lycée Descartes in Antony bei Paris (Frankreich), Ecole Massillon in Paris, 4. Arrondissement (Frankreich), Collège Edouard Grimaux und Collège Pierre Loti sowie Collège La Fayette in Rochefort (Frankreich), Lycée Bellevue in Le Mans (Frankreich), Collège-Lycée Montaigne in Paris, 6. Arrondissement (Frankreich), Holbrook Academy in Holbrook (Großbritannien), Methodist Girls' School (Singapur), St. Andrews Junior College (Singapur)

Sprachreisen

Jährlicher zweiwöchiger Schüleraustausch nach Peking (China), Einzelaustausch im Rahmen der Programme Voltaire und Sauzay (Frankreich), Austausch mit der sportbetonten Heysham High School in Morecambe (Großbritannien), Austausch nach Singapur für Klassenstufe 10 und 11 (Singapur)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

"White Horse Theatre"

In der Oberstufe des Romain-Rolland-Gymnasiums werden die Fächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik als Leistungskurse unterrichtet. Die Schule nimmt unter anderem regelmäßig an "Jugend forscht" sowie dem "Känguru-Wettbewerb " teil. Im Freizeitbereich haben die SchülerInnen die Option, unter anderem eine Energie sparen oder eine Computer AG zu besuchen. An der Schule ist auch ein Intensivzug Naturwissenschaften mit verstärktem Unterricht im MINT Bereich eingerichtet.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 7, 8, 9, 10

Der Intensivzug Naturwissenschaften beginnt wie der reguläre Zug ab Klasse 7. Dadurch entfällt in Klasse 8 die Entscheidung über ein Wahlpflichtfach; das Erlernen einer dritten Fremdsprache ist daher in diesem Zug nicht möglich. Auch in Klasse 9 und 10 werden die Stunden der einen der beiden Wahlpflichtschienen für das mathematisch-naturwissenschaftliche Profil verwende.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Biotop

Zusatzangebote MINT

Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Computer AG, Energiespar AG, Jugend forscht AG, Mathe AG, Zaubern und Mathematik

MINT Wettbewerbe

Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Mathematik-Olympiade, Pangea Mathematikwettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

In der Kursoberstufe bietet das Gymnasium im Fach Musik mehrere Grundkurse, je einen Leistungskurs in jedem Jahrgang sowie die Zusatzkurse "Bigband", "Chor" und "Orchester" an. Ergänzt wird das Unterrichtsangebot durch verschiedene Arbeitsgemeinschaften, wie zum Beispiel die Celtic Folk Musik AG.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Celtic Folk Musik, Chor, Orchester

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Im Freizeitbereich werden die AGs Bühnenbild und Theater angeboten. In der Kursstufe des Gymnasiums werden einerseits das Fach Kunst auf Leistungskursniveau und das Fach Darstellendes Spiel auf Grundkursniveau unterrichtet. Die Ergebnisse der verschiedenen Theatergruppen werden regelmäßig in der Schule aufgeführt.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Schultheater/Theaterraum

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Der Wettkampfsport spielt am Romain-Rolland-Gymnasium neben dem Unterrichtsfach Sport eine große Rolle. Es wird regelmäßig an Wettkämpfen in verschiedensten Sportarten teilgenommen, unter anderem an "Jugend trainiert für Olympia". Nachmittags haben die SchülerInnen die Möglichkeit an AGs, wie der Leichtathletik oder der Schach AG, teilzunehmen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Fußballplatz Rasen, Leichtathletikanlage, Schwimmhalle in Mitbenutzung, Tartanbahn

Zusatzangebot Sport

Boule, Fußball, Handball, Leichtathletik, Mädchenfußball, Schach, Turnen

Wettbewerbe Sport

Basketballturnier, Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Crosslauf, Fußballturnier, Futsal-Turnier, Handballturnier, JtfO verschiedene Sportarten, Minimarathon, Schwimmwettkampf, Staffelrennen/Staffeltage, Tischtennisturnier, Turnwettkampf, Zehntel-Marathon

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

"TSV Berlin-Wittenau"; "1. FC Lübars"; "Club Bouliste"; "Frohnauer FC"

In der gymnasialen Oberstufe können die Fächer Deutsch, Geschichte und zudem Politikwissenschaft als Leistungsfach gewählt werden. Es wird regelmäßig mit der MEP-AG am Europäischen Jugendparlament teilgenommen. Außerdem können SchülerInnen an einer Mädchen und einer Weltladen AG sowie an Vorlesewettbewerben teilnehmen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Mädchen AG, MEP-AG, Weltladen

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

EYP - Europäisches Jugendparlament, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: 3
Zahl digitale Tafeln: mehr als 30
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Keine Förderangebote

Schüler helfen Schülern im Bereich Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Zusatzkurs Studium und Beruf in Klasse 11; Betriebspraktikum in Klassenstufe 9; Umfassendes Konzept zur Studien- und Berufsorientierung ab Klasse 7 mit Vorträgen und Veranstaltungen; Schulförderung im Rahmen des "eEducation Berlin Masterplan"

Soziales Engagement

Schüler helfen Schülern

Ausstattung

  • Die Schule nutzt für die Mahlzeiten einen außerhalb der Schule gelegenen Raum.
  • Die Schule hat eine Schulmensa ohne eigene Küche.

Essensangebot

2. Frühstück, Mittagessen, Kaffee+Kuchen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Berlin
Gesamt
416 27
Sprachen
109 6
MINT
807 36
Deutsch & GesWi
1444 64
Musik
1348 84
Kunst & Kreativ
668 74
Sport
250 17
Digitale Schule
772 53
Individuelle Förderung
3393 156

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,7    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 2,0
Engagement des Kollegiums 1,0
Schulklima 2,0
Lernerfolg 1,0
Ausstattung 1,0
Pflegezustand 3,0
1 Bewertung
Gesamtnote 1,7

Vielseitige Schule mit naturwiss. Förderung, modernen Sprachen und gesellschaftswiss. Projekten

Unser Kind hat die Schule beendet und eine sehr gute Bildung erhalten. Für Kinder und Eltern, die sich in der 5. oder 7. Klasse noch nicht auf eine bestimmte Bildungsrichtung festlegen wollen, ist die Schule konkurrenzlos im Berliner Norden:
- Naturwiss. Arbeitsgemeinschaft, naturwiss. Wahlangebot ab der 8. Klasse für "JuniorIngenieurAkademie" und naturwiss. Seminarkurs ab der 11. Klasse mit Möglichkeit der 5. Prüfungskomponente in Form einer Wettbewerbsarbeit. Als MINT-Schule können die nationalen MINT-Angebote genutzt werden.
- mit Französisch, Englisch, Spanisch und Chinesisch werden die modernen Sprachen gelehrt, die im weiteren Leben das wirklich Wichtige sind. Französisch kann bilingual und/oder mit Vertiefung durch DELF-Kurs und Englisch mit der Vertiefung im Cambridge-Kurs belegt werden. Die Schule unterstützt jegliche Amitionen zur Teilnahme an individuellen oder organisierten internationalen Austauschen. Es sind laufend Kinder aus anderen Ländern anwesend und werden herzlich aufgenommen.
- bei den Gesellschaftswissenschaften werden die normalen schulischen Möglichkeiten durch Projekte wie das Modell Europaparlament, durch die schülergeführte Cafeteria oder durch Austauschprogramme (z.B. Erasmus) übertroffen.
Es stehen in den Klassen 5-7 die Persönlichkeitsentwicklung, in den Klassen 8-10 die Neigungsvertiefung und in den Klassen 11/12 die gezielte Abiturvorbereitung im Vordergrund.

Unsere Erfahrungen waren sehr positiv, weil wir diese Grundstruktur bevorzugt haben und für das Kind noch nicht in der 4. oder 6. Klasse eine richtungsweisende Entscheidung treffen wollten. Leider ist die Schule mit der Außendarstellung der eigenen bedeutenden Grundstuktur eher zurückhaltend.

Die Schule liegt in einem ruhigen Gebiet, bleibt aber auch von den normalen Problemen jeder großstädtischen Schule nicht verschont.

Wir empfehlen die Schule gern weiter.