Maria-Theresia-Gymnasium

Regerplatz 1
81541 München
Bayern

Fon: 089 - 459920-0
Fax: 089 - 459920-26
E-Mail senden
Web: http://www.mtg.musin.de

Bayern
MINT
Platz 40

Das Maria-Theresia-Gymnasium ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium im Münchener Stadtteil Au. Rund 900 SchülerInnen besuchen die Schule aktuell. Hochbegabte SchülerInnen haben hier die Möglichkeit in speziellen Förderklassen unterrichtet zu werden. Neben dem Unterricht nimmt das Gymnasium an zahlreichen Wettbewerben teil und arbeitet im MINT-Bereich mit externen Partnern wie Siemens, dem Frauenhofer-Institut oder der Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) München zusammen. Das MTG ist eine Ganztagsschule und unterrichtet nach dem G8-Profil.

Tagesplan

An dem Maria-Theresia-Gymnasium beginnt der Schultag mit der ersten Stunde um 07:05 Uhr und endet spätestens nach der 11. Stunde um 16:55 Uhr. Die Mittagspause findet von 13:10 bis 13:55 Uhr statt. An besonderen Tagen, beispielsweise bei Veranstaltungen oder ähnlichem, kommt ein Kurzstundenplan zum Einsatz, nach welchem der Tag mit der ersten Stunde um 08:00 Uhr beginnt und nach der 11. Stunde um 14:30 Uhr endet. Nach dem Kurzstundenplan findet die Mittagspause von 12:00 bis 12:30 statt.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Die SchülerInnen des Maria-Theresia-Gymnasiums erreichen mit dem G8-Zug die allgemeine Hochschulreife in 12 Jahren.

Auszeichnungen und Projekte

"MINT-EC-Schule";

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 06.05.2019

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule gebunden

Zahlen

  • 885 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Sprachen

Schulleitung

Frau OStDin Birgit Reiter

Die Schulen.de Schulbewertung

Die Sprachen Englisch, Latein und Französisch können in der Oberstufe als Leistungskurse belegt werden. Neben dem Unterricht können AGs wie die "DELF AG", "Schwedisch für Fortgeschrittene und Anfänger" oder "Italienisch für Anfänger" belegt werden. Für SchülerInnen besteht die Möglichkeit, das "DELF-Zertifikat" abzulegen.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG, Italienisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Lycée Saint-Grégoire (Frankreich)

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

SchülerInnen der Oberstufe können die Fächer Physik und Mathematik als Leistungskurse belegen. Neben dem Unterricht können AGs wie "Robotics", "Umwelt/Schulgarten" oder "Informatik-Plus" gewählt werden. Die Schule nimmt an Wettbewerben wie der "Physik-Olympiade", dem "Känguru-Wettbewerb" oder dem "Informatik-Biber" teil. Das Gymnasium ist als "MINT-EC-Schule" ausgezeichnet.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Mathematik, Physik

MINT Auszeichnungen

MINT-EC-Schule

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Informatik AG, Mathe AG, Natur- und Umweltschutz, Robotik, Webdesign/Web AG

MINT Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik, Chemie-Olympiade, GYPT Wettbewerb, Informatik Biber, Informatik-Olympiade, Internationale Biologieolympiade, Internationale Physikolympiade, Jugend forscht, Junior Science Olympiade, Känguru-Wettbewerb, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Mathematik-Olympiade

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Ludwig-Maximilians-Universität München; Technische Universität München; Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt; Frauenhofer- und Max Planck-Institute; Hochschule für angewandte Wissenschaften München; Siemens; Infineon;

Neben dem Regelunterricht bietet das Maria-Theresia-Gymnasium diverse AGs an. Die SchülerInnen können unter anderem zwischen "Jazzensemble", "Percussion" oder "Unterstufenchor" auswählen.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Chor, Ensemble, Klarinette, Orchester, Percussion/Trommeln, Saxophon, Violine/Bratsche, Vokalensemble

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Am Maria-Theresia-Gymnasium können sich die SchülerInnen neben dem Unterricht für AGs wie "Kultur und Mehr", "Digitale Bildbearbeitung" oder die "Drama und Theater AG" entscheiden.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Bildbearbeitung digital, Kultur AG, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Neben dem Regelunterricht im Fach Sport können AGs wie "Schach", "Volleyball" oder "Fußball" gewählt werden.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Basketball, Fußball, Schach, Volleyball

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

In der Oberstufe können die Fächer Geografie und Deutsch als Leistungskurs gewählt werden. Neben dem Unterricht können SchülerInnen die "Schreibwerkstatt AG", die "Bibliotheks AG" oder die AG "Schülerzeitung Maulwurf" besuchen. Die Schule nimmt an dem Wettbewerb "Jugend debattiert" teil und veranstaltet Fahrten zum Bundestag in Berlin.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Bibliotheks AG, Kreatives Schreiben, Mediation/ Streitschlichter, Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jugend debattiert

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Auf der Website des MTG wird eine Liste mit freien Lernmitteln zur Verfügung gestellt. Zudem sind Dokumente und Formulare zu finden, die Eltern, SchülerInnen sowie Lehrkräfte downloaden können. Auf einer extra Seite lassen sich Links, Dokumente und Ansprechpartner zu dem Thema "Finanzielle Hilfe für Schülerinnen und Schüler" finden.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: Unbekannt
Zahl PC-Räume: Unbekannt
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: Unbekannt
IT-Infrastruktur: Unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensbestellung, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

Essensbestellung, News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Elternsprechtag, Essensbestellung, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Lerntraining, Nachhilfe Einzel

Talentförderung

Ziel der Hochbegabtenförderung am MTG ist eine ganzheitliche Förderung der Persönlichkeit, die Entfal­tung der Kreativität, die Entwicklung des Begabungs- und Leistungsprofils sowie die Erziehung zu beson­derer sozialer Verantwortung. Das Gymnasium bietet Hochbegabtenklassen an. Diese richten sich an SchülerInnen, die entweder durch ein Gutachten belegen können, dass sie einen IQ von über 130 haben oder durch ihre schulischen Leistung eine sehr hohe Begabung aufzeigen. Diese Klassen arbeiten mit einer beschleunigten Erarbeitung des Pflichtstoffes, Vertiefung und Vernetzung der Unterrichtsinhalte, Freiraum für spezifische Interessen und kreative Talente, besonders vielseitige und schülerzentrierte Unterrichtsmethoden sowie Projektunterricht. Zudem besteht ab der 9. Jahrgangsstufe die Möglichkeit eines Frühstudiums sowie ab der 10. Jahrgangsstufe die Möglichkeit zu einem mehrmonatigen Auslandsaufenthalt. In der Oberstufe bestehen Angebote zur individuellen Förderung. Hierzu zählen u. a. das Elitenetzwerkseminar, die Teilnahme an verschiedenen Akademien und Seminaren, die Möglichkeit zur Fortführung eines Frühstudiums sowie das Projekt "Unitag".
Einmal im Jahr lädt das Kompetenzzentrum für Begabtenförderung des Maria-Theresia Gymnasiums zu einem öffentlichen Informationsabend ein, um die Bereicherung durch Hochbegabtenförderung einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Diese Veranstaltung ist für Lehrer, Eltern und anderweitig interessierte zugänglich.

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

SchulpsychologIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Workshop "Fit fürs Praktikum" Jahrgangsstufe 9; Betriebspraktikum Jahrgangsstufe 9

Soziales Engagement

Infoabend zum Thema „Lernen lernen“ („Lerntraining“ für Eltern); Vorträge zu altersgerechte Themen wie Medien, Mobbing, Sucht, Pubertät, für Eltern; Schulhund "Chon Chi"

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa ohne eigene Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Bayern
Gesamt
1591 145
Sprachen
1718 179
MINT
313 40
Deutsch & GesWi
1743 116
Musik
1179 172
Kunst & Kreativ
2172 226
Sport
2900 353
Digitale Schule
2706 291
Individuelle Förderung
2302 293

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 3,5    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 4,0
Engagement des Kollegiums 4,0
Schulklima 3,0
Lernerfolg 5,0
Ausstattung 3,0
Pflegezustand 2,0
1 Bewertung
Gesamtnote 3,5

Nicht empfehlenswert

Ich war in einer Hochbegabtenklasse am MTG. Meiner Meinung nach wurde man dort mehr unter Druck gesetzt als gefördert und die Lehrer hatten oft zu hohe Erwartungen an die d-Klassen. Die WahlPflichtkurse, die man als Schüler*in des Hochbegabtenförderungszweiges verpflichtet ist zu nehmen, haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen, weshalb ich auch Schwierigkeiten mit dem Lernen und Erledigen meiner Hausaufgaben hatte. Ich habe auch viele schlechte Erfahrungen mit Lehrer*innen gesammelt. Meine Zeit am Maria-Theresia-Gymnasium resultierte in diverse psychische Probleme, über die ich immer noch versuche, hinwegzukommen. Ich habe nun Schule gewechselt und fühle mich dort viel besser. Eine gute Sache gab es an den d-Klassen aber doch: Die Klassengemeinschaft war einzigartig und hat mir viele Freunde bereitet, mit denen ich auch jetzt noch in Kontakt stehe.