Immanuel-Kant-Schule

Evreuxring 25
65428 Rüsselsheim
Hessen

Fon: 06142 - 60339-0
Fax: 06142 - 60339-15
E-Mail senden
Web: http://www.iks-ruesselsheim.de

Die Immanuel-Kant-Schule ist eine Ganztagsschule mit rund 1000 SchülerInnen. Seit dem Jahr 2017 verfolgt das Gymnasium wieder den G9-Zug. Die Schule hat unter anderem Auszeichnungen erhalten wie zum Beispiel "MINTfreundliche Schule" ebenso wie "Umweltschule" und "Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft"und setzt somit einen Schwerpunkt im naturwissenschaftlichen Bereich. Weitere Schwerpunkte gibt es in den Fachbereichen Sport und Musik. Es wird eine Sportklasse angeboten sowie alle zwei Jahre eine Bläser- und Musikklasse.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt um 7:55 Uhr und endet spätestens nach der 11. Stunde um 17:20 Uhr. Über den Tag verteilt gibt es drei Pausen.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnungen und Projekte

"MINTfreundliche Schule"; "Umweltschule"; "Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft" (vom hessischen Umweltministerium und vom Kultusministerium vergeben); "Partnerschule des Leistungssports"; "Netzwerk Schule 3.0"

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 03.12.2021

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 1024 Schüler

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Kunst, MINT, Musik, Sport

Die Schulen.de Schulbewertung

An der Immanuel-Kant-Schule wird Englisch in der Kursstufe als Leistungskurs angeboten. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit Sprachzertifikate wie das "DELF"-Zertifikate und die "Cambridge Certificates" zu absolvieren. Das Gymnasium nimmt regelmäßig am Wettbewerb "The Big Challenge" und am "Vorlesewettbewerb Fremdsprachen" teil.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 7: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 9: Französisch, Latein, Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge FCE (Englisch), Cambridge PET (Englisch), DALF (Französisch), DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Big Challenge, Vorlesewettbewerb Fremdsprache

Partnerschulen

Oshkosh West High School in Oshkosh, Wisconsin (Vereinigte Staaten), Lycée Le Verger in Sainte-Marie auf der Insel La Réunion (Frankreich), Groupe Scolaire Privé Ste Anne – St Joseph aus Lure (Frankreich)

Sprachreisen

Für SchülerInnen des Jahrgangs 8 besteht ein Austausch mit der Groupe Scolaire Privé Ste Anne – St Joseph aus Lure (Haute-Saône) (Frankreich), Zweiwöchiger Austausch mit der Oshkosh West High School in Oshkosh mit 20-25 SchülerInnen (Vereinigte Staaten), Austausch der 10. Klasse mit dem französischen Lycée Le Verger in Sainte-Marie auf der Insel La Réunion (Frankreich), Klassenfahrt für 28 SchülerInnen der 7. Klasse nach Brighton (2017) (Großbritannien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die SchülerInnen können dich Fächer Mathematik, Physik und Chemie in der Oberstufe als Leistungskurse belegen. Es besteht die Möglichkeit AGs wie die Informatik, die Robotik oder Umwelt AG zu belegen. Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie der "Biologie-Olympiade", dem "Känguru-Wettbewerb" und "Jugend forscht" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 8, 9, 10, 11, 12, 13

Im Wahlpflichtbereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit die Unterrichtsfächer "Physik des Hörens und Sehens" und "Sport und Gesundheit" zu belegen.
Das Unterrichtfach Physik wird im Leistungskurs in der Oberstufe 5-stündig unterrichtet. (Klasse 10-13)

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Chemie, Mathematik, Physik

MINT Auszeichnungen

MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

Imkerei, Schulgarten/Gärtnerei, Solaranlage

Zusatzangebote MINT

Informatik AG, Jugend forscht AG, Natur- und Umweltschutz, Robotik, Schulsanitäter

MINT Wettbewerbe

Internationale Biologieolympiade, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Mathematik ohne Grenzen, Roboterwettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Telekom-Stiftung; LEAR; Zentrum für Chemie (ZfC)

Die SchülerInnen der Immanuel-Kant-Schule können sich in AGs wie dem Chor, dem Orchester und der Percussion AG musikalisch beteiligen. Es finden außerdem regelmäßig Schulkonzerte statt.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 8, 9.

Im jährlichen Wechsel wird in der 5. Klasse eine Musikklasse oder eine Bläserklasse angeboten.

Im Wahlpflichtbereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit die Unterrichtsfächer "Swing Kids", "Junior‐Orchester" und "Cantilena" zu belegen.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Chor, Orchester, Percussion/Trommeln, Swing

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Die SchülerInnen können im Kreativen Bereich die Theater und die Kunst AG belegen. Darüber hinaus veranstaltete die Immanuel-Kant-Schule in der Vergangenheit eine Kunst Vernissage.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 8, 9.

Im Wahlpflichtbereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit das Unterrichtsfach "Film" zu belegen.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Kreatives Gestalten, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Im außerschulischen sportlichen Bereich können die SchülerInnen in dafür vorgesehenen AGs klettern und rudern. Die Schule nimmt regelmäßig am Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" und an Laufveranstaltungen teil.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen .

Die SchülerInnen haben die Möglichkeit eine Sportklasse zu besuchen. Die Sportarten Hockey, Judo und Volleyball werden hier intensiv trainiert.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Bouldern/Klettern, Rudern

Wettbewerbe Sport

JtfO verschiedene Sportarten, Laufveranstaltungen

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Im Freizeitbereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit bei der Schülerzeitung "Kant Aktuell" mitzuarbeiten oder ihre organisatorischen Fähigkeiten in der Veranstaltungsorganisation AG unter Beweis stellen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 8, 9.

Im Wahlpflichtbereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit die Unterrichtsfächer "Schreibwerkstatt" und "Schülerfirma" zu belegen.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Schülerzeitung, Veranstaltungsorganisation

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Stadtbücherei Rüsselsheim

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensbestellung, Klausur-/Testpläne, News/Newsletter, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Essensbestellung, News/Newsletter, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Essensbestellung, Klausuren-/Testplan, News/Newsletter, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6

Eine Hausaufgabenbetreuung wird von Montag bis Donnerstag, jeweils von 14:00 bis 15:30 Uhr in festen Kleingruppen mit 5 bis 7 SchülerInnen für die Jahrgänge 5 und 6 angeboten. Diese kann zwischen 1 - 4 Tagen pro Woche gewählt werden und ist kostenpflichtig.

Förderangebote

Lese- und Rechtschreibförderung, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

In der 5. und 6. Klasse wird in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch Förderunterricht angeboten. Die IKS verfügt über eine Schullizenz für "Antolin", ein online-Programm zur Leseförderung. Das Programm wird in allen 5. und 6. Klassen durchgeführt.

Talentförderung

Besonders begabte SchülerInnen können sich beim Erfinderlabor des Zentrums für Chemie zum wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der Biotechnologie bewerben.

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Junior Ingenieur Akademie: ein Projekt der Telekom-Stiftung um SchülerInnen in die Berufswelt von Ingenieuren einzuführen und den Übergang zur Hochschule zu erleichtern; regelmäßigen Veranstaltung der "Blue Genes-Fachtage" und der einwöchigen Projektwoche im XLab Göttingen organisiert; "Netzwerk Schule 3.0"; Betriebspraktikum in Klasse 9; Berufsorientierungstage; es besteht die Möglichkeit die Hochschul- und Berufsinformations-Tage, die hobit, in Darmstadt zu besuchen; Berufsberatung für SchülerInnen der Qualifikationsphase

Soziales Engagement

Schülerpaten; Schulsanitätsdienst

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Hessen
Gesamt
1111 104
Sprachen
1078 98
MINT
599 61
Deutsch & GesWi
1565 95
Musik
1242 116
Kunst & Kreativ
1302 101
Sport
1970 136
Digitale Schule
2571 178
Individuelle Förderung
1018 96

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 4,5    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 4,5
Engagement des Kollegiums 5,0
Schulklima 3,5
Lernerfolg 4,0
Ausstattung 5,0
Pflegezustand 5,0
2 Bewertungen
Gesamtnote 4,3

Überforderte Schulleitung

Eine Schule ohne Internet. Ohne Engagement seitens Lehrer. Ohne den Willen etwas zu ändern (Internet). Schade. Eine andere Schulleitung würde aus meiner Sicht helfen.

Gesamtnote 4,7

Pädagogisches Defizit!

Wo sollen wir anfangen...
Kurze Anmerkung, wir sind vor einigen Jahren von der Schule abgegangen.
Wir haben das Gefühl, dass es einigen Lehrern an pädagogischen Werten deutlich mangelt, denn anders kann man sich das teilweise hochdiskriminierende Verhalten und die rassistischen Kommentare seitens der Lehrer echt nicht erklären. Wir haben mehrere Vorfälle sowohl von verschiedenen Schülern, die immer noch an der IKS sind, als auch Schülern, die ihr Abitur bereits absolviert haben, für diesen Beitrag gesammelt. Diese Vorfälle sind nur ein Bruchteil, von dem, was sich einige SchülerInnen des Öfteren anhören müssen.

1. Lehrkraft zu einer rothaarigen Schülerin: "Also in der NS-Zeit hätte man dich vergast"

2. Es fehlt an Sensibilität besonders bei Themen wie Rassismus . Es ist nicht in Ordnung jedes Mal die schwarzen SchülerInnen herauszupicken , wenn man über Sklaverei redet, als wären sie damals dabei gewesen.

3.Die Aufgabe von Lehrern sollten auch das Motivieren von SchülerInnen sein. Dies war aber nur sehr selten der Fall. Wir wurden ausgelacht, wenn wir über unsere Träume geredet haben. Mehrfach wurde uns gesagt, wir würden das sowieso nicht schaffen und sollten uns für die Zukunft nicht zu viele Hoffnungen machen.

4.Bei einer schlechten Mathearbeit wurde gesagt es läge am Migrationshintergrund der SchülerInnen, doch Unterstützung seitens der Lehrer folgte nur sehr selten.

5.Damals wurden die Mülleimer in den Damentoiletten entfernt mit der Begründung "sie seien zu voll und unhygienisch" ich übersetze mal kurz "Perioden sind eklig und soll zu Hause entsorgt werden"

6.Was uns extrem schockierte, war, dass es eine Vetretungslehrerin gibt, die den Schülern eindeutig vermittelte, dass das Benutzen des N-Wortes als nicht-schwarze Person unproblematisch sei so lange man keine rassistischen Motive verfolgt.

7. Lehrer nutzen unserer Meinung nach gerne Ihre Rolle aus, um Ihre persönlichen Konflikte mit den Schülern zu lösen bzw. ihre Autoritätsposition zu demonstrieren. So fielen einige male Drohungen wie z.B: "Ich kann dafür sorgen, dass du dein Abi nicht bekommst" oder "Ich kann dich von der Schule fliegen lassen." Als Schüler fühlt man sich in so einer Situation machtlos und demotiviert.

Die Bewertung wurde von fünf Personen erarbeitet!
Vielleicht wäre es sinnvoll die Teilnahme an mehr Pädagogik-und vor allem Anti-Rassismus Workshops in Erwägung zu ziehen.

Dieser Ratschlag ist keines Falls sarkastisch gemeint, die Workshops sind ernst gemeinte Anregungen für das Lehrerkollegium.

Mit der Rezension sprechen wir nicht das gesamte Lehrpersonal an, dennoch würden wir uns wünschen, dass auch diese Lehrkräfte die angesprochenen Zustände erkennen, um den SchülerInnen im Rückblick eine schöne und sichere Schulzeit zu ermöglichen.