Homburgisches Gymnasium Nümbrecht

Mateh-Yehuda-Straße 5
51588 Nümbrecht
Nordrhein-Westfalen

Fon: 02293 - 9130-40
Fax: 02293 - 9130-68
E-Mail senden
Web: http://www.homburgischesgymnasium.de

Nordrhein-Westfalen
Gesamtwertung
Platz 52

Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht ist eine gebundene Ganztagsschule mit ca. 840 SchülerInnen. Die Schule bietet neben dem Unterricht im Rahmen des Ganztages zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, Übermittags-, Förder- und Lerntrainingsangebote, Wettbewerbe, internationale Austausche und Praktika (Sozialpraktikum, Betriebspraktikum). Die SchülerInnen der Sek I erhalten keine Hausaufgaben, stattdessen finden betreute individuelle Lernzeiten in der Schule statt. Das Gymnasium wurde 2017 und 2020 mit dem Schulentwicklungspreis "Gute Gesunde Schule", mit dem Berufswahl-Siegel (Studien- und Berufsorientierungskonzept) und als "MINTfreundliche Schule" ausgezeichnet. Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht ist Mitglied beim Landesprogramm "Bildung und Gesundheit" des Landes NRW und nimmt am Projekt "Schule ohne Rassismus" teil. In der Mensa gibt es ein abwechslungsreiches, schmackhaftes Menüangebot. Die angegliederten Sportstätten, ein Schwimmbad und die Aula bieten vielfältige Möglichkeiten für Untericht und Veranstaltungen. Das Homburgische Gymnasium kooperiert mit zahlreichen regionalen Unternehmen, Vereinen und Bildungseinrichtungen.

Pädagogisches Konzept

Pädagogisches Konzept s. Schulprogramm: www.homburgischesgymnasium.de

Pädagogische Schwerpunkte:
- Eigenverantwortliches, selbstorganisiertes, binnendifferenziertes, individuelles Lernen im Fachunterricht und in einem Lernzeitenband, das fächer- und jahrgangsstufenübergreifendes Lernen und Förder- und Forderangebote ermöglicht (in Planung: Module mit Basiskompetenzen in den Kernfächern)
- Dokumentation des eigenverantwortlichen Lernens in Lernbegleiter und Schultimer
- Gesundheitsförderung als integraler Teil der Schulentwicklung (Projekt "Schule ohne Stress:
Resilienztraining, Fitness, Zeitmanagement; Schulhund, Bewegungs- und
Entspannungsangebote, Präventionsveranstaltungen, Erste-Hilfe- Fortbildungen, Mensa)
- Mitbestimmung und Partizipation (Gremien, Steuergruppe)
- Soziales Lernen, gesellschaftliches Engagement und Verantwortung, Toleranz und
Wertschätzung
- Fördern und Fordern: Stärken stärken, Schwächen überwinden
- Verantwortliches Umgang mit Digitalen Medien (ipad-Führerschein, Digitalisierungskonzept
und -curriculum, Fach Informatik, Schulroboter Nao)
- Förderung künstlerisch- musischer Begabungen durch Projektkurse Vokalpraktischen Kurs,
Ausstellungen, Kooperationen
- Internationales: Schüleraustausche und -reisen: Indien, Israel, Tansania, England, USA,
Frankreich, Italien; Möglichkeit zum Erwerb des DELF-Zertifikats

Tagesplan

Der Unterricht beginnt um 7:45 Uhr und endet spätestens nach der sechsten Stunde um 15:30 Uhr. Pausen von 09.50 bis 10.15, Mittagspause von 13.05 bis 13.55, die Jgstn. 5-7 haben täglich von 12.25 bis 13.05 ein Lernzeitenband und im Nachmittagsbereich eine weitere Lernzeit und in der JGst. 5 auch die Klassenlehrer-Stunde (KL) für Organisatorisches und soziales Lernen. In der Mittagspause finden vielfältige sportliche, technische kreative und Entspannungsangebote statt.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Ab Einschulungsjahr 2018/19 bietet das Homburgische Gymnasium das Abitur nach neun Schuljahren an (G9),

Auszeichnung

"MINTfreundliche Schule"
Schulentwicklungspreis "Gute Gesunde Schule" der Unfallkasse NRW 2017 und 2020
Mitglied beim Landesprogramm "Bildung und Gesundheit" NRW
Auszeichnung mit dem Berufswahl-Siegel
Kooperationen mit Unternehmen der Region
Teilnahme am Programm "Kultur und Schule"
Kooperation mit der Universität zu Köln: Talent Scouts

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule gebunden

Zahlen

  • 833 Schüler

Schulleitung

Herr Thorgai Wilmsmann

Die Schulen.de Schulbewertung

Am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht wird Englisch in der Oberstufe als Leistungskurs angeboten. Im Freizeitbereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit eine Spanisch AG zu besuchen oder sich in einer "DELF" AG auf den Erwerb des gleichnamigen Sprachzertifikates vorzubereiten.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Italienisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Italienisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG, Spanisch

Einmal jährlich tritt das englischsprachige White Horse Theatre am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht auf und zeigt altersgerechte Stücke für die Erprobungs- und Mittelstufe und für die Oberstufe in der Regel eine Shakespeare-Inszenierung.

In der Jgst. 7 wird in den Osterferien eine Schülerfahrt nach Eastbourne, England, mit Unterkunft in Gastfamilien, kulturellem Programm und Ausflug nach London angeboten.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Deutsch-Französischer Internetwettbewerb

Erfahrungen im Ausland

Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte:
Projektkurs Israel, Projektkurs Indien (im Wechsel) (Jgst. Q1)
Tansaniaprojekt (Jgst. 8 und Q2)
Schüleraustausche mit den Frankreich (Partnerstadt Gouvieux, Jgst. 9) und Italien (Morbegno, Jgst. Q1)
Schülerreisen nach Eastbourne (England), Jgst. 7 und New York (USA), offen für alle SchülerInnen und Freunde des Homburgischen Gymnasiums

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht werden in der Oberstufe die Fächer Biologie, Mathematik und Physik als Leistungskurse angeboten. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem eine Robotik, Biologie oder eine Technik AG besuchen. Das Gymnasium nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie der "Dechemax", der "Mathematik-Olympiade" und der "FirstLegoLeague" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5

In der Jgst. 5 wird das Fach Informatik unterrichtet, im Rahmen des Wahlpflichtangebotes wird in den Jgstn. 8 und 9 das Fach MIT (Moderne Informationstechnologie) angeboten, das Fach Informatik wird als Grundkurs in der Oberstufe unterrichtet.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Mathematik, Physik

MINT Auszeichnungen

MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, Drohnen, Lego Mindstorms, Roboter, Sternwarte/Teleskop

Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht verfügt über 100 ipads, einen Klassensatz Laptops, mobile Beamer, Bausätze für Roboter, 3 Smartboards und einen 3D-Drucker. WLAN ist im Schulgebäude verfügbar.

Zusatzangebote MINT

3D-Druck, Biologie AG, Chemie AG, Imkerei, iPad AG, Lego Mindstorms, Photo Shop/GIMP, Programmierung verschiedene, Robotik, Schüler experimentieren AG, Schulsanitäter, Technik AG, Tierpflege

MINT Wettbewerbe

Dechemax, FirstLegoLeague, Känguru-Wettbewerb, Mathematik-Olympiade, Roboterwettbewerb

Durch Fachunterricht und AGs werden interessierte SchülerInenn an der Teilnahme an MINT-Wettbewerben unterstützt. Die Materialien stellt die Schule zur Verfügung.

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht bietet Musik in der Oberstufe als Grundkurs an. Im Freizeitbereich haben die SchülerInnen die Gelegenheit in einem Chor zu singen. Weitere Angebote im musikalischen Bereich werden in Kooperation mit einer örtlichen Musikschule ermöglicht.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Bandraum, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel, Radiostation, Übungsräume

Das Homburgsiche Gymnasium Nümbrecht verfügt über zwei große Musiksäle, eine Aula mit Bühnen und modernster Bühnentechnik.

Zusatzangebote Musik

Cajon, Chor, HipHop, Komponieren, Musical, Oberstufenchor

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Musikschule Wiehl

Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht bietet Kunst in der Oberstufe als Grundkurs an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem an Übermittagsangeboten wie Zeichnen, _Holzbearbeitung, Kalligrafie oer Sticken teilnehmen. Zudem finden an der Schule regelmäßig Theater- und Musicalaufführungen statt.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Druckmaschinen, Freilichtbühne, Holzwerkstatt, Lehrküche, Schultheater/Theaterraum

Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht verfügt über zwei Kunsträume, die mit Druckpresse, Vorbereitungsraum, Beamern, Stellwänden und magnetischen Wänden ausgesattet sind.

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Bildbearbeitung digital, Darstellendes Spiel, Handarbeiten/Basteln, Holzwerkstatt, Kalligraphie, Karneval AG, Mandalas malen, Musiktheater/Musical, Radio, Sticken, Strategie Spiele, Zaubern, Zeichnen

Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht kooperiert mit dem Haus der Kunst in Nümbrecht und bietet regelmäßige Ausstellungen an (Oberstufe).

Das Gymnasium nimmt teil am Programm "Kultur und Schule" des Landes NRW und kooperiert regelmäßig mit Künstlern und Regisseuren, die Theaterinszenierungen des Literaturkurses mitbetreuen.

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Kooperation mit externen Künstlern über das Programm "Kultur und Schule" des Landes NRW.

Am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht wird Sport in der Oberstufe als Leistungskurs angeboten. Im Freizeitbereich haben die SchülerInnen unter anderem die Möglichkeit an einer Fußball AG, einer Tanz AG, einer Kung-Fu AG oder einer HipHop AG teilzunehmen. Die Schule nimmt zudem regelmäßig an einem regionalen Tischtennisturnier sowie am Landessportfest und weiteren Turnieren teil.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Basketballfeld, Beachvolleyballfeld, Fitness-Geräte outdoor, Kugelstoß-Anlage, Kunstrasenplatz für verschiedene Sportarten, Leichtathletikanlage, Schwimmhalle in Mitbenutzung, Spielgeräte, Sportplatz, Sportplatz in Mitbenutzung, Tartanbahn, Volleyballfeld, Weitsprunganlage

Zusatzangebot Sport

American Football, Ballsport, Basketball, Einrad, Fußball, Futsal, Handball, HipHop, Joggen, Kampfkunst, Kung Fu, Leichtathletik, Schach, Selbstbehauptung, Ski alpin, Skilanglauf, Sportabzeichen, SporthelferInnen/-mentorInnen, Tanz modern, Tischtennis, Turnen, Volleyball

Im Bereich des Wahlpflichtnachmittages in der Erprobungsstufe und des Übermittagsangebotes kooperiert das Homburgische Gymnsium Nümbrecht mit zahlreichen Vereinen der Region (Fußball, Handball, Volleyball, Reiten, Kampfsport, Schwimmen etc.)

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Landessportfest, Laufveranstaltungen, Tischtennisturnier

Durch Fachunterricht und AG-Angebote werden geeignete SchülerInnen ermutigt, an Sportwettbewerben teilzunehmen, die Anreise wird von der Schule organisiert.

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

SSV Homburg-Nürmbrecht; TUS Elsenroth, zahlreiche weitere regionale Vereine (s. www.homburgischesgymnasium.de

Am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht werden in der Oberstufe die Fächer Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften als Leistungskurse angeboten. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem eine Schulradio AG oder eine Jugendparlament AG besuchen. Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht nimmt zudem regelmäßig an dem Wettbewerb "Jugend debattiert" am Rhetorik-Wettbewerb der Rotarier Oberberg sowie an einem Vorlesewettbewerb der Stiftung Lesen (Jgst. 6) teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Afrika AG, Anti-Mobbing AG, Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Bibelkreis, Börse/Börsenspiel AG, Boys'/Girls' Day, Entspannung, Meditation und Achtsamkeit, Flüchtlingsarbeit, Indien AG, Jugend debattiert, Jugendparlament, Jungen AG, Juniorwahl, Kreatives Schreiben, Mädchen AG, Mediation/ Streitschlichter, Rhetorik, Schule ohne Rassismus AG, Schülerfirma, Schulgottesdienst AG, Selbstbehauptungs AG, Zeitzeugen

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Be smart - don't start, Bundesweiter Vorlesetag, Jugend debattiert, Planspiel Börse der Sparkassen, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Das Gymnasium verfügt derzeit über 100 iPads, die im Unterricht eingesetzt werden.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: mehr als 10
Zahl PC-Räume: 1
Zahl digitale Tafeln: weniger als 5
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch LehrerIn oder Fachschaft

Digitales Informationssystem

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Keine Informationen zum Angebot für Schüler

Digitales Informationssystem Eltern

Keine Informationen zum Angebot für Eltern

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Keine Informationen zum Angebot für Lehrer

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

- Lernzeiten: eigenverantwortlichts Arbeiten an leistungsdifferenzierten Wochenplänen in der SekI
- HELP (Förderangebot in den Fächern Mathematik, Englisch, Deutsch, Französisch und Latein durch Fachlehrer)
- Projektkurs Lerntraining (Q1): Lerntraining in Kleingruppen durch SchülerInnen der Q1 für SchülerInnen der Jgstn. 5-7
-Vertiefungskurse in Mathematik, Englisch und Deutsch in den Jgstn. EF und Q2
-Rechtschreibförderung in der Erprobungsstufe
-EVA-plus (Förderangebot in der Erprobungsstufe)
- SOL-Projekt (selbstorganisiertes Lenen) in der Jgst. 9
-Teilnahme an Wettbewerben
- individuelles Lernen im Fachunterricht (durch Methoden, KANN-Listen, leistungsdifferenzierte Aufgaben, eigenverantwortliche Arbeitsphasen, Projekte)

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse

Die SchülerInnen der Sek I erhalten keine Hausaufgaben, sondern Wochenpläne. Es findet eine betreute individuelle Lernzeit in der Schule statt. SchülerInnen mit Förderbedarf können am Wahlpflicht-Angebot EVA-plus teilnehmen (eigenverantwortliches Arbeiten in kleinen Gruppen betreut von FachlehrerInnen

Förderangebote

Keine Förderangebote

Es werden Förderkurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik oder Latein angeboten. Ferner wird Lerntraining in Kleingruppen für SchülerInnen der 5. bis 7. Klassen durch OberstufenschülerInnen angeboten.

Talentförderung

Teilnahme vom Förderprogramm Talent Scouts in Kooperation mit der Universität zu Köln.

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Schule bietet kein Team Teaching an.

Partner individuelle Förderung

Kooperation mit dem SOL-Institut in Ulm (Selbstorganisiertes Lernen)

Berufsorientierung

Studien- und Berufsorienterungsbüro in der Schule mit Beratungsangeboten und Recherchemöglichkeiten; Betriebspraktikum in der EF; Sozialpraktikum in der 9. Klasse, Teilnahme am KAoA-Programm (Kein Abschluss ohne Anschluss), an der Potenzialanalyse (Jgst. 8), Tagespraktika (Girls/ Boys Day), Kooperationen mit Betrieben und Banken der Region (Projekte)

Soziales Engagement

Sozialpraktikum für SchülerInnen der 9. Klasse in einer sozialen Einrichtung der Region; Hilfsprojekte und Spendenaktionen für die Partnerschule in Tansania; SchulsanitäterInnen; Projektkurs Lerntraining (Lernhilfe für SchülerInnen der Jgstn. 5-7 durch OberstufenschülerInnen), Projekt "Soziales Lernen" in der Jgst. 5, Mädchen- und Jungentraining in der Jgst. 8, Teilnahme am Projekt "Schule ohne Rassismus"

In der Mensa des Schulzentrums werden abwechslungsreiche und schmackhafte Speisen angeboten, die Mittagsgerichte werden nach dem cook and chill-Verfahren zubereitet.

Ausstattung

Essensangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Toplistenpositionen

Deutschland Nordrhein-Westfalen
Gesamt
248 52
Sprachen
2486 641
MINT
283 72
Deutsch & GesWi
66 20
Musik
367 59
Kunst & Kreativ
204 40
Sport
112 25
Digitale Schule
473 125
Individuelle Förderung
3415 871

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,8    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 2,0
Engagement des Kollegiums 2,0
Schulklima 2,0
Lernerfolg 1,0
Ausstattung 2,0
Pflegezustand 2,0
1 Bewertung
Gesamtnote 1,8

Eine gute Schule

Ich werde super auf mein Abitur vorbereitet
Die Lehrer sind alle sehr engagiert und kümmern sich auch außerhalb des Unterrichts um Sorgen der Schüler, man kann sich bei Problemen jederzeit melden.