Heilwig-Gymnasium

Wilhelm-Metzger-Straße 4
22297 Hamburg
Hamburg

Fon: 040 - 428 8689-0
Fax: 040 - 428 8689-10
E-Mail senden
Web: http://www.heilwig.de

Das Heilwig-Gymnsaium nimmt es sich zur besonderen Aufgabe SchülerInnen in ihren Lern- und Entwicklungsprozessen zu begleiten, herauszufordern und zu fördern, dass umfassend gebildete, selbstständige junge Erwachsene aus ihr hervorgehen können. Den Schwerpunkt legt das Gymnasium hierbei auf den MINT-Bereich, den Musik-Bereich, den Sport-Bereich, den Sprachlichen-Bereich und den Kunst-Bereich. Die Schule wurde ausgezeichnet als "MINT-freundliche Schule".

Tagesplan

Der Unterricht ist überwiegend in Doppelstunden organisiert.
Kernunterricht: 8.00 Uhr - 14.10 Uhr (Jg. 5, Ganztagsbetreuung möglich von 8-16 Uhr); 8.00 Uhr - 15.05 Uhr (ab Jg. 6, Ganztagsbetreuung möglich von 8 Uhr - 16 Uhr) Mittagspausen: 70 Minuten ab 11.30 Uhr (Mittagspause Jgg. 5/6); 50 Minuten ab 12.40 Uhr (Mittagspause Jgg. 7 - 10); 50 Minuten ab 13.25 Uhr

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

"MINT-freundliche Schule"

Zuletzt bearbeitet von Deborah, Web-Research-Team Schulen.de am 28.01.2019

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 812 Schüler

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Kunst, MINT, Musik, Sport, Sprachen, Theater

Schulleitung

Frau Kristiana Heitland

Die Schulen.de Schulbewertung

Das Heilwig-Gymnasium bietet die Sprachen Englisch, Latein, Französisch, Spanisch und Italienisch an. Englisch wird in den Klassen 5 und 6 verstärkt unterrichtet. Im Freizeitbereich wird eine Italienisch AG angeboten. Die SchülerInnen können die "Cambrige"-Sprachzertifikate und die Sprachzertifikate "DELE" und "DELF" erwerben.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Italienisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch

Klassen: 5, 6

Fünfstündiger Englischunterricht in der 5. und 6. Klasse

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Italienisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge FCE (Englisch), Cambridge PET (Englisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Lycée in Concarneau (Frankreich), Lyceo in Albacete (Spanien)

Sprachreisen

Collège des Sables Blancs in Concarneau: Der Austausch findet alle zwei Jahre für 8. und 9. Klässler statt, die in einer Projektfahrt für 10 Tage nach Frank­reich in Gast­familien reisen. Meistens kommt eine Gruppe von ca. 50 Schülerinnen und Schüler zustande. Sie haben in der Klassen­stufe 6 Französisch als zweite Fremdsprache aufgenommen und besitzen somit notwendige, über die Grund­kenntnisse hinausgehende, Kommunikations­fähigkeiten in der Fremdsprache. (Frankreich), Collège des Sables Blancs in Concarneau: Der Austausch findet alle zwei Jahre für 8. und 9. Klässler statt, die in einer Projektfahrt für 10 Tage nach Frank­reich in Gast­familien reisen. Meistens kommt eine Gruppe von ca. 50 Schülerinnen und Schüler zustande. Sie haben in der Klassen­stufe 6 Französisch als zweite Fremdsprache aufgenommen und besitzen somit notwendige, über die Grund­kenntnisse hinausgehende, Kommunikations­fähigkeiten in der Fremdsprache. (Frankreich), Collège des Sables Blancs in Concarneau: Der Austausch findet alle zwei Jahre für 8. und 9. Klässler statt, die in einer Projektfahrt für 10 Tage nach Frank­reich in Gast­familien reisen. Meistens kommt eine Gruppe von ca. 50 Schülerinnen und Schüler zustande. Sie haben in der Klassen­stufe 6 Französisch als zweite Fremdsprache aufgenommen und besitzen somit notwendige, über die Grund­kenntnisse hinausgehende, Kommunikations­fähigkeiten in der Fremdsprache. (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Das Heilwig-Gymnasium bietet die MINT-Fächer Biologie, Mathematik, Physik, Chemie und das Naturwissenschaftliche Praktikum an. Mathematik, Physik und Biologie werden in der Oberstufe auf Leistungskursniveau angeboten. Das Heilwig-Gymnasium nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie der Mathematik-Olympiade, dem Känguru-Wettbewerb und dem "Daniel Düsentrieb Preis" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6

Fünfstündiger Matheunterricht (Jg. 5, 6)
Wahlmöglichkeit: Naturwissenschaftliches Praktikum (Jg. 8)

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Mathematik, Physik

MINT Auszeichnungen

MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Keine Informationen zum Angebot

MINT Wettbewerbe

Daniel Düsentrieb Preis, FirstLegoLeague, Känguru-Wettbewerb, Mathematik-Olympiade, mint:pink, NATEX, Tag der Mathematik

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

NCL-Stiftung; Kooperation mit der Beratungsstelle für besondere Begabungen (ProbExPro) und Kooperationspartner der Initiative NAT der Körber Stiftung e.V. in Hamburg

Die SchülerInnen der 5. und 6. Klasse können Chorunterricht erhalten. Für die SchülerInnen besteht zudem die Möglichkeit Leihinstrumente mit nach Hause zu nehmen. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem Mitglied in verschiedenen Chören, Bands und Ensembles werden.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

Chorunterricht in der 5. und 6. Klasse.
Das Heilwig-Gymnasium bietet zudem eine Bläserklasse an.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Leihinstrumente

Zusatzangebote Musik

Big Band, Dudelsack, Ensemble, Mittelstufenchor, Oberstufenchor, Schulband, Unterstufenchor

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

XMAS JAM (2017)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Lernen mit Musik e.V.

Das Heilwig-Gymnasium bietet die Fächer bildende Kunst und Theater an bereits ab der 5. Klasse an. Kunst kann in der Oberstufe auf Leistungskursniveau belegt werden.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 5, 6.

Theaterunterricht in der 5. und 6. Klasse

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 8.

Im Rahmen der Wahlpflichtfächer können die SchülerInnen der 8. Klasse das Fach Theater wählen.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

In den Jahrgängen 5. und 6. bietet das Heilwig-Gymnasium ein verstärktes Sportangebot an. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen eine Fußball AG wählen. Zudem nimmt das Heilwig-Gymnasium regelmäßig am "Uwe-Seeler-Pokal" teil.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6.

Dreistündiger Sportunterricht in der 5. und 6. Klasse

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Fußball

Wettbewerbe Sport

Uwe-Seeler-Cup

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Das Heilwig-Gymnasium bietet die Fächer Religion, Philosophie, PWG, Geschichte und Geografie an. Geschichte, Deutsch und Sozialkunde werden in der Oberstufe auf Leistungskursniveau angeboten.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5, 6.

Fünfstündiger Deutschunterricht in der 5. und 6. Klasse

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12

Der Ganztag umfasst eine qualifiziert betreute Zeit für die Hausaufgaben. Die Leitung spricht jede SchülerIn auf Hausaufgaben an und unterstützt nach Bedarf.

Förderangebote

Juniorstudium, Lerntraining, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

Das Lerncoaching bietet aber auch Hilfe bei den Hausaufgaben, bei der Vorbereitung von Klassenarbeiten oder Referaten, geben Tipps zur Selbstorganisation und Hinweise, wie das Lernen leichter fällt.
Zudem werden Förderkurse in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathematik angeboten.

Talentförderung

Drehtürmodell

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Erfahrung in den Bereichen: Hören und Kommunikation; Sehen; Autismus; körperliche und motorische Entwicklung,
langandauernde Erkrankungen; Erfahrungen bei sonderpädagogischem Förderbedarf in allen Jahrgangsstufen sowie
Unterstützung im Sinne des Nachteilsausgleichs, Einbindung von Schulbegleitung, enge Kooperation mit BBZ und ReBBZ

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Teilnahme an "Girls‘ und Boys‘ Day"; Sozialer Tag, Betriebspraktikum Jg. 9; "mint:pink"; 3 wöchiges Sozialpraktikum Jg. 10; Zielorientierungsseminar in Jg. 11; Hospitationstage in Jg. 11; Unitage und "geva"-test in der Oberstufe

Soziales Engagement

Keine Informationen

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Hamburg
Gesamt
1226 49
Sprachen
1116 34
MINT
1038 33
Deutsch & GesWi
2367 107
Musik
826 37
Kunst & Kreativ
1132 63
Sport
2774 114
Digitale Schule
3436 130
Individuelle Förderung
394 38

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 4,4    Weiterempfehlungsrate 33%
Schulorganisation 4,7
Engagement des Kollegiums 4,3
Schulklima 3,0
Lernerfolg 4,7
Ausstattung 5,0
Pflegezustand 5,0
3 Bewertungen
Gesamtnote 6,0

Erste Schule

Alle die auf anderen Schulen keinen Platz bekommen, landen hier. Und so wirkt auch die Schule auf andere.
Bereits beim betreten wirkt sie schmuddelig dreckig und abgenutzt.
Das Angebot gegenüber anderen Schulen ist erbärmlich. Die Räume sind dreckig und ungepflegt, die WCs der Horror. Wie soll ein Kind hier seine Notdurft verrichten geschweige denn Händewaschen. Es stinkt überall.
Ich kenne etliche Kinder, die auf dem Schulhof bedroht und geärgert wurden. Die Lehrer haben das wissentlich ignoriert. Mobbing steht an der Tagesordnung..
Wir suchen nach einer Möglichkeit unsere Kinder möglichst schnell aus dieser lernfeindlichen Atmosphäre heraus zu bekommen.

Gesamtnote 2,0

Super Schulklima

Die Atmosphäre unter den Schülerinnen und Schülern ist über alle Jahrgänge hinweg sehr gut, die Lehrerinnen und Lehrer sind fast alle sehr engagiert. Die neue Schulleiterin Frau Klüsener hat tolle Ideen und leistet hervorragende Arbeit. Die Schule zeichnet sich durch einen großartigen Zusammenhalt aller (Schüler/innen, Lehrer/innen, weiteres Personal, Eltern) aus.
Besonderheit: Super Musikbereich mit Bläserklassen, 2 tollen Bigbands, 3 Chören und coolem Bandprojekt.
Natürlich gibt es auch ein Minus: Die räumliche und technische Ausstattung ist leider nicht doll. Aber die genannten positiven Aspekte machen das mehr als wett.

Gesamtnote 5,3

Falsch

Ich habe hier dieses Jahr meinen Abschluss gemacht und das war dank dieser Schule ziemlich schwierig. Mal davon abgesehen, dass die meister der Lehrer scheinbar gar kein Interesse an ihrem doch so wichtigen Beruf haben, ist zudem auch noch die Benotung schlimm. Die Organisation ist das Graun, viele wichtige Termine werden erst sehr kurzfristig preisgegeben. Außerdem ist Frau Heitland, die laut dieser Website noch Schulleiterin ist, schon seit einem halben Jahr nicht mehr an dieser Schule. Mitten im Schuhljahr ist sie plötzlich von der Schule, genauso wie viele andere Lehrer, was nicht nur zu einem akuten Lehrerwechsel und -mangel geführt hat, sondern für uns Abiturienten zusätzlich zu massiven Problemen aufgrund der Überforderung der restlichen Schulleitung. Das alles ist sehr schade, da die Schule eigentlich gut gelegen ist und auch die Schüler überwiegend sehr harmlos sind.