Hans-Ehrenberg-Schule

Elbeallee 75
33689 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen

Fon: 05205 - 3575
Fax: 05205 - 4667
E-Mail senden
Web: http://www.hans-ehrenberg-schule.de/

Nordrhein-Westfalen
Sprachen
Platz 145

Die Hans-Ehrenberg-Schule ist ein Gymnasium in der Trägerschaft der evangelischen Kirche von Westfalen. Im Jahr 1962 wurde es im Bielefelder Stadtteil Sennestadt gegründet. Es ist benannt nach dem evangelischen Theologen Hans Philipp Ehrenberg, der aufgrund seiner Widerstandstätigkeit gegen die Nationalsozialisten kurzzeitig im KZ Sachsenhausen inhaftiert war und anschließend nach Großbritannien emigrierte.

Pädagogisches Konzept

Als private Schule in kirchlicher Trägerschaft legt die Hans-Ehrenberg-Schule Wert auf die Integration religiöser Reflektion in den Schulalltag. Die Teilnahme am Religionsunterricht ist für alle SchülerInnen aller Jahrgangsstufen verpflichtend. Für die SchülerInnen der Jahrgänge 5-6 findet sechsmal und für die Jahrgänge 7-12 zweimal im Jahr ein Schulgottesdienst statt, der von einzelnen Klassen oder Kursen vorbereitet wird. Im Abstand von vier Jahren findet für die Jahrgänge 8-Q 1 eine religiöse Schulwoche statt, in der Schüler und Schülerinnen in Kleingruppen über Glaubens- und Lebensfragen sprechen können. Alle SchülerInnen des 6. Jahrgangs nehmen an einem Projekttag zur Erkundung der Kirchengemeinden teil, an dem sie die evangelische und katholische Kirche in der Sennestadt näher kennen lernen. Der Jahrgang 7 fährt mit jeweils zwei Gruppen zu 4-tägigen Orientierungstagen in das ehemalige Zisterzienserkloster Hardehausen. Im 8. Jahrgang findet ein Projekttag zur Gemeindeerkundung statt, an dem die SchülerInnen mit verschiedenen Mitarbeitenden in den Kirchenge­meinden ins Gespräch kommen. Alle SchülerInnen der Einführungsphase nehmen an einem Projekttag „Interreligiöser Dialog“ teil, an dem die Bielefelder Synagoge und eine Moschee besucht werden.

Tagesplan

Der Unterricht an der Hans-Ehrenberg-Schule beginnt um 8 Uhr. Die Schule wendet bevorzugt das Doppelstundenmodell.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

Gütesiegel individuelle Förderung

Zuletzt bearbeitet von Robin, Web-Research-Team Schulen.de am 27.11.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 966 Schüler

Schulleitung

Frau OStD'in Ute Wilmsmeier

Die Schulen.de Schulbewertung

An der Hans-Ehrenberg-Schule werden regelmäßig die Fächer Englisch und Französisch als Leistungskurse in der Oberstufe angeboten. In ihrer Freizeit können die SchülerInnen beispielsweise an einer "DELF" AG, einer "DELE" AG oder einer "CAE" AG teilnehmen. Sie können beispielsweise das "DELF"-Zertifikat, das "CAE"-Zertifikat oder das "DELE"-Zertifikat erlangen. Die Schule nimmt regelmäßig an den Wettbewerben "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" oder dem "Vorlesewettbewerb Fremdsprachen" teil.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch, Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Cambridge Certificates AG, DELE AG, DELF AG, LCCI IQ AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch), LCCI IQ (Business-Englisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb, Vorlesewettbewerb Fremdsprache

Partnerschulen

Ursulinenschule St. Alyre in Clermont-Ferrand (Frankreich), Talitha Kumi in Beit Jala (Israel), Colegio Peruano-Alemán Alexander von Humboldt in Lima (Peru), Liceum Ogólnksztalcace im ks. Piotra Skargi in Sędziszów Małopolski (Polen)

Sprachreisen

Sprachreise des Lateinkurses nach Sorrent (Italien), Schüleraustausch mit der Ursulinenschule St. Alyre in Clermont-Ferrand (Frankreich), Schüleraustausch mit dem Liceum Ogólnksztalcace im ks. Piotra Skargi in Sędziszów Małopolski (Polen), Schüleraustausch mit der Talitha Kumi in Beit Jala (Israel), Schüleraustausch mit dem Colegio Peruano-Alemán Alexander von Humboldt in Lima (Peru)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Das Gymnasium bietet regelmäßig die Fächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik als Leistungskurse in der Oberstufe an. In ihrer Freizeit können die SchülerInnen beispielsweise bei "Lego Mindstorm" oder bei den Schulsanitätern mitmachen. Die Hans-Ehrenberg-Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie der "Chemie-Olympiade", dem "Dechemax" oder "Jugend forscht" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Lego Mindstorms, Schulsanitäter

MINT Wettbewerbe

Chemie-Olympiade, Dechemax, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

"Universität Bielefeld"

In ihrer Freizeit können die SchülerInnen der Hans-Ehrenberg-Schule beispielsweise an der Big Band, dem Chor oder dem Gitarrenensemble teilnehmen.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Chor, Gitarre, Orchester, Unterstufenorchester

Für die SchülerInnen der 5. Klassen findet nachmittags ein "Spielkreis Musik" statt. Dazu findet ein Chor nur für die 5. Klassen statt.

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Auf der Website konnten keine Informationen zu diesem Fachbereich gefunden werden.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Die Hans-Ehrenberg-Schule bietet regelmäßig das Fach Sport als Leistungskurs in der Oberstufe an. In ihrer Freizeit können die SchülerInnen beispielsweise in einer Fitness AG , einer Trampolin AG oder einer Volleyball AG Sport treiben. An der Schule werden regelmäßig Fußballturniere und die "Bundesjugendspiele" veranstaltet.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Beachvolleyballfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Fußballplatz Rasen, Handballfeld, Kletterwand outdoor, Sportplatz, Tischtennisplatten

Zusatzangebot Sport

Fitness, Trampolin, Volleyball

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Fußballturnier

Sportreisen

Skifahrt des Sport-LKs (2017)

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Die Hans-Ehrenberg-Schule bietet regelmäßig die Fächer Deutsch, Geografie, Geschichte und Pädagogik als Leistungskurse in der Oberstufe an. In ihrer Freizeit können die SchülerInnen an einer Gewaltprävention AG oder Rechtskunde AG teilnehmen. Die Schule nimmt dazu regelmäßig an den Wettbewerben "Diercke Wissen" oder "Planspiel Börse" teil.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Pädagogik

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Gewaltprävention AG, Jura AG

Die "HES-TEC Veranstaltungstechnik Schüler-GmbH" ist aus der ehemaligen Technik AG entstanden. Die Firma betreut mit Licht- und Tonequipment Schul- und Aulaevents sowie kleine bis mittlere Veranstaltungen in und um Bielefeld.

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Diercke Wissen, Planspiel Börse der Sparkassen

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Die Schule kooperiert mit der Industrie- und Handelskammer (IHK), wodurch die SchülerInnen einen Einblick in verscbiedene Unternehmen erhalten. Dazu besteht eine Kooperation mit dem Weltladen in Bielefeld-Sennestadt.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Ferienplan, Klausur-/Testpläne, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Ferienplan, Klausurenplan, News/Newsletter, Schließfach buchen, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Ferienplan, Klausuren-/Testplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Montag bis Freitag wird eine Hausaufgaben- und Übermittagsbetreuung von 12:10 bis 16:00 Uhr organisiert.

Förderangebote

Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

Um einzelne SchülerInnen auch bedarfsgerecht in kleineren Gruppen fördern zu können, wurde ein Lernstudiokonzept entworfen. Hierfür werden 8 der 12 Ergänzungsstunden eingesetzt. Alle SchülerInnen müssen im Verlauf der Sekundarstufe I an mindestens drei Lernstudioangeboten teilnehmen, um ihre Pflichtstundenzahl zu erreichen.
Das Gymnasium arbeitet mit dem sogenannten Drehtürmodell. Das Drehtürmodell bedeutet im Kern, dass besonders begabte beziehungsweise interessierte SchülerInnen sich ein Thema auswählen, das sie besonders interessiert. An diesem Projekt arbeiten sie innerhalb (jüngere SchülerInnen) und außerhalb des Unterrichts. Oft bedeutet es auch, dass talentierte Kinder in einzelnen Schulstunden den planmäßigen Unterricht verlassen und ein zusätzliches Fach belegen.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, SozialarbeiterIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Potenzialanalyse (achte Klasse); „Woche der Studien- und Berufserkundung“ (neunte Klasse)

Soziales Engagement

Schüler helfen Schülern; "Leben mit Behinderung"; „Busbegleitung“; "Aktion Tagwerk"; "proWerk Bethel"

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Schulträger

Evangelische Schule

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Keine Informationen.

Toplistenpositionen

Deutschland Nordrhein-Westfalen
Gesamt
1376 354
Sprachen
572 145
MINT
1679 503
Deutsch & GesWi
1619 465
Musik
2140 468
Kunst & Kreativ
3019 702
Sport
620 148
Digitale Schule
1480 399
Individuelle Förderung
1251 349