Gymnasium Heidberg

Fritz-Schumacher-Allee 200
22417 Hamburg
Hamburg

Fon: 040 - 428 9309-0
Fax: 040 - 428 9309-25
E-Mail senden
Web: http://www.gymnasium-heidberg.de

Deutschland
Sport
Platz 19

Das Gymnasium Heidberg ist eine koedukative "MINT-EC-Schule", die aktuell von rund 860 SchülerInnen besucht wird. Neben der sprachlichen Ausbildung fördert die Schule SchülerInnen in verschiedenen Schwerpunktbereichen. Die Schule steht in stetigem Kontakt zum Hamburger Sportverein (HSV) und wurde als „Partnerschule des Leistungssports“ und „Eliteschule des Fußballs“ ausgezeichnet.
Das Gymnasium Heidberg bietet an Schultagen von 08.00 - 16.00 Uhr eine kostenlose Betreuung seiner SchülerInnen an. Davor und danach kann eine kostenpflichtige Betreuung durch die BSB (Behörde für Schule und Berufsbildung) in Anspruch genommen werden. Dieses Angebot besteht für SchülerInnen bis Klasse 8.

Tagesplan

Der Unterricht ist überwiegend in Doppelstunden organisiert.
Kernunterricht: 08.00 - 14.45 Uhr oder 08.00 - 15.30 Uhr
Mittagspausen: 60 Min. ab 11.30 Uhr (nur Mo und Di für die Jgg. 5/6), sonst 45 Min. ab 12.30 oder 13.15 Uhr

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

"Jugend forscht Schule Deutschland", 2. Preis auf Bundesebene 2014; "Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung" 2014-17; "Partnerschule des Leistungssports"; "Eliteschule des Fußballs"; TuSCH; "MINT-EC-Schule"; "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Zuletzt bearbeitet von Kurt, Web-Research-Team Schulen.de am 01.05.2019

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule teilgebunden

Zahlen

  • 860 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Musik, Sport

Schulleitung

Frau Simone Krohn-Fröschle

Die Schulen.de Schulbewertung

Das Gymnasium Heidberg bietet das Fach Englisch ab der fünften Klasse an. In der sechsten Klasse müssen die SchülerInnen zwischen Französisch, Latein und Spanisch als zweiter Fremdsprache entscheiden. In der achten Klassen gibt es die Möglichkeit, Russisch als dritte Fremdsprache im Wahlpflichtbereich zu belegen. Über den Unterricht hinaus gibt es die Möglichkeit, am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teilzunehmen. Die SchülerInnen des Gymnasiums können die Sprachzertifikate Latinum und DELE erwerben. Zudem werden regelmäßig Sprachreisen in Länder wie England und Frankreich angeboten.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Russisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELE (Spanisch), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Alte Sprachen Landes-/Bundeswettbewerb

Partnerschulen

College Andrée Récipon in Orgères (Frankreich)

Sprachreisen

Schüleraustausch nach England für SchülerInnen der Klasse 8 (2017) (Großbritannien), Der Profilkurs „Blick aufs Leben“ des S 3 hat seine Profilreise nach Italien durchgeführt. Zielort war Marina die Casalvelino in der region Kampanien (Provinz Salerno) (2017) (Italien), Projektreise der Klasse 9 nach Pompeji (Italien), Projektreise der Klasse 9 (Spanien), Projektreise nach Rennes mit SchülerInnen aus den Klassen 7, 8, 9 und 10 (Frankreich), Sprachreise nach England mit SchülerInnen der 8. Klassen (Großbritannien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Um interessierten jungen Menschen einen Einstieg in die Naturwissenschaften zu geben, richtet das Gymnasium Heidberg in Klasse 5 die so genannten „FUN-Klassen“ (Forschender Unterricht Natur) ein, die eine zusätzliche Doppelstunde naturwissenschaftlichen Unterrichts mit praxisorientiertem Arbeiten erhalten. In den folgenden Jahrgängen bietet die Schule Arbeitsgemeinschaften an und fördern motivierte oder begabte SchülerInnen durch eine intensiv betreute, gezielte Heranführung an Wettbewerbe. Dazu kooperiert das Gymnasium mit der TU-Hamburg, der Universität Hamburg und mit Instituten im Ausland (z. B. INGV Catania) und bieten auch spezielle seit mehr als 20 Jahren alljährlich Geologie- und Biologie-Projekte mit Forschungsreisen an die deutsche Nordseeküste, nach Helgoland, in die Eifel, nach Italien, Zypern, Kreta, Irland oder Island an.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 9, 11, 12

Das Gymnasium Heidberg unterrichtet in der 5. Klasse das Fach "FUN" mit zwei Stunden in der Woche.

Die SchülerInnen der 9. Klasse können im Wahlpflichtbereich das Fach ICT (Information and Communication Technology) wählen. Von Klasse 8-10 wird das Wahlpflichtfach "Forscherkurs Naturwissenschaften" angeboten.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik

MINT Auszeichnungen

MINT-EC-Schule

Ausstattung MINT

Schülerlabor

Zusatzangebote MINT

Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Computer AG, Forscher AG, Informatik AG, Jugend forscht AG, Natex AG, Schüler experimentieren AG, Technik AG

MINT Wettbewerbe

Chemie die stimmt!, FirstLegoLeague, Internationale Jugend Science Olympiade, Jugend forscht, Junior Science Olympiade, Mathematik-Olympiade, Meereswettbewerb - Schüler forschen auf See, NATEX, Schüler experimentieren

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Universität Hamburg; TU Hamburg, INGV Catania, Schülerforschungszentrum Hamburg

Der Fachbereich Musik bietet den SchülerInnen vielfältige Möglichkeiten selbst aktiv Musik zu machen. Am Gymnasium Heidberg ist es üblich, innerhalb des herkömmlichen Musikunterrichts in der Orientierungsstufe einen Blockflötenkurs im Klassenverband durchzuführen.
Im "Talentschuppen" bringen die SchülerInnen regelmäßig musikalische Darbietungen auf die Bühne.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Chor, Chor a cappella, Orchester, Percussion/Trommeln, Popchor, Schulband, Songwriter AG

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Weihnachtskonzert in der Ansgarkirche (2018)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Das Gymnasium Heidberg sagt über sich " Bildende Kunst – Musik – Theater, das sind die drei Eckpfeiler dieses schulischen Aufgabenbereichs."
Die SchülerInnen des Gymnasiums Heidberg haben die Möglichkeit, der Theaterklasse beizutreten. Außerdem können die SchülerInnen aus Arbeitsgemeinschaften wie Filmproduktion, Theater und Handarbeiten wählen. Die Schule nimmt regelmäßig am "Europäischen Filmwettbewerb" und dem Wettbewerb "Theater mach Schule" teil.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 5.

SchülerInnen des Gymnasiums Heidberg können im 5. Jahrgang Teil einer Theaterklasse werden. Die SchülerInnen dieser Klasse stehen zwei Stunden pro Woche auf der Bühne.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 8, 9, 10.

Wahlmöglichkeit: "Theater Klasse" (Jg. 5)
Wahlmöglichkeit: Theater (Jg. 8, 9, 10)

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Film-/Videoproduktion, Handarbeiten/Basteln, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Europäischer Filmwettbewerb, Theater macht Schule

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Theaterstück des Theaterkurses S4 "Und fragst du mich, was mit der Liebe sei?" (2019), Künstlerischer Abend (2018)

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Das Gymnasium Heidberg ist das einzige Hamburger Gymnasium, dem aufgrund seines umfassenden Sportkonzepts die Prädikate „Partnerschule des Leistungssports“ und „Eliteschule des Fußballs“ verliehen wurden.
Zur Förderung sportlicher Talente im Bereich des (Leistungs-)Sports richtet das Gymnasium in jedem Jahrgang eine leistungsorientierte Sportklasse ab Klasse 5 ein. Diese besteht durchgehend bis Klasse 10. In der Oberstufe wird ein Sportprofil angeboten. Im Freizeitbereich können die Schüler unter anderem die AGs Handball, Basketball und Leichtathletik belegen. Die Schule nimmt regelmäßig an "Jugend trainiert für Olympia" teil.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Als "Eliteschule des Fußballs" kooperiert das Gymnasium Heidberg mit dem Hamburger Sportverein.

Für die Aufnahme in eine leistungsorientierte Sportklasse in der Jahrgangsstufe 5 können sich Kinder im Rahmen eines Sichtungstrainings bewerben. Dieses wird alljährlich vom Hamburger SV organisiert und durchgeführt. Kinder, die über die Sichtung in die LOS-Klasse aufgenommen werden, erhalten eine besondere Förderung durch Lizenztrainer des HSV. Die Sportklasse besteht durchgehend bis Jahrgangsstufe 10. In der Oberstufe wird dann ein Sportprofil angeboten.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Beachvolleyballfeld, Fußballplatz Rasen, Hartplatz, Sportplatz, Tartanbahn

Zusatzangebot Sport

Basketball, Beachvolleyball, Eliteschule des Fußballs, Fußball, Handball, Leichtathletik, Partnerschule des Leistungssports, Rudern, Schach, Tanz modern, Turnen, Volleyball

Das Gymnasium Heidberg hat seit über 20 Jahren eine große Affinität zum Leistungssport. Von Anfang an spielten insbesondere die Sportarten Fußball, Basketball und Volleyball eine zentrale Rolle im Schulalltag. Inzwischen bitten wir allen jugendlichen Leistungssportlern die Möglichkeit an, Schulalltag und Leistungssport zu homogenisieren. Hierbei bedarf es seitens der Schule vieler individueller Lösungen.

Seit dem Jahr 2006 sind wir Partnerschule des Leistungssports. Wir sind momentan die einzige Schule in Hamburg, die dieses Prädikat tragen darf.

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) vergibt seit 2004 das Prädikat der „Eliteschule des Fußballs“. Jede Eliteschule ist an ein Nachwuchsleistungszentrum eines Bundesligavereins gekoppelt. Da der HSV und das Gymnasium Heidberg schon seit vielen Jahren eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit pflegen, war der gemeinsame Schritt zur „Eliteschule des Fußballs“ folgerichtig. Die Eliteschule bleibt offen für ambitionierte und talentierte Spielerinnen und Spieler der Amateurvereine außerhalb des Nachwuchsleistungszentrums des HSV.

Wettbewerbe Sport

JtfO Basketball, JtfO Beach-Volleyball, JtfO Fußball, JtfO Handball, JtfO Rudern, JtfO Volleyball

Sportreisen

Kennenlernfahrt der Sportklasse des 5. Jahrgangs zum Plöner See (3 Tage) (2018), Skifahrt des 6. Jahrgangs nach Österreich (None)

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

HSV (Fußball), SCALA, diverse Sportverbände z.B. im Bereich Fußball, Golf, Tennis, Volleyball, Hockey, Leichtathletik und Basketball

Die SchülerInnen des Gymnasiums Heidberg können in der Oberstufe unter anderem die Leistungskurse Deutsch, Geologie und Philosophie belegen. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen eine Schülerzeitung gestalten. Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie dem "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" und einem Märchenschreibwettbewerb teil.
Seit 1998 nehmen die SchülerInnen des Gymnasiums Heidberg zudem an dem Projekt SVMP (Students Volcano Monitoring Project) teil, um wissenschaftliche Methoden zu erlernen und tiefere Einblicke in geografische, geologische, biologische, paläontologische etc. Themen zu bekommen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 11, 12.

Die SchülerInnen der 11. und 12. Klasse können den Profilbereich "Mediale Gesellschaft" wählen. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Verknüpfung der Fächer Kunst, PWG und ICT.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Ethik/Philosophie, Geografie/Erdkunde, Geologie, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Demokratisch handeln, Europäischer Wettbewerb, Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (Körber-Stiftung), Jugend debattiert, Schreibwettbewerb, Schüler machen Zeitung, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Forschungsreise nach Irland und Nordirland (2017), Forschungsreise nach Island (2018)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Projektttage zum globalen Lernen - Forschen wie die Forscher zu Themen der Globalisierung (2019), SVMP (Students Volcano Monitoring Project) (2019)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur durch AdministratorIn in Teilzeit

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), App (WebApp, IOS, Android)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Klassentermine, Klausur-/Testpläne, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Klassentermine, Klausurenplan, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Klausuren-/Testplan, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

eduPort powered by LOGINEO

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Mathematik-Förderung, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Talentförderung

Das Gymnasium Heidberg bietet Am Montag, Dienstag und Donnerstag Förderunterricht in Mathematik und am Mittwoch und Donnerstag Förderunterricht in Deutsch an.

Die SchülerInnen der Jahrgänge 9 und 11 haben die Möglichkeit ihre mathematischen Kompetenzen in "Kompaktseminaren" zu festigen und auszubauen. Ein Seminar geht über 2 Tage.

Talentförderung

Am Gymnasium Heidberg werden begabte Schüler durch die gezielte Vorbereitung auf die Teilnahme an Wettbewerben besonders gefördert.

Zudem gibt das Gymnasium sehr sportlichen Schülern durch die besonderen Sportklassen die Möglichkeit Leistungssport und Schule miteinander zu verbinden.

Im sogenannten "Talentschuppen" finden regelmäßig musikalische Veranstaltungen statt, die von den SchülerInnen inszeniert wurden.

Ferienprogramm

Die SchülerInnen des Gymnasiums Heidberg können am Ferienprogramm der BSB (Behörde für Schule und Berufsbildung) teilnehmen.

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

SozialpädagogenIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Abgestimmtes Konzept der Berufsorientierung u.a. mit Praktikum in Jg. 10, Praktikumsbörse; Berufsinformationsabende „ZUsammenKUNFT und Du“ mit wechselnden thematischen Schwerpunkten und externen Experten; Berufsorientierungswoche in der Sek. II; intensive Beratung;
Berufs- und Studienportfolio; GEVA-Test und Uni-/ Hochschultage. Das Gymnasium Heidberg trägt das Siegel "Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung".

Soziales Engagement

"Heidberg hilft": In jedem Jahr wird ein anderes soziales Projekt unterstützt und sich aktiv mit Projektarbeit im Unterricht und im Rahmen eines Benefizabends auseinandersetzen.

Am Gymnasium Heidberg wurde eine Arbeitsgruppe "Klimaschutz" eingerichtet.

Das Gymnasium Heidberg ist eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Am Suchtprojekttag präsentieren die SchülerInnen der 8. Klasse ihre Arbeiten zur Suchtprävention den SchülerInnen der 6. Klasse. Im Rahmen der Suchtprävention gibt es auch ein in viert Stationen gegliedertes Programm zum Thema "Prävention Alkohol".

Das Gymnasium Heidberg informiert auf der Website wie folgt über das Essensangebot: "Seit August 2013 werden Cafeteria und Mittagstisch vom Unternehmen mammas canteen geführt. Die Bezahlung von Speisen und Getränken läuft über einen bargeldlosen Zahlungsverkehr. Es wird mit einem Chip bezahlt, der aber beantragt werden muss (vgl. auch den Link zu den „FAQs“ weiter unten)."

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer vorher zubereitet und geliefert.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Toplistenpositionen

Deutschland Hamburg
Gesamt
211 6
Sprachen
1033 32
MINT
151 2
Deutsch & GesWi
173 4
Musik
1124 52
Kunst & Kreativ
267 15
Sport
19 1
Digitale Schule
2150 76
Individuelle Förderung
758 59

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 4,0    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 4,0
Engagement des Kollegiums 4,0
Schulklima 5,0
Lernerfolg 3,0
Ausstattung 4,0
Pflegezustand 4,0
1 Bewertung
Gesamtnote 4,0

Durchschnttlich

Ich finde es nicht in Ordnung, dass in dem Gymnasium Schüler ohne Gymnasialempfehlung, oder mit unterdurchschnitlicher Sozialkompitenz aufgenommen und "durchgeschleppt" werden.