Freie Waldorfschule Melle

Waldstrasse 81
49324 Melle
Niedersachsen

Fon: 05422 - 926392
Fax: 05422 - 703220
E-Mail senden
Web: http://www.waldorfschule-melle.de

Die Freie Waldorfschule Melle wird von etwa 100 SchülerInnen besucht. An der Schule können die SchülerInnen den Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und den erweiterten Realschulabschluss erwerben. Um das Abitur zu erlangen, können die SchülerInnen auf umliegende Waldorfschulen wechseln. Der Unterricht an der staatlich genehmigten Privatschule folgt der Waldorfpädagogik.

Pädagogisches Konzept

Das Gymnasium ist eine Waldorfschule. Waldorfschulen sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird, welche auf der anthroposophischen Menschenkunde beruht. Die Waldorfschulen vertreten das Konzept der Dreigliederung des Menschen in Geist, Seele und Leib und die Einteilung der Seelenfähigkeiten in Denken, Fühlen und Wollen. Diese Dreiteiligkeit zieht im pädagogischen Bereich die Forderung zur gleichberechtigten Schulung von "Denken, Fühlen und Wollen" nach sich.

Zuletzt bearbeitet von Daniel, Web-Research-Team Schulen.de am 12.12.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Freie Waldorfschule
  • Klassen 5 bis 12
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich genehmigt
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 77 Schüler

Die Schulen.de Schulbewertung

Die SchülerInnen haben ab der ersten Klasse die Fremdsprachen Englisch und Französisch.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Französisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Keine Informationen zum Angebot

MINT Wettbewerbe

Keine Informationen zum Angebot

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Die SchülerInnen können im Freizeitbereich in einem Chor sowie in einem Orchester mitwirken.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Chor, Orchester

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

An der Schule werden die zusätzlichen Fächer Silberschmieden und Kupfertreiben unterrichtet.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 9, 10, 11, 12.

Die SchülerInnen haben das Fach Silberschmieden in den Klassen 9 und 10. In der 11. und 12. Klasse haben die SchülerInnen das Fach Kupfertreiben.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

An der Schule wird das zusätzliche Fach Eurythmie unterrichtet.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Die SchülerInnen haben das Fach Eurythmie. Das Fach zielt darauf die Kreativität, soziale Kompetenz und Handlungsfähigkeit zu schulen.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Keine Förderangebote

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Forstpraktikum (Klasse 7-8); Landwirtschaftspraktikum (Klasse 9); Vermessungspraktikum (Klasse 10); Betriebspraktikum; Sozialpraktikum (Klasse 11)

Soziales Engagement

Keine Informationen

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich genehmigt

Schulgebühren

185,00 € - 185,00 €

Für Geschwisterkinder wird ein Rabatt gewährt.

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 4,2    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 5,0
Engagement des Kollegiums 5,0
Schulklima 6,0
Lernerfolg 4,0
Ausstattung 3,0
Pflegezustand 2,0
1 Bewertung
Gesamtnote 4,2

Mobbing und Diskriminierung

Ich hatte die Lehrer der Waldorfschule Melle mehrmals auf einen schweren Fall von Mobbing und Diskriminierung aufmerksam gemacht, involviert war die ganze Schule samt Eltern und Lehrern - und von diesen angeheizt natürlich auch die Schüler. Das Opfer war ein Junge - gerade in der 1.,2. Klasse. Nun warte ich seit über vier Jahren auf eine Antwort!
Im damaligen direkten Kontakt, der nur zu wenigen Lehrern möglich war, erlebte ich als Reaktion alles, von Täter-Opfer-Umkehr, falschen Unterstellungen, Versuchen von sozialer Diskriminierung, welche nicht funktionierte, weil ich mich Gesellschaftlich nicht so weit "unten" befand, wie angenommen wurde...
Tiefenpsychologische Verdrängung seitens der Lehrer, Ausreden, dem Kind etliche Krankheiten andichten bis hin zu Autismus und alle diese Spekulationen entpuppten sich als großer Unsinn, denn das Kind hatte kein Problem, sondern seine Schule..
Vier Jahre Alpträume und ein Schlaganfall mit 37 Jahren als Folge für mich. Handelt es sich um ein gestörtes Kind und die Mutter hat eine rosarote Brille auf ? - Dann hätte das Kind wohl nicht vier Wochen nach verlassen dieses traumatisierenden Ortes alle "Krankheiten" hinter sich gelassen und sich zum Klassenvorbild mit Einser-Zeugnis (auch im sozialen Bereich) entpuppt. - Dann würde ich nicht immer wieder von neuen Buh-Männern hören, die von der Waldorfschule auf eine FörderSchule oder eine Schule für sozial-emotionale Behinderung geschickt werden sollen und die sich dann auf der Regel Schule als ganz gesunde Jungs entpuppen und die beinahe Etiketten wie "Behinderung" und" Autismus " an geheftet bekommen hätten... wenn die Eltern diesen Lehrern vertraut hätten !
Das so ein Mobbing Stein ins Rollen gekommen war, ist dabei nicht das schlimmste, denn solche Sachen passieren unter Menschen! Schlimm ist, wie im Nachhinein damit umgegangen wird ! Und wenn ich doch mal jemanden "erwische", dann höre ich :
" Ist das nicht schön, dass es ihm jetzt gut geht?" ( Verdrängung)
"Willst du nicht mal Frieden geben, oder WILLST du garkeinen Frieden und WILLST garnicht dass es ihm jetzt besser geht?" ( Täter-Opfer-Umkehr)
"Wenn es ihm auf der neuen Schule besser geht, haben wir mit dem rausekeln ja alles richtig gemacht..." ( kein Kommentar)