Erzbischöfliches St.-Irmengard-Gymnasium

Hauptstr. 45
82467 Garmisch-Partenkirchen
Bayern

Fon: 08821 - 94303-32
Fax: 08821 - 94303-38
E-Mail senden
Web: http://www.irmengardschule.de

Deutschland
Deutsch & Geswi
Platz 22

Das Erzbischöfliches St.-Irmengard-Gymnasium wird von über 465 Schülerinnen besucht. Das Gymnasium ist eine katholische Mädchenschule. Die Privatschule ist staatlich anerkannt. An der Schule gibt es einen sprachlichen, einen wirtschafts- und soziallwissenschaftlichen sowie einen musischen Zweig. Die Schule ist eine offene Ganztagsschule mit einem ganzheitlichen Erziehungs- und Bildungskonzept. Die Betreuung ist bis 16.45 Uhr gewährleistet. Die Schule ist ausgezeichnet als eine von zwei "eTwinning-Schulen" in Bayern und ist als Partnerschule des Wintersports die Schule der Olympiasiegerin Laura Dahlmeier.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt täglich um 7.45 Uhr und endet spätestens um 16.30 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

"Zertifizierte Katholische Schule" (zertifiziert durch das Katholische Schulwerk in Bayern für nachhaltige Schulentwicklung)
"Partnerschule des Wintersports"
"eTwinning-Schule"

Zuletzt bearbeitet von Erzbischöfliches St.-Irmengard-Gymnasium am 12.05.2021

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur (∅ 2018: 2,2)
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • Mädchen
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 465 Schüler
  • 21 Klassen
  • ∅ Klasse: 22,1

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Musik, Sport, Sprachen, Theater

Schulleitung

Herr OStD i. K. Otmar Würl

Die Schulen.de Schulbewertung

Alle Schülerinnen haben Englisch als erste Fremdsprache. Als zweite Fremdsprache werden Französisch und Latein angeboten. Im Freizeitbereich bietet die Schule unter anderem eine "Cambridge Certificates" AG und eine "DELF" AG an. Die Schülerinnen können dann das französische Sprachzertifikat "DELF", das spanische Sprachzertifikat "DELE", sowie das englische Sprachzertifikat "Cambridge CAE" erwerben. Es finden regelmäßig Schüleraustauschfahrten mit Partnerschulen in Frankreich, Spanienund den USA statt.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Klassen: 5, 6, 10

Intensivierungsstunden zur Vertiefung

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen AG, Cambridge Certificates AG, DELE AG, DELF AG, English Conversation, English theatre, Erasmus AG, eTwinning, Französische Konversation

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Big Challenge, Concours de lecture en français, Model United Nations

Partnerschulen

George C. Marshall International Center in Leesburg, Virginia (Vereinigte Staaten), Saint Louis – La Salle in Pont l’Abbé d’Arnoult (Frankreich), Colegio La Salle - Córdoba (Spanien)

Sprachreisen

Zweiwöchiger Schüleraustausch mit der Partnerschule in Virginia (Vereinigte Staaten), Schüleraustausch mit der Partnerschule in Pont l’Abbé d’Arnoult (Frankreich)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Institut Français
eTwinning - Die Schule trägt als eine von zwei Schulen in Bayern das Europäische Siegel "eTwinning-Schule"
Erasmus Plus

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Naturwissenschaft und Technik, Physik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, ECDL - Europäischer Computerführerschein, Erste Hilfe, Jugend forscht AG, Klima AG, Medien AG, Natur- und Umweltschutz, Schulsanitäter, Tastaturschreibkurs

MINT Wettbewerbe

Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Mathe im Advent

Jugend forscht, Regionalwettbewerb 2018:
Platz: 2 plus Sonderpreis für Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften - Mikrobiome

MINT Reisen

Alpines Praktikum (mehrtägiger Aufenthalt auf einer Berghütte mit Schwerpunkt Biologie, Chemie, Geographie) (2016), Alpines Praktikum (mehrtägiger Aufenthalt auf einer Berghütte mit Schwerpunkt Biologie, Chemie, Geographie) (2017), Alpines Praktikum (mehrtägiger Aufenthalt auf einer Berghütte mit Schwerpunkt Biologie, Chemie, Geographie) (2018)

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

TUM Forschungszentrum Geriatronik
Hans und Klementia Langmatz Stiftung

Ausbildungsrichtung Musischer Zweig

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10.

Instrumentalunterricht in Kooperation mit der Musikschule Garmisch-Partenkirchen

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Digitalpiano/s, Keybordsatz, Klavier, Konzertflügel, Leihinstrumente, Übungsräume

Zusatzangebote Musik

Bläsergruppe, Blechbläserensemble, Chor, Chor a cappella, Chor Klassik, Instrumentalunterricht, Junior-/Unterstufenband, Kammermusikensemble, Mädchenchor, Oberstufenchor, Orchester, Schulband, Tonstudio/Tontechnik, Unterstufenchor, Unterstufenorchester, Vokalensemble

Teilnahme an Musikwettbewerben

Jugend musiziert

Musikreisen

jährlich Chorfahrt (None)

Schulkonzerte

Sommerkonzert (None), Q12 Konzert (None), Vorspielabend 6. Klassen (None), Vorspielabend 7. Klassen (None), Vorspielabend 8. - 10.Klassen (None), Weihnachtskonzert (None), Vorspielabend 5. Klassen (None)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Musikschule Garmisch-Partenkirchen
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Im Freizeitbereich können die Schülerinnen können unter anderem an einer Theater AG oder einer Videoproduktions AG teilnehmen. Es finden regelmäßig Theateraufführungen der SchülerInnen an der Schule statt.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Fernsehstudio, Fotostudio, Kunstatelier, Lehrküche, Mode-/Textilwerkstatt, Schultheater/Theaterraum, Tonstudio, Töpferwerkstatt, Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Bildbearbeitung digital, Darstellendes Spiel, Film-/Videoproduktion, Fotografie, Kochen, Kostüm- und Bühnenbild, Kreatives Gestalten, Medien AG, Musiktheater/Musical, Nähen, Tanztheater, Textilwerkstatt, Theater AG, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Theater AG Unterstufe, Trickfilm, Videokunst, Zirkus

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Abgedreht - Filmwettbewerb, Fotowettbewerb

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Aufführung des Stücks "Im Garten der Hesperiden" (Tanztheater) (2018), Aufführung des Stücks "1001 Nacht" (2017), Aufführung "Romeo und Julia" (Große Theatergruppe) (2018), Aufführung "Die Schneekönigin" (Minitheatergruppe) (2018), Aufführung "Der Sommernachtstraum" (Große Theatergruppe) (2019), Aufführung "Sherlock Holmes" (Englische Theatergruppe) (2018), Aufführung "Pünktchen und Anton" (Kleine Theatergruppe) (2018)

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Regelmäßig wird eine alpine Woche in den Bergen für die SchülerInnen der 8. Klasse organisiert. Das Gymnasium ist als "Partnerschule des Wintersports" ausgezeichnet. Die Schule bietet eine Ski AG an und nimmt regelmäßig an Ski Alpin Wettkämpfen teil.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, dritte Sporthalle, Basketballfeld, Hartplatz, Volleyballfeld

Zusatzangebot Sport

Bewegte Pause, Einrad, Eiskunstlauf, Jazz Dance, Jonglieren, Partnerschule des Wintersports, Ski alpin, Skilanglauf, Tanzkurs, Tanztheater

Wettbewerbe Sport

Bundesjugendspiele (verschiedene Sportarten), Ski Alpin & Snowboard-Wettkampf

Sportreisen

Alpine Woche mit Unterkunft auf einer Berghütte für die Schülerinnen der 8. Klasse (2017), Wintererlebnistage in Sudelfeld (2018), Wintererlebnistage in Sudelfeld (2017), Wintererlebnistage in Sudelfeld (2016), Wintererlebnistage in Sudelfeld (2019)

Sportveranstaltungen

Sporttag (2016)

Partner Sport

Partnerschule des Wintersports zusammen mit dem Bayerischen Skiverband und dem Kultusministerium

Medienprojekt!

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Geschichte und Politische Bildung, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung, Psychologie, Religion evangelisch, Religion katholisch, Wirtschaft und Recht

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Babysitter-Kurs, Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Bibelkreis, Bibliotheks AG, Börse/Börsenspiel AG, Boys'/Girls' Day, FairTrade AG, Jugend debattiert, Religions AG, Rhetorik, Schülerzeitung, Schulgottesdienst AG, Schul TV, Suchtpräventions AG, UNICEF AG, Wahlfach Psychologie, Weltladen, Zeitzeugen

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Bundesweiter Vorlesetag, Debattierwettbewerb, Jugend debattiert, Planspiel Börse der Sparkassen, Poetry Slam, Schüler machen Zeitung, Schülerwettbewerb zur politischen Bildung, Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Studienfahrt nach Rom (2017)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Zeitzeugengespräch mit Herr Dudok als Überlebenden des KZ Flossenbürg (2017), Vortrag von Helmut Wahl von der Deutschen Bundesbank (2017)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp); Katholische Journalistenschule;
St. Michaelsbund

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: nein
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: 1
Zahl PC-Räume: 3
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: kein WiFi-Zugang für SchülerInnen
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch LehrerIn oder Fachschaft

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), Infobildschirme in der Schule

Informationsportal und Elternportal

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensbestellung, Essensplan, Fehlzeiten, Ferienplan, Infobildschirme in der Schule, Klassentermine, Klausur-/Testpläne, Krankmeldung, LehrerInnensprechzeiten, Moodle, News/Newsletter, Prüfungspläne, Schultermine/-kalender, Stundenplan

Digitales Informationssystem Eltern

Digitales Brett, Download von Dokumenten, Elternbriefe, Essensbestellung, Fehlzeiten, Ferienplan, Klassentermine, Klausurenplan, Krankmeldung, LehrerInnenkontakte, News/Newsletter, Schulanmeldung, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Sprechstunden LehrerInnen, Stundenplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Anwesenheitserfassung, Austausch Dokumente für KollegInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Bücher-/Materialliste, Elternkontakte, Essensbestellung, Fehlzeiten, Ferienplan, Klassentermine, Klausuren-/Testplan, Kontaktdaten, Message Board, Moodle, News/Newsletter, Notenerfassung, Prüfungspläne, SchülerInnenakte digital, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Sprechstunden, Stundenplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Art soft and more GmbH; www.mittagessensbestellung.de; Digitales Schwarzes Brett; schulantrag.de

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8, 9, 10

Förderangebote

Coaching, Lese- und Rechtschreibförderung, Mädchenförderung, Mathematik-Förderung, Methodentraining, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, SchülerInnen fördern SchülerInnen, Seelsorge, Talentförderung, Testung des Förderbedarfs

Talentförderung

Irmengardakademie

Ferienprogramm

Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, ErzieherIn, SchulpsychologIn, SchulseelsorgerIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Teilnahme an der Aktion "Schüler im Chefsessel"
Angebot Girls Day
Berufsinformationsabend mit ca. 20 Vertretern unterschiedlicher Berufsfelder für die Q11
Betriebsbesichtigungen mit der Q11
Besuch der Zukunftsmesse mit der Q11

Soziales Engagement

Sammelaktion für das Rote Kreuz; Spende an das lokale Tierheim; Workshop zu Cybermobbing; Vortrag über HIV; Schülertutorinnen.
Alljährliche Betreuung des UNICEF-Standes auf den Christkindlmarkt Garmisch-Partenkirchen über 24 Tage mit jeweils drei Schichten durch je 2 Schülerinnen.

Unser schuleigener Koch bereitet täglich frische (!) Speisen zu.

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es gibt ein Snackangebot.

Schulträger

Katholische Schule

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

- 40,00 €

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Katholisches Schulwerk Bayern

Toplistenpositionen

Deutschland Bayern
Gesamt
59 14
Sprachen
91 5
MINT
615 72
Deutsch & GesWi
22 8
Musik
38 9
Kunst & Kreativ
27 8
Sport
213 31
Digitale Schule
124 21
Individuelle Förderung
131 21

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,2    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 1,0
Engagement des Kollegiums 1,3
Schulklima 1,0
Lernerfolg 1,3
Ausstattung 1,5
Pflegezustand 1,0
8 Bewertungen
Gesamtnote 1,0

Behütete Schule

Im Vorfeld bekamen wir immer schon zu hören, dass dies eine „behütete“ Schule sei. Jetzt erleben wir es live. Vom Rektor über das Sekretariat, die gesamte Lehrerschaft und die Angestellten- es herrscht im Schulhaus ein guter „Geist“; sprich sehr gutes Klima!
Die Kommunikation - Schule/Eltern - klappt dank eines Elternportals hervorragend. Lesenswert sind die „pfiffigen und gewitzt“ formulierten Anschreiben des Direktors.
Bitte weiter so in diesem Engagement für die „richtige/wichtige“ Bildung, danke!!!

Gesamtnote 1,2

Prägende Jahre am St.-Irmengard

Rückblickend betrachtet hat mich das St.-Irmengard wirklich wunderbar auf das Studium vorbereitet (ich habe 2013 dort Abitur gemacht). Dies hat mehrere Gründe: Zunächst ist das außergewöhnlich hohe Engagement der Lehrer zu nennen. Falls es mal Probleme mit dem Verständnis des Stoffes gab, dann wurde nicht gezögert, zu helfen. Es kam auch vor, dass Mitschülerinnen nach dem Unterricht nachmittags geholfen wurde und bei besonderem Umständen, wie längeren Krankheiten, konnte man insbesondere auf die Schulleitung zählen. Durch die ruhige Klassenatmosphäre, die wohl auch durch das Konzept Mädchenschule bedingt ist, konnte ich dem Unterricht immer gut folgen. Zusätzlich legt das St.-Irmengard einen starken Fokus auf den zwischenmenschlichen Umgang. In meiner Jahrgangsstufe ist mir kein Fall von Mobbing bekannt, was auf anderen Gymnasien häufiger nicht der Fall sein kann. Es lag ein besonderer Fokus darauf, Mitschülerinnen und Lehrer respektvoll zu behandeln, was mir auch an der Universität oder bei Vorstellungsgesprächen weitergeholfen hat, weil eine höfliche Umgangsform immer gut ankommt. Es gab in den acht Jahren im Gymnasium keinen Tag, an dem ich nicht gerne in die Schule gekommen bin. Außerdem haben sich mir dort tolle fachliche Möglichkeiten geboten, wie das Erlernen von vier Fremdsprachen (Englisch, Latein, Französisch, Spanisch) oder dem Besuch im Chor oder Theatergruppen. Ich kann das St.-Irmengard als Gymnasium in Garmisch-Partenkirchen von Herzen weiterempfehlen und bin dankbar für die prägende Zeit dort und ich denke gerne daran zurück .

Gesamtnote 1,3

Der einzelne Mensch im Mittelpunkt

An dieser Schule geht es immer und zuerst um den einzelnen Menschen. Auf jeden wird geschaut, auf jede geachtet.
Wer Hilfe braucht, der bekommt sie auch. Von Lehrkräften, von der Schulleitung, von Mitschülerinnen und dem Beratungsteam.
Hier herrscht nicht der Geist einer „Beschulungsbehörde“, sondern der einer Erziehungs- und Bildungsgemeinschaft.
Das spürt man im täglichen Umgang.
Für uns war klar: Das ist die Schule für unsere Tochter!

Gesamtnote 1,2

Mädchenschule, ja bitte!

Unsere Tochter macht in diesem Jahr Abitur. Sie wird das St.-Irmengard-Gymnasium als junge Erwachsene verlassen, deren Werte und Haltungen auch maßgeblich von der Schule geprägt wurden. Sie verfügt über eine fundierte Schulbildung, debattiert engagiert, sie ist begeisterungsfähig aber auch kritisch, sie hat ihre Stärken und Schwächen kennen- und einschätzen gelernt und ist sich ihrer Individualität bewusst.

Wir haben uns als Eltern immer gut begleitet gefühlt, weil die Kinder an dieser Schule wahrhaftig als Individuen wahrgenommen werden.

Gesamtnote 1,0

Empfehlung dieser Schule

Ich bin von dieser Schule sehr begeistert.
Das was mich an dieser Schule angesprochen hat war, dass man von Anfang an als Klasse zusammen bleibt. Nicht wie in anderen Schulen, indem die Klassen nach ihren Zweigen getrennt werden. Auch wenn auf dieser Schule fast bloß Mädchen gehen, herrscht ein gutes Verhältnis unter den Mädchen. Es ist einfach ein engerer Kontakt, wie eine Schul Familie. Man hilft sich gegenseitig und man respektiert sich. Untereinander trautcman sich auch viel mehr. Vorallem unsere Direktor ist ein sehr großes Vorbild und ist auch immer für die Schüler da. Er kümmert sich und hilft wo er kann.

Gesamtnote 1,0

Die Mädchenschule

Hier finden die Schüchternen einen Raum der Geborgenheit, die Taffen jede Menge Betätigungsfelder und alle können sich zu reifen jungen Persönlichkeiten entfalten. Vor allem stimmt der Geist an dieser Schule!

Gesamtnote 1,3

Meinung

Tolle Schule. Hier wird nicht einfach nur der Lehrplan unterrichtet, sondern auch das Zwischenmenschliche stimmt.

Gesamtnote 1,3

Besste Schule im Landkreis GaP

-Nette Lehrer
-Immer lustig
-Sehr gute Schulgemeinschaft & sehr
familiäres Klima
- bester Direktor
- immer top organisiert
- guter Lernerfolg

-es passt einfach alles-

BESTE SCHULE!!!😊