Berlin
Gesamtwertung
Platz 19

Bilinguales Gymnasium am Phorms Campus Berlin Süd

Harry-S.-Truman-Allee 3
14167 Berlin
Berlin

Fon: 030 - 9168499-0
Fax: 030 - 9168499-9
E-Mail senden
Web: http://www.berlin-sued.phorms.de

Der Phorms Campus Berlin Süd ist eine bilinguale Bildungseinrichtung und beherbergt eine Kita, Grundschule und ein Gymnasium. Das Gymnasium ist eine staatlich anerkannte Privatschule, an der von Klasse 7 bis zum Abitur bilingual deutsch-englischer Unterricht nach der Immersionsmethode erteilt wird. SchülerInnen der oberen Jahrgangsstufen können das Cambridge Advanced English Certificate ablegen und damit zusätzlich zum Abitur ein internationales Zertifikat erlangen.

Pädagogisches Konzept

Bilingualität fördert die kognitive Entwicklung, zum Beispiel Sprachbewusstsein, Kreativität und Flexibilität im Denken. Auf dem Gymnasium wird daher das bilinguale Konzept aus Kindergarten und Grundschule fortgeführt. Der Unterricht erfolgt nach der Immersionsmethode (nach immersion – „Eintauchen/Sprachbad“) jeweils ausschließlich in einer Sprache – auf Deutsch oder Englisch. Die Lehrer unterrichten auf muttersprachlichem Niveau (C2) etwa die Hälfte der Fächer auf Englisch.

Tagesplan

Am Gymnasium des Phorms Campus Berlin Süd wechseln sich längere Unterrichtszeiten, die für Projekte und individuelle Lernmethoden Zeit lassen, mit kürzeren Einheiten ab. Das exakte Unterrichtsende bestimmen jeweils die Lehrer – "eine Schulklingel" gibt es nicht. Eine Snack- und Mittagspause sorgen für ausreichend Erholung zwischen den Unterrichtseinheiten.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Zuletzt bearbeitet von Bilinguales Gymnasium am Phorms Campus am 27.04.2019

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 7 bis 12
  • Abitur (∅ 2018: 1,9)
  • Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsschule gebunden

Zahlen

  • 145 Schüler
  • 8 Klassen
  • ∅ Klasse: 18,1

Schwerpunkte

Sprachen

Schulleitung

Frau Valérie Hardt

Die Schulen.de Schulbewertung

Als bilinguale Bildungseinrichtung wird am Gymnasium des Phorms Campus Berlin Süd gleichermaßen auf Deutsch und Englisch unterrichtet. Alle SchülerInnen der Oberstufe belegen das Fach Englisch als Leistungskurs. Ab der 7. Klasse lernen sie Spanisch als zweite Fremdsprache und ab Klasse 9 können sie zusätzlich Französisch im Rahmen des Wahlpflichtfachnunterrichts belegen. Außerdem wird eine Spanisch AG im Freizeitbereich angeboten und SchülerInnen der oberen Klassenstufen können das Cambridge Advanced English Certificate ablegen, welches von zahlreichen internationalen Universitäten und Arbeitgebern anerkannt wird.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 7: Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Französisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch

Der Unterricht erfolgt nach der Immersionsmethode jeweils ausschließlich in einer Sprache – auf Deutsch oder Englisch. Die Lehrkräfte sind jeweils Muttersprachler, unterrichten also auf C2-Niveau. Die Hälfte der Fächer unterrichten Pädagogen auf Deutsch. Englischsprachiger Unterricht wird in den Fächern Englisch, Musik, allen Naturwissenschaften, Sport und im Wahlpflichtfach Wirtschaft erteilt.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Spanisch

Klassen: 7, 8, 9, 10, 11, 12

Aufgrund des bilingualen Profils der Schule findet die Hälfte des Unterrichts auf Grundlage der Immersionsmethode auf Englisch statt. Neben dem regulären Spanischunterricht ab Klasse 7 wird zusätzlich eine Spanisch AG angeboten, welche jährlich zu einer Kulturreise nach Spanien aufbricht.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Spanisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), TOEFL Junior (Englisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Go4Goal!

Erfahrungen im Ausland

Die 11. und 12. Klassen nehmen jährlich an der UN-Schülerkonferenz (UNIS UN) in New York City teil, die von SchülerInnen der United Nations International School (UNIS) organisiert wird und in den Räumen der UN-Vollversammlung stattfindet.
In jedem Schuljahr wird zudem mindestens ein Austauschprogramm angeboten. Bisher fanden Schüleraustausche mit Kanada, Spanien und der Karibik statt.
In den oberen Klassenstufen finden zudem regelmäßig Klassenfahrten ins Ausland statt, u.a. nach England, Kroatien oder Portugal.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Jährliche Kulturreise der Spanisch-AG (Spanien), Jährliche Teilnahme an einer UN-Schülerkonferenz in New York City (Vereinigte Staaten)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Agora Portals International School, Mallorca, Spanien

Die Fächer Mathematik, Biologie, Chemie und Physik sind in der Oberstufe bei ausreichendem Interesse auch als Leistungskurse wählbar. SchülerInnen der Schule nehmen regelmäßig am Wettbewerb "Jugend forscht" teil. Außerdem können SchülerInnen neben dem Regelunterricht auch eine Mathe AG besuchen.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 11, 12

In der Oberstufe kann das Wahlpflichtfach mediale Kommunikation belegt werden.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie bilingual, Chemie bilingual, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Schülerlabor

Alle Klassenräume des Gymnasium sind mit einem modernen Smartboard ausgestattet. Zudem haben alle SchülerInnen einen eigenen Schüleraccount sowie Klassen-/Gruppenaccounts, auf welche sie mit den schuleigenen Laptops zugreifen und an Projekten arbeiten können.

Zusatzangebote MINT

Mathe AG

Im Wahlpflichtsfach Mediale Kommunikation erlernen die SchülerInnen die Nutzung, Analyse und Reflexion moderner medialer und digitaler Inhalte, u.a. die Nutzung von Verarbeitungssoftware und Social Media. Behandelt werden aber auch Themen wie Cyber-Mobbing.

MINT Wettbewerbe

Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Mathematik-Olympiade

MINT Reisen

Einige Schüler unternahmen ihre ersten Studienreise nach Genf, Schweiz. Dort besichtigten sie den größten Teilchenbeschleuniger der Welt (Large Hadron Collider) in CERN sowie den Hauptsitz der UN und des Roten Kreuzes. (2017)

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

TU Berlin

Neben dem regulären Musikunterricht, in dem alle SchülerInnen das Spielen von Instrumenten erlernt, werden musische Arbeitsgemeinschaften wie Chor und Orchester angeboten.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Keyboardraum mit Keyboards, Keybordsatz, Klavier, Leihinstrumente, Schlagzeugraum, Übungsräume

Das Gymnasium verfügt über eine Vielzahl an Instrumenten, deren Spielen die Schüler im Musikunterricht erlernen. Dazu gehören Flöten, Gitarren, Keyboards, aber auch ein Schlagzeug und Klavier.
Gespielt wird in Kleingruppen oder als Band auf Weihnachtskonzerten und Schulfesten.

Zusatzangebote Musik

Chor, Orchester, Stimmbildung

Regelmäßig nimmt das Gymnasium des Phorms Campus Berlin Süd an den Musischen Tagen in Berlin teil.

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Schulball (jährlich) (2019), Weihnachtskonzert (jährlich) (2019)

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Musikschule "Kinderspiel"

In der Oberstufe kann das Fach Kunst auch als Leistungskurs gewählt werden und neben dem regulären Unterricht können SchülerInnen an der Theater AG teilnehmen.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 11, 12.

Der Leistungskurs Kunst fährt regelmäßig auf Auslandsexkursionen und beschäftigt sich vor Ort intensiv mit Kunst, Mode und Architektur des jeweiligen Landes.
Im Rahmen von Projekten, wie bspw. Schulfesten, designen und produzieren die SchülerInnen selbst Modestücke und präsentieren diese im Rahmen von Modeschauen.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Holzwerkstatt, Kunstatelier, Mode-/Textilwerkstatt

Das Gymnasium verfügt über einen modernen und gut ausgestatteten Kunst- und Werkraum. Neben Malerei wird hier auch mit Holz und anderen Materialien gearbeitet.

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Architektur, Design, Holzwerkstatt, Kultur AG, Malen verschiedene Techniken, Modedesign, Mode zeichnen, Nähen, Plastisches Gestalten, Schulhausgestaltung, Street Art, Theater AG, Werken, Zeichnen

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Regelmäßig unternimmt der Leistungskurs Kunst Auslandsreisen, u.a. nach New York City oder Paris. Die SchülerInnen beschäftigen sich vor Ort mit dem Thema Mode, Architektur und Malerei und besuchen verschiedene Ausstellungen und Museen. (None)

Kunstausstellungen

Einmal jährlich erarbeiten der Grund- und Leistungskurs Kunst eine Ausstellung in einem nahegelegenen Krankenhaus. (None)

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

"Longo - Raum für Tanz und Theater"

Das Gymnasium am Phorms Campus Berlin Süd bietet in der Oberstufe das Fach Sport auch auf Leistungskursniveau an. Zudem ist eine Joggen AG im Freizeitbereich eingerichtet und jährlich wird ein schulinternes Sportfest veranstaltet.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Jedes Jahr können sich Schüler aus allen Jahrgangsstufen zur Teilnahme an einer Skireise, bspw. nach Italien oder Österreich qualifizieren.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Basketballfeld, Handballfeld, Kugelstoß-Anlage, Leichtathletikanlage, Sportplatz, Tischtennisplatten

Direkt vor dem Schulgebäude steht eine Außensportanlage mit zwei unterschiedlichen Sportplätzen mit 50 Meter-Laufbahn sowie Wurf- und Weitsprunganlagen. Der Schwimmunterricht sowie Hallensport findet in nahegelegenen Einrichtungen statt, zu denen die Schüler mit Shuttlebussen gefahren werden.

Zusatzangebot Sport

Basketball, Joggen, Skilanglauf, Snow-Boarding

Das Gymnasium nimmt regelmäßig an verschiedenen Sportveranstaltungen wie dem "Lauf gegen den Hunger" oder Leichtathletikwettbewerben teil.

Wettbewerbe Sport

Basketballturnier, Laufveranstaltungen

Vorbereitung und gemeinsame Teilnahme mit dem Sportlehrer an der "ALBA Basketball League".

Sportreisen

Jährliche Skireise. (None)

Sportveranstaltungen

Sportfest (jährlich) (2017)

Partner Sport

"Zeuthener Segelverein e.V. Berlin-Wannsee"; "Tennisschule City Tennis"

Bei ausreichendem Interesse sind die Fächer Geschichte, Geografie, Deutsch und Politikwissenschaft auch als Leistungskurs wählbar. Zusätzlich können sich SchülerInnen an der Schreibwerkstatt AG beteiligen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 11, 12.

In der Oberstufe kann das Wahlpflichtfach Economics belegt werden.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Politische Weltkunde

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Boys'/Girls' Day, Entspannung, Meditation und Achtsamkeit, Kreatives Schreiben, Zeitzeugen

Bereits die SchülerInnen ab Klasse 7 nehmen das jährlich wiederkehrende Angebot des Girls´/Boys´ Days wahr.
In der 9. Klasse machen alle SchülerInnen ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in einem Unternehmen ihrer Wahl. Dabei erhalten sie Einblick in die Arbeitswelt, erfahren Betriebsabläufe und können erworbenes Wissen vertiefen.
In der gymnasialen Oberstufe wird einmal in der Woche der Zusatzkurs „Beruf und Studium“ angeboten. Innerhalb dieses Kurses werden Informationen zu Studiengängen/Ausbildungsberufen eingeholt, Möglichkeiten zu Schnupperkursen, externen Beratungsangeboten sowie Infoveranstaltungen aufgezeigt und berufliche Ziele nach Fähigkeiten und Interessen abgesteckt.
Ein fester Bestandteil dieses Kurses ist im Weiteren die Vorbereitung und Teilnahme an der "Vocatium". Dies ist eine Bildungsmesse in Berlin, die zweimal jährlich für interessierte Schüler angeboten wird und Bildungschancen aufzeigt sowie Talententwicklung fördert.

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Ein besonderes Highlight für die Oberstufe ist die Teilnahme an einer der jährlich stattfindenden UN-Schülerkonferenzen (UNIS UN) in New York City, die von Schülerinnen und Schülern der United Nations International School (UNIS) organisiert wird und in den Räumen der UN-Vollversammlung stattfindet. (None)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Jedes Jahr bricht das gesamte Gymnasium an einem Tag zum "Social Day" auf und engagiert sich ehrenamtlich in verschiedenen Einrichtungen innerhalb Berlins. An diesem Tag werden bspw. Stolpersteine geputzt, in einer Suppenküche ausgeholfen oder Naturschutzreservate gepflegt. (None)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Regelmäßig erhält das Gymnasium beindruckende Besuche von Zeitzeugen, bspw. aus der Zeit des Nationalsozialismus oder der DDR.

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: 11-20
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur durch AdministratorIn in Vollzeit

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Infobildschirme in der Schule

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, Essensbestellung, Infobildschirme in der Schule, Klassenbuch digital, Klausur-/Testpläne, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Download von Dokumenten, Elternsprechtag Anmeldung, Essensbestellung, Klausurenplan, LehrerInnenkontakte, News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Anwesenheitserfassung, Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Bibliothekskatalog online, Elternkontakte, Elternsprechtag, Essensbestellung, Fehlzeiten, Klassenbuch digital, Klassentermine, Klausuren-/Testplan, Kontaktdaten, News/Newsletter, Raumbuchung, SchülerInnenakte digital, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Die kleinen Klassengrößen ermöglichen den LehrerInnen einen intensiven Austausch mit der Schülerschaft sowie eine individuelle Betreuung.
Die Lernausgangslage (LAL 7) wird mit allen Neuzugängen in der 7. Klasse in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik durchgeführt. Sinn der Übung ist, das Leistungsniveau und die bereits vorhandene Kompetenz herauszustellen, um die weiteren Unterrichtsschwerpunkte dementsprechend für die Lerngruppe festzulegen.

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Förderpläne, Kompetenztraining, Lerntraining, Methodentraining, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, Seelsorge, Talentförderung, Wissenschaftliches Arbeiten

Die Oberstufe erhält jedes Jahr Besuch von Mitarbeitern des Bundesverbands Gedächtnistraining, welche in Workshops unterschiedliche Strategien zum Gedächtnistraining, Prüfungsvorbereitung etc. vermitteln.

Talentförderung

Alle SchülerInnen der oberen Klassen erhalten die Möglichkeit, das Cambridge Advanced English Certificate (CAE) anzustreben. Dabei handelt es sich um einen Leistungsnachweis sehr guter Englischkenntnisse. Durch das Bestehen von Tests auf höchstem Niveau in den Bereichen Lesen, Schreiben, Hörverständnis und Sprechen, können die Schüler Englischkenntnisse auf C1-Niveau nachweisen.

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Begabungspsycholgische BeraterIn, SchulpsychologIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Teilnahme am "Girls' Day" und "Boys' Day" ab Jahrgang 7
zweiwöchiges Betriebspraktikum in Jahrgang 9
Zusatzkurs "Beruf und Studium" in der Oberstufe
Teilnahme an der "Vocatium" Bildungsmesse

Soziales Engagement

Lauf gegen den Hunger
Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage
Social Day

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa ohne eigene Küche.

Essensangebot

2. Frühstück, Mittagessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Diätkost für Allergiker oder Diabetiker ist möglich. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es gibt ein Snackangebot.

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

103,00 € - 896,00 €

Das Schulgeld für den Besuch des Gymnasiums am Phorms Campus Berlin Süd ist einkommensabhängig. Es existiert ein Geschwisterrabatt sowie ein Treuebonus.

Stipendien und Ermäßigungen

Die Schule bietet Stipendien und Ermäßigungen für den Schulbesuch an.

Stipendien werden für besondere akademische und soziale Leistungen von SchülerInnen vergeben. Die Stipendien gelten jeweils für ein Schuljahr und belaufen sich auf maximal 75,00€ monatlich.

Vereinigungen

Förderverein "Friends of Phorms"

Toplistenpositionen

Deutschland Berlin
Gesamt
238 19
Sprachen
1176 59
MINT
968 54
Deutsch & GesWi
364 19
Musik
384 29
Kunst & Kreativ
145 12
Sport
390 27
Digitale Schule
193 17
Individuelle Förderung
310 22