Urspringschule
Baden-Württemberg
Sport
Platz 21

Urspringschule

Urspring 1
89601 Schelklingen
Baden-Württemberg

Fon: 07394 246-0
Fax: 07394 246-60
E-Mail senden
Web: https://www.urspringschule.de

Schule erleben. Zukunft bilden.

Das ehemalige Kloster Urspring ist ein Ort gemeinsamen Lebens und Lernens für ca. 270 Schülerinnen und Schüler in der ruhigen und entspannten Atmosphäre eines historischen Ortes.

Wo lernt ein Kind am besten fürs Leben? In Urspring als staatlich anerkanntem Gymnasium mit Grundschule ab der dritten Klasse geht es auch um soziale und emotionale Kompetenzen. Lernen an der Urspringschule bedeutet Unterstützung zu erfahren: Unsere Schülerinnen und Schüler entwickeln die Fähigkeit zur Selbstbildung und damit Eigenverantwortung, Lebenskompetenz und Selbstbewusstsein.

Neben Grundschule und G8-Gymnasium bietet die Urspringschule auch die Möglichkeit der Doppelqualifikation „Abitur und Gesellenbrief“ (Schreinerei, Schneiderei, Feinwerkmechanik), sowie das dreijährige Aufbaugymnasium nach Klasse 10 (G9). Schülerinnen und Schüler zwischen acht und 20 Jahren bilden Klassen von durchschnittlich nur 16 Kindern bzw. Jugendlichen.

Ungefähr die Hälfte der Schülerinnen und Schüler wohnen im Internat – und kommen aus der ganzen Welt. Die Privatschule führt sie fächerverbindend und praxisorientiert bis zum baden-württembergischen Abitur. Für Kinder und Jugendliche aus der näheren Umgebung bieten wir das Urspring Ganztagsprofil. Fürs bunte Leben, geprägt von einem vielfältigen schuleigenen Freizeitangebot und tiefen Freundschaften, bleibt genügend Zeit.

Teamplay fürs Leben: Talentierte Basketballspieler haben an der Urspring Basketball Akademie die Chance, in einer der erfolgreichsten deutschen Schul- und Jugendmannschaft zu spielen. Urspring ist vom Deutschen Basketball Bund anerkanntes Basketball-Internat und bietet damit qualifizierte Schulbildung und Sportförderung auf höchstem Niveau.

Für den Erwerb deutscher Sprach- und Kulturkenntnisse unterhalten wir ein schuleigenes Spracheninstitut. Darüber hinaus nimmt Urspring am Erasmus+ Programm der Europäischen Union zur Förderung von Bildung, Jugend und Sport in Europa teil. Des Weiteren ist die Urspringschule anerkannte Jugendhilfeeinrichtung.

In Urspring leben wir kulturelle, soziale und internationale Vielfalt. Wir sind davon überzeugt, dass diese bunte Verschiedenheit, weil sie zum Leben gehört, das gemeinsame Lernen fördert. Ursprings Ursprung: Wir sind ein Internat für Kinder und Jugendliche, die gerne hier leben. Deshalb halten wir es für entscheidend, dass sich nicht nur die Eltern vor Ort ein Bild von Urspring machen, sondern vor allem auch die Kinder und Jugendlichen, die hier einen prägenden Teil ihres Lebens verbringen.

Lernen Sie Urspring kennen, vereinbaren Sie einen Besuchstermin und seien Sie herzlich willkommen. Wir begegnen uns!

Pädagogisches Konzept

Gemäß den Zielen ihrer Gründer Dr. Bernhard Hell und Fritz Ehrecke steht die Privatschule Urspring in der Tradition der deutschen Landerziehungsheime und der Reformpädagogik.

Sie übernimmt die Verpflichtung, ihren Erziehungsauftrag als Einheit von Leben, Lernen und Lehren im gemeinsamen Leben zu verwirklichen und dabei Fachwissen, Mitmenschlichkeit und gestalterische Kräfte gleichermaßen zu fördern.

Tagesplan

Vormittag
07:40 Unterricht nach Stundenplan
09:15 Zweites Frühstück
09:40 Unterricht nach Stundenplan

Mittag
12:10 Erstes Mittagessen (3.-9. Klasse) oder 12:55 Zweites Mittagessen (10.-12. Klasse)
12:55 oder 13:45 Unterricht nach Stundenplan

Nachmittag
15:20 Nachmittagsvesper
15:45 Werkstattunterricht, Kursstufenunterricht oder Freizeit, AGs & Sportgruppen

G8/G9

Die Schule bietet parallel das Abitur nach acht Schuljahren (G8) und nach neun Schuljahren (G9) an.

Für Schülerinnen und Schüler mit Abschluss der Klasse 10 bieten wir auch ein 3-jähriges Aufbaugymnasium (G9).

Die Urspringschule ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium, die Bildungspläne des Landes Baden-Württemberg stellen verbindliche Rahmen- und Zielsetzungen dar, die durch schuleigene Schwerpunkte ergänzt werden. Unsere Schülerinnen und Schüler legen das Zentralabitur für Baden-Württemberg ab.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 270 Schüler
  • 17 Klassen
  • ∅ Klasse: 15,9

Schulleitung

Herr Dr. Rainer Wetzler

Die Schulen.de Schulbewertung

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 11: Französisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Latein

Zusatzangebote Fremdsprachen

Deutsch als Fremdsprache, Erasmus AG

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Kleines Latinum, Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Erfahrungen im Ausland

- Teilnahme am Erasmus+ Programm der Europäischen Union zur Förderung von Bildung, Jugend und Sport in Europa

- jährliche Straßburg-Fahrt der 10. Klasse

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 10

MINT-Poolstunden - zusätzlicher mathematischer/naturwissenschaftlicher Unterricht.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Tüfteln und Schrauben, Arduino Microcontroller, Biotop, CAD System, CNC-Fräse, Grünes Klassenzimmer, Holzwerkstatt, Insektenhotel, Metallwerkstatt, Roboter, Schulbauernhof, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei, Schulwald, Schulzoo, Solaranlage, Technikwerkstatt, Tiergehege

Zusatzangebote MINT

Arduino, Feuerwehr AG, Grünes Klassenzimmer, Metallbearbeitung, Naturwissenschaftliche Experimente, Naturwissenschaftliche Wettbewerbe, Raketenbau, Raspberry Pi, Schulgarten, Schulsanitäter, Solarboot-AG, Tierpflege, Tüftler-Garage, Werkstätten

MINT Wettbewerbe

Biologieolympiade, Chemie-Olympiade, Internationale Biologieolympiade, Internationale Physikolympiade, Känguru-Wettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Innerhalb und außerhalb des Unterrichts werden die musischen Talente unserer Schülerinnen und Schüler gefördert. Alle Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, im Schulchor mitzusingen. Wer ein Instrument spielt, ist im Instrumentalensemble herzlich willkommen. Auch Gesangs- und Instrumentalunterricht bieten wir an, letzteren in Kooperation mit der Musikschule Blaubeuren-Schelklingen-Laichingen direkt vor Ort in Urspring. Der Chor und das Instrumentalensemble übernehmen regelmäßig die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und Veranstaltungen in Urspring.

Im Profilfach vertiefen Schulkinder der 5. und 6. Klasse ihre Kenntnisse in Theaterspiel und Chorsingen. Traditionell gestalten sie den Adventsgottesdient mit einem klassischen oder auch modernen Krippenspiel. Alle zwei Jahre kommt beim Sommerfest ein Musical oder Singspiel zur Aufführung, zuletzt 2023 die „Zauberflöte“ von W. A. Mozart in einer Bearbeitung für Kinder.

Wir in Urspring sind der festen Überzeugung, dass musikalische Bildung essentiell für die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen ist, und dass die Musik eine kommunikative Ebene neben dem gesprochenen Wort schaffen kann. In diesem Sinne ist es uns in Urspring wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler sich auch außerhalb des verpflichtenden Musikunterrichts musikalisch betätigen. Denn, um es mit den Worten Leonard Bernsteins zu sagen: „Nichts kann zum Verständnis von Musik mehr beitragen, als sich hinzusetzen und selbst Musik zu machen.“

Auch die Töpferei fördert Musisches. Sie ist vor allem eine bei den jüngeren Klassen beliebte Werkstatt. In spielerischer Weise lernen die Mädchen und Jungen unter Anleitung von Töpfermeister Jürgen Metzger den Umgang mit dem Material Ton. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

In den Klassen 5/6 gibt es Musik als Profilfach. In diesem haben die Schülerinnen und Schüler Theater- und Chorproben für Musical-Produktionen, welche regelmäßig zu Weihnachten und im Sommer aufgeführt werden.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Digitalpiano/s, E-Orgel, Gitarre, Klavier, Konzertflügel, Schlagzeug, Übungsräume

In Urspring haben wir zahlreiche Orte, an denen musiziert wird:
- den Musiksaal mit mechanischen und elektrischen Klavieren, sowie Orff-Instrumentarium und Drumset
- die Klosterkirche mit einem Flügel, einem Klavier und einer elektrischen Orgel.
- die GTZ-Halle und ein Übungsraum mit jeweils einem Klavier.

Zusatzangebote Musik

Akkordeon, Bass, Bläsergruppe, Blockflöte, Cello, Chor, E-Bass, E-Gitarre, Euphonium, Fagott, Flöte verschiedene, Geige, Gesang, Gitarre, Harfe, Horn verschiedene, Instrumental AG, Instrumentalensemble/-kreis, Instrumentalunterricht, Keyboard, Klarinette, Klavier, Kontrabass, Musical, Musik im Gottesdienst, Oboe, Percussion/Trommeln, Posaune, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug, Schulchor, Stimmbildung, Trompete, Tuba, Violine/Bratsche, Violoncello, Xylophon

Der Schulchor von Urspring probt wöchentlich und übernimmt die musikalische Gestaltung sämtlicher Veranstaltungen im Schuljahr, wie z.B. Gottesdienste, Gesellenlossprechung, Entlassfeier der Abiturienten, Waldweihnacht, u.v.m.)

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Die Schule arbeitet mit einer örtlichen Musikschule zusammen.

Partner

Musikschule Blaubeuren, Laichingen, Schelklingen

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Holzwerkstatt, Metallwerkstatt, Töpferwerkstatt

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Backen, Film-/Videoproduktion, Fotografie, Holzwerkstatt, Kochen, Metallwerkstatt, Schneiderwerkstatt, Schreinerei, Ton und Keramik

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Die Basketball-Akademie ist vom Deutschen Basketball Bund offiziell anerkanntes Basketball-Internat und Partnerschule der Olympiastützpunkte in Baden-Württemberg.

Im Freizeitbereich gibt es Sportgruppen für Reiten, Klettern, Laufen, Schwimmen, Fussball, Volleyball, Tischtennis, Taekwondo und Basketball.

Ebenso gibt es folgende Arbeitsgemeinschaften: Feuerwehr, Kleintiergehege, Töpfern, Theater, Fotografie, Chor, Instrumentalensemble, Strategiespiele, Outdoor, Schuldisco, Sanitätsdienst, Urspringblog und Schülergericht.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, DFB-Minispielfeld, Fitness-Geräte outdoor, Fitnessstudio/Kraftraum, Fußballplatz Rasen, Gymnastikhalle, Klettergerüst, Kletterwand, Kletterwand indoor, Reitanlage outdoor, Schachfeld outdoor, Soccercourt, Spielgeräte, Sportplatz, Tischtennisplatten, Volleyballfeld

Zusatzangebot Sport

Basketball, Billard, Bouldern/Klettern, Darts, Feuerwehr AG, Fitness, Fußball, Gesellschaftsspiele, Joggen, Klettern, Lauf AG, Outdoor Adventure, Radsport, Reiten, Schach, Schwimmen, Strategiespiele, Taekwondo, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Volleyball

Wettbewerbe Sport

JtfO Basketball, Basketballturnier, Bouldercup der Internate, Fußballturnier, Schachturniere

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

In der Basketball-Akademie:

TEAM EHINGEN URSPRING - 2. Basketball Bundesliga ProB

Deutscher Basketball Bund
Basketballverband Baden-Württemberg
Partnerschule der Olympiastützpunkte Baden-Württemberg

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: mehr als 10
Zahl PC-Räume: 1
Zahl digitale Tafeln: Unbekannt
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch LehrerIn oder Fachschaft

Digitales Informationssystem

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Keine Informationen zum Angebot für Schüler

Digitales Informationssystem Eltern

Keine Informationen zum Angebot für Eltern

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Keine Informationen zum Angebot für Lehrer

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8, 9, 10

LIU - Lernen in Urspring (Betreuung außerhalb den Schulzeiten)

Förderangebote

Keine Förderangebote

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

BoGy (Kl.10)

Berufsinformationstag (ab Kl. 9)

Mitmachen Ehrensache!

Soziales Engagement

Sozialpraktikum (Kl. 9)

Für uns ist die Teilnahme am Essen ein gemeinschaftliches Ereignis. Essen ist weit mehr als Nahrungsaufnahme. Wir gehen zum Essen und genießen das.

Unsere Küche bereitet täglich fünf Mahlzeiten zu. Unter Einsatz von regionalen Bioprodukten und vielen selbst zubereiteten Speisen wird der abwechslungsreiche Speiseplan aufgestellt. Um die verschiedenen Geschmäcker zufriedenzustellen, wird das Frühstück und Abendessen in Form eines vielfältigen Buffets angeboten.

Beim Mittagessen können die Schülerinnen und Schüler sich an einem vielfältigen Salatbuffet bedienen. Gemeinsam beginnen wir die Hauptmahlzeiten. Abschließend wird eine Nachspeise serviert, entweder etwas Süßes oder Obst. Das Hauptgericht wird an den Tischen serviert. Den Service übernehmen im Wechsel Schülerteams. Wir servieren weitgehend komponentengetrennt – jeder kann sich am Tisch nach seinen Vorstellungen seinen eigenen Teller zusammenstellen: fleischlos, fischlos, vegetarisch.

Das Abendessen ist ein offenes Buffetessen. Die Schülerinnen und Schüler können zu jeder Zeit zwischen 18:15 Uhr und 18:45 Uhr kommen, ehe um 19:00 Uhr das Abendessen endet.

Am jeweiligen Sonntag des integrierten Wochenendes findet von ein allseits beliebter Brunch statt. Die Mentorate erscheinen in diesem Zeitraum gemeinsam und essen an einem Tisch.

Ausstattung

Essensangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

595,00 € - 855,00 €

Für das GanztagesschülerInnen liegt der Elternbeitrag bei 555,00 Euro (3.-7. Kl.) und
785,00 Euro (8.-12. Kl.) monatlich.

Der ggf. zusätzliche Lehrlingszuschlag beläuft sich auf 165,00 Euro monatlich.

Die Elternbeiträge werden vom Vorstand der Urspringschule als Jahressatz für ein Schuljahr festgelegt. Die Zahlungsverpflichtung für das Schuljahr endet jeweils zum 31. Juli eines Kalenderjahres, unabhängig vom Sommerferienbeginn bzw. den abgelegten Abiturprüfungen. Die Umlage kann jahresweise (mit 3 % Skonto) oder monats- bzw. quartalsweise (= 3 Monate) gezahlt werden. Sie entspricht unter Einrechnung des jeweiligen staatlichen Zuschusses den tatsächlichen Kosten eines vollen Schuljahres. Sind gleichzeitig mehrere Geschwister an der Urspringschule, so zahlt nur ein Kind voll, seine Geschwister erhalten 20 % Ermäßigung. Bei Abschluss des Schul- und Erziehungsvertrages wird ein Aufnahmebeitrag fällig; außerdem eine Kaution, die bei Vertragsbeendigung zurückerstattet wird. Vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen können 30 % der reinen Schulkosten („ausschließlich der Kosten für Beherbergung, Betreuung und Verpflegung“) bei der Steuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Dieser sogenannte Schulkostenanteil kann durch die Schule bescheinigt werden. Dies gilt auch für Betreuungskosten, die die Schule bis zum 14. Lebensjahr eines Kindes bescheinigen darf.

Stipendien und Ermäßigungen

Die Schule bietet Stipendien und Ermäßigungen für den Schulbesuch an.

Aus dem Stiftungsaufkommen, aus Spenden und zweckgebundenen Zuschüssen erwachsen der Urspringschule Mittel für den Stipendienfond, aus dem satzungsgemäß auf begründeten Antrag Teilstipendien gewährt werden können. Die Vergabe von Teilstipendien ist daran geknüpft, dass sich der Stipendiat in besonderer Weise für unsere Schul- und Internatsgemeinschaft einsetzt. Hier zählen gute schulische Leistungen ebenso wie besonderes Engagement und Qualifikationen im sportlichen oder sozialen Bereich. Die Stipendienhöhe richtet sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen der Eltern. Stipendien werden nur für ein Schuljahr vergeben und jährlich überprüft.

Vereinigungen

Die Internate Vereinigung (DIV)

Mitglied des Diakonischen Werkes

Anerkannte Jugendhilfeeinrichtung

Unsere Internatsschülerinnen und -schüler leben in überschaubaren Gruppen und haben viele Möglichkeiten, sich zu treffen und ihre Freizeit erlebnisreich zu gestalten. Danach richten sich auch die Konzepte für Wohnen, Betreuung, Hausaufgaben und Freizeitaktivitäten in unserem Internat aus. Und wir sind glücklich, für diesen Ansatz ein adäquates Umfeld an einem wunderschönen Ort in Baden-Württemberg bieten zu können.

Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen leben 16 Mentoren, zum Teil mit ihren eigenen Familien, im Internat, hier in einer der landschaftlich schönsten Regionen Süddeutschlands. Die Mentoren leben immer in ihren eigenen, abgeschlossenen Wohnungen. Sie sind für ihre jeweilige Gruppe verantwortlich und gleichzeitig Bezugsperson für alle persönlichen und sonstigen Fragen, die mit dem Leben in Urspring zusammenhängen. Mentoren sind auch für die Eltern direkte Ansprechpartner.

Zu unserem Konzept gehört, dass die meisten Mentoren als Lehrer unterrichten. Aus diesem System resultiert eine hohe Vertrautheit zwischen Schülern und Mentoren, da die Kinder nicht in einem Schichtsystem von mehreren Personen betreut werden, sondern im Normalfall immer die gleiche Person bei allen Problemen ansprechen können. Im Gegenzug wirkt diese geringere Distanz bis in den täglichen Unterricht positiv hinein, da die Schüler nicht nur den Fachlehrer vor sich haben, sondern einen Menschen, mit dem sie viele gemeinsame Dinge aus dem Internatsleben verbinden. Damit die beschriebene Nähe zwischen Mentor und Schüler stets professionell bleibt, haben wir Strukturen, welche eine notwendig fachliche Distanz sicherstellen. Einem dafür erarbeiteten und verabschiedeten Wertekodex verpflichten sich sämtliche Mitarbeiter im Internat Urspring.

Internatsleitung

Herr Dipl.-Soz. Päd. Daniel Leichtner

Träger

Stiftung der Urspringschule

Plätze

Jungen: 65
Mädchen: 65

Konfession

evangelisch

Tagesplan

Zwischen Aufstehen, Frühstück, Unterricht, Pausen, Sport- oder Werkstatt-Terminen und dem Zu-Bett-gehen lösen sich in Urspring feste und variable Termine täglich in dichter Folge ab. Und trotzdem haben alle auch noch genügend freie Zeit für geplante oder spontane Aktivitäten.

Vormittag
7:00 Wecken und Aufstehen
7:15 Erstes Frühstück
07:40 Unterricht nach Stundenplan
09:15 Zweites Frühstück
09:40 Unterricht nach Stundenplan

Mittag
12:10 Erstes Mittagessen (3.-9. Klasse) oder 12:55 Zweites Mittagessen (10.-12. Klasse)
12:55 oder 13:45 Unterricht

Nachmittag
15:20 Unterrichtsende Klasse 3 bis 10 & Nachmittagsvesper
15:45 Werkstattunterricht, Kursstufenunterricht oder Freizeit, AGs, Sportgruppen

Abend
18:15 Abendessen
19:00 Lernstunde, Freizeit, AGs, Sportgruppen
20:30 Abendschluss für die Unterstufe
21:30 Abendschluss für die Mittelstufe
22:00 Abendschluss für die Oberstufe

Abendschluss
Was viele Eltern wünschen und nicht immer können, ist in Urspring Regel: Am Abend kommen die Jugendlichen mit ihren Mentorinnen und Mentoren noch einmal zusammen, um über die Ereignisse des Tages zu sprechen. Manchmal ergeben sich daraus auch Einzelgespräche über eine Arbeit, die danebengegangen ist, oder über sehr persönliche Probleme, die die einzelne Schülerin, der einzelne Schüler, nicht in die Nacht mit hinübernehmen will. In jedem Fall ist dies eine wichtige Zeit in Urspring, vielleicht die wichtigste. Wie sich der Abendschluss vollzieht, ist dabei recht unterschiedlich. Ob im Gespräch in großer Runde, in der Kleingruppe oder im Einzelgespräch, hier werden auch so alltägliche Fragen besprochen wie das Aufräumen der Zimmer, das tägliche Leben miteinander in der Gruppe, oder es werden die Unternehmungen für das integrierte Wochenende geplant.

Zimmer

Bei uns wohnen Mädchen und Jungen in verschiedenen Häusern, aufgeteilt in kleinere Gruppen, die Mentorate. Normalerweise teilen sich jeweils zwei Jugendliche oder Kinder ein Zimmer. Einzelzimmer gibt es ebenfalls, sie sind aber die Ausnahme. Je nach Gebäude gibt es größere und auch kleinere Zimmer mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen. Aber alle haben eins gemeinsam: Mit ein wenig Fantasie kann man einiges daraus machen.

Besondere Angebote

Im Rahmen der Jugendhilfe erbringen wir Leistungen nach §§ 27, 34, 35a, 41 KJHG sowie vereinzelt nach SGB VIII. Mit der Anerkennung als Jugendhilfeeinrichtung können wir deshalb unseren Urspringschülern und Schülerinnen auch in schwierigen Zeiten oder bei persönlichen Themen helfen und mit einem professionellen Therapieangebot zur Seite stehen. Die Möglichkeiten zur Beteiligung öffentlicher Kostenträger an den Internatskosten sind im Sozialgesetzbuch verankert. Die Urspringschule bietet bundesweit anerkannte Leistungen im Rahmen der dort beschriebenen Hilfe zur Erziehung und Eingliederungshilfe.

Wochenende

geöffnet.

Ferien

Das Internat bietet auch eine Betreuung während der Ferien an.

Kosten

Schul- und Internatskosten - 3.560,00 €

Stipendien

Aus dem Stiftungsaufkommen, aus Spenden und zweckgebundenen Zuschüssen erwachsen der Urspringschule Mittel für den Stipendienfond, aus dem satzungsgemäß auf begründeten Antrag Teilstipendien gewährt werden können. Die Vergabe von Teilstipendien ist daran geknüpft, dass sich der Stipendiat in besonderer Weise für unsere Schul- und Internatsgemeinschaft einsetzt. Hier zählen gute schulische Leistungen ebenso wie besonderes Engagement und Qualifikationen im sportlichen oder sozialen Bereich. Die Stipendienhöhe richtet sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen der Eltern. Stipendien werden nur für ein Schuljahr vergeben und jährlich überprüft.

Geförderte Internatsplätze nach SGB VIII

Das Internat nimmt SchülerInnen auf, die durch Träger der Jugendhilfe gefördert werden.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Baden-Württemberg
Gesamt
167 32
Sprachen
1849 297
MINT
75 18
Deutsch & GesWi
3383 479
Musik
36 7
Kunst & Kreativ
285 57
Sport
104 21
Digitale Schule
208 36
Individuelle Förderung
793 154

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,8    Weiterempfehlungsrate 75%
Schulorganisation 1,8
Engagement des Kollegiums 1,5
Schulklima 1,3
Lernerfolg 1,3
Ausstattung 3,0
Pflegezustand 2,3
4 Bewertungen
Gesamtnote 1,3

ein Segen...

Es istunglaublich wir hier witklich das pädagogische Konzrpt grlrbt wird.
Die Gemeinschaft wird sehr gefördert und trotzdem darf jeder einfach er selbst srin mit allen Eckrn und Kanten.
Die grundwerte unf Regeln sind einzuhalten, das wird gefordert aber ebrn auch vorgelebt unf ansonsten wird man einfach aufgrnommen.
Man kommt selbst als Eltwrn zur Ruhe wenn man über das Gelände läuft...

Gesamtnote 1,7

Persönliche Meinung zur Urspringschule

Die Urspringschule ist eine sehr schöne Schule, die nicht wie viele andere Schulen die Schüler nicht nur auf dem Bereich der Bildung fördert. Aufgrund von kleinen Klassengrößen und dem Leben auf dem Internat hat man als Schüler ein weitaus besseres und persönlicheres Verhältnis zu Lehrkräften und Mitschülern. Ich empfand es immer als eine Qual zur Schule zu gehen, jedoch ist dies jetzt anders. An den Wochenenden an denen wir heimfahren freue ich mich sehr auf Zuhause, jedoch freue ich mich auch immer schon wieder auf die Rückfahrt

Gesamtnote 1,8

Ein tolles Schuldorf

Kleine Klassen, tolles Schulklima, gut strukturiert

Gesamtnote 2,5

Schlechte schule

Sehr schlechte schule. Oft nur mündlicher Unterricht, keine Klassenarbeiten.
Bewertung bezieht sich vor 30 Jahren, wird heute nicht viel anders sein....