Städt. Apostel-Gymnasium

Biggestr. 2
50931 Köln
Nordrhein-Westfalen

Fon: 0221 - 406318-0
Fax: 0221 - 406318-28
E-Mail senden

Nordrhein-Westfalen
Gesamtwertung
Platz 129

Im Jahr 1860 wurde das Apostelgymnasium als drittes Kölner Gymnasium unter dem Namen „Katholisches Gymnasium an der Apostelkirche“ gegründet. 1961 bezog die Schule ihr neues Gebäude im Kölner Stadtteil Lindenthal. Das Apostelgymnasium liegt zwischen der Dürener Straße und dem Park um den Rautenstrauchkanal, sowie in unmittelbarer Nähe zur Universität. Des Weiteren ist das Apostelgymnasium eine Gebundene Ganztagsschule. Das Ganztagskonzept sieht drei Langtage vor, wobei den SchülerInnen die Möglichkeit geboten wird, sich an einem dieser Tage befreien zu lassen, um außerschulische Angebote wahrnehmen zu können.

Tagesplan

Der Schultag beginnt morgens um 8:00 Uhr. Der Unterricht dauert an den Tagen Montag, Mittwoch und Donnerstag bis 15:10 Uhr. Dienstags und Freitags endet die Schule bereits um 14:20 Uhr. An allen fünf Wochentagen kann nach Schulschluss eine Betreuung bis 16:00 Uhr gewährleistet werden.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Verbundene gymnasiale Oberstufe

Bei entsprechender Nachfrage sind zum Teil Kurse in Kooperation mit der benachbarten Liebfrauenschule möglich.

Zuletzt bearbeitet von Marie, Web-Research-Team Schulen.de am 02.07.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 908 Schüler

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Sport

Schulleitung

Christine Schulz

Die Schulen.de Schulbewertung

Ab dem Schuljahr 2017/18 wird die zweite Fremdsprache Französisch bzw. Latein bereits ab Klasse 5 unterrichtet. Im Rahmen des Differenzierungsunterrichts ab Klasse 8 kann zudem zwischen Französisch und Spanisch gewählt werden. Schließlich kann in der Einführungsphase der Oberstufe Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache belegt werden. Besonders interessierte und leistungsstarke SchülerInnen werden durch Belegung eines Zusatzkurses auf die Prüfung zur Erlangung international anerkannter Diplome in Französisch (DELF, DALF) und in Spanisch (DELE) vorbereitet. Auch das Latinum kann erworben werden.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Französisch, Latein, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Französisch, Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DALF (Französisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Fächer Biologie, Informatik und Physik können in der gymnasialen Oberstufe als Leistungskurs gewählt werden. Neben der Nutzung eines 3D-Bearbeitungszentrums und eines Maschinenraums, können SchülerInnen auch als Schulsanitär aktiv werden oder an der Technik AG teilnehmen. Die SchülerInnen des Apostel-Gymnasiums haben die Möglichkeit am "Känguru-Wettbewerb" teilzunehmen.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Informatik, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, Technikwerkstatt

Zusatzangebote MINT

Schulsanitäter, Technik AG

MINT Wettbewerbe

Känguru-Wettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Das Fach Musik kann in der gymnasialen Oberstufe als Leistungskurs gewählt werden. In Kooperation mit der Ehrenfelder Musikschule wird in den Räumen des Apostelgymnasiums Instrumental- und Gesangsunterricht am Nachmittag angeboten. Einige der Musikangbeote wären Klavier-, Saxophon-, Trompeten- oder Klarinettenunterricht. Außerdem finden im Rahmen der Schulgemeinde regelmäßige Vorspielabende und Konzerte statt.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Bass, Big Band, Brass Band, Chor, Ensemble, Gesang, Klarinette, Klavier, Musiktheater, Orchester, Posaune, Saxophon, Schlagzeug, Tonstudio/Tontechnik, Trompete, Violine/Bratsche

Auftritte bei den Konzerten und Veranstaltungen der Schule, im Rahmen der Karnevalsfeier oder beim Sportfest sind für die jeweiligen Ensembles ein wichtiger Bestandteil unserer Schulkultur.

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

In Kooperation mit der Ehrenfelder Musikschule wird in den Räumen des Apostelgymnasiums Instrumental- und Gesangsunterricht am Nachmittag angeboten.

In der Oberstufe kann Kunst als Leistungsfach gewählt werden. Außerdem schafft die Anbindung an die Museumsschule und der Kontakt zum Museumsdienst Köln die Voraussetzungen für die Erfahrung und Nutzung des außerschulischen Lernorts Museum. Für Bereiche des plastischen Gestaltens steht ein Werkraum zur Verfügung. Computerarbeitsplätze machen neue Methoden der Bildherstellung und -bearbeitung möglich. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit das Angebot der Theater AG zu nutzen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Die Anbindung an die Museumsschule und der Kontakt zum Museumsdienst Köln schaffen Voraussetzungen für die Erfahrung und Nutzung des außerschulischen Lernorts Museum.

In der Oberstufe ist das Fach Sport als 4. Abiturfach wählbar. Als Leitschule im Verbund „NRW-Sportschule“ will das Apostelgymnasium zusammen mit drei weiteren Schulen sportlich begabte SchülerInnen verstärkt fördern. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Vereinen, dem Sportinternat Köln und den Schulen im Verbund besteht eine räumliche Nähe zu den zentralen Sport- und Trainingsstätten der Stadt. Als außerschulische Sportangebote besteht die Möglichkeit sich zum Beispiel als Sporthelfer ausbilden zu lassen oder bei der Fußbal AG mitzumachen.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 7.

In der Sekundarstufe I erhalten die SchülerInnen der Sportklassen (Stufe 5-7) fünf Stunden verbindlichen Sportunterricht. Hier werden sie durch die Unterstützung eines qualifizierten Trainers nach einem speziellen Curriculum des Landes NRW mit dem Schwerpunkt einer athletischen Ausbildung unterrichtet (Leitlinie für den Sportunterricht in NRW-Sportschulen; Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW).

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Sport* wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Leichtathletikanlage, Tischtennisplatten

Zusatzangebot Sport

Bouldern/Klettern, Fußball, SporthelferInnen/-mentorInnen

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Das Sportinternat Köln ist ein enger Partner der NRW Sportschule, zur Förderung sportlich talentierter SchülerInnen. Die Kooperation mit dem ermöglicht die Unterbringung von SchülerInnen.

Im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften können Deutsch, Geographie, Geschichte und Sozialwissenschaften/ Wirtschaft als Leistungskurs gewählt werden. Zudem besteht die Möglichkeit sich in den AG's Rechtschreibung oder Apostelblog zu engagieren.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Soziologie/Sozialwissenschaft, Wirtschaft/ Wirtschaftswissenschaften

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Schülerzeitung

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Seit dem Schuljahr 2015/16 führt das Apostelgymnasium einen regelmäßigen Schüleraustausch mit dem Bildungszentrum Hakfar Hayarok in der unmittelbaren Nähe von Tel Aviv in Israel durch. Der politisch-interkulturelle Austausch richtet sich vor allem an SchülerInnen der 10. Klasse und wird jährlich angeboten. Ziel des Schüleraustauschs ist die intensive Auseinandersetzung mit den politisch-historischen und kulturellen Gegebenheiten der beiden Staaten Deutschland und Israel. (2018)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: 21-30
Tablet-/Notebook-Klasse: ja
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: 2
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensbestellung, Essensplan, Klausur-/Testpläne, Krankmeldung, Moodle, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Essensbestellung, Klausurenplan, Krankmeldung, Moodle, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Essensbestellung, Moodle, News/Newsletter, Prüfungspläne, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Stundenplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8

Es findet eine Hausaufgabenbetreeung unter dem Namen "Lernzeit" für die Klassenstufen 5 bis 8 statt. An den Tagen Montag, Mittwoch und Donnerstag wird von 15:15 bis 16:00 Uhr eine lehrkraftbetreute Lernzeit angeboten, so dass die SchülerInnen ihre Hausaufgaben in der Schule anfertigen können. Die Kinder der Klassen 5 haben außerdem eine verpflichtende Lernzeit im Vormittagsbereich. Dienstags und freitags gibt es eine erweiterte Übermittagsbetreuung in Zusammenarbeit mit dem Träger IN VIA. Hier können die SchülerInnen ihre Hausaufgaben erledigen, lesen oder Spiele spielen (Kicker, Tischtennis, Gesellschaftsspiele).

Förderangebote

Juniorstudium, Lese- und Rechtschreibförderung, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe

Es gibt am Apostel-Gymnasium Förderunterricht in den Klassen 5 bis 9.

Talentförderung

Es gibt eine Sportförderung im Rahmen des Sportzweiges. Die SchülerInnen können am Programm Schule und Universität (Jg. 9, 10, Q1 und Q2) teilnehmen.

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Seit dem Schuljahr 2013/14 stellt sich das Apostelgymnasium der Herausforderung der Inklusion. Es ist eines von sechs Gymnasien in Köln mit Gemeinsamem Lernen. Insbesondere bieten es Plätze für SchülerInnen mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation an. Damit die SchülerInnen dem Unterricht folgen können, arbeiten die Schule in den jetzigen „Inklusionsklassen“ mit Mikrofonen und FM – Anlagen. Darüber hinaus verfügt das Gymnasium seit dem Schuljahr 2016/17 über einen Inklusionsbau, in dem in vier Klassen durch Differenzierungsräume, Schallschutzmaßnahmen und weitere technische Ausstattung die individuelle Förderung noch weiter unterstützt wird. Unterstützt wird das Gymnasium hierbei von Sonderpädagoginnen der benachbarten Förderschule für Hören und Kommunikation, die die SchülerInnen sowie die Lehrkräfte in den Inklusionsklassen stundenweise begleiten.

Zusätzliche Ressourcen

SonderpädagogIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Berufsberatung in der Qualifikationsphase in Zusammenarbeit mit dem BIZ und verschiedenen Betrieben; Teilnahme an der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA); Unitage für SchülerInnen; Projekt: „SchülerInnen an der Universität“; Durchführung eines Praktikums; Informationsveranstaltung: Studien- und Berufswahlorientierung; Informationsveranstaltung: Bewerbungstraining

Soziales Engagement

Sozialpraktikum der 9. Klasse zur Förderung der gesellschaftlichen Bedeutung sozialer Einrichtungen und gemeinnütziger Vereine; APG-Sozialprojekt "Rosedale Orphanage" in Gweru/Simbabwe; Suchtprävention; Schülerinnen und Schüler, die außerschulische institutionelle Angebote (z.B. Sportvereine, Musikschule, Domchor, kirchliche Jugendarbeit) wahrnehmen, können an einem für jede Jahrgangstufe festgelegten Drehtürtag nach der 6. Stunde befreit werden; Präventions-Programm „Lion-Quest“; Sozialtrainingstage

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen.

Toplistenpositionen

Deutschland Nordrhein-Westfalen
Gesamt
525 129
Sprachen
1659 472
MINT
1953 538
Deutsch & GesWi
1500 447
Musik
318 49
Kunst & Kreativ
2011 439
Sport
1146 261
Digitale Schule
239 52
Individuelle Förderung
520 128

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 1,0    Weiterempfehlungsrate 100%
Schulorganisation 1,0
Engagement des Kollegiums 1,0
Schulklima 1,0
Lernerfolg 1,0
Ausstattung 1,0
Pflegezustand 1,0
1 Bewertung
Gesamtnote 1,0

Super Schule

Rundherum ein absolut gelungener Neustart unter der neuen Schulleitung !
(Die Angaben zu Schule hier sind ausgesprochen lückenhaft)