St.-Michaels-Gymnasium der Benediktiner Metten

Abteistr. 3
94526 Metten
Bayern

Fon: 0991 - 9108-120
Fax: 0991 - 9108-178
E-Mail senden
Web: http://www.kloster-metten.de

Bayern
MINT
Platz 16

Das St.-Michaels-Gymnasium der Benediktiner Metten will den SchülerInnen eine gute Allgemeinbildung im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung vermitteln. Diese ist geprägt von der benediktinischen Tradition sowie dem christlichen Menschen- und Weltverständnis. Das Gymnasium wurde ausgezeichnet als "MINT-EC-Schule" und als "MINT-Freundliche Schule" und legt somit einen großen Schwerpunkt auf den MINT-Bereich. Ebenso erhielt das Gymnasium den Preis für "Nachhaltige Schulentwicklung". Momentan besuchen rund 500 SchülerInnen das Gymnasium.

Tagesplan

Der reguläre Schulunterricht beginnt am St.-Michaels-Gymnasium um 7.55 Uhr und geht bis 12.45 Uhr. Der folgende Nachmittagsunterricht startet um 13.30 Uhr und dauert bis 16.30 Uhr. Die Mittagspause geht von 12.45 Uhr bis 13.30 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnungen und Projekte

"MINT-EC-Schule"; "MINT-Freundliche Schule"; "Nachhaltige Schulentwicklung"

Zuletzt bearbeitet von Deborah, Web-Research-Team Schulen.de am 05.12.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 455 Schüler

Schwerpunkte

MINT

Schulleitung

Herr Pater OSB Erhard Hinrainer

Die Schulen.de Schulbewertung

Das St.-Michaels-Gymnasium bietet seinen SchülerInnen an, die Sprachen Englisch, Latein, Altgriechisch und Französisch zu erlernen. Außerdem gibt es am Gymnasium eine Französisch AG und eine Spanisch AG. Zudem hat das Gymnasium in Bangalore, Indien das Christ Junior College und in Pilsen, Tschechische Republik das Kirchliche Gymnasium zur Partnerschule.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 6: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 8: Altgriechisch, Französisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Französisch, Spanisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Christ Junior College in Bangalore (Indien), Kirchliches Gymnasium in Pilsen (Tschechische Republik)

Sprachreisen

Sprachreise nach London der 10. Klassen (Großbritannien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Das St.-Michaels-Gymnasium bietet seinen SchülerInnen im außerschulischen Bereich zahlreiche MINT-Arbeitsgemeinschaften an, dazu zählen zum Beispiel die Astronomie AG, die Elektronik AG oder die Informatik AG. Außerdem nimmt das Gymnasium regelmäßig an MINT-Wettbewerben wie zum Beispiel am "BundesUmweltWettbewerb", an der "Mathematik-Olympiade" oder am "Känguru-Wettbewerb" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Mathematik

MINT Auszeichnungen

MINT-EC-Schule, MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Astronomie, ECDL - Europäischer Computerführerschein, Elektronik, Experiment AG, Imkerei, Informatik AG, Robotik, Schulsanitäter, Tastaturschreibkurs

MINT Wettbewerbe

Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematik-Olympiade, BundesUmweltWettbewerb, Bundesweiter Wettbewerb Physik des MNU, Bundeswettbewerb Informatik, Digitaler Mathekalender, European Science Olympiade, Experimente antworten, Heureka! Mensch und Natur, Informatik Biber, Internationale Biologieolympiade, Internationale Physikolympiade, Jugend forscht, Junior Science Olympiade, Känguru-Wettbewerb, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Mathe im Advent, Mathematik-Olympiade, Náboj-Mathe-Wettbewerb, Nano-Schulwettbewerb für Einsteiger, Physik im Advent, Schulwettbewerb zur Nanotechnologie, Simensstiftung, Stadt der jungen Forscher

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

"Universität Regensburg"; "Technische Universität München"; Technische Hochschule Deggendorf"; "ECDL-DLGI Accredited Test Centre"

Das St.-Michaels-Gymnasium gibt seinen SchülerInnen die Möglichkeit sich musikalisch in der Bläsergruppen AG, im Chor oder beim Orchester zu engagieren. 2018 fand das Orchesterkonzert, das Jahreskonzert der "Kalliope" und das Schulkonzert statt.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Bläsergruppe, Chor, Instrumentalunterricht, Orchester

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Das St.-Michaels-Gymnasium bietet seinen SchülerInnen die Möglichkeit sich künstlerisch und kreativ in der Theater AG, in der Werken AG und in der Bühnenbild AG zu engagieren. 2018 gab es die Theateraufführungen "Die 12 Geschworenen des Jahres 2030" und "Asterix und Obelix im Wilden Westen".

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Kostüm- und Bühnenbild, Theater AG, Werken

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Das St.-Michaels-Gymnasium bietet seinen SchülerInnen in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften wie zum Beispiel in der Akrobatik AG, in der Badminton AG oder in der Fußball AG sportlich aktiv zu werden. Außerdem nimmt das Gymnasium regelmäßig an Schach- und Fußballturnieren teil. 2018 fuhren die 8. Klassen in das Skilager in den österreichischen Alpen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Boulderwand, Sportplatz

Das St.-Michaels-Gymnasium verfügt über eine Sporthalle, einen Sportplatz und eine Boulderwand.

Zusatzangebot Sport

Akrobatik, Badminton, Basketball, Fußball, Handball, Schach, Tanz modern, Tischtennis, Volleyball

Wettbewerbe Sport

Fußballturnier, Schachturniere

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Das St.-Michaels-Gymnasium bietet den SchülerInnen an, sich sozial beim "Compassion-Projekt" oder als TutorInnen für andere SchülerInnen einzusetzen. Ebenso nimmt das Gymnasium am "Benedictus-Wettbewerb" teil. Im Jahr 2016 fand der „REdUSE – Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde"-Tag am St.-Michaels-Gymnasium Metten statt.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Compassion-Projekt

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Benedictus-Wettbewerb

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

AG Wahl, Busfahrpläne, News/Newsletter

Digitales Informationssystem Eltern

AG Wahl, Busfahrpläne, News/Newsletter, Sprechstunden LehrerInnen

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8, 9, 10

Das St.-Michaels-Gymnasium bietet für die SchülerInnen der 5. bis 10. Klasse eine Nachmittagsbetreuung an, in der eine Hausaufgabenbetreuung stattfindet.

Förderangebote

Lateinförderunterricht

Im Fach Latein wird einmal wöchentlich in der Mittagspause für die SchülerInnen der 5. Klassen ein Förderunterricht in Gruppen angeboten, bei dem ältere SchülerInnen gemeinsam mit SchülerInnen aus der 5. Klasse lernen, üben und übersetzen.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Keine Informationen

Soziales Engagement

Benefizkonzert der Gymnasien des Landkreises Deggendorf in der Deggendorfer Stadthalle

Ausstattung

  • Keine Angaben zu Schulkiosk oder zur Mensa

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Keine Informationen.

Schulträger

Katholische Schule

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

- 40,00 €

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Bayern
Gesamt
1236 103
Sprachen
2739 331
MINT
103 16
Deutsch & GesWi
2840 334
Musik
2192 321
Kunst & Kreativ
2314 248
Sport
967 119
Digitale Schule
3221 360
Individuelle Förderung
1000 125

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 3,8    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 3,0
Engagement des Kollegiums 6,0
Schulklima 6,0
Lernerfolg 3,0
Ausstattung 3,0
Pflegezustand 2,0
1 Bewertung
Gesamtnote 3,8

Der Schuldirektor intrigiert mit fragwürdigen Nachbarn und schadet seiner Schülerin

Meine Tochter war bis Mai 2019 in dieser Schule. Am 13. Mai, unmittelbar nachdem ich meine Klagebegründung gegen die AOK und die Prüfungsstelle für Ärzte in Regensburg beim Sozialgericht München eingereicht habe, hatte der Schuldirektor, ohne jeglichen Anlass, sich mit meinem Nachbarn, dessen Schwager eines der reichsten und einflussreichsten Stadträte von Deggendorf ist, eine bis heute nicht definierte und nicht schriftlich vorliegende von mir für meine Tochter ausgehende Gefährdungsmeldung und einen nie stattgehabten Suizid-Versuch für mich ausgedacht. Seit 15.5.2019 befindet sich meine inzwischen 15jährige hochintelligente, wohlbehütete und vielseitig begabte wunderbare Tochter in der Hand des skrupellosen und gewissenlosen Landratsamts Deggendorf und wird gegen ihren Willen unter striktem Kontaktverbot zur Außenwelt Hunderte von Kikometern von einem völlig inadäquaten Ort zum nächsten gebracht. Seit Februar 2020 befindet sie sich in einem Kinderheim, in dem fast ausschließlich unbegleitete Flüchtlingskinder und minderjährige Mütter eingesperrt sind. Dieses Kinderheim gehört wie weitere der fünf Kinderheime in Kempten und ein Kinderheim auf einer griechischen Insel einem bayerischen Unternehmer, der mit dem Bayerischen Gründerpreis ausgezeichnet wurde. Die Einrichtung benutzt ein Logo, das von Pädophilen als Erkennungsmerkmal benutzt wird. Rockergruppen wie MF Night brothers haben Zugang zu dieser Einrichtung. Was das pädagogische Clearing dieser Einrichtung bedeuten soll, weiß nicht einmal das Jugendamt Deggendorf. Abwechselnd wird meine entmündigte, entrechtete und entwürdigte Tochter immer wieder über Monate auf der geschlossenen Station der katholischen Kinder- und Jugendpsychiatrie eingesperrt. Ich weiß bis heute nicht, was sie mit meiner über alles geliebten Tochter machen, warum alle so gleichgültig auf ihre verzweifelten Selbstverletzungen, die sie sich 13 Jahre lang bei mir nie zugefügt hat, reagieren und ihren verzweifelten Fluchtversuch in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2021 ignorieren. Am 23.7.2021 war ich in dieser Schule, weil ich wissen wollte, warum der Schuldirektor mir die eMails verweigert, die ich regelmäßig bis 14.5.2019 über das Elternportal an die Schule geschickt habe. Mehrere Schreiben, auch von meinem Anwalt und vom Vorstand des ärztlichen Kreisverbandes hat er ignoriert. Schade, dass es verboten ist, Gespräche aufzuzeichnen. So hätte jeder das mir seit 14.5.2019 bestens bekannte wahre Gesicht dieses vermeintlichen Gottesmannes sehen können. Angeblich habe er keine eMails von mir, obwohl ich nachweisen kann, dass ich regelmäßig über das Elternportal mit der Schule kommuniziert habe und belegen kann, was er dem Polizeipräsidium Niederbayern erzählt hatte. Angeblich hatte ich am 14.5.2019 gegen 18 Uhr über das Elternportal meinen Suizid angekündigt. Er hat mir seinem wahren Charakter entsprechend gesagt, ich solle dahin gehen, wo ich herkomme. Ich habe erwidert "Da wo ich herkomme gibt es keine verlogenen Gottesmänner, die Wasser predigen und Wein trinken und Kinder für ihre abscheulichen Zwecke oder Triebe missbrauchen. Ich bereue es, dass ich meine Tochter in ihre Schule geschickt habe. Ich habe angenommen, dass Ihre Schule im Dritten Reich geschlossen war, weil sie den Nazis nicht gleichgeschaltet war. So wie Sie sich ausdrücken und nicht einmal bereuen, was Sie insbesondere meiner Tochter angetan haben, haben Sie nichts Christliches und auch nichts Fortschrittliches zu bieten. Ich habe meine Frauenarztpraxis in Viechtach geschlossen und will nicht mehr als Ärztin in Deutschland arbeiten, weil ich für Menschen wie Sie und Ihren Gleichgesinnten keine Steuern zahlen will. "
Wer nicht glauben kann, was meine Tochter und ich, kritische Frauenärztin mit Berufserfahrung auch im Bezirksklinikum Mainkofen, dank des fragwürdigen Verhaltens von Pater Erhard seit 15.5.2019 an unfassbarer Staatswillkür ausgesetzt sind, kann gerne für eine öffentliche Podiumsdiskussion sorgen, Fragen stellen und sich Belege zeigen lassen.
Mahire Krüger
aylin.marya@gmx.de