www.scheffold-gymnasium.de

Scheffold-Gymnasium

Scheffoldstraße 102
73529 Schwäbisch Gmünd
Baden-Württemberg

Fon: 07171 - 82908
Fax: 07171 - 86907
E-Mail senden
Web: https://www.scheffold-gymnasium.de

Das Scheffold-Gymnasium ist eine koedukative Schule, die aktuell von rund 480 SchülerInnen besucht wird.
Wer möchte, kann ab der 5. Klasse im Musikzug an verstärktem Musikunterricht teilnehmen. Als Ergänzung zum Musikunterricht bietet die Schule die Teilnahme an Chören, Orchestern, Bigband und Rockband an. Regelmäßig wird ein Musical produziert, zuletzt Jesus Christ Superstar mit über 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Orchester und auf der Bühne.
Im Bereich NwT bietet die Schule die AG "Scheffold-Forscher" an, die seit vielen Jahren den naturwissenschaftlichen Adventskalender produziert. Die Schule kooperiert eng mit der Wissenswerkstatt "Eule" der Stadt Schwäbisch Gmünd, wo besondere Kurse für die Vernetzung zwischen Naturwissenschaft und Technik geboten werden.
Im Unterricht wird Medienerziehung schon ab Klasse 5 umgesetzt, ab Klasse 7 können die SuS dann im Informatikbereich an Wettbewerben teilnehmen.
Ab der 8. Klasse können die SchülerInnen je nach Neigung zwischen drei verschiedenen Profilen wählen:
Musik, Spanisch oder NwT.

Das Scheffold-Gymnasium ist zugleich eine offene Ganztagsschule.
Für die Klassenstufen 5-7 bietet die Schule ein breites Nachmittagsangebot: Nach der Mittagspause ab 13.40 Uhr können die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5-6 gemeinsam ihre Hausaufgaben erledigen und werden dabei von einer erfahrenen Betreuungskraft unterstützt.

Zur individuellen Förderung bietet die Schule Unterstützung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch in den Jahrgangsstufen 5 und 6 durch eigene Lehrkräfte an. Seit 2020 hat die Schule ein eigenes Differenzierungskonzept mit StudentenInnen der PH Schwäbisch Gmünd entworfen, um zusätzliche Unterstützungsangebote während der Corona-Zeit anbieten zu können.
Auf Wunsch wird auch Einzelnachhilfe durch ältere SchülerInnen übernommen.

Ab 14.30 Uhr beginnt das vielfältige AG-Angebot der Schule in den Bereichen Sport, Musik, Kunst und Technik.
Sowohl die Hausaufgabenbetreuung als auch die AG-Angebote sind offene Angebote, d.h. sie können auf Wunsch gewählt werden.
Alternativ können Eltern eine feste Betreuung wählen, die die Kinder täglich bis 15.30 Uhr begleitet.

Pädagogisches Konzept

Das Scheffold-Gymnasium setzt zur Entwicklung und Stärkung der Persönlichkeit Schwerpunkte in verschiedenen Bereichen.
Für ein gelungenes Miteinander und damit auch eine positive Lernatmosphäre ist es von großer Bedeutung, sich soziale Fertigkeiten im Kontakt mit anderen anzueignen. Das Leben und Lernen in der Schulgemeinschaft erfordert zudem auch klare Regeln im Umgang miteinander und deren Akzeptanz.
Das Leitbild unserer Schule mit den Schwerpunkten Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Urteilsfähigkeit, Achtsamkeit und Weltoffenheit wird durch unser Sozialcurriculum in den Schulalltag transportiert und integriert.
Im Leitbild spielt soziales Lernen eine große Rolle. Unser Sozialcurriculum ist das Gesamtkonzept unserer Schule zur Förderung des sozialen Lernens. Im Vordergrund stehen dabei die Entwicklung und Förderung von wichtigen personalen und sozialen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler.
In unserem vom Kultusministerium ausgezeichneten und zertifizierten Projekt “Hilfe, die Grenzen überschreitet” lernen unsere Schüler auf vielfältige Weise, sich im sozialen Bereich zu engagieren.
Zur weiteren Stärkung der Persönlichkeit werden in jeder Klassenstufe Projekte und Veranstaltungen angeboten, so zum Beispiel zur Gewalt- und Suchtprävention. Gemeinschaftserlebnisse stärken in unserem Schulgeschehen das Miteinander. Dadurch wird ein achtsamer und verantwortungsvoller Umgang miteinander gefördert. Auf abwechslungsreiche Weise (Schullandheim, Schulprojekte, Präventionsprogramme, Gemeinschaftsdienste) haben wir gemeinschaftliches Erleben in unseren Schulalltag integriert und fest verankert.

Weltoffenheit ist ein weiterer zentraler Bestandteil unseres Leitbildes. So bietet die Schule Austauschprogramme mit Schulen in Argentinien, Spanien, Israel und Italien an.

Um das Umweltbewusstsein der SchülerInnen schon früh zu stärken und die Achtsamkeit gegenüber der Natur zu fördern, hat die Schule im Jahr 2022 ein Schulwald-Projekt initiiert.

Mit der Firma BOSCH und weiteren Partnern aus der Industrie werden regelmäßig Projekte, die auch der Berufsorientierung dienen, durchgeführt. In Klasse 10 findet ein einwöchiges Praktikum zur Berufsorientierung (BOGY) statt. Vor Ort an unserer Schule unterstützt ein Berufsberater von der Agentur für Arbeit die Suche nach einer geeigneten beruflichen Perspektive nach der Schulzeit.

Für Fragen zur Schullaufbahn und bei Schulschwierigkeiten hilft sowohl unsere Schulsozialarbeiterin als auch unser Beratungslehrer . Bei kleineren Sorgen können sich unsere jungen SchülerInnen auch an das aus Lehrkräften und Schülern bestehende Vertrauensteam wenden.

Tagesplan

Für die SchülerInnen beginnt der Schultag um 7:45 Uhr. Der Vormittagsunterricht endet um 12:50 Uhr. In der 7. Stunde gibt es eine Mittagspause. Der Nachmittagsunterricht beginnt um 13:40 Uhr und dauert für die Klassen 5 und 6 einmal in der Woche bis 15:15 Uhr , für die Klassen 7 bis 10 zweimal in der Woche bis 16:05 Uhr und für die Kursstufe in der Regel zweimal pro Woche bis 16.05 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnungen und Projekte

offiziell ausgezeichnete Mint-Schule,
Boris-Berufswahl-Siegel
Erasmus-Programm für Lehrerbildung
Erasmus-Programm für Schüleraustausch mit Spanien
Scora-Programmschule (Schools opposing Racism and Antisemitism)
"Hilfe, die Grenzen überschreitet" - Sozialprogramm für SchülerInnen
OPENION - Bildung für eine starke Demokratie

Zuletzt bearbeitet von Scheffold-Gymnasium am 03.05.2022

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Öffentliche Schule
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 480 Schüler
  • 26 Klassen
  • ∅ Klasse: 18,5

Schwerpunkte

MINT, Musik, Sprachen

Schulleitung

Herr Bernd Gockel

Die Schulen.de Schulbewertung

An dem Gymnasium werden die Sprachen Englisch, Französisch, Latein, Spanisch und Italienisch unterrichtet. Außerdem werden Italienisch und Japanisch im AG-Bereich angeboten. Des Weiteren können Englisch, Französisch und Spanisch als Leistungsfach in der Oberstufe gewählt werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, das DELF-Sprachzertifikat zu erlangen.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Italienisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Englisch, Französisch, Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Italienisch, Japanisch

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Istituto A. Oriani in Faenza in Italien (Italien), Instituto Ballester in Buenos Aires (Argentinien), None (Spanien)

Sprachreisen

Zusammen mit anderen Schulen aus Gmünd bietet die Schule je nach Möglichkeit den SchülerInnen die Chance in den Pfingstferien in Begleitung von Lehrkräften nach Großbritannien zu reisen. (Großbritannien), Schüleraustausch mit dem Istituto A. Oriani in der Gmünder Partnerstadt Faenza in Italien für SchülerInnen der Klassen 10 (Italien), Auslandsaufenthalte in der argentinischen Partnerschule Instituto Ballester in Buenos Aires für jeweils 6 Wochen (Argentinien), IES Llombai, Partnerschule in Burriana (Spanien), Alojodan, Partnerschule in Kisra-Samia (Israel)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Neben Musik und Sprachen setzt die Schule im MINT-Bereich einen weiteren Schwerpunkt. Dies beginnt bereits ab Klasse 5 mit dem neuen Fächerverbund BNT, mit der AG “Kleine Mathematiker” und mit regelmäßigen Besuchen in der Gmünder Wissenswerkstatt EULE in jeder Klassenstufe. Für ältere SchülerInnen bietet das Gymnasium neben dem Profilfach NWT (Naturwissenschaft und Technik), als ein weiteres Hauptfach ab Klasse 8, eine Chemie AG und die AG “Scheffold Forscher” an, in denen verschiedene naturwissenschaftliche Phänomene genauer unter die Lupe genommen werden. So wird es SchülerInnen ermöglicht, neben Mathematik die Fachbereiche Biologie, Physik und Chemie in der Kursstufe als Leistunsfach zu wählen.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Chemie AG, Kleine Mathematiker, Mathe AG, ScheffoldForscher

MINT Wettbewerbe

Känguru-Wettbewerb, Mathematik ohne Grenzen, Physik im Advent, Schüler experimentieren, Schüler macht MI(N)T

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA)

Im sogenannten Musikzug mit verstärktem Musikunterricht oder in einem der verschiedenen, allen SchülerInnen offenstehenden Musikgruppen werden freiwillige SchülerInnen der 5. Klasse bereits zur Musik geführt. Ab Klasse 8 können SchülerInnen statt dem sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Profil der Schule das Musikprofil mit Musik als vierstündiges Hauptfach wählen. Außerdem können SchülerInnen im Orchester oder in der BigBand mitspielen, oder aber im Unterstufenchor oder der VocalPur AG mitsingen.

Besonderes Musikangebot

Keine Informationen zum Angebot

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Orchester, Unterstufenchor, VokalPur

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Deutsch kann in der Kursstufe als Leistungsfach gewählt werden.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Busfahrpläne, Essensplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Busfahrpläne, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Speiseplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Speiseplan, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7

Von Montag bis Donnerstag jeweils von 7.45 Uhr bis 15.30 Uhr und am Freitag von 7.45 Uhr bis 12.50 Uhr ist eine durchgängige Betreuung gewährleistet. Die Ganztagesbetreuung umfasst die Elemente Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung, Lernzeit sowie ein wechselndes, erweitertes Nachmittagsangebot aus den Bereichen Musik, Sport und Kunst.

Förderangebote

Keine Förderangebote

Im Unterricht der 5. Klasse erhalten die SchülerInnen in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik regelmäßig die Möglichkeit, den Lernstoff zu vertiefen und zu üben. Dies geschieht in kleinen Lerngruppen mit zusätzlichen Lehrkräften.

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Informationsveranstaltung die Agentur für Arbeit; regelmäßig wird gemeinsam das Berufsinformationszentrum in der Agentur für Arbeit Aalen besucht; Bei der "Berufserkundung" werden die SchülerInnen zu Studium und Beruf informiert; Studieninformationstag;
Potentialanalyse; Kompetenzfeststellung; Berufs-/Studienfelderkundung; Bewerbungsmanagement; Unterstützung bei der Selbst- und Fremdeinschätzung

Soziales Engagement

Sucht- und Gewaltprävention; Während der Schulzeit 40 Stunden Dienst an der Allgemeinheit leisten, durch Ehrenamtliche Tätigkeiten im sozialen Bereich, sowohl innerhalb der Schule (bspw. Mithilfe in der Cafeteria) als auch außerhalb der Schule (bspw. Einsatz beim Roten Kreuz, in Musikvereinen); Vortrag „Gefahren im Internet“

Ausstattung

  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Baden-Württemberg
Gesamt
1951 301
Sprachen
799 141
MINT
1325 178
Deutsch & GesWi
3475 468
Musik
1329 229
Kunst & Kreativ
3437 494
Sport
3675 503
Digitale Schule
1968 341
Individuelle Förderung
2325 377

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 4,0    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 3,0
Engagement des Kollegiums 5,0
Schulklima 5,0
Lernerfolg 3,0
Ausstattung 4,0
Pflegezustand 4,0
1 Bewertung
Gesamtnote 4,0

Kommt aufs Scheffold, wenn ihr Depressionen wollt :)

Aus den Augen einer Schülerin, die in die Oberstufe des Scheffold Gymasiums geht, sehe ich mich in der Position meine Meinung durch jahrelanger Erfahrung auszudrücken.

1. Schulorganisation: Es wirkt so, als würde meine Schule ALLE möglichen Aktionen starten, um bei der Stadt engagiert zu wirken. Diese Aktionen (nach denen kein/e Schüler*in gefragt hat) sind zwar gut und durchdacht organisiert, aber in meinen Augen einfach nur unnötig und belastend, da wir Oberstufen-Schüler*innen weit aus besseres zutun haben. Außerdem gibt es keine wirklichen Clubs in denen die Talente der Schüler*innen gesteigert werden.

2.Engagement des Kollegiums: Es gibt nur 3 Lehrer auf dieser Schule, die meiner Meinung nach akzeptabel sind und bei denen man merkt, dass sie sich wirklich für die Bedürfnisse der Schüler*innen interessieren. Der Rest ist inkompetent und hat scheinbar der Sinn hinter Pädagogik nicht verstanden. Über die sexuelle Belästigung, emotionale Unterdrückung, Erniedrigung und Verängstigung durch manche Lehrer brauch ich gar nicht erst erwähnen, da auch in der Vergangenheit nichts dagegen unternommen wurde (Herr Butz, Herr Mangos und Herr Fleischer können in der Hölle schmoren. Ich danke vor allem Herr Mangos für die jahrelange Erniedrigung und die Zerstörung meines Selbstwertgefühls <3) .

3. Schulklima: ein Großteil der Schüler*innen durchlebt täglich Rassismus, Homophobie und Mobbing, wogegen nichts unternommen wird. Es heißt dann nur "es wurde schon ein Gespräch durchgeführt" welches offensichtlich nichts bringt. ich finde es einfach nur traurig wie viele Homosexuelle Schüler*innen ihre Sexualität verstecken müssen, weil sie sonst Diskriminiert oder ungewollt geoutet werden.

4. Lernerfolg: Du hast das Thema nicht verstanden? Pech gehabt, der Unterricht muss weiter gehen. Nur selten wird den Schüler*innen unter die Arme gegriffen. Durch die fehlenden Clubs werden die Talente der Schüler nicht gefordert, was ich sehr traurig finde, da es echt viele Schüler*innen auf dieser Schule gibt, die es mit der richtigen Hilfe super weit im Leben schaffen könnten.

5. Ausstattung: Alte Tablets und WLAN das nie funktioniert. TAGESLICHTPROJEKTOREN. In nur wenigen Räumen gibt es elektronische Tafeln. Die Toiletten werden nur selten gereinigt und Klopapier, sowie auch Seife fehlt oft. Nicht mal Gratis Hygieneartikel für Frauen sind in den Damentoiletten aufzufinden.

6. Pflegezustand: Wie schon erwähnt ist der Mangel an Klopapier, Papiertücher und Seife oft ein Problem. Urin auf den Böden der Schultoiletten ist auch noch im Gesamtpaket dabei.

Abschließend kann ich sagen, dass ich froh bin, bald aus dieser Schule rauszukommen. Ich hasse es dort so sehr und mir tut jeder leid, der auf diese Schule geht.