Maristen-Gymnasium

Klosterstr. 6
84095 Furth
Bayern

Fon: 08704 - 911-0
Fax: 08704 - 911-11
E-Mail senden
Web: http://www.maristen-gymnasium.de

Bayern
Deutsch & Geswi
Platz 62

Das Maristen-Gymnasium in Furth ist ein allgemeinbildendes Gymnasium, an dem das Abitur erworben werden kann. Die Schule hat einen naturwissenschaftlich-technologischen, einen wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen und einen sprachlichen Zweig. Zudem gibt es das Angebot einer offenen und einer gebundenen Ganztagsschule. In der gebundenen Ganztagsschule haben die SchülerInnen der Klassen 5 bis 10 von Montag bis Donnerstag bis 16.00 Uhr und Freitags bis 12.50 Uhr Unterricht. Die offene Ganztagsschule ist ebenfalls für SchülerInnen der Klassen 5 bis 10 vorgesehen. Das Maristen-Gymnasium wird von rund 650 SchülerInnen besucht und trägt mehrere Auszeichnungen wie "UNESCO-Projektschule", "Fair-Trade-School" oder "MINTfreundliche Schule".

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Auszeichnungen und Projekte

"UNESCO-Projektschule"; "Fair-Trade-School"; "MINTfreundliche Schule"; "Schule ohne Rassismus - Schule ohne Courage"

Zuletzt bearbeitet von Kathrin, Web-Research-Team Schulen.de am 05.01.2019

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 13
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 667 Schüler

Schwerpunkte

MINT, Musik, Sport

Schulleitung

Herr OStD Christoph Müller

Die Schulen.de Schulbewertung

Das Maristen-Gymnasium unterrichtet die Fremdsprachen Englisch, Latein, Französisch und Spanisch. Im außerschulischen Rahmen werden die AGs Chinesisch, English Conversation und ein DELF-Vorbereitungskurs angeboten. Neben dem "DELF" können die SchülerInnen das "DELE"- sowie das "Cambridge CAE"-Sprachzertifikat erwerben. Die Schule organisiert regelmäßig Austauschprogramme nach Frankreich, Spanien und in die Vereinigten Staaten.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Französisch
Fremdsprachen ab Klasse 10: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Chinesisch, DELF AG, English Conversation

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Collège Immaculée Conception in Villeurbanne (Frankreich), Partnerschule in Valencia (Spanien), Partnerschule in Rochester (Vereinigte Staaten)

Sprachreisen

Schüleraustausch mit der Partnerschule in Villeurbanne (Frankreich), Schüleraustausch mit der Partnerschule in Valencia (Spanien), Schüleraustausch mit der Partnerschule in Rochester (Vereinigte Staaten)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Das Gymnasium ist als "MINTfreundliche Schule" ausgezeichnet. Die SchülerInnen können im außerschulischen Rahmen verschiedene AGs wie Robotik, Textverarbeitung oder eine Schulgarten AG besuchen. Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie "Jugend forscht", dem "Bundeswettbewerb Informatik" oder dem "Bundeswettbewerb Mathematik" teil.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Mathematik

MINT Auszeichnungen

MINTfreundliche Schule

Ausstattung MINT

Schulgarten/Gärtnerei

Zusatzangebote MINT

Robotik, Schulgarten, Schulsanitäter, Tastaturschreibkurs

MINT Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Informatik, Jugend forscht, Känguru-Wettbewerb, Landes-/Bundeswettbewerb Mathematik, Pangea Mathematikwettbewerb

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

An der Schule gibt es das Angebot einer Bläserklasse. Die SchülerInnen können neben dem regulären Musikunterricht verschiedene AGs wie einen Madrigalchor, den Unterstufenchor oder die Big Band besuchen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

Die SchülerInnen können bei der Bläserklasse mitmachen. In dieser lernen die SchülerInnen ein Blasinstrument.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Chor, Streichergruppe, Unterstufenchor, Violine/Bratsche

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Die Schule bietet eine Theaterklasse an. Die SchülerInnen können im außerschulischen Rahmen zudem bei der Theatergruppe, der Videoproduktion oder der Bastelgruppe mitmachen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 6.

Die SchülerInnen können bei der Theaterklasse mitmachen.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Film-/Videoproduktion, Handarbeiten/Basteln, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Das Maristen-Gymnasium bietet insgesamt vier Sportklassen an. Neben dem regulären Sportunterricht gibt es zudem verschiedene AGs wie Basketball, Badminton oder Joggen. An der Schule werden zudem regelmäßig verschiedene Wettkämpfe wie Handball- oder Schwimmwettbewerbe oder der "Rhythmische Sportgymnastik Wettkampf" ausgetragen.

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 5, 6, 7, 8.

Es gibt eine Golfklasse in Zusammenarbeit mit dem Golfclub Landshut und dem Deutschen Golf Verband. Des Weiteren können die SchülerInnen bei der Kletterklasse (Klasse 5-7) sowie bei der Fußballklasse (Klasse 5-8) teilnehmen. In der Fußballklasse haben die SchülerInnen Training von Trainern aus dem DFB-Leistungszentren in Landshut und Schierling. Die SchülerInnen in der Kletterklasse treffen sich wöchentlich an der Boulderwand, im Winter gehen sie regelmäßig in das Kletterzentrum in Landshut. Die SchülerInnen können zudem bei einer Reitklasse mitmachen. Hier erlernen die SchülerInnen den richtigen Umgang mit Pferden und erhalten Reitunterricht.

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Beachvolleyballfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Fußballplatz Rasen, Hartplatz, Kletterwand outdoor, Leichtathletikanlage

Zusatzangebot Sport

Badminton, Basketball, Bouldern/Klettern, Fußball, Golf, Handball, Joggen, Jonglieren, Reiten, Rhythmische Sportgymnastik, Schach, Tischtennis, Turnen

Wettbewerbe Sport

Handballturnier, Rhythmische Sportgymnastik Wettkampf, Schwimmwettkampf

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Golfclub Landshut; Deutschen Golf Verband; DFB-Leistungszentren in Landshut und Schierling; Reitschule Landshut Reitunterricht

Die SchülerInnen können im außerschulischen Rahmen bei verschiedenen AGs wie der UNESCO AG, der Fair Trade AG oder der Schülerzeitung mitmachen. An der Schule wird zudem regelmäßig der "Europäische Wettbewerb", "Vorlesewettbewerbe" sowie der "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" veranstaltet.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Bücher-/Leseclub, FairTrade AG, Schülerzeitung, UNESCO AG, Video-Schüler-Nachrichten, World-Know-How

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Europäischer Wettbewerb, Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (Körber-Stiftung), Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Speiseplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Speiseplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Keine Förderangebote

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, SchulpsychologIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Bewerbungstraining

Soziales Engagement

Spende für den Schutz des Regenwaldes; Selbstverteidigungskurs für Schülerinnen; Spendenaktion "Kinder laufen für Kinder"; "Schule ohne Rassismus - Schule ohne Courage"; SchulsanitäterInnen

Ausstattung

  • Keine Angaben zu Schulkiosk oder zur Mensa

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Schulträger

Katholische Schule

Status

Unbekannt

Schulgebühren

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Bayern
Gesamt
1156 95
Sprachen
1784 185
MINT
1518 165
Deutsch & GesWi
865 62
Musik
1290 184
Kunst & Kreativ
1027 82
Sport
266 39
Digitale Schule
2901 315
Individuelle Förderung
2479 321

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 3,5    Weiterempfehlungsrate 0%
Schulorganisation 3,0
Engagement des Kollegiums 4,0
Schulklima 5,0
Lernerfolg 4,0
Ausstattung 3,0
Pflegezustand 2,0
1 Bewertung
Gesamtnote 3,5

Rückblick als Ingenieur und Abteilungsleiter

Rückblick als Ingenieur und Abteilungsleiter

Habe dort 2008 mein Abitur gemacht.
Muss leider sagen, dass manche Lehrer an 3 staatlichen Gymnasien vorbeifahren (gefahren sind) und so 30 bis 50 % mehr Gehalt und eine Verbeamtung verschenken. Das waren die, bei denen ich am wenigsten gelernt habe.
Entweder wurde das Stark-Buch oder das Lehrbuch oder die "Unterlagen aus der Studentenzeit" vorgetragen, ohne groß zu erklären; war so vom Overhead oder der Tafel abschreiben. Dafür hätte ich nicht anwesend sein müssen, hätten mir die Unterlagen auch wortlos zuschicken können.

Dann waren Lehrer, die super waren, die hätten an einer staatlichen Schule bestimmt auch ganz vorne Etwas werden können.

Dann gab es Zwei, so einen Umgangston habe ich seitdem nicht mehr erlebt. Bei deren Unterrichtsfächern Sozialkunde und bei dem anderen Latein und Kath. Reli würde man das nicht vermuten. Leider auch noch Betreuer einer gewissen Stufe gewesen. Würde heute meine Rechte nutzen, auch ein Schulvertrag mit einer privaten Schule entbindet diese beiden Herren nicht von der weltlichen Gerichtsbarkeit und den Gesetzen. Größer, älter und lauter sein übrigens auch nicht. Auch würde ich heute nicht mehr dulden, dass meine Mutter in einer solchen Art und Weise angeredet wurde. Mein Vater schritt ein und hat die Lehrkraft auf ihren Umgangston aufmerksam gemacht.

Dann gab es noch das Thema mit den sich ständig wiederholenden gleichen Prüfungsaufgaben. Wer beim Theater oder Chor war, hatte leichtes Spiel. Auch ältere Geschwister, die die gleiche Prüfung schon geschrieben haben, waren hilfreich.
Falls man mal den schlechten Notendurchschnitt der Klasse bei der Prüfung ansprach oder um bessere Erklärung / Unterricht bat, kam die Standardantwort, dass es auch 1er gab.
Gut, dass man mit Musterlösungen Auswendiglernen einen 2er und mit Daheimunterricht von Akademikereltern auch einen 1er schaffen kann, ist für mich klar.

Insgesamt muss ich sagen, dass für mich fachlich diese Schule befriedigend war, Softskill mäßig aber mangelhaft, da einem damals immer der Wind entgegenschlug, man habe als Schüler nichts zu melden, kann froh sein, an einer Privatschule zu sein und bei Kritik hatte schon einer eine Gelbe Karte wegen "ungebührlichem Verhalten" von einer Chemielehrerin bekommen, das hätte es bei einer staatlichen Schule nicht gegeben. So eine Ordnungs- oder Erzieherische Maßnahme würde wohl auch einer gerichtlichen Prüfung beim Verwaltungsgericht nicht standhalten.

Im Elterngespräch wurde über "braucht Tritt in den Arsch" und bei anderen Schülern "ist zickig" gesprochen.
Das sollte man im Gespräch mit einem Pädagogen, bin mir nicht sicher, ob damals auch Fachfremde beschäftigt werden durften, nicht erwarten.

Zu mir:
Bin jetzt bei einem großen Mittelständler in Österreich als Exportleiter tätig und berichte an den Vice President.
Habe zum Glück an der FH Landshut etwas aus mir gemacht und als Ingenieure was im Leben erreicht.
Bin auch auf LinkedIn.

LG
Patrick Loibl,
*1989
84106 Volkenschwand