Freie Waldorfschule Cottbus

Leipziger Straße 14
03048 Cottbus
Brandenburg

Fon: 0355 - 473242
Fax: 0355 - 4838025
E-Mail senden
Web: http://www.waldorf-cottbus.de

Brandenburg
Kunst & Kreativ
Platz 30

Die Freie Waldorfschule Cottbus existiert seit 1991 und vermittelt Allgemeinbildung für alle Kinder und Jugendlichen der Klassenstufen 1 bis 12 sowie für Abiturienten bis Klasse 13.

Wir sind eine „öffentliche Schule in freier Trägerschaft“, die von Lehrerinnen und Lehrern und Eltern in einem eingetragenen Verein (Waldorf Cottbus e.V.) zusammen mit Kindergarten und Hort selbst verwaltet wird.

Wir sind eine staatlich anerkannte Ersatzschule und vergeben die in Brandenburg üblichen Abschlüsse. Allerdings gehen wir innerhalb der 12 Jahre mit den Kindern und Jugendlichen eigene bewährte Wege. Als Waldorfschule arbeiten wir nach den Methoden der Waldorfpädagogik.

Pädagogisches Konzept

Der Waldorf-Lehrplan ist ein eigenständiger Lehrplan, der sich an den Entwicklungsstufen des Kindes orientiert. Die KlassenlehrerInnen und die FachlehrerInnen begleiten die Klassen über die ersten acht Schuljahre. Rhythmik und Bewegung sind wesentliche Bestandteile des Unterrichts. Der Hauptunterricht, die ersten zwei Stunden des Schultages, findet als Epochen- und Projektunterricht von circa vier Wochen pro Epoche statt. Jahreszeugnisse beschreiben die Entwicklung der Schüler ausführlich und differenziert. Es gibt keine Noten bis Klasse 9 und kein Sitzenbleiben.

Die Fremdsprachen Englisch und Russisch werden schon ab der ersten Klasse unterrichtet. Unsere Schüler haben Musik und Eurythmie von der ersten bis zur zwölften Klasse als künstlerische Fächer. Im Schulorchester und im Chor vertiefen unsere Schüler ihre musikalische Fähigkeiten.

Es gibt eine angegliederte Musikschule für Einzelunterricht und Instrumental-Unterricht in kleinen Gruppen.

In Handarbeit, Werken und Gartenbau können sich die Schülerinnen praktisch betätigen.

Durch zahlreiche Projekte sowie Theateraufführungen und Schulfeste erlernen und erleben die Kinder und Jugendlichen während ihrer Schulzeit Verantwortung, Arbeiten im Team, Urteilsvermögen und Kritikfähigkeit. Gemeinsame Aktivitäten von Schülern, Lehrern und Eltern sind in unserem Schulleben sehr wichtig.

Tagesplan

Die Schule ist einzügig und als Ganztagsschule ab 7:30 Uhr geöffnet. Sie bietet auch am Nachmittag parallel zum Waldorf-Hort verschiedene Betätigungsfelder für Kinder und Jugendliche.

Die Klassen 1-3 treffen sich nach Morgenspruch und Zeugnissprüchen auf dem Schulhof zum 20-minütigen gemeinsamen Reigen- und Bewegungsspielen. Danach erfolgt der Fachunterricht (mit jeweiliger Dauer von 30-40 Minuten) in Epochen:
1. Fachstunde: z. B. Englisch, Russisch oder Handarbeit
2. Fachstunde: z. B. Spielturnen, Musik oder Aquarellmalen
Eurythmie und Instrumentalunterricht erfolgen in wöchentlichen Fachstunden.
Das Frühstück wird im Klassenzimmer eingenommen. Anschließend ist Hofpause mit vielerlei Bewegungs- und Spielfreiraum.
Danach folgt der Hauptunterricht des Klassenlehrers. Die Fächer Formenzeichnen, Schreiben/Lesen, Rechnen und Russisch werden ebenfalls im Epochen-Rhythmus erteilt. Dieser Unterricht von 100 Minuten Dauer teilt sich auf in den rhythmischen Teil, den Hauptteil und den Erzählteil.

Ab der 4. Klasse beginnt der Hauptunterricht um 8.00 Uhr. Neben den durchlaufenden Deutsch- und Mathematikepochen werden nun auch die naturwissenschaftlichen Fächer eingeführt. Beginnend mit der Menschen- und Tierkunde in der vierten Klasse folgen in den weiteren Schuljahren Pflanzenkunde, Gesteinskunde, Physik, Chemie, Astronomie und Ernährungslehre.
Durch die guten Erfahrungen mit epochalem Fachunterricht werden die Fremdsprachen, Malen, Musik und die Übstunden weiter in Epochen unterrichtet. Die Fächer Sport, Eurythmie, Gartenbau, Werken und Handarbeit bleiben als Wochenstunden bestehen.

Der Unterricht in der Oberstufe wird von FachlehrerInnen erteilt. An die Stelle des Klassenlehrers tritt nun für die vier verbleibenden Schuljahre ein Klassenbetreuer, der vor allem als Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler da ist, aber auch alles Organisatorische für seine Klasse regelt.
Schüler der Oberstufe beim KunstunterrichtDer Stundenplan ist so gestaltet, dass ab 8 Uhr der Hauptunterricht stattfindet, der in Epochen unterteilt ist. Fächer wie Astronomie, Biologie, Chemie, Deutsch, Geschichte, Geographie, Kunstgeschichte, Mathematik, Musikgeschichte, Physik und Wirtschaftskunde werden in diesem Zeitraum altersspezifisch und somit schülergerecht erteilt. In den nachfolgenden Fachstunden werden, lediglich vom gemeinsamen Mittagessen unterbrochen, die Fächer Buchbinden, Chor, Deutsch, Englisch, Eurythmie, Gartenbau, Informatik, Kunst, Mathematik, Musik, Politische Bildung, Russisch, Technologie, Technisches Zeichnen und Turnen mit jeweils spezifischer Wichtung je Klassenstufe unterrichtet. In den Nachmittagsbereich fallen wahlobligatorisch der Chor und das Orchester sowie die handwerklich-künstlerischen Nachmittagsepochen (Chemisches Praktikum, Darstellende Geometrie, Elektronik, Eurythmie, Färben, Gartenbau, Handarbeit, Informatik, Korbflechten, Kunst, Kupfertreiben, Mikroskopieren, Ökologie, Schmieden, Schreinern, Spinnen, Steinhauen, Tanzen, Technisches Zeichnen, Weben), wie auch die Arbeitsgemeinschaften, z. B. Schnitzen und Schach.

Zu den Besonderheiten des Unterrichts gehören auch die Praktika in jeder Klassenstufe:
Landwirtschaftspraktikum in Klasse 9
Vermessungspraktikum in Klasse 10
Sozialpraktikum in Klasse 11
Betriebspraktikum in Klasse 12
die alljährliche gemeinsame Projektwoche der Oberstufe sowie die Jahresarbeiten und das Klassenspiel
die abschließende Klassenfahrt in Klasse 12

Zensuren werden ab Klasse 10 erteilt. Aus den individuellen Leistungen der Schülerinnen und Schüler ergeben sich dementsprechend die erreichten Abschlüsse. Ferner kann in Klasse 13 das Abitur bzw. die Fachhochschulreife erlangt werden.

In unserer Oberstufe haben wir (vorwiegend nachmittags als Epochenunterricht) Lehrgänge in:
Zeichnen, Malen, Plastizieren
Färben, Spinnen, Weben, Nähen
Buchbinden, Kartonage
Schnitzen, Schreinern, Korbflechten
Kupfertreiben, Schmieden
Chemisches Praktikum
Mikroskopiepraktikum
Schauspiel
Informatik
Elektronik
Darstellende Geometrie
Technisches Zeichnen
Gartenbau

G8/G9

Zuletzt bearbeitet von Freie Waldorfschule Cottbus am 15.11.2021

Schulart

  • Freie Waldorfschule
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich anerkannt
  • koedukativ
  • Ganztagsangebot

Zahlen

  • 320 Schüler
  • 13 Klassen
  • ∅ Klasse: 24,6

Schwerpunkte

Kunst, Musik

Die Schulen.de Schulbewertung

Auf der Website konnten keine Informationen zu diesem Fachbereich gefunden werden.

Angebotene Fremdsprachen

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Auf der Website konnten keine Informationen zu diesem Fachbereich gefunden werden.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Keine Informationen zum Angebot

MINT Wettbewerbe

Keine Informationen zum Angebot

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

Die Schule verfügt über ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. In der Freizeit können die SchülerInnen Mitglied des Oberstufenorchesters werden.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

Eine intensive musikalische Förderung erhalten die SchülerInnen ab der Jahrgangsstufe 5 durch die Streicher- und die Bläserklasse.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Orchester

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Es besteht ein verstärktes Angebot in diesem Fachbereich. Die Schule verfügt weiterhin über eine Holzwerkstatt. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen an der Töpfern AG und an der Schnitzen AG teilnehmen.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 12.

In der 12. Klasse absolvieren alle SchülerInnen das Theaterprojekt und erarbeiten ein Theaterstück.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Holzwerkstatt

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Holzwerkstatt, Ton und Keramik

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Klassenspiel der 12. Klasse: "Blumen, Bräute und Banditen" (2018)

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen unter anderem die Kanu AG, die Zumba AG oder die Klettern AG besuchen.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Kletterwand indoor, Streetfußballfeld

Zusatzangebot Sport

Bouldern/Klettern, Kanu und Kajak, Karate, Zumba

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Die Schule verfügt über eine Bibliothek. Im Freizeitbereich können sich die SchülerInnen zu Schulmediatoren ausbilden lassen.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Mediation/ Streitschlichter

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: weniger als 10
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Ferienplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

Ferienplan, News/Newsletter, Schulkalender/-termine

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Ferienplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Keine Hausaufgabenbetreuung

Förderangebote

Keine Förderangebote

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

Keine

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Landwirtschaftspraktikum (Klasse 9); Vermessungspraktikum (Klasse 10); Sozialpraktikum (Klasse 11); Betriebspraktikum (Klasse 12)

Soziales Engagement

Keine Informationen

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es gibt ein festes Tagesgericht.

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich anerkannt

Schulgebühren

Stipendien und Ermäßigungen

Unbekannt

Vereinigungen

Keine Informationen.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Brandenburg
Gesamt
3391 122
Sprachen
3640 155
MINT
3672 156
Deutsch & GesWi
3538 145
Musik
2273 46
Kunst & Kreativ
1136 30
Sport
2234 80
Digitale Schule
3079 118
Individuelle Förderung
3424 119