A. Lonnemann
Deutschland
Kunst & Kreativ
Platz 25

Freie Waldorfschule Augsburg

Dr.-Schmelzing-Str. 52
86169 Augsburg
Bayern

Fon: 0821 - 27096-0
Fax: 0821 - 27096-50
E-Mail senden
Web: http://www.waldorf-augsburg.de

Die Freie Waldorfschule Augsburg unterrichtet nach der Waldorfpädagogik. Aufgabe unserer Schule ist es, Kindern und Jugendlichen Impulse und Hilfen für ihre Entwicklung und Entfaltung zu geben.

Die Schule ist ein vom bayerischen Staat genehmigtes einzügiges Gymnasium mit den Klassenstufen 1 bis 13. Die Schüler können dort die Mittlere Reife (am Ende der 12. Klasse) und das Bayerische Abitur (am Ende der 13. Klasse) erwerben. Der Unterricht aller Klassenstufen findet an der Freien Waldorfschule statt, nur die Schulabschlussprüfungen der Klassen 12 und 13 werden extern abgenommen.

Der Unterricht geht über den klassischen Fächerkanon eines staatlichen Gymnasiums hinaus. Wir fördern intellektuelle, künstlerische und handwerkliche Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen. In den Klassenstufen 1 bis 4 lernen alle Schüler im Klassenverband Blockflöte, so dass jedes Kind im später gebildeten Klassenorchester mitspielen kann. In Mittel- und Oberstufe spielt jedes Kind in einem der nach Altersstufen unterschiedlichen Orchester und/oder im Chor mit.

Ein hoher allgemeiner Praxisbezug der Schule wird auch bei den verschiedenen Praktika deutlich, welche die SchülerInnen neuen Einflüssen aussetzen sollen: z. B. Gartenbauunterricht auf dem Campus, das dreiwöchige Landwirtschaftspraktikum in der 9. Klasse, das zweiwöchige Betriebspraktikum in der 10. Klasse oder das Sozialpraktikum in der 12. Klasse.

Wir bieten eine offene Ganztagsschule mit Betreuungsangeboten für alle Altersstufen.

Die Schule befindet sich auf einem weitläufigen, grünen Campus am Stadtrand von Augsburg, gemeinsam mit anderen Waldorfeinrichtungen für Kinder. Es gibt dort ein ausgedehntes Sportgelände mit Turnhalle, einen großen Garten mit Gewächs- und Bienenhaus, Werkstätten für Holz und Metall und einen großen Festsaal für die vielen Klassentheaterstücke und Schülerkonzerte.

Eine architektonisch reizvolle Mensa mit vollwertigen, vegetarischen Bio-Gerichten lädt im Zentrum des Campus zu einer gesunden Mittagsmahlzeit ein.

Pädagogisches Konzept

Waldorfpädagogik beruht auf der anthroposophischen Menschenkunde von Rudolf Steiner. Es gilt das Konzept der Dreigliederung des Menschen in Geist, Seele und Leib und die Einteilung der Seelenfähigkeiten in Denken, Fühlen und Wollen. Diese Fähigkeiten werden gleichberechtigt geschult.

Die Waldorfpädagogik orientiert sich unter anderem an den Entwicklungsstadien von Kindern bzw. Jugendlichen und macht dazu passende Angebote. Deshalb ist in Unter- und Mittelstufe noch kein Leistungsdruck zu spüren (Noten gibt es erst ab der 9. Klasse). Die Individuen sollen sich in ihrem eigenen Tempo in Geist, Seele und Leib entwickeln.

In der menschlichen Begegnung erlebt das Kind entwicklungsgemäße Herausforderungen im Denken, Fühlen und Wollen, die seine Persönlichkeit ausprägen. Dabei erwirbt es individuell fachliche und methodische Kompetenz. Vielfältige Formen der Gemeinschaftsbildung führen zu Erfahrungen, die Selbstfindung und das Erlernen sozialer Verantwortlichkeit ermöglichen. Solche Erfahrungen prägen die gesamte Schulgemeinschaft. Deren Mitglieder bringen unterschiedliche individuelle Lebensentwürfe und Erwartungen ein. Das dadurch entstehende lebendige Spannungsfeld wollen wir als Quelle gemeinsamen Lernens und Gestaltens nutzen.

In einer konstruktiven Atmosphäre, die Freiheiten zulässt, wollen wir Selbstvertrauen, gegenseitiges Verständnis und Weltoffenheit fördern.

Tagesplan

Epochenunterricht: In den ersten beiden Stunden am morgen findet über zwei bis drei Wochen täglich das selbe Fach statt, also z. B. Mathematik, Physik, Chemie, Deutsch, Geschichte. Das nennt sich dann "Hauptunterricht".
Danach findet der "Fachunterricht" statt, also nicht als Epochen organisierter Unterricht mit einer bis drei Wochenstunden, wie z. B. Fremdsprachen, Deutsch, Mathematik, künstlerisch-handwerkliche Fächer, Sport
Durch die offene Ganztagsschule findet der Unterricht teilweise auch nachmittags statt.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach neun Schuljahren an (G9).

Zuletzt bearbeitet von Freie Waldorfschule Augsburg am 12.05.2021

Schulart

  • Freie Waldorfschule
  • Klassen 5 bis 13
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Ersatzschule staatlich genehmigt
  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 410 Schüler
  • 13 Klassen
  • ∅ Klasse: 31,5

Schulleitung

Frau Dr. Annette Schmidt

Die Schulen.de Schulbewertung

Von der 1. Klasse an findet Fremdsprachenunterricht in Englisch und Französisch statt. Die Schule bietet ein verstärktes Sprachangebot an. Es besteht eine Partnerschaft zu einer marokkanischen Schule, mit welcher Austauschprogramme stattfinden.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch, Französisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch

Klassen: 6, 7, 8, 9, 10

In der Mittelstufe gibt es pro Sprache drei Leistungsgruppen, in die die Schüler eingeteilt werden. Die Gruppen können während des laufenden Schuljahres gewechselt werden.

Für SchülerInnen des Künstlerisch-praktischen Zugs wird eine zusätzliche Stunde Englischunterricht abgehalten.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Nicht veröffentlicht.

Zusatzangebote Fremdsprachen

Keine Informationen zum Angebot.

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Keine Informationen zum Angebot.

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Erfahrungen im Ausland

In der 9. und 10. Klasse gibt es die Möglichkeit, an einem zweiwöchigen Austausch mit der Partnerschule in Marokko teilzunehmen.

Partnerschulen

Internat Lycée El Farabi in Had Kourt (Marokko)

Sprachreisen

Austausch mit der Partnerschule (Marokko)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Mathematik, Physik, Chemie, Biologie sind Fächer in Mittel- und Oberstufe, die sowohl im Epochen- als auch im Fachunterricht unterrichtet werden.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12

Im Rahmen der offenen Ganztagsschule wird Mathematik-Hilfe am Nachmittag angeboten.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Astrophysik in der 12. Klasse, Biologie, Chemie, Gartenbauunterricht in Mittel- und Oberstufe, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

Biotop, Holzwerkstatt, Hühnerhaltung, Imkerei, Insektenhotel, Metallwerkstatt, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei

Unsere Schule liegt auf einem weitläufigen Campus mit großem Schulgarten, in dem der Gartenbauunterricht durchgeführt wird. Dort gibt es ein Treibhaus, eine Imkerei, einen Teich mit Enten, Obstbäume und Gemüsebeete.
Zum Unterrichtskonzept gehört wöchentliches Arbeiten mit Holz, Metall, Stein oder Ton

Zusatzangebote MINT

Keine Informationen zum Angebot

MINT Wettbewerbe

Keine Informationen zum Angebot

MINT Reisen

Reise zu Partnerschule nach Marokko, um dort bei technischen Arbeiten zu helfen (z. B. Warmwassererzeugung auf dem Schuldach, Bau Fahrradunterstand) (None), Feldmesspraktikum in der 10. Klasse, einwöchige Fahrt ins Allgäu, angewandte Geometrie (None)

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

Keine Informationen zum Angebot

In den Klassenstufen 1 - 4 lernen alle im Klassenverband Blockflöte, so dass jedes Kind im später gebildeten Klassenorchester mitspielen kann. In Mittel- und Oberstufe spielt jedes Kind in einem der nach Altersstufen unterschiedlichen Orchester (Streicher- oder Bläserorchester) oder im Chor mit.
Im Fach Musik kann die Abiturprüfung abgelegt werden.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

In Mittel- und Oberstufe spielt jede(r) Schüler(in) in einem der nach Altersstufen unterschiedlichen Orchester (Streicher- oder Bläserorchester) oder im Chor mit.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Konzertflügel, Leihinstrumente

Zusatzangebote Musik

Big Band, Bläsergruppe, Blockflöte, Blockflötengruppe, Cello, Chor, Geige, Mittelstufenorchester, Orchester, Percussion/Trommeln, Streichorchester, Violine/Bratsche, Violoncello

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Zweimal pro Jahr Chor- und Orchesterreise der Oberstufe zu einer Bayerischen Musikakademie um drei Tage für das Sommer- oder Winterkonzert zu proben. (2020)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Keine Partner

Durch die gesamte Schulzeit (Klassen 1 - 12) zieht sich ein verpflichtendes künstlerisch-handwerkliches Angebot. In Mittel- und Oberstufe sind das Arbeiten mit Holz, Metall, Ton, Korbflechten jeweils mit mehreren Wochenstunden für alle Schüler.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Es entspricht dem Waldorfpädagigischen Ansatz, alle Schüler künstlerisch und handwerklich intensiv zu fördern.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Es steht jedem Lehrer frei, in JEDER Klassenstufe ein Theaterstück einzustudieren und auf die Bühne zu bringen. Diese Option wird häufig in Anspruch genommen. Verpflichtend sind jedoch Acht-Klassspiel und das Zwölftklassspiel, jeweils in mehreren Besetzung aufgeführt, so dass jeder Schüler auf der Bühne steht. Kostüme und Bühnenbilder werden von jeder Klasse jeweils selbst angefertigt bzw. zusammengestellt.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Eurhythmiesaal, Holzwerkstatt, Kunstatelier, Kunstgalerie, Metallwerkstatt, Mode-/Textilwerkstatt, Schultheater/Theaterraum, Töpferwerkstatt, Werkstatt sonstige

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Aquarellmalerei, Backen, Bildhauerei, Collage, Darstellendes Spiel, Eurythmie, Filzen, Häkeln, Handarbeiten/Basteln, Kalligraphie, Kochen, Kostüm- und Bühnenbild, Malen verschiedene Techniken, Metallwerkstatt, Nähen, Ölmalerei, Plastisches Gestalten, Rollenspiel, Schneiderwerkstatt, Schreinerei, Skulptur, Sticken, Stricken, Textilwerkstatt, Theater AG, Theater AG Mittelstufe, Theater AG Oberstufe, Theater AG Unterstufe, Ton und Keramik, Weben, Werken, Zeichnen, Zirkus

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Im Rahmen der offenen Ganztagsschule wird Basketball und Volleyball angeboten. Jedes Jahr Teilnahme an Bundesjugendspielen. In der 5. Klasse Ausrichtung einer Olympiade auf dem Sportgeländer der Schule.

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, Basketballfeld, Fußballplatz Rasen, Hartplatz, Leichtathletikanlage, Spielgeräte, Sportplatz

Zusatzangebot Sport

Basketball

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

Keine Partner

Deutsch wird einerseits im sog. Hauptunterricht einer jeden Klassenstufe als Epoche angeboten und in der Oberstufe zusätzlich im Fachunterricht. Dort geht es verstärkt um Literatur in Form von Buchvorstellungen.
Erarbeitung von Theaterstücken in den Klassen 8 und 12, die nach Literaturvorlagen ausgewählt werden.
Katholische und Evangelische Religion
Freier Religionsunterricht: Beschäftigung mit Judentum, Hinduismus, Sekten wie z .B. Scientology, aktuelle Themen wie Rezos "Die Zerstörung der CDU", Fridays for Future

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 8, 12.

Erarbeiten von Theaterstücken nach Literaturvorlagen über einen mehrwöchigen Zeitraum und mehrmaliges Aufführen derselben.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Ethik/Philosophie, Geografie/Erdkunde, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung, Literatur, Religion evangelisch, Religion katholisch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Mehrwöchiges "Sozialpraktikum" in einer anthroposophischen Einrichtung für geistig Behinderte (None), Mehrtägige Klassenfahrt nach Berlin, Besuch des Bundestages (None), Freiwillige Teilnahme am Schüleraustausch mit Marokko, kultureller Austausch (None)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Computerraum vorhanden

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: 10-20
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: 1
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: kein WiFi-Zugang für SchülerInnen
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur durch AdministratorIn in Teilzeit

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Seit der Coronakrise arbeitet die Schule mit TK-Schulsoftware: ein Videokonferenzsystem für digitalen Unterricht und Konferenzen, eine NextCloud-Lösung für den Datenaustausch (Schüler laden Hausaufgaben hoch, Lehrer stellen korrigiert zur Verfügung) und einen Messengerdienst für Schüler und Lehrer.

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Austausch von Dokumenten, Essensplan, Hausaufgaben Ansicht, Klassentermine, Lernmaterialien, News/Newsletter, Online-Feedback, Schul-E-Mail, Schultermine/-kalender, Stundenplan

Digitales Informationssystem Eltern

Facebook, FAQ´s (Webseite), Klassentermine, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Speiseplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für SchülerInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Elternkontakte, Klassentermine, Kontaktdaten, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Speiseplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Bei Bedarf erhalten Kinder in allen Klassenstufen phasenweise individuellen Förderunterricht.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7, 8, 9, 10

Im Rahmen des offenen Ganztagsangebot wird Hausaufgabenbetreuung angeboten.

Förderangebote

Bewegungstherapie/Heileurythmie, Kunsttherapie, Lernentwicklungsgespräche, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, SchülermentorInnen

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, FörderlehrerIn, HeileurythmistIn, SchulÄrztin

Team Teaching

Schule setzt teilweise eine zweite pädagogische Fachkraft ein, um in der Klasse einen binnendifferenzierten Unterricht anzubieten oder einzelne Schüler/innen besonders zu fördern.

Partner individuelle Förderung

Naheliegender dm-Markt

Berufsorientierung

Landwirtschaftspraktikum in Klasse 9; Vermessungspraktikum in Klasse 10; Betriebspraktikum in Klasse 10; Biologisch-chemisches Praktikum in Klasse 11

Soziales Engagement

Sozialpraktikum in Klasse 12

Architektonisch reizvolle Mensa mit täglichem vollwertigem, vegetarischem Bio-Mittagessen.

Ausstattung

  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Es gibt ein festes Tagesgericht. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Schulträger

Private Schule ohne konfessionelle Prägung

Status

Ersatzschule staatlich genehmigt

Schulgebühren

30,00 € - 300,00 €

Für das zweite Kind einer Familie an der Schule fallen nur die Hälfte der regulären Schulkosten an, für jedes weitere an der Schule angemeldete Kind nur noch ein Viertel.
Haushalte, die nachweisen, dass sie die Schulgebühren nicht bezahlen können, erhalten eine individuell angepasste Ermäßigung.

Stipendien und Ermäßigungen

Die Schule bietet keine Stipendien und Ermäßigungen für den Schulbesuch an.

Vereinigungen

Keine Informationen.

Toplistenpositionen

Deutschland Bayern
Gesamt
220 36
Sprachen
2498 309
MINT
319 48
Deutsch & GesWi
454 49
Musik
96 22
Kunst & Kreativ
25 7
Sport
1922 231
Digitale Schule
498 51
Individuelle Förderung
207 36