Carl-Lämmle-Gymnasium

Herrenmahd 9
88471 Laupheim
Baden-Württemberg

Fon: 07392 - 96395-0
Fax: 07392 - 96395-22
E-Mail senden
Web: http://www.clg-laupheim.de

Das Carl-Laemmle-Gymnasium ist das staatliche Gymnasium in Trägerschaft der Stadt Laupheim im Landkreis Biberach in Oberschwaben. Das Gymnasium trägt die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" und ist eine zertifizierte „Schule mit besonderer Achtsamkeit für chronisch kranke Schülerinnen und Schüler“. In der Sekundarstufe I werden ein naturwissenschaftliches Profil, ein sprachliches Profil sowie ein sportliches Profil angeboten. Neben Englisch können Französisch, Latein und Spanisch als Fremdsprachen gelernt werden. Außerdem wird in den Klassen 5 und 6 eine Bläserklasse angeboten. Zurzeit besuchen rund 800 SchülerInnen das Gymnasium.

Tagesplan

Der Unterricht beginnt am Carl-Lämmle-Gymnasium um 8.00 Uhr und endet spätestens um 17.10 Uhr.

G8/G9

Die Schule bietet das Abitur nach acht Schuljahren an (G8).

Auszeichnung

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"; „Schule mit besonderer Achtsamkeit für chronisch kranke Schülerinnen und Schüler“

Zuletzt bearbeitet von Saskia, Web-Research-Team Schulen.de am 02.12.2018

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, welche die Schule auf ihrer Webseite veröffentlicht. SCHULEN.DE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in diesem Schulprofil erfassten Angaben. Die Schule hat ihre Daten noch nicht bearbeitet und ergänzt.

Schulart

  • Gymnasium
  • Klassen 5 bis 12
  • Abitur
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • koedukativ
  • Ganztagsschule offen

Zahlen

  • 818 Schüler

Schwerpunkte

Deutsch & GesWi, Musik

Schulleitung

Frau Petra Braun

Die Schulen.de Schulbewertung

In der Oberstufe kann das Unterrichtsfach Englisch regelmäßig als Leistungskurs belegt werden. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen an der "English Drama Group" teilnehmen oder sich im Rahmen einer AG für das Französischzertifikat "DELF" vorbereiten.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 5: Englisch
Fremdsprachen ab Klasse 6: Französisch, Latein
Fremdsprachen ab Klasse 8: Spanisch

Bilinguales Angebot

Keine Informationen zum Angebot.

Besonderes Sprachangebot

Keine Informationen zum Angebot.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

DELF AG, English theatre

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

DELF (Französisch), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot.

Partnerschulen

Keine Partnerschulen

Sprachreisen

Keine Informationen zum Angebot

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

In der Kursstufe müssen die SchülerInnen Mathematik als Leistungskurs belegen. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen des Gymnasiums an den AGs Nachhaltigkeit, Robotik, Technik und "Jugend forscht" teilnehmen sowie sich zu SchulsanitäterInnen ausbilden lassen.

Besonderes MINT-Angebot

Keine Informationen zum Angebot

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Mathematik

Ausstattung MINT

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote MINT

Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Jugend forscht AG, Natur- und Umweltschutz, Robotik, Schulsanitäter

MINT Wettbewerbe

Keine Informationen zum Angebot

MINT Reisen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Veranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

MINT Partner

"Schüler-Ingenieur-Akademie Biberach"

Das Carl-Lämmle-Gymnasium macht den SchülerInnen der Klassen 5 und 6 ein verstärktes Musikangebot in Form einer Bläserklasse. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen im Instrumentalensemble "Musikaos" und der Big Band musizieren sowie im Schulchor singen.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 5, 6.

Die SchülerInnen der Klassen 5 und 6 können an der Bläserklasse des Carl-Lämmle-Gymnasium teilnehmen. In dieser erhalten sie im Rahmen der regulären Musikstunden Instrumentalunterricht und musizieren im Klassenverband.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird nicht angeboten

Ausstattung Musik

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebote Musik

Big Band, Chor, Instrumentalensemble/-kreis, Unterstufenchor

Teilnahme an Musikwettbewerben

Keine Informationen zum Angebot

Musikreisen

Keine Informationen zum Angebot

Schulkonzerte

Keine Informationen zum Angebot

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

"Musikschule Ruf"

Im Freizeitbereich können die SchülerInnen bei der Theater AG mitwirken.

Besonderes Angebot Kunst

Keine Informationen zum Angebot

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird nicht angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Keine Informationen zum Angebot

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Radio, Theater AG

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

Keine Informationen zum Angebot

Theaterproduktionen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Kunst & Kreativ

Keine Partner

Das Unterrichtsfach Sport kann in den Klassen 8, 9 und 10 als Profilfach belegt werden. Im Sportprofil wird der reguläre zweistündige Sportunterricht um vier Stunden Profilunterricht ergänzt. Im Unterschied zum normalen Sportunterricht gibt es im Sportprofil auch theoretische Inhalte und Klassenarbeiten. Zur Fußballförderung besteht eine Kooperation mit dem "FV Olympia Laupheim".

Besondere Angebote Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Sport

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Sport

Keine Informationen zum Angebot

Sportreisen

Keine Informationen zum Angebot

Sportveranstaltungen

Keine Informationen zum Angebot

Partner Sport

"FV Olympia Laupheim"

In der Kursstufe können die Fächer Psychologie sowie "Literatur und Theater" zweistündig belegt werden. Das Unterrichtsfach Deutsch muss in der Oberstufe als Leistungskurs belegt werden. Im Freizeitbereich können die SchülerInnen des Gymnasiums beim Schulradio "DiLämma" mitarbeiten.

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Besonderes Angebot in Klassen 11, 12.

In der Kursstufe werden die zweistündigen Unterrichtsfächer Psychologie sowie "Literatur und Theater" angeboten.

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Partner

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: unbekannt
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: unbekannt
Klassensätze Notebooks/Tablets: unbekannt
Zahl PC-Räume: unbekannt
Zahl digitale Tafeln: unbekannt
WiFi: unbekannt
IT-Infrastruktur: unbekannt

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login)

Digitales Informationssystem SchülerInnen

Essensbestellung, Essensplan, Ferienplan, Klausur-/Testpläne, News/Newsletter, Schultermine/-kalender

Digitales Informationssystem Eltern

Essensbestellung, Ferienplan, Klausurenplan, News/Newsletter, Schulkalender/-termine, Speiseplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Essensbestellung, Ferienplan, Klausuren-/Testplan, News/Newsletter, Schultermine/-kalender, Speiseplan

Partner digitales Infosystem

Keine Partner

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5, 6, 7

Montags bis donnerstags wird von 14.00-15.30 Uhr eine Lernzeit angeboten. Ausgewählte SchülerInnen der Oberstufe betreuen gemeinsam mit Lehrkräften die SchülerInnen bei der Erledigung der Hausaufgaben, beim Lernen von Vokabeln und bei der Wiederholung des Lernstoffs.

Förderangebote

Keine Förderangebote

Talentförderung

Keine Talentförderung

Ferienprogramm

Nicht veröffentlicht

Inklusion

Keine Informationen

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, SozialarbeiterIn

Team Teaching

Es liegen keine Informationen zu Team Teaching vor.

Partner individuelle Förderung

Keine Partner

Berufsorientierung

Keine Informationen

Soziales Engagement

SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 absolvieren ein Sozialpraktikum; Schulsanitätsdienst

Ausstattung

  • Die Schule nutzt für die Mahlzeiten einen außerhalb der Schule gelegenen Raum.

Essensangebot

Mittagessen

Zubereitung der Speisen

Keine Informationen.

Mahlzeitoptionen

Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot.

Toplistenpositionen

Deutschland Baden-Württemberg
Gesamt
2866 409
Sprachen
2673 406
MINT
2818 386
Deutsch & GesWi
2647 341
Musik
1726 290
Kunst & Kreativ
2998 426
Sport
3569 487
Digitale Schule
1351 214
Individuelle Förderung
1530 288

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 3,2    Weiterempfehlungsrate 20%
Schulorganisation 2,8
Engagement des Kollegiums 3,8
Schulklima 3,2
Lernerfolg 3,4
Ausstattung 3,0
Pflegezustand 2,8
5 Bewertungen
Gesamtnote 4,5

Schulbewertunc

Das CLG ist an sich in Ordnung, es wäre aber noch mehr Engagement der Lehrer und vor Allem eine bessere technische Ausstattung wünschenswert, vor Allem jetzt wegen Corona, wo Klassen teilweise in Quarantäne geschickt wurden hapert es an Organisation und technischer Ausstattung --> Zusammenbruch des Schulnetzes...

Gesamtnote 1,0

Sehr gut!

Schade, dass hier einige Schüler meinen, sie wären lustig, wenn sie schlechte Bewertungen vergeben... Diese treffen nicht zu!

Gesamtnote 3,7

Suboptimal

Da ich diesen newsletter erhalte, lese ich grade die Bewertungen. schon lange her dass ich Vater eines Kindes am CLG war, aber leider immer noch in schlechter Erinnerung.
Es ist mir ein Bedürfnis das gerne zu bestätigen was hier schon geschrieben wurde. Was anderes kann man in diesem Land ja nicht dagegen machen offensichtlich.
Das Schulsystem gehört generell grundlegend reformiert - aber am CLG ist das nochmal eine ganz andere Dimension der menschlichen Missstände.
Wir haben auch vergeblich gekämpft. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus, heisst es so schön.
Hier wird alles nur auf dem Rücken der Familien ausgetragen, wer nicht mitkommt, hat verloren.
Nur die besten oder angepasstesten Kinder kommen hier durch.

Change it - love it - or leave it.
Das Letztere wird es wohl sein.

Und - ja, diese Lateinlehrerin, war bei uns auch schon da, diese Frau dürfte man gar nicht auf junge menschen loslassen.... Ich glaube sie hieß Heitrand oder so ähnlich.

Gesamtnote 3,5

Nicht zu empfehlen

Ich bin ehemaliger Schüler und mittlerweile erfolgreicher Architekt.
Ich war ein ruhiger Schüler.
Ich wurde dort, wahrscheinlich weil ich nicht apriori bereit war, mich verschiedenen Cliquen die miteinander auch in Familienkreisen befreundet waren, anzuschliessen, von anderen Schülern jahrelang schikaniert.
Die Eltern dieser Schüler waren allesamt in Elternbeirat sehr engagiert. ...🙄
War man „anders“ wurde man gemobbt.
Auch einige Lehrer fanden das sehr lustig...
Elternbeiratsvorsitzender war der verlängerte Arm der damaligen Schulleitung. Alle untereinander befreundet .. deshalb keine Chance für Aussenseiter.
Habe die Schule verlassen - alles gut danach.

Wohne in der Gegend aber für meine Kinder: CLG - nein danke

Gesamtnote 3,2

Hier mobben sogar die Lehrer mit

Ich würde dieses Gymnasium nicht weiterempfehlen und zwar hauptsächlich in puncto menschliche Kompetenz der Lehrer und
Vetterleswirtschaft bei Elternbeiratsvorsitz und Schulleitung.
Zb:
Introvertierte und ruhige Kinder werden nicht verstanden, meine Tochter wurde sogar von mehreren Lehrern vor der Klasse blossgestellt und lächerlich gemacht!
Es gibt hier Lehrer die einzelne Nachschreiber doppelt in einem isolierten Raum einschliessen wie im Mittelalter.
Es gibt eine gefürchtete Latein- Lehrerin mit regelrechten „Stasi-Methoden„!
Bei Problemen stehen Schüler und Eltern allein, Hilfe können nur die 1er-Schüler und Lieblinge erwarten.
In dieser Schule ist unser ca. 150 Jahre altes System gut aufgehoben - denn hier verhält man sich auch in mancherlei Hinsicht wie vor 150 Jahren.
Angepasste Ja-Sager willkommen - alle anderen gehen bitte lieber nach Biberach oder Ulm (wo das übrigens auch in der Schul-Landschaft bekannt ist und in den Kollegien belächelt wird)