schulen.deBewerten

Martin-Buber-Oberschule, Berlin

Gesamtnote 2,3

Weiterführung 12Klasse zum Abitur2023

Guten Tag meine Damen und Herren

Mein Name ist Efemena Maria Metzel,
Ich möchte meine 12Klasse in Berlin vorzusetzen, um mein Abitur in nächsten Jahr zu schreiben.
Ich suche noch ein Gymnasium, dass einen Freien Platz in der 12Klasse hat. Welche auch mit den Leistungskursen der letzten Schule kompatibel ist.

Gerne sende ich, Ihnen meine Dokumente, per Mail zu.

Mit freundlichen Grüßen
Efemena Metzel

Gesamtnote 5,2

Abbildung nicht Realität

Leider stimmen die Angaben in der Bewertung/Beschreibung nicht mehr mit den aktuellen Angeboten überein

Gesamtnote 4,0

Allgemein gut, aber bei Ausnahmen schwierig

Im Allgemeinen ist die Schule gut, doch in Einzelfällen kann dies sehr schnell abweichen. Die Schule hat keinerlei Verständis für psychische Beeinträchtigungen und Lehrer verurteilen sehr schnell. Es kommt auch sehr darauf an, ob man gute Kontakte auf der Schule hat. Wenn sich kein Lehrer für dich einsetzt, kannst du gleich abschließen. Vor allem weil die Schule damit wirbt, dass Inklusion groß geschrieben wird, jedoch nicht wirklich auf Schüler individuell eingegangen wird. Außerdem macht die Schule viele Versprechen, die nie umgesetzt werden.

Gesamtnote 1,2

Top!

Eine tolle Schule und völlig zurecht in Berlin auf Platz! Mein Sohn (8. Klasse, Musik) und meine Tochter (Oberstufe) fühlen sich super wohl auf der MBO, wir als Eltern werden gehört. Es herrscht ein angstfreies Klima, in dem das Lernen Freude bringt und jeder in seinen Stärken gefördert und bei seinen Schwächen unterstützt wird. Danke!

Gesamtnote 1,0

Im weitem Umfeld die beste Schule

Unsere beiden Söhne haben diese Schule besucht. Einer hat vor drei Jahren sein Abitur abgelegt, der andere im letzten Schuljahr.
Wir als Eltern sind sehr dankbar, Teil dieser Schule gewesen zu sein. Unsere Söhne konnten Ihr Interessen und Fähigkeiten dort ausleben und erweitern (der eine Musik, der andere Sport). Sie wurden individuell gefördert, fühlten sich immer als Teil der großen MBO-Familie. Sie hatten sehr engagierte und emphatische Klassenlehrer und Oberstufentutoren, sehr kompetente Fachlehrer und erlebten ein überaus engagiertes und kompetentes Schulleitungsteam. In besonderer Erinnerung werden uns die vielen kulturellen Abende bleiben. Absolute Weiterempfehlung!

Gesamtnote 4,7

Wir wurden nicht enttäuscht

Eine sehr gute Schule. Schade nur, dass das Auswahlverfahren so krass ist. Leistungsmässig mittelbegabte Kinder, die aber trotzdem fleissig sind, haben es schwer, hier reinzukommen.
Wenn man einmal aufgenommen ist, ist (fast) alles prima